Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:24
Noch hat die Diplomatie das Wort und vielleicht bleibt es so:

Wieso nimmt Putin nicht den Verzicht auf den Erstschlag mit Atomwaffen endlich zurück?
Die Amerikaner haben auf die Doktrin noch nie verzichtet und ich bin immer für Waffengleichheit.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:25
@Pfeifenphysik
Ich finde Steinmeier hat da durchaus recht....


melden
SanSiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:25
CurtisNewton schrieb:Ukraine Unterstützung zugesichert
Das ist dann wohl ein weitläufiger Begriff, das hat Putin der Ostukraine nicht angeboten, wird aber zu allem Möglichen verdächtigt.

Ich bin mir ziemlich sicher das es bereits Bestrebungen gibt, die Nato einmarschieren zu lassen, wenn sie eine Putiniesierung der Ukraine andeutet. Der Euro-Maidan wird auch bald nicht mehr Euro:Maidan heissen sondern Putinmaidan. Mich hat ja schon gewundert das auf der Webseite des Euromaidan von Faschismus die Rede ist.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:26
nocheinPoet schrieb:Ja, die NATO wird die Ukraine einfach Russland überlassen, sie wird nicht militärisch eingreifen. Putin weiß auch das.
Der historische Fehler des Westens war es den ukrainischen Ultranationalisten die Deutungshoheit über die ukrainische Geschichte (aka Maidan) zu überlassen, das ist nicht mehr korrigierbar. Die Aufnahme aktiver Kampfhandlungen tun ihr übriges.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:27
Das erste Mal, das ich Steinmeier richtig gut fand.

Daumen hoch!


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:28
Es stimmt auch nicht, was Steinmeier den "Leuten, da hinten" unterstellt.
DM zurück, Griechenland raus

Die Leute dahinten stehen einfach dafür die Banken nicht mit Milliarden zu retten,
während die Manager gleichzeitig Millionenboni einstreichen.
Steinmeier ist ein begabter Demagoge.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:29
Baanause schrieb:Das erste Mal, das ich Steinmeier richtig gut fand.

Daumen hoch!
Ja, kein Unterschied zu Udo Pastörs mehr erkennbar.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:30
@SanSiro

Da die Ukraine kein Nato-Bündnis-Partner ist, liegt kein Verteidigungsfall vor, wenn Russland reingeht, es kann also keinen NATO Auftrag geben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:31
@Baanause

Ich fand die Ansage von Steinmeier auch hervorragend und treffend. Mehr von diesem Klartext würde ich mir wünschen.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:32
Libyen hat die Nato auch nicht angegriffen.
Aber Frankreich, Großbritannien und die USA Libyen.
Das Ergebnis sehen wir heute wie von mir
damals prognostiziert.
Krieg ist kein Mittel von zivilisierten Menschen, Herr Obama und Herr Poroschenko!
Eigentlich fehlt hier mal eine Liste
der Kriegsländer USA der letzten zwanzig Jahre,
welche heute besser da stehen
und welche schlechter da stehen.
Freiwillige vor!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:33
@clubmaster
Steinmeier hat in dieser Krise kein wirklich guten Stand und er hat Recht wenn er sagt das es diesemn Konflikt kein schwarz oder weiss und das die Demonstranten es sich zu einfach machen den Westen als den einzigst schuldigen zu bezeichnen.


melden
SanSiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:34
@CurtisNewton
Ach,so die Nato braucht den Bündnisfall, glaube ich nicht, es findet sich immer ein Weg die Regel mit einer Ausnahme zu umgehen. Das ist ein ziemlich hohles Argument.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:34
@CurtisNewton

das waren ehrliche Worte. Kein Politikergewäsch. Voller Überzeugung und daher absolut glaubwürdig.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:35
@SanSiro
SanSiro schrieb:Das ist ein ziemlich hohles Argument.
???

Wieso ist das ein hohles Argument? Es ist ein sachliches rationales Argument gem. Fakten- und Vertragslage. Also halt mal bitte den Ball flach!


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:35
@Flatterwesen

1990 als ich die Invasion in Kuwait gut fand, fand ich die Demonstranten im Hörsaal dumm.
Heute habe ich gelernt, ich war der Dumme. Man darf auch nicht komplizierter denken, als es ist.
Die NATO ist eine aggressive Todesheuschrecke ohne Ziel geworden.


melden
SanSiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:39
CurtisNewton schrieb:Also halt mal bitte den Ball flach!
@saba_key hat doch die Argumentation geliefert, und da kann man noch eine Menge Beispiele zufügen, aber ich setze eigentlich voraus das ihr diese Beispiele kennt, wenn Ihr sie anbringt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:40
@saba_key
Also so ein binäres denken bringt einen nicht weiter. NATO=Böse Russland=Gut das ist nicht wirklich Differenziert Russland hat genauso seinen Anteil dran.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:40
@SanSiro

Joa, dann schau doch mal, ob das Beispiel von @saba_key überhaupt passt, und ob Lbyen als NATO-Eingriff lief. (Stichwort "Out-of-Defence", "Out-of-Area")!!!


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:41
@Flatterwesen

Das stimmt. Aber es ist sind die Kriegstreiber in Washington, die an erster Stelle
die Verantwortung haben, weil sie am lautesten brüllen, am zweitlautesten Steinmeier.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.08.2014 um 22:44
@saba_key
Nur das in Moskau genauso offensiv zum Kampf geblasen wird....


melden
123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden