weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:19
@ruhigbleiben

Ist mir alles bekannt, deshalb frage ich mich was du genau mit
ruhigbleiben schrieb:oha, laut Fadykin gibt es keine Rechten in der ukrainischen Regierung.
implizieren wolltest, wenn sowohl in Russland, Ungarn als auch in Dt. Rechte im Parlament sitzen.
ruhigbleiben schrieb:Da gabs so viele Freiheiten dass die Kriminellen den Rest der Bevölkerung terorrisiert haben.
Aber heutzutage werden doch auch Minderheiten bzw. die Zivilbevölkerung und Andersdenkende terrorisiert, s.h. obiges Video von albatroxa.
Achja, wieder ein weiteres Buzzword, "gleichgeschaltete Presse". Wo schnappt an sowas eigentlich auf, wenn ich fragen darf?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:21
Los, antwortet mir! @all
Ich will das endlich verstehen.

Ist das mit dem Nationalismus in der UA
bzw. sehr hohem Gefahrenpotential und Einfluss aus rechter Ecke nun etwas übertrieben?
...und die (bis jetzt andauernde) ausgeführte Gewalt der Nationalisten auch?
...und ethische Diskriminierung auch?

Und gehören die Russen auch zur Ukraine dazu?
Oder soll sie "befreit" davon sein? Nicht nur der Einfluss RU, sondern auch den Bürgern?

Stehen die Separatisten für die russ. Bürger ein oder hauptsächlich für weiteren Einfluss der russ. Oligarchen und Putin? Ist weiterer Einfluss Mütterchen Russlands in der UA gänzlich unerwünscht oder kann man sich aufgrund gemeinsamer Geschichte auf einen kulturell, wirtschaftlich und sprachlich verbundenen Konsens einigen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:21
@Interalia

lies dir doch die 700 Seiten durch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:22
@Fedaykin

Die widersprechen sich in den Punkten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:24
Tja, ist ne Frage welchen Infos man Glaubt und welchen man Nachprüfen kann.

NGO,divers Zeitungen der Welt oder einfach nur RIA, RT und Itarr Tass


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:24
@kruge,

Fedaykin schreibt über 'vermeintliche'! Rechte in der UA Regierung und selbst wenn diese 'rechts' wären so wäre die Regierung nicht 'rechts' weils ja nur ein paar Minister sind.

Das habe ich dann überspitzt wiedergegeben.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:25
@scarcrow
aber du hast recht: ich kann nicht kombinieren.
Habe ich nie Behauptet! Also kann ich auch kein Recht haben. Du verdrehst die Sachlage, ich schrieb:
Also wenn du nicht lesen oder kombinieren könntest, wärste selber Schuld.
http://de.ria.ru/politics/20140726/269118867.html
Was hat denn der Artikel mit SU-25 btr. MH17 zu tun!?
Du schriebst vorher zum Thema SU-25/ Kampfjet Radar-Detektion bei MH17, als Antwort auf meinen Beitrag:
Z. schrieb:
Das die allererste RU-Einschätzung davon ausgeht, "das es eine SU-25 gewesen sein könnte", ist rational nachvollziehbar, denn davon haben die UA wohl am meisten.
scarcrow schrieb:
nicht wenn man einem russischen General glauben schenken darf.
http://de.ria.ru/politics/20140726/269118867.html
Das hat aber gar nix mit dem Thema "Kampfjet Radar-Detektion bei MH17! zu tun!!!!
Also Bitte bleib sachlich und im Kontext! Danke.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:25
kruge schrieb:implizieren wolltest, wenn sowohl in Russland, Ungarn als auch in Dt. Rechte im Parlament sitzen.
Die NPD sitzt im Bundestag? O.o


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:26
kruge schrieb:implizieren wolltest, wenn sowohl in Russland, Ungarn als auch in Dt. Rechte im Parlament sitzen.
Die sind aber nicht russenfeindlich wie in der Ukraine. Dieser Aspekt ist ja auch der Grund warum USA und EU auf diesen Abschaum gesetzt haben, während sie Rechte in Ungarn und Deutschland stark bekämpfen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:28
@ruhigbleiben
nur so wenn 3 Gründe in der Regierung sitzten, ist sie dann Grün?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:29
Fedaykin schrieb:NGO,divers Zeitungen der Welt oder einfach nur RIA, RT und Itarr Tass
Itar Tass ist genau wie Reuters eine Presseagentur. Die "divers Zeitungen" holen sich die Infos eben von diesen Presseagenturen.

Das jetzt der Westen hauptsächlich von Reuters, DPA oder AP abschreibt macht dich nicht stutzig? Warum? Im Osten bei Itar Tass tut es das doch?

Doppelstandard?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:29
@Fedaykin

Wenn ein NPD Abgeordneter Innenminister wird, ist dann alles in Butter?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:29
clubmaster schrieb:Die sind aber nicht russenfeindlich wie in der Ukraine. Dieser Aspekt ist ja auch der Grund warum USA und EU auf diesen Abschaum gesetzt haben, während sie Rechte in Ungarn und Deutschland stark bekämpfen.
Russland setzt hingegen auf die Rechten in Europa um die EU zu schwächen.

http://www.wdr5.de/sendungen/politikum/russland_europas_rechte100.html


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:30
@ruhigbleiben
ruhigbleiben schrieb:Leute, kommt runter!

Es ist nicht eurer Krieg und er wird nicht hier im forum entschieden.
Geehrter Gesprächspartner ich bin nicht Obenauf, ich bin ruhig und sachlich!
Also sprich bitte nicht im Plural, sprich den an auf den es zutrifft. ;)
Danke.
MFG Grüsse Z.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:31
gleichgeschaltete Presse ist einfach deswegen weil recht wenige Eigentümer recht viele Zeitungen besitzen (Konzentrationsprozess, die Amis hatten wenigsten vor 50 und mehr Jahren den Arsch in der Hose und haben den einen oder anderen Monoplisten zerschlagen).
Es liegt auf der Hand dass ein Eigentümer 'seine' Linie wiederfinden will.

Bestes Beispiel ist der Springerkonzern der diverse Bild und ausländische Bild Zeitungen besitzt. Vor vielen Jahren gabs mal einen Vorfall da lies Springer in der deutschen Bild gegen die Polen und in der polnischen Bild gegen die Deutschen schreiben.

Heute ist es so dass manche Wahrheiten nur in Satire-Sendungen gezeigt werden, das erinnert mich an die gute alte eit als nur der Hof-Narr die Wahrheit sagen durfte.
Heute ist es eben die transatlantische Vernetzung der wichtigsten Redakteure, gut dass wir in einem Rechtsstaat leben und der Zeit-Redakteur die ARD/ZDF zur Löschung des Satire-Beitrags aus der Mediathek anordnen konnte.


In Russland sparft man sich meist den Umweg über transatlantische Netzwerke und Gerichte und schickt die entsprechenden Verbote direkt aus den Präsi-Palast. Ist effizienter als so manches Demokratie-theater hier.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:31
@def

Ist ne Frage der Gesinnung. Nur kann er eben auch nicht machen was er will, noch wäre die ganze Regierung oder deren Politik rechts. Es gab auch schon rechte in Landtagen, Stadträten und co.

aber haben die damit einen Freibrief um ihre Wünsche zu erfüllen? Nö

Ist ein rechter Innenminster ein Grund, mit Gewehren alls mögliche zu besetzten? Nein.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:32
Südfront

31. Juli
.


Vertreter der Volksrepublik Donetsk teilten mit, dass die Städte Shakhtersk, Torez, Snezhnoe, Pervomaysk, Ilovajsk and Gorlivka nun unter ihrer Kontrolle sind.

„Entgegen der Mitteilung des ukrainischen Verteidigungsministeriums befinden sich die Städte Shaktersk, Torez, Shezhnow, Pervomaysk, Ilovajsk, Gorlivka unter der Kontrolle der Milizen.“, vermeldete die Volksrepublik Donetsk auf ihrem Twitteraccount.

#news #ukraine #dpr


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:33
@clubmaster

na ob es stimmt? Wir werden sehen.

sind ja die Städte die vor kurzem verloren wurden.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:34
Fedaykin schrieb:Ist ne Frage der Gesinnung. Nur kann er eben auch nicht machen was er will, noch wäre die ganze Regierung oder deren Politik rechts. Es gab auch schon rechte in Landtagen, Stadträten und co.
Hier marschieren auch nicht die SSS durch Berlins Straßen und plündern Waffenlager... in sind die Rechten bereits bewaffnet in die neue "Regierung" gegangen... natürlich hat da niemand Angst. Auch all die Warnungen im Vorfeld über zunehmenden Antisemitismus in UA sind totaler Quatsch gewesen.

Gerade ukrainische Juden freuen sich sicher wie Bolle über den erstarkten rechten Sektor und die Svoboda...


melden
Anzeige
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.08.2014 um 15:35
Fedaykin schrieb:na ob es stimmt? Wir werden sehen.

sind ja die Städte die vor kurzem verloren wurden.
Da viele ukr. Soldaten mittlerweile mit Helmkameras unterwegs sind müßte es doch ein leichtes sein herauszubekommen wer die Orte wirklich kontrolliert. In den letzten tagen kam von ukr. Seite allerdings nichts was sie in besetzten Städten zeigen würden, hingegen einiges in freiem Gelände.


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden