weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:27
Nerok schrieb:Warum fährt Russland den Konvoi allem anschein nach direkt ins Seperatistengebiet nach Luhansk
anstatt es wie versprochen weiter nördlich vom Roten Kreuz kontrollieren / übernehmen zu lassen und die Sachen nach Charkiw zu bringen?

Das macht überhaupt keinen Sinn außer auf den LKW ist etwas dass das Rote Kreuz nicht sehen darf.
Es wird ihnen egal sein, und sie wollen nur noch etwas sticheln, weil sie rein diplomatisch nichts mehr zu verlieren hätten. Mal wieder eine gute Möglichkeit den aufgeregten Westen etwas zu verhöhnen, schätze ich. Innenpolitisch kann man sowas immer schön ausschlachen, in Form von "Guckt, wir fahren schnell sehr dringend benötigte Hilfsmittel, und die wollen uns dafür knebeln. Unsere Brüder im Westen sind ihnen auch egal, wenn sowas wichtiger als schnelle Hilfe ist"


Ich überlege, ob ich mich nicht als Propagandaschreiber bewerbe.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:27
@Nerok
Nerok schrieb: Könnten wir malwieder zu einem wichtigeren Part des Themas kommen?

Warum fährt Russland den Konvoi allem anschein nach direkt ins Seperatistengebiet nach Luhansk
anstatt es wie versprochen weiter nördlich vom Roten Kreuz kontrollieren / übernehmen zu lassen und die Sachen nach Charkiw zu bringen?

Das macht überhaupt keinen Sinn außer auf den LKW ist etwas dass das Rote Kreuz nicht sehen darf.
Habe mich auch schon gefragt warum man für 2000 Tonnen Hilfsgüter 280 Lkw braucht oder gehen da wirklich nur 7 Tonnen drauf auf so einen Lkw?

xia


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:28
wichtelprinz schrieb:Hauptbefehlshaber der Nato ist ja die USA und sie haben die Welt ja schön eingeteilt zB mit dem Supreme Allied Commander Europe.
jemand für blöd verkaufen willst such Dir nen anderen mir sind die Quittungen ausgegangen ;)t
Nochmal was hat der Saceur bzw dessen Besetzung, mit den Besitzvehältnissen von Stützpunkten zu tun.

Du kennst schon den Unteschied zwischen US Stützpunkt, Bundeswehrstützpunkt und NATO Stüztpunkt?

Scheinbar nicht, nicht alles was einem NATO MItglied gehört ist automatisch Teil der NATO Struktur. Und schon gar keine US Basen in Asien.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:28
@Narrenschiffer
Das mit den Atomwaffen war eine Anspielung auf die Aussage von @albatroxa das es wohl besser gewesen wäre das die Ukraine Heute noch Atomwaffen besässe.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:28
@Nerok

Dann sieh Dir mal die Karte im folgenden Artikel an - vielleicht wird es Dir dann klar:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/russlands-konvoi-fuer-ostukraine-rollt-offenbar-in-richtung-luhansk-a-986032.html


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:29
xia schrieb:Habe mich auch schon gefragt warum man für 2000 Tonnen Hilfsgüter 280 Lkw braucht oder gehen da wirklich nur 7 Tonnen drauf auf so einen Lkw?
Wenn die Ladung voluminös ist, dann ja.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:29
@Ornis

Die Karte zeigt mir nur das es von russischer Seite NIE geplant war die LKW weiter nördlich zu übergeben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:29
Jo man sieht wie sich der Verteidigungsetat der USA in den letzten 10 jahren massiv verkleinert hat -.-
t
Nimm doch einfach die anderen NATO Länder. Klar das Zugpferd wird sich nicht verkleinern, was aber daran liegt das die USA eben noch andere Verfpflichtungen jenseits der NATO haben.

Btw selbst die USA sind Quantitativ an Truppen geschrumpft.

Ein Etat alleine ohne Kontext gibt nur Begrenzt Aussagekraft.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:30
@xia

Weil es kein Schüttgut ist, was dort transportiert wird?


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:30
@wichtelprinz das ja aber ein gebranntes Kind scheut das feuer und nochmal die generation damals ist de gerade raus aus den Alptraum da wollte man Sicherheit
Die aus der DDR hätten auch keiner SED mehr getraut ..!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:30
albatroxa schrieb:es wurde schon geredet die die forschung wieder aufzunhemen
Link wäre interessant. Denn die atomare Hochrüstung seitens der Ukraine wäre genau die Antwort auf den Bruch der Verträge, die zu erwarten bzw. befürchten war.

Belowesch und Budapest sagen nichts anderes als Krim an die Ukraine, Atomwaffen an Russland. Und diese Abkommen wurden durch Russland gebrochen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:30
@Andalia
Andalia schrieb: Wenn die Ladung voluminös ist, dann ja.
Das stimmt schon da hast du recht nur schaut es doch bei einigen Lkw so aus als Fahren die fast leer.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:31
@Nerok

Richtig. Die Hilfelieferung war doch für Luhansk geplant. Warum also Umwege fahren?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:32
@albatroxa

deswegen bekam die PDS auch immer so wenig stimmen...


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:32
@xia
Ja, schwer zu sagen, was da alles drauf ist. Wenn sie fast leer sind, muss die Ladung sehr schwer sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:32
Ornis schrieb:Richtig. Die Hilfelieferung war doch für Luhansk geplant. Warum also Umwege fahren?
komisch..leut der absprachen der letzten zwei tage sollten die sachen im norden ans rote kreuz übergeben werden und nach charkiw und nicht luhansk.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:33
@xia

Die Tonnagenfrage hatten wir gestern auch.

Aber gehen wir mal besser vo 20 Tonnen Nutzlast max pro Auflieger aus. Wenn wir dann Volumengüter nehmen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:33
@Fedaykin
Klar kann man sich verkleinern wenn die Waffen immer mächtiger und hinterhältiger werden. Klar ist eine Drohne kleiner und billiger als eine FA18.
Ihre Schlagkraft und ihr Einflussgebiet wurde aber vergrössert weil einzelne Staaten, allen voran die USA sich massiv ausgebreitet haben. Aber das scheint ja im NATO Verbund keine Rolle zu spielen ein Verteidigungsbündnis zu haben mit Nationen welche gegen sich hass schüren in dem sie sich überall niederlassen. Ich sag ja Marionetten der USA.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:33
@Ornis
Ornis schrieb: Richtig. Die Hilfelieferung war doch für Luhansk geplant. Warum also Umwege fahren?
Damit man sie Kontrollieren kann .


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 13:34
@xia
naja gabgestern Bilder wo Ladung gekippt ist und die Plane Ausbäult. Ist nicht Formschlüssig. Wobei dieser Typ zumindest nach unseren Masstäbe eh nur bis mittel Auflieger bepackt werden könnte.


melden
139 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
global dimming33 Beiträge
Anzeigen ausblenden