weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 21:29
@clubmaster
clubmaster schrieb:Ach Unsinn, erlebt man aber immer öfter dass sich die Anhänger der msm und der allgemeinen Politvorgaben in der Brd auch noch als politisch Verfolgte gerieren.
Ui, dann gibts ja nun wirklich keinen Unterschied mehr zu den Anhängern der russischen Propaganda-Organen.


melden
Anzeige
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 21:46
@unreal-live
unreal-live schrieb:Na ja 1 KG Sprengstoff wären dann bei einer Übungsrakete vorhanden....
Nein, da war natürlich eine Echte Rakete. Nicht diese Art Übung im Sinne von Ausbildung. Übung ist vielleicht ein falscher Begriff, sagen wir Test.

Wenn so ein Regiment in Gefechtsbereitschaft versetzt werden soll. Wann ist es Gefächtsbereit? Na dann wenn alle systeme verkabelt, überprüft und getestet worden sind. Man ist dann Gefechtsbereit, wenn man das ganze Prozedere einer Zielerfassung, Verfolgung und Abschuss einmal durchgespielt hat - ohne einen echten Start der Rakete natürlich. Und dafür braucht man auch ein Testziel... Das könnte die SU-25 gewesen sein die auf dem Radar in der Nähe der Boeing gesehen wurde.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 21:48
NATO: Ukraine setzt ballistische Raketen ein

Die NATO hat Medienberichte über den Einsatz von ballistischen Raketen durch die ukrainische Armee gegen prorussische Separatisten bestätigt. Die Regierung in Kiew bestreitet das.
http://www.dw.de/nato-ukraine-setzt-ballistische-raketen-ein/a-17826680


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 21:52
@unreal-live

Du ich weiß, dass @CurtisNewton auch die eigentlich Aussage greifen kann und nicht den Satz wortwörtlich versteht, wie andere.

Zu den Demos, ich hatte nur die Info gegeben, dass die Stadt befreit wurde, der Film kam von @Egalite und sollte wohl mutmaßlich implizieren, das da nur ganz wenige froh über die Befreiung sind, ging natürlich nach hinten los, er zeigt das sich da Einwohner freuen. Also können nicht alle Angst haben, nun von den Regierungstruppen gekillt zu werden, wie ja die Propaganda lautet. Nach dem nun immer mehr Dörfer und Städte befreit sind und es keine Hinweise auf einen Genozid oder ethnischen Säuberungen zu finden sind, wird diese Propagandalüge auch nicht mehr hier verteidigt, ein zurückrudern oder gar ein offenes Eingestehen dieser Propaganda aufgesessen zu sein, war aber auch nicht zu verzeichnen.

Wie sieht es da eigentlich aus, gilt noch immer die Aussage, das die Faschisten die Einwohner im Osten alle umbringen wollen? Wer hat heute da gerade den Film mit diesen ungarischen "Journalisten" eingestellt, der da von "umwerten" Leben fabulierte?

Zum Porsche kam auch nichts, zur Vergabe des Bürgermeisteramts von Pawel Gubarew an den Bräutigam nichts und zu der Tatsache, dass Gubarew nun selber Faschist ist oder war (schon klar, Jugendsünde). Gubarew gehörte bis zum Umsturz 2014 der:

Wikipedia: Progressive_Sozialistische_Partei_der_Ukraine

an, die nie nur einen Sitz im Parlament gewinnen konnte. Dazu mal Fakten:
Die Partei hat gute Beziehungen zur Serbischen Radikalen Partei (SRS) und ist seit Juli 2011 Mitglied der vom russischen Präsidenten Putin gegründeten Gesamtrussischen Nationalen Front. Dazu pflegt die Präsidentin Kontakte zur in der Ukraine verbotenen Extremisten-Organisation Eurasische Jugend-Union, welche dem Programm von Alexander Geljewitsch Dugin folgt.
Da schließt sich der Kreis zu Putin wieder, die "Ernennung" von Gubarew zum Volksgouverneur ist auch interessant, vor allem wenn man schaut, wie viel das Volk damit zu tun hatte.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 21:59
nocheinPoet schrieb:ging natürlich nach hinten los, er zeigt das sich da Einwohner freuen.
Sag mal, gehst noch? Was soll da nach "hinten" losgegangen sein?

Kiew hat 2 Busse dahin gekarrt in eine 170.000 Einwohner Stadt und für dich zeigt es die Freude der Einwohner, selbst wenn es alle Kramatorsker waren, dann rechne mal, mein kleiner Poet. Und die Aufforderung besteht weiter, zeige mir mehr, oder beweise das Gegenteil.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 22:18
@Babushka @unreal-live @Egalite @emodul @Fedaykin @clubmaster @Chavez

Wen es interessiert, auf der Krim scheint es wider erwartend nicht nur Freudenbekundungen zur "Heimholung" ins russische Reich zu geben, sieht schon fast missmutig aus:


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 22:21
sehe, das der Film schon geposte wurde, dennoch gefragt, wie seht Ihr das, sind das nur einzelne kleine Proteste, oder könnte es da einen kleinen Volksaufstand geben und eventuell wollen sich da dann paar abspalten, eventuell gibt es eine Referendum? Putin wird das sich unterstützen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 22:27
@Egalite
Egalite schrieb:Kiew hat 2 Busse dahin gekarrt in eine 170.000 Einwohner Stadt und für dich zeigt es die Freude der Einwohner, selbst wenn es alle Kramatorsker waren, dann rechne mal, mein kleiner Poet. Und die Aufforderung besteht weiter, zeige mir mehr, oder beweise das Gegenteil.
Quatsch, wenn Du meinst es ist so, belege das mal mit den Bussen, kannst Du nicht und somit ist das nur wieder eine Deiner vielen Unterstellungen. Wer anklagt muss diese Anklage begründen, ist immer noch so.

Schaue er, ich behaupte Du schuldest mit 1000 €, zahle oder ich klage es ein. Nach Deinem Rechtsauffinden musst Du mir dann also das Gegenteil beweisen, ansonsten bekomme ich das Geld, das Gericht spricht es mir zu, ich bekomme einen Titel.

Du solltet Dich noch mal die einfachsten Grundlagen der Rechtsprechung vertraut machen, beginne mal hier:
„Jeder Mensch, der einer strafbaren Handlung beschuldigt wird, ist solange als unschuldig anzusehen, bis seine Schuld in einem öffentlichen Verfahren, in dem alle für seine Verteidigung nötigen Voraussetzungen gewährleistet waren, gemäß dem Gesetz nachgewiesen ist.“
Quelle: Wikipedia: Unschuldsvermutung


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 22:27
@nocheinPoet Wie hast du überhaupt begriffen um was es im Video geht wenn du nicht mal englisch kannst?


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 22:28
nocheinPoet schrieb:wie seht Ihr das, ...
Ich sehe es so, dass die Leute meiner Erfahrung nach immer dahin wollen, wo es ihnen wirtschaftlich besser geht und wo sie im Winter nich frieren müssen.

Gruß greenkeeper


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 22:31
nocheinPoet schrieb:Jeder Mensch, der einer strafbaren Handlung beschuldigt wird, ist solange als unschuldig anzusehen, bis seine Schuld in einem öffentlichen Verfahren, in dem alle für seine Verteidigung nötigen Voraussetzungen gewährleistet waren, gemäß dem Gesetz nachgewiesen ist.“
Dann lasse dich mal an deinen Maßstäben messen ....es wird mir eine Ehre sein, dich immer daran zu erinnern...Mr. Doppelmoral;-)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 22:31
@unreal-live

Arbeite Dich doch erst mal hier ab:

Beitrag von nocheinPoet, Seite 635

Keine Meinung zu Gubarew? Verwunderlich, ist doch der Volksgouverneur, die Anführer der Besetzung mal zu hinterfragen findest Du nicht sinnvoll? Immerhin meinst Du doch, sie kämpfen für das Volk und um die Bewohner vor den Faschisten aus Kiew zu beschützen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 22:33
@greenkeeper
Ich sehe es so, dass die Leute meiner Erfahrung nach immer dahin wollen, wo es ihnen wirtschaftlich besser geht und wo sie im Winter nicht frieren müssen.
Sehr pragmatisch, aber grundsätzlich plausibel, erst wenn die Grundbedürfnisse befriedigt sind, werden die anderen Dinge wichtiger.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 22:36
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:erst wenn die Grundbedürfnisse befriedigt sind, werden die anderen Dinge wichtiger.
Wenn man mal dort war.....ich kann nun nicht für die Ukraine sprechen, sondern münze meine Erfahrung aus Weissrussland um.....dann ist
greenkeeper schrieb:im Winter nich frieren müssen
ein sehr wichtiges Grundbedürfnis.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 22:37
@nocheinPoet wie siehst du denn die punkte im besagten video ? was hälts du für besonders erwähnenswert. über welche aussagen möchtest du genau diskutieren?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 22:37
@unreal-live
unreal-live schrieb:Dann lasse dich mal an deinen Maßstäben messen...
Versuchst Dich daran doch schon die ganze Zeit, bisher vergeblich. Kommt selten vor, das ich mich so unklar ausdrücke, dass Du mir da echt einen Strick daraus drehen kannst, und selbst wenn, kommt vor, passiert jedem mal, jeder kann irren und so gebe ich das einfach zu, ist ja keine Blöße. Ich entschuldige mich auch, wenn ich was vergeigt habe, auch das ist kein Problem. Ich ruhe da und bin entspannt.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 22:39
@nocheinPoet ich meinte das eher auf die Unschuldsvermutung bezogen...der Rest is mir eigentlich egal, man kennt dich ja.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 22:46
@unreal-live
unreal-live schrieb:Wie siehst du denn die Punkte im besagten Video?
Wie soll ich sie sehen? Stelle Deine Frage doch bitte noch ein wenig mehr allgemein gehalten, so konkrete Fragen sind doch nichts.
Was hältst du für besonders erwähnenswert?
Habe das Video eingestellt, als Info und Hinweis, dass es auf Der Krim offenbar Unmut bei einigen in der Bevölkerung gibt. Bei dem Ergebens des "Referendums" finde ich das verwunderlich, wo doch fast wirklich alle dafür waren.
unreal-live schrieb:Über welche Aussagen möchtest du genau diskutieren?
Was ist da unklar:
nocheinPoet schrieb:Wie seht Ihr das, sind das nur einzelne kleine Proteste, oder könnte es da einen kleinen Volksaufstand geben und eventuell wollen sich da dann paar abspalten, eventuell gibt es eine Referendum? Putin wird das sich unterstützen.
Wie war das mit dem merken können, Du solltest den Überblick bei einer Seite noch behalten, die Frage von mir ist nun nicht lange her.


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden