Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 11:27
@nocheinPoet

ich schätze deine tendenzfreien und absolut wasserdichten, ad hominem freien Beiträge sehr.

Dies zeugt von Souveränität, Fundiertheit und Selbstsicherheit.

Auch gefällt mir deine Linie und vor allen Dingen deine klare Kante dass du die Ansprüche die du an andere stellst so stringent selbst einhältst und dir selbst hierbei - demzufolge richtigerweise - keinen milimeter Toleranz zugestehst.

Sollte auch mal gesagt sein und Lob an dich.

Gerade in solch Konflikten sind solch Attribute gefragt und dienen der Entschärfung bzw. Lösungsfindung.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 11:38
@Babushka

Ich:
1. Wer hat Bordaj legitimiert, wann wurde er vom Volk gewählt?
Du:
Weiß ich nicht. Angeblich soll er bei den Meetings in Donezk vom Pöbel das Vertrauen ausgesprochen bekommen haben. Es ist mir aber auch egal. Ich behaupte ja nicht, dass er über mehr Legitimität verfügte als zb. Poroschenko.
So also Du weißt es nicht und egal ist es Dir auch noch, aber immerhin hast Du ja zugegeben, dass er keine Legitimität besitzt und sein „Nachfolger“ auch nicht. Ist doch mal was, da sind wir uns auch einige, nun müssen wir nur noch die von Poroschenko klären.


Ich:
2. Warum stand nicht gleich einer aus dem Volk vorne?
Du:
Ich war nicht dabei. Ist mir auch egal. Borodaj ist zurückgetreten und an seiner Stelle ist jetzt ein einheimischer. Auch genauso illegal wie Poroschenko. Warum auch nicht?
Schon wieder ist es Dir egal, schon seltsam dass genau diese Dinge für Dich offenbar keine Relevanz haben.


Ich:
3. Wie soll ein nicht Volksangehöriger Gouverneur werden?
Du:
Wenn der Bürgerkrieg erstmal vorbei ist, und die westlichen Schutzmächte es eingesehen haben, dass Menschenleben wichtiger sind als die Territoriale Integrität der Ukraine, dann wird es mit Sicherheit Rechtstaatlichkeit und Demokratie in Novorossija geben.
Sicher nicht, das ist sehr unwahrscheinlich. Dazu müsste es erstmal ein Novorossija geben und das gibt es genauso viel oder wenig wie Neuamerika auf dem Boden des ehemaligen Sibiriens.


Ich:
4. Wurde Borodaj eingebürgert?
Du:
Nicht das ich wüsste. Man vergiss ihn endlich. Er ist weg. Such lieber was gegen den aktuellen Boss der Separatisten Zacharchenko, wenn es dir Freude macht.
Nein ich vergesse den nicht, das ist ja nun mal ein wichtiger Punkt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 11:42
@Cejar
Cejar schrieb:Und das sehe ich ganz anders als Du.
Was mich nun wirklich sehr verwundert, ich dachte echt die ganze Zeit, Du wärst voll auf meiner Linie, dann waren Deine Beiträge gar nicht satirisch und als Witz zu verstehen?

Wie jetzt, Du hast das echt alles so ernst gemeint? Unglaublich.
Cejar schrieb: Gerade mit Satire kann man doch einfache Dinge recht deutlich machen.
Nein, wirklich? Ach Du willst mich doch wieder nur hinters Licht führen, das meinst Du doch nicht wirklich ernst, wäre Dir fast auf den Leim gegangen. Aber eben nur fast.
Cejar schrieb:Und zumal Mainstream ja deutlich macht, wie es an sich zu laufen hätte und wie weit wir doch davon entfernt sind...
Wie nun, was meinst Du denn jetzt wieder, führe das mal genauer aus, schreibe mal richtig viel dazu.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 11:43
nocheinPoet schrieb:Da er vom Volk gewählt wurde und Ukrainer ist, steht dem wenig im Wege, wer da meint vernünftige Argumente nennen zu können, der lege mal los.
Erläutere doch noch mal den Verfassungskonformen Ablauf eines Amtsenthebungsverfahrens in der Ukraine und wie es vom Maidan dann schließlich umgesetzt wurde.

Erläutere doch auch, inwieweit das Besetzen von Verwaltungsgebäuden, das verprügeln von Gouverneuren und das Erzwingen von Rücktritten unter Anwendung von Gewalt, der ukrainischen Verfassung entspricht oder mit dieser korreliert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 11:51
@mainstream0815
mainstream0815 schrieb:Ich schätze deine tendenzfreien und absolut wasserdichten, ad hominem freien Beiträge sehr.
Ich auch, wirklich darum schreibe ich die ja auch extra, nur verwundert mich es, wie Du das alleine ohne fremde Hilfe erkennen konntest. Eventuell habe ich Dich da doch unterschätzt. Wie sieht es so mit Zählen aus?
mainstream0815 schrieb:Dies zeugt von Souveränität, Fundiertheit und Selbstsicherheit.
Korrekt, das geht aber noch viel weiter, dieses Göttliche, diese Erhabenheit, Ich weiß Du weißt was ich meine. Ohne das geht es ja auch gar nicht, wie sollte man ohne gerüttelt Maß an Souveränität und Selbstsicherheit sich in einer Diskussion behaupten können?
mainstream0815 schrieb:Auch gefällt mir deine Linie und vor allen Dingen deine klare Kante dass du die Ansprüche die du an andere stellst so stringent selbst einhältst und dir selbst hierbei - demzufolge richtigerweise - keinen milimeter Toleranz zugestehst.
Schön das es Dir gleich so direkt ins Auge sticht, andere haben da dann doch mehr Probleme dieses so klar von alleine erkennen zu können. Wo bei es nun nicht Deines Zuspruches bedurfte, dennoch es erfreulich ist, es so mal lesen zu dürfen.
mainstream0815 schrieb:Sollte auch mal gesagt sein und Lob an dich.
Danke, endlich mal wer der es zu würdigen weiß und auch richtig erkennen.
mainstream0815 schrieb:Gerade in solch Konflikten sind solch Attribute gefragt und dienen der Entschärfung bzw. Lösungsfindung.
Eben, meine Rede, so ein wacher Geist wie Du, wo war er nur die ganze Zeit? Wärst Du mal früher gekommen, wüssten hier alle schon wie der Hase läuft, nun gut, gemeinsam werden wir das schon rocken, Du kannst ja von mir lernen, dann wird es schon.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 12:03
@Babushka
Strelkow und Borodaj dementieren dass sie auf Befehl von Moskau handeln.
Klar, das meinen sie aber ironisch. Man was glaubst Du denn, klar würden die sagen, ja wir telefonieren jeden Tag mit Putin. Darum wird ja auch immer der Angeklagte vom Richter gefragt ob er schuldig ist, und wenn er sagt, nein er war es nicht, er ist unschuldig wird er freigelassen. Bei uns hier in den Strafanstalten sitzen darum auch nur echte Verbrecher, nur die die es auch zugegeben haben. Ist ja so, dass es uns Menschen zum Glück genetisch unmöglich ist die Unwahrheit zu sagen, das ist eben so schon einfach, einfach fragen und gut ist. Moin Wsewolodowitsch wie geht es so, sag mal ich habe gehört, Du hast was mit Russland zu tun, wie sieht es da aus? Nein das stimmt nicht, ich bin ganz von alleine hier, Moskau wo liegt das?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 12:10
@sarasvati23
Ich habe den Beitrag gelesen und versucht etwas über Азиз Тафро herauszufinden, du findest 3,4 Seiten von überwiegend gleichen Seiten immer denselben Artikel. Ansonsten scheint es die Person nicht zu geben. Das finde ich seltsam. Deshalb kommt bei mir so was in die Tonne.
Machen wir uns nichts vor, da kämpfen Kranke gegen Kranke, wird gefährlich wenn die nicht mehr damit ausgelastet sind sich gegenseitig abzuschießen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 12:27
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Klar, das meinen sie aber ironisch. Man was glaubst Du denn, klar würden die sagen, ja wir telefonieren jeden Tag mit Putin
finde es auch nicht gut, wenn die jeden Tag mit Putin telefonieren und die Leitung blockieren.

Falls Obama mal nach den Gesprächen mit Jazenjuk und Poroschenko durchläuten will ist dann evtl. belegt und der Friedensprozess stockt dann wieder


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 12:31
@unreal-live
Schaut mal, hier ist unser 17 jähriger Junge aufgetaucht, der ja nach Poet Argumentation, von den Seps angeblich unmenschlich ermordet wurde.
Ist doch super wenn er lebt, glaube nun ja nicht, ich wäre darüber betrübt mich geirrt zu haben. Und soweit ich mich entsinne habe ich da im Konjunktiv gearbeitet, habe selber darauf hingewiesen, dass auch auf der Webseite zu lesen ist, es kann auch sein das er noch lebt und nicht auf dem Bild tot war.

Und die Seite hat es richtig gestellt, auch das zeugt von dem Willen zur objektiven Berichterstattung. Das mit der Kinderkreuzigung wurde hingegen nicht richtig gestellt.

Schau, es geht mir nicht darum ein bestimmtes Bild zu zeichnen, mir geht es wirklich um die Wahrheit, welcher man sich nur nähern kann, ich freue mich wenn wer am Leben ist, egal von welcher Seite und ich finde humanes Verhalten auch gut, ich freue mich nicht, wenn sich Gräueltaten von den Milizen finden lassen.

Nicht ohne Grund habe ich gestern hier den Beitrag über die Nazi an der Front verlinkt, und ich teile auch die Sorgen anderer hier, was diese Truppen betrifft. Solltest Du aber langsam doch erkannt haben, wie ich ticke. Danke auch für die Richtigstellung, sehr gut dass hier ein Punkt aus dem Weg geräumt wurde.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 12:36
Bericht in der ukrainischen, russischsprachigen Zeitung "Realna Gazeta" aus Lugansk:
Die Separatisten beschießen seit Wochen die Wohngebiete in Lugansk und schieben die Schuld angeblichen "mobilen, in Lugansk operierendenden Einsatztruppen" der ukrainischen Regierungsarmee zu -
diese "mobilen Einsatztruppen" der ukrainischen Regierungsarmee hat aber bis jetzt noch niemand in Lugansk gesehen
http://realgazeta.com.ua/%D0%B1%D1%8C%D1%8E%D1%82-%D1%81%D0%B2%D0%BE%D0%B8-%D0%BD%D0%BE-%D0%BC%D1%8B-%D0%BD%D0%B5-%D0%B7...

«Бьют свои. Но мы не знаем, кто…»

Lugansk

1460990


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 12:42
@jeremybrood
meinst du die sepas ballern selber unter False Flag? Ausgeschlossen. Vielleicht schießen sie aber auch nur auf die Ukrainschstämmigen. Deren Varrante einer Ethnischen Säuberung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 12:43
@@unreal-live
unreal-live schrieb:Die Organisation Reporter ohne Grenzen (RSF) kritisiert einen Entwurf für ein neues Mediengesetz in der Ukraine. „Die endgültige Annahme dieses Gesetzesprojekts würde einen bedeutenden Rückschritt für die Informationsfreiheit bedeuten“, warnt RSF-Vertreter Johann Bihr. Seine Organisation verurteile entschieden die geplante Einschränkung der Medienaktivitäten durch das Gesetz. Das Gesetz gebe den Behörden „übermäßige Befugnisse, auf der Grundlage extrem vager Kriterien und ohne Schutzvorkehrungen weitreichende Zensurmaßnahmen anzuordnen“, kritisiert Bihr.

Das Gesetz will dem Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrat das Recht einräumen, zum Schutz der nationalen Sicherheit ukrainische oder ausländische Medien zu verbieten. Die Abgeordneten nahmen das Projekt heute in erster Lesung an, am Donnerstag soll erneut darüber beraten werden.
Unglaublich, da hast Du echt Recht, wie kann das nur angehen?

Ich finde da sollte die Ukraine sich mal an Russland orientieren, da ist die Pressefreiheit wie auch die Meinungsfreiheit das höchste Gut. Extra um Blogger einen klaren Rechtsrahmen zu geben, wurden da nun ein neues Gesetz erlassen:

http://www.tagesschau.de/ausland/internetgesetz-russland-100.html

Das ist da im Beitrag natürlich Satire, musst Du natürlich wissen, wenn Du den liest sonst verstehst Du das noch falsch. Ich finde der Westen sollte sich da viel mehr an Russland orientieren, diese Achtung der Menschenrechte, dieser große Wunsch jede Kritik öffentlich aufzugreifen und in der Gesellschaft offen zu diskutieren, dieser Unterstützung kritischer Presse - unglaublich findet sich sonst in keinem Staat. Da kann man sich wirklich mal eine große Scheibe von Russland abschneiden. Sibirien wäre da eine Gedanke wert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 12:46
@nocheinPoet
wart mal ab wenn Sibirien ne Sezession startet....


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 12:50
@mainstream0815
mainstream0815 schrieb:finde es auch nicht gut, wenn die jeden Tag mit Putin telefonieren und die Leitung blockieren.
Wieso? Wenn es um den Weltfrieden geht, findet Du nicht da müssen wir alle bereit sein auch persönliche Opfer zu bringen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 12:50
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Ich finde da sollte die Ukraine sich mal an Russland orientieren
ich glaube ich habe deine Ironie erkannt

Zum Glück ist hier unsere Regierung/Medienlandschaft nicht ironisch und wird mit gleichem Maß diese Missstände - analog wie zu Russland - anprangern und der Ukrainischen Regierung klar hier die Schranken aufweisen und dies mit enstprechenden Maßnahmen versehen bzw. sich von solch Regierungen distanzieren.
nocheinPoet schrieb:Schau, es geht mir nicht darum ein bestimmtes Bild zu zeichnen
dein Beitrag vom 07.08. 11:34 Uhr unterstreicht dies auch ja auch nochmals explizit

Diskussion: Unruhen in der Ukraine - reloaded


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 12:53
Fedaykin schrieb:meinst du die sepas ballern selber unter False Flag? Ausgeschlossen. Vielleicht schießen sie aber auch nur auf die Ukrainschstämmigen. Deren Varrante einer Ethnischen Säuberung.
Auf jeden Fall ist es ziemlich sicher, dass innerhalb von Lugansk geschossen wird - sowohl die proukrainischen Zeitungen wie auch die Separatisten sagen das.

Die Proukrainer beschuldigen die Separatisten, die Separatisten beschuldigen "mobile ukrainische Regierungstruppen".


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 12:53
@Fedaykin
meinst du die sepas ballern selber unter False Flag? Ausgeschlossen. Vielleicht schießen sie aber auch nur auf die Ukrainschstämmigen. Deren Variante einer Ethnischen Säuberung.
Das sind Satelliten gesteuerte Geschosse mit DNA Erkennung, kann man einfach die gewünschte Ethnie aus wählen und nur die tritt es. Kommt aus China, eben moderne Kriegsführung. Leider kann da wer die Bedeutungsanleitung nicht richtig lesen, chinesisch eben...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 12:55
@jeremybrood
meinst du echt die UA schafft es Truppen mitten in die Stadt zu schaffen und Tagelang ungesehen rumzuballern? Eventuell Streit von 2 Sepa Gruppen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 12:55
@nocheinPoet

Unglaublich wie du hier immernoch ständig den Thread zumüllst. Vorallem auf den letzten paar Seiten mit deinen kläglichen Versuchen der Satire, die so stümperhaft sind, dass man das kaum mit ansehen kann.

Zum Thema: Bin schon gespannt darauf wie das mit dem Konvoi ausgehen wird. Kiew macht jetzt zum Schlussspurt doch noch zicken, obwohl die tagesschau noch vor ein paar Tagen schrieb das die USA der Ukraine das Okay gegeben hat (souveräner Staat, huh).
Auch bin ich darauf gespannt ob man sich für diese widerlichen Anfeindungen und Anschuldigungen entschuldigen wird, sobald klar ist das in den LKW's wirklich nur Hilfsgüter waren und keine Russischen Soldaten mit Waffen und irgendwelche Artillerie, bei der es wohl ein Jahrzent brauchen würde diese wieder zusammen zu basteln, denn 'ganz' würde die sicherlich nicht in die Fahrzeuge passen.

Maßenmedien sind immer noch lächerlich. Schade.


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden