weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:05
@philippxfg
philippxfg schrieb:Inwiefern beinhaltet die Forderung nach Beweisführung automatisch die Negierung dieser Beweise, unter Annahme einer erfolgreichen Beweisführung?
Seit wann ist eine Gegenfrage ein Antwort auf eine Frage?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:07
@nocheinPoet

Tja, da scheiden sich nun mal die Geister. Das fängt schon dabei an, ob man die ATO als legitim betrachtet oder nicht. Je nach Standpunkt dazu, erscheint es dem Gegenüber dann zwangsläufig als Unsinn, den er verzapft.

@Befen
Befen schrieb:Das glaub ich schon deshalb nicht, dass die russische Regierung nicht involviert ist, weil sie auf ihre Teilnahme an den Verhandlungstischen besteht.
Kannst du das irgendwie belegen? Ich hatte bisher den Eindruck, Worten von Putin und Lawrow nach, dass das ein innerukrainischer Konflikt ist, den die Ukraine selber lösen muss.

@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Schweigst dich dazu ja bezeichnend laut aus.
Ja, jetzt erst recht.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:08
@nocheinPoet

Du bist dir wirklich für keinen noch so hahnebüchenen Verweis zu schade... da mach ich doch mal mit:

wenn das sek das Haus erst zusammenschießt und einen Teil der Geiseln tötet wurd man auch die kritisieren... erst recht wenn man feststellt das da rechtsextreme beim sek sind, die eh was gegen die Geiseln und geiselnehmer, bzw deren Herkunft hat.

man, man, man...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:08
@sarasvati23


Das ist er spätestens seit der Krim nicht mehr.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:11
@Chavez
Ich gehe einfach von einer Sanktion aus. Also auch wenn nicht nur Krimgüter sondern Russland komplett Sanktioniert würde..
Man würde merken dass die Sanktionen umgangen werden..ergo müsste man eine Blockade errichten und das ist geografisch ein Ding der Unmöglichkeit. Vorallem weil China da nicht mitspielt
@Befen
Und was ist mit den ganzen russischen Vermögen in der City of London?
Ja ich weiss dass darüber geredet wurde.. sonst wüsst ich ja nichts davon ;)
@unreal-live
Die russische Öffentlichkeit steht hinter Putin. 90% der Bevölkerung konsumieren fast ausschliesslich russisches Staatsfernsehen. Putin hat es mit Sanktionen sehr leicht wirtschaftliche Probleme dem Westen in die Schuhe zu schieben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:11
@Befen

Beantwortet meine Frage nicht.

Obwohl, warum auch nicht sollte sich Russland mit an den Verhandlungstisch setzen. Immerhin wird es in den Konflikt in der Ostukraine hineingezogen.

Wenn ich als Außenstehende in einen Konflikt hineingezogen würde, eine Partei mich die ganze Zeit beschuldigt, würde ich mich auch dazusetzen wollen, wenn man den Konflikt zu lösen versucht. Immerhin wird man ja beschuldigt. So kann man eventuell für Klarheit sorgen.

Und dazu noch:
Befen schrieb:Das ist er spätestens seit der Krim nicht mehr.
Da muss man ja noch weiter zurückgehen. Zur orangenen Revolution eigentlich sogar.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:16
Befen schrieb:In Saudi Arabien ist auch nicht unbedingt das Königshaus das Problem sondern verschiedene Geschäftsleute die autark Terror-Netzwerke finanzieren.
Analog Oligarchenproblematik in der Ukraine und Russland.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:16
@Glünggi
Hast du verstanden warum die Russen sagen die EU gefährdet damit den Antiterrorkampf? Die EU hat die Chefs des FSB, des GRU und der Terrorbekämpfung auf die Sanktionsliste gestellt. Ich bin gespannt wie lange noch die Russen die Überflugrechte nach Afghanistan ertauben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:17
Befen schrieb:Auf der anderen Seite muss man schon wirklich auf der Flucht vor der Realität sein um bestreiten zu können, dass Russland die Separatisten mit Waffen versorgt.
So geht das hier seitenlang.
Also gibts immernoch keine Beweise, die werden sicher auch ewig auf sich warten lassen.
Massenvernichtungswaffen 2.0? Na denn - auf in die Brutkästen!
Glünggi schrieb:Und was ist mit den ganzen russischen Vermögen in der City of London?
Ja ich weiss dass darüber geredet wurde.. sonst wüsst ich ja nichts davon ;)
Die Franzosen waren ja so frei darauf mal ganz unschuldig hinzuweisen... ;)


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:18
Interalia schrieb:Hast Du einen Beleg dazu?
natürlich


http://www.br.de/nachrichten/usa-fordern-schaerfere-russland-sanktionen-von-der-eu-100.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:19
@clubmaster

Nein, spätestens mit der Krim ist es nicht mehr analog.


@sarasvati23


Eigentlich beantwortet es die Frage sehr gut, ob Russland involviert ist, wenn man über die Destabilisierung der Ukraine spricht.

Ein interessantes Interview was ich letztens sah beschreibt sehr schön den Eskapismus der sich in Russland epidemisch auszubreiten scheint. Es lohnt sich bis zum Schluss. Vielleicht öffnet es dem ein oder anderen ja die Augen, ich wage es zu bezweifeln...man mags nicht glauben.



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:19
@def
rockandroll schrieb:Wenn...
muss man es auch beweisen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:22
@sarasvati23
@Befen

Ich sehe an dem Teilnahmewunsch nicht verwerfliches und auch keine belastbaren Beweis für Waffenlieferungen aus Russland, das ergibt sich aber logisch aus den gegebenen Tatsachen un Indizien.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:23
Glünggi schrieb:Und was ist mit den ganzen russischen Vermögen in der City of London?
Ja ich weiss dass darüber geredet wurde.. sonst wüsst ich ja nichts davon ;)
Das interessante daran ist, die Sperrung der Konten von Janukowitsch und seinem Clan in der EU, mit der Begründung das Geld sei Gestohlen. Die Konten von Chadarkowki und Co. Werden aber nicht gesperrt obwohl Russland die Beweise dafür der Eu vorgelegt hat, dass dies mit Steuerhinterziehung und oft auch mit Diebstall von Staatseigentum erwirtschaftet worden ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:23
@kurvenkrieger
Weil die Briten ja unbedingt die Franzosen kritisieren mussten weil die an Russland Kriegschiffe verkauft haben.
Dabei spielen Kriegsschiffe beim momentanen Konflikt nun wirklich nicht die tragende Rolle. Scharfschützengewehre hingegen schon.
Die Engländer haben sich damit ans eigene Bein gepinkelt und beide haben der Position der EU geschadet.

@Chavez
Spätstens zur Fussball WM funktioniert das wieder mit dem Antiterrorkampf ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:29
@Befen
Befen schrieb:Vielleicht öffnet es dem ein oder anderen ja die Augen, ich wage es zu bezweifeln...man mags nicht glauben.
Sorry, aber direkt im ersten Satz wird gefragt warum Russland insbesondere Vladimir Putin die Volkswehr nicht verurteilt hat, dass sie die OSZE nicht an die Absturzstelle lässt oder dass die Toten nicht würdevoll behandelt wurden. Er legt ja schon diese Behauptungen in seine Frage, der CNN Reporter. Da hat die OSZE selbst aber anderes gesagt und selbst bei CNN war ein Zitat eines OSZE Mitarbeiters zu finden, dass die Absturzstelle nicht aussah, als hätte man dort irgendetwas manipuliert.

Muss ich mir sowas anhören? Nö.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:30
@Befen Toller Reporter, die erste Frage ist doch schon ein Witz und unterstellt unbelegte Tatsachen....und intelligente Fragen einzufordern ist doch wohl sein gutes Recht....aber schön zu sehen, wie du solche Manipulation schon gar nicht mehr wahrnimmst


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:30
Mich würde es nicht wundern wenn der Ami da seine Finger mit im spiel hat und seine Söldner eingeschleust hat.
Putin kann es gar nicht garan gelegen sein es sich mit der EU zu verkacken , dem Ami hingegen kann sehr wohl was daran liegen wenn Europa sich von Russland distanziert.

Da laufen Paramilitärische Einheiten rum , die mit modernsten Waffen ausgerüstet sind .
Das spricht in meinen Augen ganz klar dafür das dort Söldner der Academy oder der G4S ihren Job machen.
Putin ist da in einer ganz beschissenen Lage , aber ich denke der bekommt das hin.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:34
@Befen

Und der Zusammenhang zu dem oben von dir und russischer Beteiligung will sich mir auch nicht erschließen. Gehts da konkreter?


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.07.2014 um 16:34
Wäre einer von euch in der Lage und auch gewillt das gesagt zusammenzufassen ?? Ich sage schonmal Danke!!



melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden