weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:22
@def
überfordern wie die Armen Kinder hier doch nicht.


Wikipedia: Junta


Fürht aber alles zum Selben Ergebniss.

Also welcher Militärische Teil übe die Macht in der Ukraine aus?


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:23
@albatroxa

Dann lies am Besten nochmal.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:23
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:
dafür hätte die UN die Krim Annektion verhindern müssen. Aber weil sie Putins Kurs nicht stützt ist sie Anti Russisch.
Dafür hätten sie aber auch das Gefahrenpotenzial der Unterstützung rechter, sehr anti-russisch-eingestellter und zu Gewalt aufrufender Parteien erkennen oder zumindest nach dem Erkennen sofort eindämmen sollen, sowie die Bandera-Bewegungen in der Bevölkerung und ebenso wie den Einsatz immer schwereren Waffen bei drei- bis vierstelligen zivilen Verlusten, sowie millionenfachem Sach- & Wirtschaftsschaden, trotz der Erkenntnis so immer noch nicht effektiv voranzukommen, geschweige denn diplomatisch und an friedlichen Lösungen interessiert, womit sich dieser Verband allerdings brüstet und eig. darum demnach dann auch bemühen sollte und was aber so nicht getan wurde, oder?
( Langer Satz, sorry. )
Fedaykin schrieb:
Naja du lernst ja noch die Hintegründer der Weltpolitik.
Ist auf einem guten Weg.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:24
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Also welcher Militärische Teil übe die Macht in der Ukraine aus?
Tu mir doch den Gefallen und lies die Definition nochmal... du findest deinen Denkfehler schon selbst.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:25
@def
ich habe gelesen und ? was habe ich nicht verstanden?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:25
def schrieb:Ich muss hier gar nichts zeigen... Fakt ist, Milliarden wurden an eine Junta überwiesen, in der sich nachweislich Rechtsextremisten befinden und diese werden dort geduldet und sogar hofiert.
Nein zeigen musst du hier nix, aber auch keine Fakten verkaufen die keine Sind.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:25
@Fedaykin

Ich helfe dir.

DAS ist eine Junta:
def schrieb:Eine Junta [span. 'xunta, port. 'ʒũta] (von lat. iungere, „vereinen, verbinden, zusammenbringen“) ist im spanischen und portugiesischen Sprachraum gewöhnlich eine Ratsversammlung, im engeren Wortsinn ein Volks- oder ein Regierungsausschuss. In Spanien wird damit auch die gewählte Regierung von Regionen bezeichnet (Beispiel: Junta de Andalucía). In Portugal wird der Gemeinderat als Junta de Freguesia bezeichnet
DAS macht sie dann zur Militärjunta:
def schrieb:Bildet das Militär den machthabenden Teil einer Staatsregierung, wird dieser Teil Militärjunta genannt. Sie erlangen durch Freiheits- beziehungsweise Unabhängigkeitsbewegungen oder Militärputsche die Macht.
Das ist doch nicht so schwer oder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:25
@Fedaykin

richtig, lass das so nicht stehen.

Wenn es nach den angeblichen "Fakten" der Putinversteher gehen würde, dann müsste ja die Regierungsformung durch absolut unlautere und völkerrechtswidrige (massive Einmischung von Aussen) von statten gegangen sein bzw. Teile der Regierung mit rechtsradikalen bestückt sein bzw. der legitime Präsident verfassungswiedrig abgesetzt worden sein

Kann nicht sein


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:27
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Nein zeigen musst du hier nix, aber auch keine Fakten verkaufen die keine Sind.
Keine Fakten? Nur wenn man sie erfolgreich leugnet.


http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/Ukraine-erhaelt-erste-Tranche-von-IWF-Milliardenkredit-1000112154
KIEW (dpa-AFX) - Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat der pleitebedrohten Ukraine eine erste Tranche des überlebenswichtigen Milliardenkredits überwiesen. In Kiew seien 3,19 Milliarden US-Dollar (2,29 Milliarden Euro) eingegangen, teilte die Nationalbank der Ex-Sowjetrepublik am Mittwoch Medien zufolge mit.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:27
def schrieb:Natürlich natürlich... bei angekündigten Weltuntergängen ist die Chance recht groß da mit Ablehnung danach super dazustehen, denn wenn die Welt doch untergeht erfährt eh kein Schwein das du falsch lagst
Falsch verstande, es geht nicht um Weltuntergänge sonder um die Prognosen von Konflikten.

tauch hier immer wieder gerne auf. Iran, Israel, Norkorea und noch ein paar Mehr. Auch Syrien läuft ungefähr so wie ich es erwartet hatte, eine Jahrelange Patt Situation die aber wenig Interesse auf sich zieht sobald die C Waffen weg sind.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:28
Fedaykin schrieb:Falsch verstande, es geht nicht um Weltuntergänge sonder um die Prognosen von Konflikten.
Warum faselst du dann von Weltuntergängen?

Ach ich verstehe... um die "andere Seite" gleich noch ein bisschen dümmer darzustellen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:28
def schrieb:Militär den machthabenden Teil einer Staatsregierung, wird dieser Teil Militärjunta genannt. Sie erlangen durch Freiheits- beziehungsweise Unabhängigkeitsbewegungen oder Militärputsche die Macht.
Eben, also Militärjunta können wir auf alle Fälle ausschließen. DA es nicht Spanien oder Portugal könen wir auch diese Verwendungen streichen.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:29
@Interalia mit welchen mitteln wurde die Gefahr vorbeugend gebannt? also Wasserwerfern Pfefferspray oder Panzern Soldaten und was noch?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:30
cejar schrieb:stimmt, 3 von 20 ist natürlich zu vernachlässigen.
Ich würde NPD Minister im Bundestag auch knorke finden und mir wäre dabei auch überhaupt nicht mulmig...
Es geht nichts um Finden. Es geht da um die Tatsache wie groß ihr Einfluss ist, oder ob sie gar die Politischen Leitlinien vorgeben.

Und das ist nicht der Fall. Stell dir vor Extremere Parteien rechts oder links waren auch in Deutschland schon beteiligt, wenn auch noch nicht auf Bundesebene.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:30
@Fedaykin

Dennoch ist es eine vortreffliche Junta... und ich kann mich persönlich nicht daran erinnern sie "Militär"junta geschimpft zu haben...
Fedaykin schrieb:DA es nicht Spanien oder Portugal könen wir auch diese Verwendungen streichen.
Verarsch dich doch nicht selbst. Ist ein Hai in Deutschland kein Hai weil er eigentlich nicht an deutschen Küsten vorkommt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:31
@Fedaykin
Fedaykin schrieb: Auch Syrien läuft ungefähr so wie ich es erwartet hatte
beeindruckend deine Fähigkeiten, Hut ab!

Wie sah es bzgl. der Fakten zur Kriegsbegründung des dritten Golfkriegs aus!

Hast du schon an die USA eine Info abgesetzt wo die Massenvernichtungswaffen und die Mengen Uranhexaflorid aus dem Niger sind.

Die Suchen wohl immer noch bzw. du wussest das es evtl. ein Fake war.

Hast dann sicherlich nicht geschwiegen, oder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:31
@def

Was für ein Geschwurbel...
Vll. ist der Unterschied, dass die Militärjunta die Chefs des Militärs enthält bzw. Waffenstärke und nicht nur, dass der (einigermassen im Volk bekannten und etablierten) Regierung das Militär untersteht und auf sie hört, in Notfällen?

@albatroxa

Seitens Janukowytchs, ja.
Danach hatten die freien Spielraum, meine ich.
Es wurde zumindest nichts dagegen unternommen.
Ist ja klar, die Nationalisten standen oder stehen ja auch für die Ukraine ein, wie die nach Janukowytchs etablierten Regierungen und nicht mehr bzw. für keinerlei russischen Einfluss, der ja das Hauptproblem war oder auch immer noch ist.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:32
albatroxa schrieb:ich habe gelesen und ? was habe ich nicht verstanden?
So manches wie mir scheint.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:32
@albatroxa
das lohnt nicht. Die Kampfbergriffe sowie die vermeintliche Macht von Faschisten in der Ukraine lohnt nicht mehr zu diskutieren.

Spar die die Mühe, versuch es lieber bei Tagesgeschehen.

Anbei, frag mal nach Ethnischen Säuberungen in Slawjansk, die müssten auch schon seit 4 Wochen laufen, ohne Ergbeniss, oder es gibt keine.


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 15:33
@Interalia

Eine Militärjunta ist es dann, wenn das Militär die gewaltsame Übernahme initiiert.

So ist es eben einfach nur eine Junta... der Knackpunkt ist die gewaltsame Übernahme der Macht im Staat.


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden