Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 14:40
@niurick
Tja weil nach außen hin gearbeitet wird nicht nach innen. Zu mal nicht alles unter einem moralischen rahmen vertreten werden kann. Wenn interessen der gemeinschaft durch gesetzt werden. Ähnlich wie 2 affengruppen die sich um nahrung bekriegen


melden
Anzeige
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 14:43
ach solang die volksgemeinschaftlichen regeln so wässrig sind dass man die interpretieren kann wies einem passt sind sie sinnlos, ebenso sinnlos wie das nicht anerkennen internationaler gerichtshöfe, seis kriegsverbrechertribunal seis internationaler gerichtshof etc. etc wenn man eine instanz hätte die für alle verbindlich alles klipp und klar regelt ist des alles nur wischiwaschi und wird zu nichts mehr führen als solche pressedebatten und sinnlose auseinandersetzungen in foren


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 14:45
Die Diskussion zeigt nicht nur das politische Verständnis von Politikern, sondern eben auch das ihrer Bürger.
Demnach sind politische Beziehungen kein Resultat persönlicher, langfristiger und gemeinsamer Bemühungen, sie scheinen eher den Mechanismen des Tagesgeschäfts unterworfen zu sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 14:48
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/kommunistische-partei-in-der-ukraine-zweifelhafte-historische-mission-1306921...
Das Verbot der kommunistischen Partei wird in der FAZ als "Zweifelhafte historische Mission" verharmlost. Das war jetzt keine kleine Randpartei, sondern mit 13% der Stimmen 5. Kraft ind er Ukraine.
Sonst endlich mal ein objektiver Artikel, es gibt also doch noch so etwas wie Journalismus in der FAZ.
Gut zu wissen.
Der Parteichef wurde aus dem Parlament geprügelt von Swoboda-Abgeordneten.
Prügeleien sind ja anscheinend Usus in der Ukraine, aber Parteiverbote und die Unterstützung des Westens für solche Rechtsradikalen sind dann noch neu.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 14:50
@Moses77 in russischen parlamenten aber auch üblich, in italien spanien türkei griechenland indien japan sogar china...da prügelt man sich öfter...wünschte man hier im bundestag auch


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 14:53
@Moses77
13.06 Uhr: Die Regierung in Kiew will Bücher und Filme aus Russland stärker kontrollieren. Russische Filme würden geprüft, ob sie der nationalen Gesetzgebung entsprechen, teilte die staatliche Kinoagentur in Kiew mit. In Moskau reagierten Filmproduzenten empört auf zwei Verleihverbote. Auf dem Buchmarkt will die Ukraine eine Quote, um einheimische Bücher gegen die Übermacht ausländischer, vor allem russischer Literatur zu schützen. Das sagte Vizeregierungschef Alexander Sytsch von der Nationalisten-Partei Swoboda. „Ich bin weit davon entfernt, zu behaupten, dass alle russischen Bücher schlecht sind", erklärte Sytsch bei einer Regierungskonferenz. „Gleichzeitig sind wir einfach gezwungen, den ukrainischen Verbraucher vor fremdenfeindlichen Verlagsprodukten zu schützen, die auf eine Destabilisierung der Situation im Land abzielen." Russland werfe in der Ukraine oft drittklassige Produktion auf den Markt.
http://www.focus.de/politik/ausland/ukraine-im-news-ticker-eu-verhaengt-sanktionen-gegen-vertraute-putins_id_4022888.htm...
Filme und Bücher werden geprüft ob sie der Ukrainischen Gesetzgebung gerecht werden? Sie sind schon auf den richtigen Weg, jetzt müssen nur noch die Bücher, die der ukrainischen Gesetzgebung nicht entsprechen auf einen großen Haufen in Kiew verbrannt werden :D


melden
SanSiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 14:54
Totes_Geld schrieb:in russischen parlamenten aber auch üblich, in italien spanien türkei griechenland indien japan sogar china...da prügelt man sich öfter...wünschte man hier im bundestag auch
Stelle mir gerade vor wie Schwesig der van der Leyen eine einschenkt.
Aber ehrlich, die gehören eingesperrt, das kann man sich auf der Strasse auch nicht erlauben.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 14:54
@niurick
niurick schrieb:sondern eben auch das ihrer Bürger.
Das zeigt absolut nichts auf. Eine nüchterne Einschätzung der Sachlage sagt nichts über das politische Verständnis der Bürger aus.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 14:57
@unreal-live

Dass derlei Fragen überhaupt noch nicht gestellt worden sind, gibt sehr wohl Auskunft übers politische Verständnis. Grundsatzfragen sind doch überhaupt noch nicht thematisiert worden, weil hier die Oberflächlichkeit überwiegt.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 14:57
www.stern.de/politik/ausland/kommentar-zur-ukraine-krise-die-vorwuerfe-gegen-putin-klingen-stark-nach-kriegs-propaganda-2127154.html

Hoppla, werden die Füsse plötzlich kalt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 14:59
Hier mal noch ein .kmz-File für Google Earth. Es enthält die bekannten Sichtungen des BUK-M1 auf Rebellengebiet sowie die Luftabwehrstellungen der UA gemäss den russischen Satellitenbilder. Ausserdem habe ich noch die Orte (Feuerstellungen und Ziele) des angeblichen GRAD-Beschusses von russischem Territorium eingetragen.

Falls jemand Fehler findet oder meint, dass da noch Infos fehlen, bitte PN an mich.

Hier der Link (bei einem externen Hoster, da sich die Datei nicht an den Beitrag anhängen lässt): Datei für Google Earth

Emodul


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 15:00
na klar und wenn ichs anklick wird sofort meine kohle an kiew überwiesen..nööö danke


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 15:02
wichtelprinz schrieb:Hoppla, werden die Füsse plötzlich kalt?
Nö, guck doch wer's verfasst hat, ist kein Auftagsjournalist.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 15:05
@niurick Ich gebe dir durchaus Recht, dass diese Fragen nicht Thematisiert wurden. Der Fokus liegt hier nunmal aber nicht auf die "zwischenmenschlichen Beziehungen" zwischen Politiker und Staaten. Ich bin mir sicher, dass dieses Thema in einem anderen Thread gänzlich anders besprochen wird.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 15:08
habs zwar schomal erwähnt aber sowas wär doch auch in der ostukraine problemlos möglich...immerhin kann die eigenstaatlichkeit dann "am tisch" besprochen werden

Nach dem Ende des Ersten Tschetschenienkrieges unterzeichnete die Russische Föderation einen Friedensvertrag, der zwar die Eigenstaatlichkeit des Landes nicht bestätigte, aber de facto die Regierung der Rebellen als Verhandlungspartner akzeptierte.

und hier der grund warum mit eigenstaatlichkeit nix wurde..nicht der böse putin wars sondern:

Am 7. August 1999 marschierten wahhabitische Einheiten unter Schamil Bassajew und Ibn al-Chattab in Dagestan ein, um es einem islamisch-fundamentalistischen Kalifatstaat anzuschließen, der langfristig den ganzen Nordkaukasus umfassen sollte. Es kam zu schweren Gefechten mit der russischen Armee. Bis Ende September 1999 wurden die tschetschenischen Einheiten aus Dagestan vertrieben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 15:09
Totes_Geld schrieb:na klar und wenn ichs anklick wird sofort meine kohle an kiew überwiesen..nööö danke
Ne, keine Sorge, das Geld wird natürlich an mich überwiesen. Ich werde das dann auch sinnvoll investieren, versprochen.
Für dich hat das aber schon auch Vorteile, so wirst du Teil eines weltweiten Bot-Netzes und bekommst Putin (mit nacktem Oberkörper) als Hintergrundbild auf dem Desktop. An deiner Stelle würde ich da ohne Sorge draufklicken.

Naja, wie auch immer. Ich werde die Datei später noch als Dateianhang in den Fakten-Thread reinstellen.

Emodul


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 15:10
@Pfeifenphysik
;) ja wenn die eigenen schon zu fest auf Linie laufen brauchts externe due wiedermal journalismus betreiben ;) das mans überhaupt abdruck... wahrscheinlich war die bisherige Bericherstatung so einseitig das zu viel Windkraftwerkvideos im internet auftauchten ;p


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 15:10
@unreal-live

Selbstverständlich geht es letztlich darum. Denn anstatt jedem einzelnen und aktuellen Zeitungsbericht nachzurennen, muss die Frage gestellt werden, mit welcher Aufrichtigkeit Politiker miteinander umgehen.
Erstens ist nur dadurch das schnelle Entstehen der Unruhen (zwischen der EU und Moskau) zu verstehen, zweitens ist die Frage die Grundlage für die Lehren, die nach dem Konflikt aus demselbigen gezogen werden müssen. Anders geht es nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 15:13
niurick schrieb:mit welcher Aufrichtigkeit Politiker miteinander umgehen.
Die haben doch bei uns nichts zu sagen, du DEMOKRATIEVERSTEHER!


melden
Anzeige
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.07.2014 um 15:13
@emodul sinnvoll bedeutet alkohol&nutten alles andere ist verschwendung und ich werde mein geld zurückfordern


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden