Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:22
@clubmaster

Ich:
nocheinPoet schrieb:Verlinken mache ich mich nicht zu Kriegspartei, Du hingegen mit Deinen ständigen widerlichen Propagandafilmen bist ein Handlanger dieser Propaganda, Du versuchst hier ständig gegen die UA zu hetzen und diese zu diskreditieren und dazu bedienst Du Dich mieser verlogener Propaganda, so schaut es aus. Gibt Menschen die nennen solche Personen echt Kriegstreibeier und Volksverhetzung.
Du:
clubmaster schrieb:Kommen wir jetzt mit der emotionalen Schiene? Ein nicht-Ukrainer verlinkt Totengedenken von Mitgliedern die klar als Angehörige der Bataillone Dnipr, Donbass, Azov und Co. ausgewiesen werden.
Die emotionale Schiene fährst Du doch seit Tagen mit Deinen widerlichen Propagandafilmen mit theatralisch musikalischer Untermalung, die einzig den Zweck haben zu zeigen, wie grausam und böse doch die UA ist und wie gut und unschuldig die Milizen.

Die Seite wurde verlinkt um zu zeigen, dass auch die Ukrainer ihren durch die Milizen ermordeten Soldaten gedenkt, was sehr menschlich ist. Aber das passt nicht ins Bild, es müssen ja alles böse Faschisten sein, unmenschlich, kalte Mörder ohne jedes Gefühl. Und die Seiten sind für alle Bataillone nicht nur für die von Dir erwähnten.

Also hetzte nicht, sondern komme mal zum Punkt, was genau wirst Du mir vor und findest Du verwerflich?

clubmaster schrieb:Würde hier einer so was mit gefallenen Mitgliedern der Milizen machen würdest du es melden, ganz einfach.
Kein Stück, warum sollte ich es melden? Du glaubst auch hier wieder zu wissen, was ich machen würde und was nicht, woher weißt Du das? Gott? Oder nur im Größenwahn?

Ganz einfach unterstelle mir nichts, dass Du nicht belegen kannst, so siehst es aus.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:22
@wichtelprinz

ab in den richtigen Thread.Lern die Geschichte Japans ab 1930 und lerne

Ebenso ist der Begriff Zivilist im 2 Weltkrieg nicht klar abzugrenzen. Willkommen in einem Totalen Krieg. Aber Japan hat es ja herausgefordert, nicht nur zu beginnen, sondern auch noch sämtlich Konventionen zu missachten.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:23
Fedaykin schrieb:Ist kein Massenmord
92.000 Tote (Großteils Zivilisten) sofort sind kein Massenmord?

Was ist es dann? Ein BBQ?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:23
@Fedaykin
Dein einziger Vorteil ist das die Sieger die Geschichte schreiben. Und nochmals für Dich eine Atombombe über einer Stadt abzuwerfen IST MASSENMORD UND EIN UNENTSCHULDBARES MASSAKER, Krieg hin oder her.

Jeglicher Relativierungsversuch oder diffarmierung als spielender "Betroffenenr" ist menschenverachtend und ekeleregend.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:23
Fedaykin schrieb:Und ja die Verhältnismäßigkeit wurde nicht verletztt. Willkommen im 2 Weltkrieg, ich glaube aber nicht das ich da in diesem Thread mit dir über den Pazifik, die Japanische Mentalität und Kriegsführung reden kann.
Angesichts des Maidanhypes sollte man über Verhältnismäßigkeit im Donbass lieber schweigen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:24
clubmaster schrieb:Meinst du der Markt in Donezk wurde mit so etwas beschossen? Es geht lediglich darum dass Shrapnelle auch kreisrunde Löcher hinterlassen.
Nein es geht um die Spuren im Flugzeugwrack.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:25
@def
def schrieb:Wenn Gangster Regierungsgebäude besetzen, Waffendepots plündern und Gouverneure vermöbeln haben sie es sich wohl verdient auf Augenhöhe behandelt zu werden?
Warum wurde dann nicht mit Bin Laden auf Augenhöhe verhandelt, der hat ja sauber alles versucht, was möglich ist.

Und was soll das, eine Frage, Du hast was behauptet, begründe es einfach. Fakt ist, egal was hier ein Gangster treibt, er wird nicht auf Augenhöhe behandelt. Es ist ein Verbrecher, der wird zur Not belogen nur damit er aufgibt oder gefasst oder ausgeschaltet werden kann. So schaut es aus.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:27
@nocheinPoet

Bin Laden? Thread verfehlt?


Nochmal: Warum sollte man mit den Gangstern im Osten nicht auf Augenhöhe verhandeln während man das in Kiew sehr wohl tat?

Dort hat man nicht nur mit denen auf Augenhöhe verhandelt, sondern ihnen dazu noch den Hof gemacht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:27
@def
Schau dir die Definition von Mord an.

falscher Thread


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:27
@wichtelprinz
falscher Thread


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:27
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Ist kein Massenmord, nennt man Krieg
Und die Haager Kriegskonventionen gab es auch nicht....


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:28
wichtelprinz schrieb:Jeglicher Relativierungsversuch oder diffarmierung als spielender "Betroffenenr" ist menschenverachtend und ekeleregend.
Dein Bandbreite über Geschichte, Kontext uvm auch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:28
@unreal-live
falscher Thread.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:29
@Fedaykin

Wikipedia: Mord
Mord steht allgemein für ein vorsätzliches Tötungsdelikt, dem gesellschaftlich ein besonderer Unwert zugeschrieben wird.
Also willst du mir sagen das entweder

- die Amis nicht wussten was da passieren wird und völlig überrascht von der tötliochen Wirkung waren

oder

- es gesellschaftlich wertvoll bzw. Umgangston ist Städte dem Erdboden gleich zu machen

?


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:30
nocheinPoet schrieb:Die emotionale Schiene fährst Du doch seit Tagen mit Deinen widerlichen Propagandafilmen mit theatralisch musikalischer Untermalung, die einzig den Zweck haben zu zeigen, wie grausam und böse doch die UA ist und wie gut und unschuldig die Milizen.

Die Seite wurde verlinkt um zu zeigen, dass auch die Ukrainer ihren durch die Milizen ermordeten Soldaten gedenkt, was sehr menschlich ist. Aber das passt nicht ins Bild, es müssen ja alles böse Faschisten sein, unmenschlich, kalte Mörder ohne jedes Gefühl. Und die Seiten sind für alle Bataillone nicht nur für die von Dir erwähnten.

Also hetzte nicht, sondern komme mal zum Punkt, was genau wirst Du mir vor und findest Du verwerflich?
Was ich dir vorwerfe, na du machst hier ununterbrochen den Herrn Nilsson für die UA und ich lasse entweder die andere Seite zu Wort kommen oder dokumentiere einfach die Kämpfe an sich. Wie kommst du darauf dass ich für die UA irgendwas übrig haben sollte? Du gehst doch außer extrem negativ auch mit keiner Silbe auf die Milizen ein. Dein aggressiver Tonfall zeigt deutlich dass du mit anderer Meinung so deine Probleme hast, wie gesagt der gleiche Opferkult mit Milizen und du würdest es melden. Ich melde gar nichts, da kannst du die FL nachfragen.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:31
Fedaykin schrieb:Nein es geht um die Spuren im Flugzeugwrack.
Die widersprechen denen im Wellblech vom Markt ja nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:32
Also willst du mir sagen das entweder
- die Amis nicht wussten was da passieren wird und völlig überrascht von der tötliochen Wirkung waren
oder
- es gesellschaftlich wertvoll bzw. Umgangston ist Städte dem Erdboden gleich zu machen
t
Du musst schon die Definition von Mord vollständig kennen

aber falscher Thread, nach gibt es noch Sperrungen.


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.08.2014 um 13:33
@Fedaykin

Na dann liefere doch mal deine Definition von Mord. Gern auch per PN.

Kommt dazu nichts gehe ich davon aus du möchtest nur entsprechend deines Weltbildes Verbrechen relativieren.


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden