weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 23:36
@nocheinPoet gut wenn du das für einen sachlichen Artikel hältst ist das dein Recht, ich erkenne aber schon ein implizieren von Feindbildern und sowas ist einfach unseriös .....
Im Büro der Zeitung Sawtra steht ein halbhoher Schrank, der wie ein Altar hergerichtet ist. Darauf leuchten Sowjetsterne neben orthodoxen Kreuzen, Panzermodelle und in der Mitte ein großer, byzantinischer Doppeladler aus Porzellan. Aus dem Hals wachsen ihm zwei verzierte Ausgüsse für den Wodka im Bauch. Um die Schwingen hängt eine rote Banderole, auf der "J. W. Stalin" steht. Der Altar zeigt das Weltbild russischer Nationalisten: christlich-orthodoxen Stalinismus. Was für das ungeübte westliche Auge nicht zusammenpasst, geht im heutigen Moskau eine blühende Symbiose ein. Das rote und das weiße Russland, Stalinismus und Zarenherrlichkeit, Sozialismus und Orthodoxie. Alles, was Russland groß wirken lässt, passt zusammen – oder wird passend gemacht.
Und auch wenn du es anders siehst, es ist überaus wichtig sich den Werdegang und die Motivation eines Autors anzuschauen.


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 23:39
@kurvenkrieger
@nocheinPoet

Es reicht jetzt mit euch beiden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 23:39
Das die Amis bisher mit keinen konkreten Beweisen herausrücken die wirklich belastbar sind ist nicht nur ärgerlich sondern schon fragwürdig. Die Russen haben sich mit ihren Beweisen nun auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert, das mit dem Film und dem Plakat war schon peinlich und zeigt, so richtig professionell war die Arbeit der Geheimdienste auch da nicht.

Da werten "Experten" beider Seiten tagelang alle möglichen Daten aus und präsentiert werden nette Bildchen, falsche Bildchen, Filme die auch nicht das zeigen was sie vorgeben.

Frage mich ob die nur am daddeln sind und in den Sozialen Netzwerken stöbern.

Normal wissen die Amis wo jeder Floh wie laut hustet, und dann kommt so wenig?

Ist schon beschämend, ist wohl auch klar, dass sie den Raum der Ukraine genau geheimdienstlich überwachen und auch das Gebiet von Russland. Handy vom Merkel abhören aber da nichts haben.

Ist schon seltsam.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 23:41
habe ich gerade was verpasst oder warum der hot button. es war doch alles friedlich!!??


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 23:43
@nocheinPoet
Zu ihrem Pech, war Putin beim KGB und hat kein Handy, kein twitter, kein FB nicht einmal eine E-Mail.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 23:45
@Chavez quasi haben sie kein kompromittierungskoffer wie für viele andere;-)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 23:48
@Moses77
Werden nicht gerade von dir oft Quellen von Diskussionsteilnehmern zerpflückt und als unseriös oder voreingenommen gebrandmarkt? Ich wollte damit nur aufzeigen, dass auch Journalisten letztlich nur das schreiben, was sie schreiben sollen bei so wichtigen Themen.

Zu wissen, aus welchem Lager der Autor oder eine Quelle kommt ist wichtig und hilft dabei, dessen Argumentation zu verstehen. Ich sehe da nichts verwerfliches. Wenn ich hier Artikel der Jungen Freiheit der der taz verlinke könnt ihr mich da ruhig auch drauf hinweisen aus welcher Ecke der Artikel stammt.
Grundsätzlich hast Du Recht, nur das kritische Hinterfragen eines Autor und einer Quelle ist was anderes als den Autor einfach nur runter zu machen und dann den Artikel und die Aussagen darin als Propaganda abzutun. Es sollte schon eine sachliche und differenzierte Auseinandersetzung mit den Thesen und Positionen und deren Gründen stattfinden.

Der Artikel ist schon interessant, wieder erfährt man was über Girkin und seinen Kollegen. Das der Artikel nun einigen nicht schmeckt ist klar aber so ist es eben in einem Forum.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 23:49
apropos
unreal-live schrieb:kompromittierungskoffer
Kanzlerin Merkel drängt zu raschen Strafmaßnahmen gegen Moskau, aber so schnell sind ihre EU-Partner nicht: Die Sanktionsliste wächst, doch umfassendere Strafmaßnahmen folgen frühestens nächste Woche.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/eu-plant-umfangreichere-sanktionen-gegen-russland-a-982815.html

IM Erika, Handy?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 23:51
@Rho-ny-theta
Weil ich beleidigende Unterstellungen melde oder weswegen?

@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Du erkennst es vermutlich nicht mehr was Du da treibst, anstatt dich auch nur mit einer Aussage in dem Artikel mal sachlich auseinander zusetzen, hetzt du gegen den Autor und versucht diesen zu diffamieren. Das Dir nicht auffällt, was Du da treibst ist für mich schwer zu verstehen, es ist so offensichtlich. Wirklich schade.
Man könnte sich mit der berechtigten Kritik an derartigen Netzwerken ja auch sachlich auseinandersetzen.
Es gibt einige Artikel zu dem Thema, das Problem ischa nich neu:
WER MIT WEM? Eine Studie will die gefährliche Nähe zwischen Journalisten und Eliten aus der Politik aufzeigen
http://www.taz.de/1/archiv/?dig=2013/04/19/a0095


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 23:52
unreal-live schrieb:@Chavez quasi haben sie kein kompromittierungskoffer wie für viele andere;-)
Ja. also wenn man gegen Putin etwas hätte dann würde man doch jetzt es alles veröffentlichen.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 23:53
@Chavez

Manche wollen seine Tochter aus den Niederlanden ausweisen.

http://www.tagesschau.de/ausland/putin-tochter-100.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 23:56
@Egalite
Das fand ich extrem Widerlich, willkommen im Mittelalter, Da wird deinem Vater etwas vorgeworfen was ihm nicht nachgewiesen ist und aus Hilflosigkeit da man ihn nicht bestraffen kann bestraft man dich. Wie erbärmlich ist das? Übrigens die Forderung kam ja sogar nachdem die USA gesagt hat das Russland nichts direkt damit zu tun hat.

Ich schau mal nach eins der Nachrichtensender hat sich mit dieser „Tochter“ in Verbindung gesetzt und hat sich wohl ergeben das sie nicht seine Tochter ist und einen Weißrussischen Pass hat, wenn ich das finde dann verlinke ich das.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 00:00
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Du erkennst es vermutlich nicht mehr was Du da treibst, anstatt dich auch nur mit einer Aussage in dem Artikel mal sachlich auseinander zusetzen, hetzt du gegen den Autor und versucht diesen zu diffamieren. Das Dir nicht auffällt, was Du da treibst ist für mich schwer zu verstehen, es ist so offensichtlich. Wirklich schade.
Bitte was???
Auf Grund folgender kurzen prägnanten Meinungsdarstellung/Aussage von @unreal-live...
Beschludigst du ihn der Hetze.. des treiben eines von ihm nicht verstehbaren Sachverhaltes... der Diffamierung???
unreal-live schrieb:Wie soll man es nennen wenn ein Propagandist Propaganda betreibt .....
Jetzt aber mal Ball Flach halten, schluss mit Polemik!
Schau dir an wie ....Propaganda...
Wikipedia: Propaganda
Propaganda bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Verhalten zum Zwecke der Erzeugung einer vom Propagandisten oder Herrscher erwünschten Reaktion zu steuern.[1] Dies im Gegensatz zu Sichtweisen, welche durch Erfahrungen und Beobachtungen geformt werden. Der Begriff „Propaganda“ wird vor allem in politischen Zusammenhängen benutzt; in wirtschaftlichen spricht man eher von „Werbung“, in religiösen von „Missionierung“
und Propagandist...
Wikipedia: Propagandist
Ein Propagandist ist eine Person, die (heute meist politische) Propaganda betreibt.
...heutzutage sachlich aufzufassen sind.

Ich werde deine hier mir offensichtliche Hetze und Diffamierung, der Meinung und Ansicht unseres Gesprächspartner @unreal-live ...melden!

Du reagierst hier meiner Meinung wiederholt, mit Unverschämtheiten und unverhältnismässigen persönlichen Angriffen auf deine Gesprächspartner,was hier imo nicht hingehört.
Eine sachliche Erörterung zu gewährleisten, sieht anders aus. Lassen wir deshalb am besten den Mod entscheiden, wie damit umzugehen ist, bevor ich noch unsachlich werde.
Kopfschüttel


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 00:04
@Z.

Meine Güte, lass die Kirche im Dorf und mach nicht so ein Fass auf.

Deine Empörung als man mich Vollpfosten nannte war dagegen nichts.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 00:08
@nocheinPoet
Du machst das Fass auf! Nicht ich!
Also bade auch aus was du verzapfst, imo vollkommen unverständlich verzapfst.
@unreal-live ist bemüht seine Meinung über eine Person die zur Diskusson steht kund zu tun.
Du aber stellst ihn zur Diskussion. Wies in den Wald reinschallt....
Ich mach das nicht zum Spass., bei dir weiss ich schon gar nicht mehr um was es geht..
Das Thema ist ernst genug.

Ich kenne den User nicht, der dich Vollpfosten nannte, aber ich habe mich für dich eingesetzt.
Hier aber ist das weit schlimmer einem bemühten User Hetze Diffamierung und gesitiges Unvermögen anzudichten. Das geht gar nicht.
Danke.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 00:10
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Normal wissen die Amis wo jeder Floh wie laut hustet, und dann kommt so wenig?
naja also aufklärung ist schon eine sehr anspruchvolle aufgabe und es ist eben nicht immer so einfach da die lage in der region sehr unübersichtlich ist.

man müsste erst einmal wissen welche systeme die amerikaner in der region hatten als MH17 abgeschossen wurde.

waren flugzeuge, satelliten oder schiffe in der nähe? wenn ja welche und mit welchen sensoren.

eine fregatte der perry klasse die im schwarzen meer unterwegs ist kann vielleicht funksprüche auffangen aber keine radardaten, eine zerstörer der arleigh burke klasse kann wesentlich mehr.

eine RC-135 hat andere sensoren als ein AWACS oder ein JSTARS.

wenn die amerikaner da spionieren dann wohl hauptsächlich bei der kommunikation oder fotoaufklärung da die seperatisten sonst kaum was zur verfügung haben, warum einen AWACS schicken wenn die keine luftwaffe haben oder JSTARS wenn die seperatisten in kleinen einheiten kämpfen und nur wenig schweres gerät haben und das die amerikaner die einfach aus lust und laune in der luft haben um im fall der fälle was aufzeichnen zu können bezweifle ich.

abgefangene funksprüche werden aber grundsätzlich als fälschung abgetan und wenn der satellit nicht gerade über der batterie war als die rakete abgefeuert wurde gibt es keine bilder.

also was genau sollen die amerikaner den liefern?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 00:12
robert-capa schrieb:also was genau sollen die amerikaner den liefern?
Genauer gesagt könnte die NATO mal ihre Radardaten rausrücken.
Beitrag von kurvenkrieger, Seite 356


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 00:12
Ja da muss ich dir mal zustimmen, @kurvenkrieger


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 00:13
@kurvenkrieger

sind die AWACS 24 stunden in der luft? gibt es hinweise das eine AWACS zu der zeit in der luft war?


melden
Anzeige
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 00:13
Ukraine: Unguided Rockets Killing Civilians

Stop Use of Grads in Populated Areas

July 24, 2014

(Donetsk) – Unguided Grad rockets launched apparently by Ukrainian government forces and pro-government militias have killed at least 16 civilians and wounded many more in insurgent-controlled areas of Donetsk and its suburbs in at least four attacks between July 12 and 21, 2014, Human Rights Watch said today.
http://www.hrw.org/news/2014/07/24/ukraine-unguided-rockets-killing-civilians


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden