Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 14:36
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Was kann ich denn dafür wenn ihr euch weigert, die Beweise auch als solche anzuerkennen.
Bisher durfte ich hier (von euch) noch keine einzige solide Gegendarstellung dazu lesen.

Solange man sich meiner Argumente verweigert, werde ich also davon ausgehen, daß hier einfach wieder Tatsachen ignoriert werden. Dissonanzvorbeugung oder sowas.
Glaubst Du mir, wenn ich genau das so auch aus meiner Position bedauere? Auch meine "Beweise" werden einfach nicht anerkannt und auch ich misse solide Gegendarstellung.

Aber was erwartest Du denn?

Klar stellt es sich so für uns da, nur von unterschiedlichen Seiten der Barrikaden. Ich gehe aber davon aus, dass Du es wirklich so wahrnimmst, und hier nicht bewusst trickst oder manipulierst. Kannst Du mir das auch so abnehmen?

Die Basis muss einfach erst mal sein, dass keiner hier wegen seiner Meinung diskreditiert wird und selber auch keinen anderen diskreditiert. Wir müssen einfach erstmal lernen so wenig emotional wie möglich zu argumentieren und die anderen Meinungen zu tolerieren und nicht als Angriff zu verstehen.


melden
Anzeige
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 14:37
nocheinPoet schrieb:Mal eine alternative Möglichkeit, er sitzt da sehr zwischen den Stühlen, es gibt ja auch Kräfte die das Kriegsrecht fordern, Poroschenko ist ja nun kein klarer Vollblut Faschist, es könnte also sein, dass er mit so einem Spruch versucht die radikalen Kräfte zu beschwichtigen. Er kommt ihn verbal ein wenig entgegen.
Die Gefahr besteht, dass wenn er ihnen nicht entgegenkommt, er von denen weggeputscht wird.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 14:40
@Egalite

Möglich, würde es nicht besser machen, wenn da die Faschisten wirklich das Ruder ganz übernehmen.

Ich meine aber nicht, dass er ernsthaft vor hat, die Krim militärisch zurück zuerobern, wenn Miss T. gewonnen hätte, sähe es anders aus.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 14:40
nocheinPoet schrieb:Glaubst Du mir, wenn ich genau das so auch aus meiner Position bedauere? Auch meine "Beweise" werden einfach nicht anerkannt und auch ich misse solide Gegendarstellung.
Hab ich da irgendwas übersehen?
Hast Du denn irgendwelche Anhaltspunkte geliefert, die ethnische Säuberungen nahezu zweifelsfrei ausschließen würden?

Ich hab Dir mehrere Quellen genannt, sogar westliche Magazine wie "The Nation" und das Flagschiff von Ron Paul. Wenn Dir das wirklich nich reicht, auch vor dem Hintergrund der offiziell verlautbarten Enteignungen, resp. der Bezeichnung der Leute im Osten als Untermenschen, kann ich Dir einfach nich mehr helfen.

Das is doch absurd, bzw. indiskutabel. So kommen wir nich weiter:
liefer doch Butter bei die Fische!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 14:41
@kurvenkrieger
Halt wieder ein Beispiel dafür wie eine Weltregierung funktionieren würde. Interessensgruppenbildung... so funktioniert eine Weltregierung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 14:42
@kurvenkrieger

Mein Problem ist, wenn wir Heise zitieren, ist das alles da gelogen und Propaganda, wenn ihr da was findet, valide Tatsachen. Komisch...


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 14:43
Egalite schrieb:Die Gefahr besteht, dass wenn er ihnen nicht entgegenkommt, er von denen weggeputscht wird.
Hinter beiden stehen die ausländischen Kräfte die Maidan erst möglich gemacht haben Kolomojskis Brigaden sind derzeit um Donezk und Lugansk im Einsatz, wie gesagt im Grunde ist das dort jetzt eine Weiterführung der Maidankampagne nur eben mit ganz schweren Waffen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 14:43
@nocheinPoet
:D
Wo hab ich Heise zitiert oder gar Heise als Quelle schlecht geredet? Die nutz ich doch selbst oft!
Beitrag von kurvenkrieger, Seite 52

Halt Dich doch einfach mal an die Fakten?


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 14:44
nocheinPoet schrieb:Ich meine aber nicht, dass er ernsthaft vor hat, die Krim militärisch zurück zuerobern
Liegt auch weit jenseits der militärischen Kapazität der Ukraine, wäre ein reines Selbstmordkommando.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 14:46
@Tenthirim
Tenthirim schrieb:Vielleicht gehe ich ja am Vorabend bevor ich Amok laufe als Soldatenclown auch in die Stadt ein paar Fotos machen. Wird mir dann nachher als Allibi dass es ich "guter Bewaffneter" bin, dienlich sein.
Na klar, und wie willst du die Menschen dazu bringen dabei rumzuposen und glücklich auszusehen, wenn du sie vorher mit Gewalt in Angst und Schrecken versetzt hast?

Bei vielen Bildern kann man deutlich sehen, dass nicht die Aufständischen sich gegenseitig mit Menschen fotografieren, sondern umgekehrt, die Menschen lassen sich mit den Separatisten fotografieren.

Es werden jeden Tag hunderte ähnlicher Bilder getwittert und es gibt auch genügend Videomaterial.

Aber wo sind die Beweise für die angebliche Gewalt und Verbreitung von Angst und Schrecken?
Tenthirim schrieb:Die Gewalt der Separatisten treffe nicht nur politische Gegner, erklärte die Organisation. Oft gehe es auch darum, die Zivilbevölkerung in Angst und Schrecken zu versetzen und zu kontrollieren.
Dafür gibt es keine Beweise - noch nicht einmal Indizien oder Hörensagen. Es gibt nur diese dreiste, aus der Luft gegriffene Behauptung von Amnesty, welche mit Realität nicht vereinbar ist.

Wer etwas behauptet, der muss es auch belegen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 14:48
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Du sprichts mich ja immer wieder an, und gelegentlich kommt von dir mal was verwertbares und als netter Kerl gebe ich dir da dann immer wieder mal eine Chance deine Diskussionsfähigkeit neu vorzuführen, könnte ja auch besser werden.
Hör doch endlich auf dich dauernd selbst zu beweihräuchern und erfülle verdammt nochmal deine eigene Anforderung persönliche Anfeindungen stecken zu lassen.

Wer meinst du soll dich ernst nehmen wenn du ständig Dinge forderst die du selbst nicht einhälst?


Also mal fernab deiner polemischen Exzesse:
nocheinPoet schrieb:1. Wer die deutschen Medien sowie die Politik samt deren Träger von vornherein in eine gewisse Ecke absondert ...
Wer tut das hier? (Denk an Belege ;) )
nocheinPoet schrieb:2. ... die Inhalte von ausländischen Agenturen ohne jegliche Spur von Kritik aufnimmt,
Wer tut das hier? (Denk an Belege ;) )
nocheinPoet schrieb:Wenn du das nun auf dich als "Kritiker" beziehst obwohl der Begriff nicht genannt wurde impliziert das zwingen, dass die "Kritiker" hier inklusive dann ja auch deiner, die deutschen Medien, Politik von vorne herein in die gewisse Ecke (alles Propaganda und gelogen...) absondert.
Da frage ich dich:

Mit welcher Intention wird der Autor das denn hier in den Thread gesetzt haben. Wen wird er denn gemeint haben wenn nicht die, die nicht seiner Meinung entsprechen?
nocheinPoet schrieb:Ich verstehe es anders, die Aussage war mindestens so allgemein gehalten, wie die zum "Nazifreund".
Na dann ist ja alles gut und auch letztere Aussage die Diskussion doch gar nicht wert die hier geführt wird.

Ps: Wenn es wieder darauf hinausläuft, dass du wieder meine Person angreifen möchtest lass es einfach stecken...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 14:54
Tenthirim schrieb:Und wieso ziehst solche merkwürdige Vergleiche wo doch dein geehrter Putin die Vorreiterrolle genießt.
Du scheinst es wirklich nicht zu blicken oder?

Ich mag weder Putins Politik noch ihn als Mensch... was ich allerdings noch weniger mag ist die westliche, und hier explizit auch deine, Verlogenheit. Deine Wortverdreherei und deine diffamierende Art...

Egal was man schreibt du hast die Weisheit mit Löffeln gefressen und drehst und wendest es bis du es bestmöglich denunzierend verwenden kannst.


Troll is Troll is Troll is obvious...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 15:03
@kurvenkrieger

Beitrag von kurvenkrieger, Seite 76

Scherz oder? Das sind Belege für eine ethnische Säuberung? Klar, ausdrucken und ab nach Den Haag,...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 15:06
@def
def schrieb:Wer tut das hier?
Eben, wer tut es denn hier? Also warum echauffierst du dich, wo es doch keinen Grund dazu gibt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 15:06
@nocheinPoet
Ne klar, Du ignorierst sowas mit ner Sicherheit, die mich einfach nur erstaunen läßt.
Ron Paul is ja nur n Spinner. Und the Nation ein klares Kommunistenblatt.

Indiskutabel, you are out!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 15:13
@def
Hör doch endlich auf dich dauernd selbst zu beweihräuchern und erfülle verdammt nochmal deine eigene Anforderung persönliche Anfeindungen stecken zu lassen. Wer meinst du soll dich ernst nehmen wenn du ständig Dinge forderst die du selbst nicht einhältst?
Also mal fernab deiner polemischen Exzesse:...
Eventuell entgeht dir ja deine eigene Provokation und Polemik:
def schrieb:Ich fühle mich zwar geehrt aber tust du mir den Gefallen und stalkst wen anders?
So einen vorlegen, und dann heulen wenn man nicht in Watte gehüllt wird? Du hast mich Stalker genannt, ist ja nur ein Straftatbestand. Klar dass du es nicht so hoch aufhängen willst, dennoch ist es eine Beleidigung, also jammere hier mal nicht und spiele die Mimose.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 15:17
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Ron Paul is ja nur n Spinner. Und the Nation ein klares Kommunistenblatt.
Ob sich da nun auch noch mal wer über diese böse Polemik zu Wort melden wird? Egal, bei Ron war ich noch nicht, und ich habe den nicht Spinner genannt, so zu "argumentieren" ist niederträchtig, wie war das mit manipulativ?

Du hattest auch als Belege den Artikel von Heise verlinkt, zitiere bitte den Beleg dort drin, für eine ethnische Säuberung.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 15:19
nocheinPoet schrieb:
Mal eine alternative Möglichkeit, er sitzt da sehr zwischen den Stühlen, es gibt ja auch Kräfte die das Kriegsrecht fordern, Poroschenko ist ja nun kein klarer Vollblut Faschist, es könnte also sein, dass er mit so einem Spruch versucht die radikalen Kräfte zu beschwichtigen. Er kommt ihn verbal ein wenig entgegen
naja, ist eine sehr zweifelhafte Sache. Er hätte das Parlament auflösen sollen, und die Macht im Staat neu ordnen müssen, um gemäßigtere Kräfte walten zu lassen. Alles nicht passiert, und weiterhin sind sehr zwielichtige Personen in hohen Ämtern. Das wirf kein gutes Licht auf den neuen Präsi


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 15:21
@nocheinPoet
Nein. Ich warte jetzt mal auf Belege für Deine recht haltlose Behauptung, nix dergleichen würde dort stattfinden.
Solange Du jetzt nich lieferst, werde ich Dich einfach nich mehr ernst nehmen. Die Konsequenzen kann ich noch alleine aus unseren Gesprächen ziehen.
Jedem seine Meinung, Deine Einschätzung hat mich jedenfalls nich überzeugt.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.07.2014 um 15:24
@kurvenkrieger

Auch: Beitrag von kurvenkrieger, Seite 52

gibt nichts her, wo sind da nun Beweise für ethnische Säuberungen? Nur damit das klar ist, wen zu zitieren, der das behauptet ist kein Beweis.

Es gilt das hier: Wikipedia: Ethnische_Säuberung belastbar zu belegen, da gehört schon mehr zu, um dann zu sagen, ethnische Säuberungen sind belegte Tatsache.


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Satanismus200 Beiträge
Anzeigen ausblenden