Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 16:50


Ukraine Fail.
28.07.14

4*7+7+2*7=7*7
7er-Matrix

7 da war doch was:
http://www.youtube.com/watch?v=woCXmGLyl9k

Aber leider eben Fail, der Mile"stone" am 28.07.2014 ist ins Hösle gegangen.
Dank Putinfaktor, second last working man!
Jetzt geht es für die Illus halt im Krebsgang weiter, aber nur wenn sie den Krebs umdrehen.
ROFL

Wer etwas mehr über die 7 und Politiker wissen will, bitteschön:
7(Blog von saba_key)

http://www.youtube.com/watch?v=mU14GnU4iuU

Wer es immernoch nicht glaubt,
bitte das Datum der Rede
6.1.2014
Aktuelle Likes 14 =2*7

=>Controlled, aber das wisst ihr ja


melden
Anzeige
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 16:52
@nocheinPoet
das stimmt schon. Die renommierten Blätter (z.b. FR) achten penibel darauf über Russland im Konjuktiv zu schreiben. Wenn man bei jedem "mutmaßlich", "soll" und "angeblich" aufhören würde zu lesen, dann wäre man informationstechnisch ganz schön aufgeschmissen hier in Deutschland.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 16:54

sehenswert


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 17:00
@Babushka
Babushka schrieb:Das stimmt schon. Die renommierten Blätter (z.b. FR) achten penibel darauf über Russland im Konjuktiv zu schreiben. Wenn man bei jedem "mutmaßlich", "soll" und "angeblich" aufhören würde zu lesen, dann wäre man informationstechnisch ganz schön aufgeschmissen hier in Deutschland.
Toll, wir haben mal einen Konsens, nach 500 Seiten hart erkämpft. ;)


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 17:02
@nocheinPoet
Ihr habt hier schon die meisten normalen sachlichen User vertrieben, weil es kaum möglich ist sachlich mit Euch zu diskutieren, zeigt das Beispiel mit @Babushka sehr gut.
User wie Tenthirim? So ein Pech aber auch.
Im Gegenteil, du allein schreckst mit deinen Tiraden leute ab hier ihren Komentar abzugeben.
Gerade kürzlich hast du wieder eine neue Userin angeäfft und mit blödsinnigen Komentaren versorgt, zudem biste gleich wieder persönlich geworden. Sowas unterdrückt die Freie Meinungsäusserung!

Ich bin auch im Moment seltener hier und das hat NUR EINEN GRUND, dein getrolle hier, mit Polemik
Meinungen beseitigen zu wollen, halte ich für vollkommen fehl amPlatze. Jeglicher art Fakten treten diesen Falles bei dir in den Hintergrund...

Nur deshalb stelle ich erstmal eine Übersicht auf, was da alles so auf dein Konto geht.
Bevor das fertig ist, ein riesen Aufkommen an Zitaten, bleibe ich grösstenteils fern. Wegen deinem Gehabe hier, ist es mittlerweile fast wichtiger geworden, sich mit deiner Polemik auszusetzen als das Threadthema zu diskutieren... um hier eine gewisse Sachlichkeit aufrecht zu erhalten.
Da geben sich einige, selbst nach nahezu Hunderten von unfosslichen Beiträgen, immer noch sehr viel Mühe mit dir und nun, fällst du denen auch noch im globalen Rundumschlag in den Rücken.

Bis später..
Gruss


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 17:02
@Babushka
Babushka schrieb:Souveränität.
Man fragt sich welche denn da wäre.

Die Schweizern wollen Bayern? Ich dachte immer die Schweiz gehört zu Deutschland. ^^


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 17:07
Babushka schrieb:Das stimmt schon. Die renommierten Blätter (z.b. FR) achten penibel darauf über Russland im Konjuktiv zu schreiben. Wenn man bei jedem "mutmaßlich", "soll" und "angeblich" aufhören würde zu lesen, dann wäre man informationstechnisch ganz schön aufgeschmissen hier in Deutschland.
So macht man Propaganda, sie muss subtil daher kommen. Für den Plebs gibt es die Bild.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 17:09
@nocheinPoet
die Schweiz wolle nun Bayern
ich will den Gedanken mal aufgreifen und ein bisschen damit rumspinnen.

Nehmen wir an wir sind in Bayern.

Nehmen wir an Russische Politiker kämen nach Berlin um eine Occupy Demo zu unterstützen und um bei den Protestierenden Aktivisten Stimmung zu machen.

Nehmen wir an Russische Geheimdienste würden die Deutschen Nazis nutzen, damit diese sich unter die Protestierenden mischten und die Polizei provozierten.

Nehmen wir an es käme zu blutigen Straßenschlachten in dessen Folge der Bundestag und das Kanzleramt von Deutschen Nazis besetzt wären.

Nehmen wir an Frau Merkel verschwende und meldete sich am nächsten Tag aus der Schweiz um zu erklären dass sie mit Gewalt vertrieben worden sei.

Nehmen wir an die Regierung löste sich auf und die Anführer der Occupy Proteste und Opportunisten würden sich zu den neuen Machthabern erklären und Russland würde diese neue Regierung sofort anerkennen und unterstützen.

Und wir sind immer noch in Bayern und denken uns... muss ich das akzeptieren?

Frage in die Runde: Was meint ihr, wie würde dann ein Volksentscheid in Bayern ausfallen wenn es darum ginge in der Bundesrepublik zu bleiben, oder sich der Schweiz anzuschließen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 17:13
@Godofwar

Danke fuer den Video-Tipp!


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 17:14
Die Bayern haben es damals schon richtig gemacht, sie haben den Aufstand niedergeschossen, man hat leider nur Hitler nicht erschossen, es hat sich einer für ihn geopfert, welch eine Tragödie.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 17:21
@nocheinPoet

Bezweifelst du immer noch die Propaganda in den westlichen Medien?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 17:25
@Babushka

Hm... Irgendwie kommt mir Dein Szenario bekannt vor... :denk:
Aber ganz klar: Anschluss an die Schweiz.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 17:32
@Z.

Kannst Du zum Thema schreiben und Deine Einschätzung zu meiner Person mir in einer PN, die lese ich nämlich nicht und hier störst Du damit nur den Thread. Denn hier provozieren Deine Anschuldigungen eine Reaktion von mir und dann geht es hier nur wieder hin und her. Danke für Dein Verständnis.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 17:41
@Egalite
Egalite schrieb:Bezweifelst du immer noch die Propaganda in den westlichen Medien?
Habe ich nie, habe immer gesagt, es gibt im Krieg immer Propaganda von beiden Seiten. Ich bestreite aber, das die MSM alle nur Lügen und Propaganda verbreiten, ist ein Unterschied.


melden
Anzeige
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 17:51
D´accord.


melden
68 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden