weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:27
@Chavez
Chavez schrieb:Ich sage nur gut das die UA keine Atomwaffen haben.
intressantes thema.
immerhin war die ukraine ja schonmal atommacht .
mich würde ja mal interssieren welches know-how die da hatten und inwieweit man dazu fähig wäre wieder atomwaffen herzustellen. know-how verliert man in der regel nicht.
und am plutonium sollte es nicht hapern bei 15 aktiven AKWs.

übrigens ist die nato schon dabei die atomkraftwerke zu "sichern"....


melden
Anzeige
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:29
Da an den "Beweisen" der Ankägerseite Zweifel bestehen, geht das Gericht den Grundsatz "in dubio pro reo" nach. Falls die Anklägerseite es nicht weiter untermauern kann, sieht sich das Gericht nicht dazu genötigt, den zweifelhaften "beweisen" in irgendeiner Art weiter Beachtung zu schenken.

Vielmehr ist das Gericht zu der Überzeugung gelangt, dass die Anklägerseite willentlich falsche "Beweise" vorgebracht hat und dem Ankläger dieserseits nun ein Verfahren eröffnet wird, welches den Straftatbestand des Bezichtigens einer Straftat zum Inhalt hat. Wegen Verdunkelungsgefahr wird der "Ankläger" in sofortige Untersuchungshaft verbracht.

Die Entscheidung ist nicht anfechtbar. Nächster Haftermin in 2 Wochen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:31
@Interalia
Interalia schrieb:Was ist, wenn beide Seiten jeweils Beweise vorlegen, die sich ausschließen, aber bei keinem nachgewiesen werden kann, welcher nun gefälscht ist?
Dann erschießt sich der Richter. ;)

Wenn das passiert, ist das selber ein Beweis dafür, das mindestens einer der vorgelegten Beweisen eine Fälschung ist, die aber noch nicht nachgewiesen werden kann. Nur weil Du etwas nicht findest, bedeutet es nicht, es ist nicht da. Solange dann nicht einer als falsch belegt ist, werden beide als nur möglich betrachtet, also eben nicht als Beweis. Hier muss eben jeder dann den Beweis führen, das der von der anderen Seite vor gelegte Beweis gefälscht ist. Nun klar?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:32
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:mich würde ja mal interssieren welches know-how die da hatten und inwieweit man dazu fähig wäre wieder atomwaffen herzustellen. know-how verliert man in der regel nicht.
Man hört, dass die FachKräfte massiv auswandern und größtenteils nach Russland gezogen sind.....müsst ich mal suchen oder @Chavez hat ein Link auf die schnelle


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:34
pere_ubu schrieb:intressantes thema.
immerhin war die ukraine ja schonmal atommacht .
mich würde ja mal interssieren welches know-how die da hatten und inwieweit man dazu fähig wäre wieder atomwaffen herzustellen. know-how verliert man in der regel nicht.
und am plutonium sollte es nicht hapern bei 15 aktiven AKWs.

übrigens ist die nato schon dabei die atomkraftwerke zu "sichern"....
Die Entwicklungsbüros waren hinter dem Ural, die können höchstens eine Dreckige Bombe bauen. Außerdem blutet dir UA momentan Intellektuell völlig aus, Fachkräfte verlassen das Land in Maßen.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:37
@pere_ubu mir bereiten anschläge auf AKWs wesentlich mehr sorgen....

eine gute möglichkeit sich der krim zu entledigen wenn man sie schon nicht haben kann:

Wikipedia: Liste_der_Kernreaktoren_in_der_Ukraine


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:38
@Egalite
Egalite schrieb:Da an den "Beweisen" der Ankägerseite Zweifel bestehen, geht das Gericht den Grundsatz "in dubio pro reo" nach.
Es reicht leider nicht zu sagen, wir zweifeln das Alibi an und halten es für falsch. Das muss belegt werden.
Egalite schrieb:Falls die Anklägerseite es nicht weiter untermauern kann, sieht sich das Gericht nicht dazu genötigt, den zweifelhaften "beweisen" in irgendeiner Art weiter Beachtung zu schenken.
Nein, der Kläger muss weiterhin seinen Zweifel begründen, erfolgt dieses nicht, werden diese als unbegründet zurück gewiesen.
Egalite schrieb:Vielmehr ist das Gericht zu der Überzeugung gelangt, dass die Anklägerseite willentlich falsche "Beweise" vorgebracht hat...
Auch Käse, ein Gericht gelangt nicht ohne Gründe zu einer Überzeugung, diese müssen von der Klägerseite erbracht werden. Nicht glauben reicht dazu nicht.

Kann die beklagte Seite nicht nachweisen, das die Klage unbegründet ist, wird sie verurteilt, der Kläger hat seine Klage begründet, der Beklagte hat 14 Tage Zeit seine Zweifel an den Beweisen seinerseits zu begründen, ansonsten erfolgt das Urteil.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:42
Glaube nicht, dass Putin das wirklich witzig findet, dient sicher nicht der Entspanung:
Bt0W3r6IUAAQ9A8


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:44
@nocheinPoet das wird Putin egal sein, der ist nicht Pornoschenko, da gibts kein 100:1,


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:44
Ich kann dich mit Beweisen überschütten.

Kiew, hat 500 Bürger ermordert, Giftgas eingesetzt, 200 Bürger vergewaltigen lassen, Nuklearmaterial an den Iran verkauft, in der Moskauer Metro mehrere Bomben platziert, die U-Bahn in London gesprengt, das Flugzeug MH 377 gesprengt, steht mit den Taliban in Kontakt und hat zur Beihilfe mehrerer Anschlähge beigetragen, hat den Japaner geholfen Wale abzuschlachten, hat mit neuartigen Waffen eine Dürre in den USA herbeigeführt...

All das kann bewiesen werden, es werden Fotos, Tonaufnahmen und Satellitenbilder vorgelegt. Wenn Kiew jetzt nicht eindeutig beweisen kann, dass diese Beweise gefälscht sind, dann ist Kiew schuld, und alle werden auf Grund der Schwere ihrer Straftaten mit dem Tode bestraft.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:44
@nocheinPoet
Putin ist das vollkommen Scheiß egal. Der hat selber im Interview gesagt er sei der Meinung Lenin müsste man endlich begraben. Das Blockieren aber die Kommunisten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:46
@Egalite

Wen juckt's denn schon den Poeten zu überzeugen?
Die Weltgemeinschaft & unsere Regierung sollte überzeugt werden, die können was tun und ändern.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:48
@Interalia
Du denkst wirklich sie sind nicht im Bilde was los ist? Das glaube ich kaum, alleine schon der HRW bericht müsste Auswirkungen haben, nur passiert da nichts.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:49
@Chavez

Tja. Sollte aber, wenn das, was @Egalite schreibt, stimmen sollte, oder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:53
@Chavez

Genfer Konvention über biologische Kriegswaffen ist von 1925. Konvention über das Verbot biologischer Waffen von 1975 haben 165 Staaten unterzeichnet.

http://www.ag-friedensforschung.de/themen/Biowaffen/viren.html

863px BWC Participation.svg

hellgrün, unterzeichnet und ratifiziert.

Wikipedia: Biowaffenkonvention


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:54
@nocheinPoet
denkst du wirklich ? .. ich halte hr.putin für nicht zu beeindrucken
und selbst wenn er es von irgendetwas wäre, man würde es sicher nicht merken
(ist der mann überhaupt von dieser welt^^?)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:56
@Egalite
...hoch gepokert..lass sehen


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:57
wer denkt, dass pornoschenko selbstlos nur liebe über seine bürger in der ostukraine bringen möchte, der sei an folgendes erinnert:



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 00:57
@Interalia
Natürlich. Aber es ist denen Egal, genauso Egal wie die Leninstatue dem Putin.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 01:01
@unreal-live
Keine Bürger dann gibt es auch keine beschwerden, wenn es die Aufständischen nicht gäbe dann hätte man sie erfinden müssen.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden