weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 23:55
nocheinPoet schrieb:Wer ist das eigentlich für die Toten im Massengrab in Slawjansk verantwortlich?
Diejenigen die völlig rücksichtslos in den Ort geballert haben. "Massengrab" soll schon der WW her suggerieren dort hätte die Volkswehr gewütet. dabei liegen dort selber Angehörige der Volkswehr drin und Leute die im Krankenhaus verstorben sind.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 23:56
http://adevarul.ro/international/in-lume/audio-diavolul-rusul-serviciile-secrete-ucraina-acuza-tragedia-zborului-mh17-1_..., schaut Euch mal bitte das Video an! Was haltet Ihr davon?


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 23:57
@emodul
emodul schrieb:Den letzten Radar, bzw. Transponderkontakt *habe ich absichtlich nicht auf die Karte genommen, weil der weiter südöstlich als die Absturzsstelle liegt, was eigentlich nicht sein kann
Dann sollten wir das zuerst angehen find ich.
Welche Daten meinst du damit*... RU Daten. Dann könnte es sein das du Radardaten meinst als die Maschine noch über 5000 Meter war...!? Denk an die Aussage... ab 5000 Meter Radarkontakt bzgl. der vermuteten SU-25.

Gruss


@nocheinPoet
Ich hoffe wir können das mit dem schrecklichen Vergleich deines Bildchens ohne Herkunft..
"??Gulag bzw.. Konzentrationslager etc??
...noch ein wenig rausschieben.... finds gerad ziemlich unangebracht..auch den Vergleich.

Ansonsten bitte Angaben mit was du uns hier konfrontieren willst..btr. das Bild ohne Angaben...!!
NG


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:00
zaharia schrieb:Was haltet Ihr davon?
Gar nichts, kann gefälscht sein oder auf die Antonow oder ein anderes Militärflugzeug bezogen sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:02
@Z.
Z. schrieb:Bei Minute 1:48-49 und 1:49-50, ist imo relativ eindeutig zu sehen das der Soldat Andrey Lysenko, augenscheinlich lügt. Er zwinkert zwei mal verlegen und wackelt zu dem mit dem Kopf,...
Schon klar, relativ eindeutig "imo" wird hier immer abstruser die "Beweisfindung" - dann schaue dir mal den Russen bei Anne Will letzte mal an und wie er spricht und wo er so hinschaut.

Klare laute Sprache, davon überzeugt, immer Augenkontakt suchen, und eben langsam verständlich laut und deutlich die Propaganda vorgetragen.

Mal "imo" - der ist vor Scham im Boden versunken und "augenscheinlich" relativ eindeutig "imo" dass er lügt wenn er sagt, Russland ist nicht unterstützend tätig.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:03
Z. schrieb:Ich hoffe wir können das mit dem schrecklichen Vergleich deines Bildchens ohne Herkunft..
"??Gulag bzw.. Konzentrationslager etc??
Er kann ja auch gerne seie geliebten Ukie Einheiten in SS Uniformen darstellen, das würde wenigstens passen.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:03
@nocheinPoet Du regst dich über Gozillabilder auf bist aber die Geschmacklosigkeit in Person


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:04
@clubmaster ziehen die ganz freiwillig an



melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:05
unreal-live schrieb:@nocheinPoet Du regst dich über Gozillabilder auf bist aber die Geschmacklosigkeit in Person
Ich fand den Godzilla sogar lustig, bei 20 toten Milizen und von der Ukie Arie getöteten Zivilisten von einem KZ zu sprechen ist hingegen völlig gaga und bekloppt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:07
@clubmaster
"Vergangenen Donnerstag wurde offiziell bekannt gegeben, dass die Separatisten neue Geschützposten errichten wollen. In Wohngebieten. Für die Einwohner bedeutet das, dass die Kämpfer auf die Armee schießen und entsprechende Antworten provozieren werden. Wie in Slawjansk. Ein Geschützposten befindet sich vielleicht 300 Meter von meinem Wohnhaus entfernt. Alle Nachbarn wissen, dass sich dort auch Granatwerfer befinden. Im Großen und Ganzen verstehen wir, dass jeder von uns ein menschliches Schutzschild für diejenigen ist, die die Regierung der Ukraine als Terroristen bezeichnen. Die Arithmetik ist einfach: Entweder schießt die Armee nicht – und verliert weitere Soldaten. Oder sie feuert zurück, und dann werden wir die Opfer sein. Es scheint, als sei man in Donezk darauf schon vorbereitet. Man ist zu allem bereit …"
Wie ich schon mal erklärt habe, die Separatisten nehmen die Bewohner als Schild, sie verstecken sich dahinter.

Und wie wirken so die Bewohner auf dich? Haben aber so richtig Angst vor der Arme und den Soldaten,...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:07
Z. schrieb:Hier mal die Stelle auf Google die mir vorliegt und die ich mit einem Org-Bild der Absturzstelle verglichen habe..(ganz unten)...etwas genauer.
Zur Ansicht für interessierte.
Die Absturzstelle habe ich ebenfalls exakt dort verortet.
Was hälst du von dieser Erklärung?



Demnach wurde die Boeing um 16:19 Uhr von einem ukrainischen Kampfjet mit einer Rakete angegriffen. Die rechte Turbine wurde beschädigt, aber das Flugzeug war noch manövrierfähig. Die Piloten wendeten die Passagiermaschine. Dadurch drohte der false-flag-Angriff aufzufliegen. Laut Schilin war der Plan, die Maschine in der Nähe der von der Volkswehr eingekesselten Putschistentruppen abstürzen zu lassen.
Dieses Szenario halte ich für unrealistisch. Dass dort ein Flugzeug in der Nähe war, das könnte ich mir schon gut vorstellen, aber das muss mit dem Abschuss der Passagiermaschine nicht direkt etwas zu tun gehabt haben. Da die Separatisten ja keine Kampfflugzeuge haben, würde es doch gar keinen Sinn machen, die Boeing mittels eines Kampfflugzeuges abzuschiessen. Einen Abschuss durch ein Flugzeug kann ich mir eigentlich nur vorstellen, wenn ein Pilot durchdrehte oder aber glaubte, er hätte da Putins Tupolew vor sich.

Ein Abschuss der Boeing durch eine Boden-Luft-Rakete scheint mir da viel naheliegender. Wer die aber abgeschossen hat, das herauszufinden, das könnte schwierig werden.

Da es keinen Notruf gab, würde ich darauf tippen, dass nach dem Raketentreffer (Anhand der Bilder sieht es aus, als ob das Cockpit voll getroffen wurde) von den Piloten auch keinerlei Steuermanöver mehr ausgeführt wurden. Es wäre aber schon denkbar, dass das Flugzeug nach dem Raketentreffer nicht gleich wie ein Stein absackte, sondern vielleicht noch eine Kurve flog.

Emodul


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:09
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Und wie wirken so die Bewohner auf dich? Haben aber so richtig Angst vor der Arme und den Soldaten,...
wäre es denkbar das diejenigen welche Angst haben oder haben müssen oder hätten sicher da nicht rumstehen und Deine Beweisführung einfach ein klein wenig lausig ist in der Logik?


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:11
@unreal-live
Einfach ignorieren solange er kein Antworten auf ihm zuvor gestellte, berechtigt gestellte Fragen, gibt und einfach ein neues ""Thema"" aufmacht. Vlt kapiert er ja dann was Kontext und Sachlich bedeutet. ;)
Ignorieren ist besser als Aufregen.. ;)

Hat auch Wicht schon so formuliert...
Wie lang wollt ihr euch noch fetzen? Ernsthaft, selbst die hartnäckigsten User sind langsam genervt davon. Ignoriert euch doch einfach
Mit Recht wie ich finde...so verschleppen wir aktuell diskutierte Themenbereiche nicht..
Lieben Gruss

Dont feed the ... what?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:13
nocheinPoet schrieb:Eben weil er nicht passt, wäre es interessant.
Z. schrieb:Dann sollten wir das zuerst angehen find ich.
Welche Daten meinst du damit*... RU Daten. Dann könnte es sein das du Radardaten meinst als die Maschine noch über 5000 Meter war...!? Denk an die Aussage... ab 5000 Meter Radarkontakt bzgl. der vermuteten SU-25.
Die Daten sind von flightradar24. Aber ich werde morgen wieder mal die russischen Radardaten (also das Video davon) anschauen, eventuell gibt es da ja doch Bezugspunkte, welche man verwenden könnte. Ist aber vermutlich nicht besonders genau, wenn ich den YouTube-Film ins CAD mappe.

Emodul


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:15
@Z.
Z. schrieb:Ich hoffe wir können das mit dem schrecklichen Vergleich deines Bildchens ohne Herkunft.
Da war kein Vergleich, ist ein Bild mit Gefängniskleidung, die Aussage war recht klar, Girkin ist ein Verbrecher und Mörder und gehört in den Knast.

Was sagst du den zum Bürgermeister der von den Verbrechern vertrieben wurde, weil er nicht mit machen wollte? schon sehr demokratisch, den vom Volk legitimierten Bürgermeister einfach so zu vertreiben, nicht Abwahl oder neue Wahl, diese Terroristen sind einfach in die Stadt, sind nicht vom Volk und den Bewohnern dort legitimiert worden und übernehmen die Macht mit Waffengewalt, so sieht es nun mal aus.

Nichts ist da mit Volksaufstand.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:18
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb: von meinem Wohnhaus entfernt. Alle Nachbarn wissen, dass sich dort auch Granatwerfer befinden. Im Großen und Ganzen verstehen wir, dass jeder von uns ein menschliches Schutzschild für diejenigen ist, die die Regierung der Ukraine als Terroristen bezeichnen. Die Arithmetik ist einfach: Entweder schießt die Armee nicht – und verliert weitere Soldaten. Oder sie feuert zurück, und dann werden wir die Opfer sein.
gibts du selber die Quelle an und ersparst dir die Peinlichkeit von wem der Text kommt oder soll ich das machen...google lieber vorher nochmal nach der angeblichen Bewohnerin von Donezk und fange an die Quellen zu prüfen...

Ach übrigens, laut dem SOLDATEN sind ja 300m eine riesen Entfernung weils ja alles Präzisionswaffen sind. Also kann man gut und gerne Absicht unterstellen wenn die Häuser getroffen werden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:19
@unreal-live
unreal-live schrieb:Du regst dich über Gozillabilder auf bist aber die Geschmacklosigkeit in Person.
An einer Gefängnisuniform ist nun nichts Verwerfliches, geschmacklos finde ich das "singen" einiger hier oder mal eine fettes "LOOOOOOOOOL" am Ende eines Beitrages und vieles von euch hier heute mehr.

Aber Anstatt nun weiter abzuschweifen, dachte ich du hast auch was sachliches dazu zusagen, die Frage auch an Dich:

Was sagst du den zum Bürgermeister der von den Verbrechern vertrieben wurde, weil er nicht mit machen wollte? schon sehr demokratisch, den vom Volk legitimierten Bürgermeister einfach so zu vertreiben, nicht Abwahl oder neue Wahl, diese Terroristen sind einfach in die Stadt, sind nicht vom Volk und den Bewohnern dort legitimiert worden und übernehmen die Macht mit Waffengewalt, so sieht es nun mal aus.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:21
nocheinPoet schrieb:Wie ich schon mal erklärt habe, die Separatisten nehmen die Bewohner als Schild, sie verstecken sich dahinter.
Die alte Leier. Die Volkswehr hat um Slawjansk Stellungen unterhalten, trotzdem wurde einfach in die Stadt geschossen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:22
@clubmaster
clubmaster schrieb:Ich fand den Godzilla sogar lustig,...
Klar - warum wundert mich das nun nicht wirklich? Die Moderation hier hat da mehr Ethik.
clubmaster schrieb:ei 20 toten Milizen und von der Ukie Arie getöteten Zivilisten von einem KZ zu sprechen ist hingegen völlig gaga und bekloppt.
Wer sprach von KZ?


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 00:22
@nocheinPoet schon sehr demokratisch, den vom Volk legitimierten Bürgermeister einfach so zu vertreiben, nicht Abwahl oder neue Wahl, ....


schön, dass du zustimmst, dass die Vertreibung von janukowitsch demzufolge auch undemokratisch war . dann sind wir einen schritt weiter


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden