weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 23:04
@Egalite
witzig, keine weiß was über WW1 aber alle ziehe Paralelen.

Tja immer was gerade passt.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 23:07
Fedaykin schrieb:witzig, keine weiß was über WW1 aber alle ziehe Paralelen.
Bin kein RS-Flamer aber du meintest wohl 'Parallelen'. Bitte Duden-Korrektor installieren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 23:08
jo, das ist jetzt wichtig was.

N8


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 23:08
Gasboykott gegen Russland und Öl kriegen die jetzt auch nicht mehr, ich will das volle Programm.

Mit Glück fällt den Vollpfosten auf, dass da was von dem angenommenen Zuflussprinzip nicht stimmt, ich zweifle daran, aber kann denen auch völlig egal sein, weil sie davon nicht betroffen sein werden. Wie gesagt, wenn man 10.000 Euro im Monat verdient, ist es egal ob die Primärenergie 500 oder 1.000 kostet und jetzt lassen wir mal die Kassiererin zu Wort kommen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 23:09
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:3 Wochen ist meine persönlich Einschätzung gewesen als die Offensive vor 2 Wochen los ging. Wird sich zeigen ob es Gelingt die Orte einzukreisen. Die Lage im Süden scheint verworren zu sein.
Der Punkt ist,man kann nicht einschätzen, was da weiter an Material von Russland über die Grenze ins Land gepumpt wird, daran hängt im Grunde alles. wen da immer wieder ein Schwung reindrückt und Gewinne zunichte macht, wird die UA einfach aufgerieben und man wartet einfach, bis die Einwohner abdrehen und es alles zusammenbricht. Dann kann man rein und "helfen".
Fedaykin schrieb:Heute soll Yasynuvata von den UA Truppen unter Kontrolle gebracht werden sein.
Ja gehört. Sehen wir mal.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 23:10
Fedaykin schrieb:witzig, keine weiß was über WW1 aber alle ziehe Paralelen.

Tja immer was gerade passt.
Ist halt gerade in aller Munde, 100 Jähriges, kann man doch würdig feiern. Hast schon recht, die Welt sah damals ganz anders aus.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 23:16
nocheinPoet schrieb:Der Punkt ist,man kann nicht einschätzen, was da weiter an Material von Russland über die Grenze ins Land gepumpt wird, daran hängt im Grunde alles. wen da immer wieder ein Schwung reindrückt und Gewinne zunichte macht, wird die UA einfach aufgerieben und man wartet einfach, bis die Einwohner abdrehen und es alles zusammenbricht. Dann kann man rein und "helfen".
Bei deiner Gabe empfehle ich dir, spekuliere an der Börse, deiner Meinung nach müsstest du mindestens schon Milliardär sein, aber machst du es, dann wirst du mal die nackte Realität spüren können. Dann spekulier mal fröhlich weiter, kostet ja nix. Außer heiße Luft ist bei dir nicht viel zu holen, wie gesagt, heul jetzt nicht rum, sondern teste mal deine Gabe.

;-)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 23:24
@Egalite

Was stichelst Du nun wieder rum? Meine Aussage war ganz sachlich und wie ich Dir schon schrieb hier ist fast alles mehr oder weniger Spekulation, oder weißt Du sicher wer geschossen hat? Eben, wenn Du es noch immer nicht begriffen hast, um was es in einer Diskussion auch geht, ist das echt traurig, hier werden Fakten und Indizien erörtert und abgewogen und jeder stellt seine Meinung dazu ein und darüber wird dann wieder diskutiert.

Das hier ist kein Lexikon. Du bist einfach nur genervt und musst darum einfach wieder gegen die Person gehen.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 23:28
Sei mir nicht böse, jeder trifft mal auf seinen "Meister", es ist schwer zu akzepieren, aber die Welt ist nunmal kein Wunschkonzert, von daher tief durchatmen und am Ende wird alles wieder gut, so lange wir kein Kriegsgebiet sind, doch dieses wünscht auch du dir nicht, das ist mir bewusst.

Heute biste aber ganz schön "ad hominem", einer deiner großen Kritikpunkte, du konterkarierst dich selbst, aber schreib ruhig weiter.
nocheinPoet schrieb: Eben, wenn Du es noch immer nicht begriffen hast, um was es in einer Diskussion auch geht, ist das echt traurig, hier werden Fakten und Indizien erörtert und abgewogen und jeder stellt seine Meinung dazu ein und darüber wird dann wieder diskutiert.
Einfach nur knuffig!
nocheinPoet schrieb:Das hier ist kein Lexikon. Du bist einfach nur genervt und musst darum einfach wieder gegen die Person gehen.
Herrje, du bist echt eine ganz große Hausnummer, bilde dir darauf etwas ein, ach...


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 23:31
Schachmatt!


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 23:46
Fedaykin schrieb:Nein, eine SA 13 kann es nicht sein.
Das hat außer dir, welcher Experte festgestellt?
Wir wissen nicht mit Sicherheit dass es eine BUK war.

Vor 13 Jahren haben sie dabei versehentlich ein Passagierflugzeug über dem schwarnzen Meer abgeschossen und hinterher versucht es zu vertuschen.
Fedaykin schrieb:Nein, das war ne S200 einer späteren Version. Und die ist im Gegensatz zur SA 11 Aktiv gesteuert in den späteren Versionen.
Interessant - Weil es vor 13 Jahren eine Andere Waffe war, ist ein Fehler diesmal ausgeschlossen?
Wahrscheinlich lässt die Ukrainische Luftabwehr die ganzen Trottel nur an die S200 ran, nicht aber an die BUKs :-). Und woher weißt du, dass es diesmal nicht auch eine S200 war? Hat die etwa ein so viel anderes Schadensbild?


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 23:47
@nocheinPoet

Du überlegst zu lange, spontane Antworten.

Ich gebe dir jetzt mal ein Tipp, schweige doch mal ein wenig!

Bürger auf der Flucht, höre ihre Worte, kannst kein Englisch, schlecht, dann musst du dich weiterbilden MisterHighIQ.



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 23:48
@Egalite
Sei mir nicht böse, jeder trifft mal auf seinen "Meister", es ist schwer zu akzeptieren, aber die Welt ist nun mal kein Wunschkonzert, von daher tief durchatmen und am Ende wird alles wieder gut, so lange wir kein Kriegsgebiet sind, doch dieses wünscht auch du dir nicht, das ist mir bewusst.
Hochmut kommt vor dem Fall, unglaublich Du hältst Dich für einen Meister? Lächerlich.
Egalite schrieb:Heute biste aber ganz schön "ad hominem", einer deiner großen Kritikpunkte, du konterkarierst dich selbst, aber schreib ruhig weiter.
Quatsch, Du zeigst nun nur, das Du nicht weißt, was ein argumentum ad hominem genau ist. Ich habe einfach Tatsachen beschrieben und meine Meinung gesagt, aber Du darfst mal was zitieren, was Du für eines hältst.

Ich:
nocheinPoet schrieb:Eben, wenn Du es noch immer nicht begriffen hast, um was es in einer Diskussion auch geht, ist das echt traurig, hier werden Fakten und Indizien erörtert und abgewogen und jeder stellt seine Meinung dazu ein und darüber wird dann wieder diskutiert.
Du:
Egalite schrieb:Einfach nur knuffig!
Siehst Du, wieder keine Argumente und schon versuchst Du es anders.

Ärgerlich was, da hast Du nämlich sachlich nichts zu bieten, ist nämlich eine Tatsache, dass in einem Forum in einer Diskussion auch spekuliert wird und hier wird genau so auch viel spekuliert. Du tust nun so, als wäre ich der Einzige oder würde fordern, es dürften hier nur Fakten aufgelistet werden.

Tatsache ist, Du hast einfach nicht geschnallt, wie eine Diskussion läuft, Du Meister. :D


Und wer anderen etwas schlechtes wünscht, nur weil sie eine andere Meinung vertreten und darauf auch ein Recht haben und sich dann daran noch erfreut, der sollte sich hier nicht aufbauen und meinen er könne über andere richten. Das sind Deine Worte "Meister":
nocheinPoet schrieb:Sehr freuen würde mich es, wenn all die, die die harten Sanktionen befürworten ihren Job verlieren und dann in HIV (Hartz4) abrutschen würden und ihr Vermögen aufbrauchen müssen, um dann die Schmach des HIV zu kosten, es wäre die ware Wonne. Ein Genuss, mal sehen wie sie dann reden!
Held!


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.08.2014 um 23:56
nocheinPoet schrieb:Hochmut kommt vor dem Fall, unglaublich Du hältst Dich für einen Meister? Lächerlich.
Nicht einen Meister, sondern der Meister, aber du begreifst es immer noch nicht, soll ich jetzt lachen oder weinen, ich lache und freue mich über deine D...Bescheidenheit.
nocheinPoet schrieb:Quatsch, Du zeigst nun nur, das Du nicht weißt, was ein argumentum ad hominem genau ist. Ich habe einfach Tatsachen beschrieben und meine Meinung gesagt, aber Du darfst mal was zitieren, was Du für eines hältst.
Spekulationen werden jetzt wieder zu Tatsachen, klasse Vortrag, weiter so!
Und ich bin natürlich wieder zu dumm, um es zu begreifen, langeeeeiiiiiiiilig!
Lass mal nen anderen an die Tastatur dran!
nocheinPoet schrieb:Siehst Du, wieder keine Argumente und schon versuchst Du es anders.

Ärgerlich was, da hast Du nämlich sachlich nichts zu bieten, ist nämlich eine Tatsache, dass in einem Forum in einer Diskussion auch spekuliert wird und hier wird genau so auch viel spekuliert. Du tust nun so, als wäre ich der Einzige oder würde fordern, es dürften hier nur Fakten aufgelistet werden.

Tatsache ist, Du hast einfach nicht geschnallt, wie eine Diskussion läuft, Du Meister. :D
LOL. Du wiederholst dich, jetzt lass mal die Ablösung dran.

Du darfst mich auch Gott nennen ;-)
nocheinPoet schrieb:Und wer anderen etwas schlechtes wünscht, nur weil sie eine andere Meinung vertreten und darauf auch ein Recht haben und sich dann daran noch erfreut, der sollte sich hier nicht aufbauen und meinen er könne über andere richten. Das sind Deine Worte "Meister":
Interpretation immer noch "ungenügend".


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 00:06
Jetzt kommt gleich bestimmt noch "Gottesanmaßung", schwere Krankheit, glaub mir, ich bin kaum zu greifen, doch der Konflikt in deinem Inneren bleibt, den musst du allein ausfechten, ich glaube du schaffst das, drücke dir echt die Daumen. Am Ende des Tunnels, das Licht, welches du siehst, es ist die Eisenbahn die auf die zurast, es ist nicht der gelobte Himmel, ausweichen, oder erst gar nicht dem konfrontiert sein, würde noch das Beste sein.

Es wird schon werden, genau wie dieser Konflikt, am Ende wird Russland immer noch eines unser Nachbarländer sein und wir müssen alle miteinander auskommen (müssen).


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 00:08
@Egalite

Wie ich es mir dachte, nicht kommt da noch mit Substanz, aber weiter Größenwahn:
Egalite schrieb:Du darfst mich auch Gott nennen ;-)
Man musst Du Dich klein fühlen.

Sag mal lieber was sachliches, meine Aussage war:
nocheinPoet schrieb:Der Punkt ist,man kann nicht einschätzen, was da weiter an Material von Russland über die Grenze ins Land gepumpt wird, daran hängt im Grunde alles. wen da immer wieder ein Schwung reindrückt und Gewinne zunichte macht, wird die UA einfach aufgerieben und man wartet einfach, bis die Einwohner abdrehen und es alles zusammenbricht. Dann kann man rein und "helfen".
und von Dir kommt nichts zum Thema, nichts zu dem was ich schrieb, nein nur ein Pamphlet gegen meine Person:
Egalite schrieb:Bei deiner Gabe empfehle ich dir, spekuliere an der Börse, deiner Meinung nach müsstest du mindestens schon Milliardär sein, aber machst du es, dann wirst du mal die nackte Realität spüren können. Dann spekulier mal fröhlich weiter, kostet ja nix. Außer heiße Luft ist bei dir nicht viel zu holen, wie gesagt, heul jetzt nicht rum, sondern teste mal deine Gabe.
Was hat das mit dem Thema zu tun? Eben nichts, Du willst einfach nur Streiten und offenbar ist Dein Ego angekratzt, dass Du so rumätzen musst. Dein Beitrag war nur Provokation. So schaut es aus.

Rumstänkern und anderen schlechtes wünschen, die eine andere Meinung haben, immer schön gegen die Person, zeigt nur, dass da sachlich nichts zu holen ist. Ich finde so ein Verhalten armselig und man nennt es Trollen. In dem Sinne, nicht füttern, besser ist das, hast schon viel zu viel bekommen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 00:10
Kann hier irgendjemand folgende Aussagen bestätigen? Viel Dank!

1. Hohe Offiziere sitzen irgendwo abseits der Front,scheren sich nur um ihren Sold und haben jegliche Verpflegeung die sie wünschen.

2. Soldaten an der Front tlw. 0 geordnete Verpflegung,darüber hinaus die führenden Offiziere 0 Erfahrung und wirklich Angst.

3. Aufgrund der Angst werden auch 0 Truppenbewegung weitergemeldet, tlw. gab Fälle wo UA Armee die Separatisten informiert hat wo sie hinfahren damit diese von dort wegfahren.

4. Keine geordnete Kampfführung, jeder noch so kleine Teil macht tlw. was er will.

5. Kiew lebt sowieso in einer eigenen "Welt",erzählt nur mehr Propaganda von 100 toten Sep. pro Tag.

6. Egal wie das ausgeht, ich hoffe diese Lügner auf "unserer Seite" werden nachher dafür bezahlen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 00:12
@heise4ever
heise4ever schrieb:Egal wie das ausgeht, ich hoffe diese Lügner auf "unserer Seite" werden nachher dafür bezahlen.
Warum nur die, warum nicht alle die Dreck am Stiefel haben?


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 00:16
@nocheinPoet
und von Dir kommt nichts zum Thema, nichts zu dem was ich schrieb, nein nur ein Pamphlet gegen meine Person:

Was hat das mit dem Thema zu tun? Eben nichts, Du willst einfach nur Streiten und offenbar ist Dein Ego angekratzt, dass Du so rumätzen musst. Dein Beitrag war nur Provokation. So schaut es aus.

Rumstänkern und anderen schlechtes wünschen, die eine andere Meinung haben, immer schön gegen die Person, zeigt nur, dass da sachlich nichts zu holen ist. Ich finde so ein Verhalten armselig und man nennt es Trollen. In dem Sinne, nicht füttern, besser ist das, hast schon viel zu viel bekommen.
Schachmatt, jetzt bringt es auch nichts mehr das Schachbrett umzuwerfen. Netter Versuch, hast mal wieder ein Lächeln geerntet.

Meisterhaft war das nicht, eher Laienhaft, aber du übst, finde ich gut, denn noch nie ist ein Meister vom Himmel gefallen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 00:20
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Warum nur die, warum nicht alle die Dreck am Stiefel haben?
Ich bin nicht der Soldat der diese Aussagen getätigt hat. Das ist eine sehr emotionale, nachvollziehbare Aussage im Angesicht des erlebten und gefühlten vermeintlichen Verrates. Das sollte man akzeptieren und zur Kenntnis nehmen.


melden
180 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden