Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 17:45
Vielleicht niedergestreckt? Wär das nach Deinem Gusto?
t
Wie süß, Unterstellungen.

Nein ist doch ne Einfache Frage. Wo zeigt sich der Volkszorn jetzt in Slawjansk?


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 17:46
@Fedaykin
die gefangenen müssen unter freiem himmel schlafen
buddel


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 17:49
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Ich tippe drauf das sich viele Absetzen werden. Verteidigungsminister und selbsternannter Ministerpräsident dürften wohl nicht Tot oder in Gefangenschaft geraten.
Borodaj: https://news.pn/en/criminal/110184

Girkin soll auch auf den Weg Richtung Russland sein, finde es aber gerade nicht. Ist natürlich nicht verifiziert, aber würde gut ins Bild passen.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 17:49
der aktuelle ukrainekonflikt hat mit der krimkrise irgendwas zu tun?

ich komme bei diesen ganzen regionalkonflikten immer so durcheinander

buddel


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 17:50
@Purusha
Purusha schrieb:Schön was du so alles schreibst. Aber was hat das mit mir zu tun?
Dachte ichs mir doch das hier einige lieber über sich als über die Ukraine sprechen möchten.
Sorry wenn ich dem nicht entsprechen kann.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 17:51
buddel schrieb:der aktuelle ukrainekonflikt hat mit der krimkrise irgendwas zu tun?

ich komme bei diesen ganzen regionalkonflikten immer so durcheinander

buddel
japp, same shit, different day.

ein Imperialist klagt über den anderen, dass er ein Imperialist ist, und beide bewerfen sich heftig mit alter Wäsche.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 17:52
@buddel

Also beim Focus ist die Kommentarfunktion offen


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 17:52
russische ukrainer bringen ukrainische ukrainer um, weil sie zu russland gehören wollen.

ist das konsens?

buddel


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 17:53
buddel schrieb:die gefangenen müssen unter freiem himmel schlafen
buddel
Wo?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 17:54
@Fedaykin
im sommer überall.

so ein krieg ist doch heutzutage ein sommercamp für jeden soldaten

buddel


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 17:56
russische ukrainer bringen ukrainische ukrainer um, weil sie zu russland gehören wollen.

ist das konsenz?

buddel
russische Mafiosi kauften sich russische Nationalisten und töten ukrainische Nationalisten, weil die ihnen schon sehr lange an die Wäsche wollen, während im Parlament neue ukrainische Mafiosi so tun, als wären sie Politiker. So in etwa halt


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 17:56
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Wie süß, Unterstellungen.

Nein ist doch ne Einfache Frage. Wo zeigt sich der Volkszorn jetzt in Slawjansk?
ja wo echt...? erklärs Du mir. Im Mai wars noch so. Jetzt fühlen sich alle befreit von den "Terroristen"?
Wieso dieser Gesinnungswandel? Hast Du eine Erklärung dafür?
Ist es möglich das sich der Volkszorn in gegenwart von schweren Waffen und Armee nicht mehr so auf die Strasse getraut?
Das wären meine Erklärungen... jetzt Du, wie kannst Du Dir das erklären das im Mai der Volkszorn noch mit jedem Toten stieg und jetzt nicht mehr da ist.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 17:56
buddel schrieb: der aktuelle ukrainekonflikt hat mit der krimkrise irgendwas zu tun?

ich komme bei diesen ganzen regionalkonflikten immer so durcheinander

buddel
Da die Krim ja bereits russisch ist und somit verloren scheint, hat mMn der IWF die Rückeroberung des Ostens um jeden Preis an weitere Tranchenzahlungen geknüpft.

Will Kiew also weiter ansatzweise liquide sein muss es folglich den Osten mit aller Gewalt heim ins Reich holen.

Des Weiteren muss man sagen, dass ohne das Überlaufen der Krim der OSten wohl garnicht auf diese verrückte Idee der Abspaltung gekommen wäre.

Aber: Ohne die gewaltätige Übernahme in Kiew hätte sich auch die Krim argumentativ nicht abspalten können.

Ohne die "kalte" Intervention des Westens hätte in Kiew dieser Staatsstreich nicht stattgefunden.

Ich für meinen Teil lande jedenfalls immer wieder bei dem Assoziirungsabkommen und Timoschenko als Verhandlungsmasse als Auslöser dieser Krise.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 18:00
im sommer überall.
so ein krieg ist doch heutzutage ein sommercamp für jeden soldaten
t
naja, tust dir keinen Gefallen in diesen Thread quereinzusteigen.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 18:02
@def
also alles wie gehabt:
vermutungen und ahnung.

am ende wird tatsächlich die geschichte entscheiden,
ganz egal ob sie der wahrheit oder der lüge entspricht.
für den einzelnen mag diese lüge oder wahrheit bedeutungsvoll sein,
für die masse ist die entscheidung zwischen lüge und wahrheit jedoch existenziell
und existenziell ist ein wesentlich höheres gut als eine bedeutung.

SNAFU

buddel


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 18:04
wichtelprinz schrieb:ja wo echt...? erklärs Du mir. Im Mai wars noch so. Jetzt fühlen sich alle befreit von den "Terroristen"?
Jo, wer hätte das gedacht.
Wieso dieser Gesinnungswandel? Hast Du eine Erklärung dafür?
Ist es möglich das sich der Volkszorn in gegenwart von schweren Waffen und Armee nicht mehr so auf die Strasse getraut?
t
Ist es so, das der Volkzorn in der Gegenwart von Schwerbewaffneten Seperatisten auch nur Aufgesetzt war? Passt doch zu Strelkow, und Girkin Beschwerden über Mangel an Rekruten.

Und btw das wäre doch das Ende für die Ukrainer an PR, wenn sie auf Demonstranten mit Panzern gehen würden, so wie die USSR in Prag.
wichtelprinz schrieb:Das wären meine Erklärungen... jetzt Du, wie kannst Du Dir das erklären das im Mai der Volkszorn noch mit jedem Toten stieg und jetzt nicht mehr da ist.
Weil Zivilisten eigentlich nur ihre Ruhe haben wollten. Spricht irgendwie dafür das die meisten eben keine Idealisten sonder Menschen sind.

Schaun wir mal was Amnesty in den Massengräbern so findet, nebst was von den vielen Entführten übrig bleibt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 18:07
Es ist auch nicht ganz einfach objektive Berichterstattung im Konfliktherd zu machen. Weiß jetzt gar nicht ob er mittlerweile freigelassen wurde.

http://www.sueddeutsche.de/politik/ukraine-rebellen-verteilen-maulkoerbe-und-handschellen-1.2063761


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 18:08
jungs,
ihr müsst echt mal runterkommen.
@Fedaykin
ganz egal, was amnesty in massengräbern findet.
ist dann zeit zu trauern
oder ist dann zeit für rache?
oder vergebung?
warum appellieren die verantwortlichen nicht an diese tugenden?


weil sie wissen,
dass wir doch nicht sapiens sind?

buddel


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 18:13
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Ist es so, das der Volkzorn in der Gegenwart von Schwerbewaffneten Seperatisten auch nur Aufgesetzt war? Passt doch zu Strelkow, und Girkin Beschwerden über Mangel an Rekruten.
Wäre noch gut wenn Du Dich entscheiden könntest. Entweder sind die Separatisten viele und im Stande einen Volkszorn zu suggerieren oder sie sind wenige, können so aber auch nicht das Volk beeinflussen.
Ausserdem hats ja "die Welt" berichtet. Du meinst also denen wäre nicht aufgefallen wenn das Volk von damals unter Druck der Separatisten gestanden wäre. Wurde aber in diesem Artikel nicht so erwähnt.


melden
Anzeige
SanSiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.07.2014 um 18:24
Befen schrieb:Es ist auch nicht ganz einfach objektive Berichterstattung im Konfliktherd zu machen. Weiß jetzt gar nicht ob er mittlerweile freigelassen wurde.

http://www.sueddeutsche.de/politik/ukraine-rebellen-verteilen-maulkoerbe-und-handschellen-1.2063761
Ist eigentlich wirklich ein guter Artikel es kam sogar Kritik gegen die Journalisten tötende Junta, bei der überhaupt niemand berichten darf.

Das sich nach der schlechten Presse und auch völlig unberechtigen Kritik ,gegenüber den Leichenbergenden Personal bei der Absturzstelle, der sich in den westlichen Medien entlud, war doch auch klar das man bei den Separatisten keine Freunde mehr hat. Das haben einige schwarze Schafe unter den Journalisten, allen anderen eingebrockt.


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden