weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:19
@Andalia
ich glaube wer die Ukraine als Rechtsfreien Raum bezeichnet verdreht die Wahrheit nicht, er hat sie schon zerrissen.


melden
Anzeige
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:20
@Fedaykin
Was du glaubst, kannst du deinem Pfarrer erzählen. Was Fakt ist, steht einpaar Seiten davor.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:21
Fedaykin schrieb:Militärisch habne sie eigentlich nie auf die Mütze bekommen. Aber Militärische Siege allein machen noch keinen gewonnenen Krieg

Und es geht darum was man aufgefahren hat. Iraqi Freedom hatte nur 1/5 des US Anteils an Desert Storm.
Und was dabei dann rausgekommen is, dürfen wir grade jetzt im Irak bewundern. Allerdings würde ich mal ganz stark bezweifeln, daß die Gründe dafür beim eingesetzen Material zu finden wären...

Aber Du hast Recht, die militärische Überlegenheit alleine macht noch keinen gewonnenen Krieg aus. Und sogesehen haben die Amis seit Korea nur verloren, im Grunde folgte ein Fiasko dem anderen. Quasi aller militärischen Überlegenheit zum Trotz.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:21
wichtelprinz schrieb:Neben all den offiziellen Zahlen der Nato dürfen all die Söldner Sicherheitsdienste nicht vergessen werden die danach in den Kriesengebieten eingesetzt werden.
Wow dann besorg mal Zahlen. Vor allem was machen die denn so? Wieviele Mech Brigaden bekommen die denn zusammen. Mal abgesehen davon das sie im Eigentlichen Lohn Teurer sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:21
@Andalia
oh, du hast leider keine Fakten gebracht.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:23
@Fedaykin
Fakten zum Gesagten, nicht zu meiner Interpretation. Man ist das schwer, wenn sich einer absichtlich quer stellt. Entweder du Redest zur Sache, oder lässt es. Das langweilt langsam.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:23
@ripeye
DIe Inflationsrate von 1990 bis heute ist Kummuliert auch mal eben 82 %

keine Verdoppelung aber immerhin.


melden
ikomiko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:24
ikomiko schrieb:
e]Und? Hat die NATO aufgerüstet? Du solltest wissen das das Kräfteverhältniss bei den Hauptwaffensystemen NATO /UDSSR im Verhältnis 1 zu 3 lag.[/Zitate]

Nicht jedes Nato Land hat nach Fall der Mauer aufgerüstet, aber die USA und das massivst. Warum und gegen wen? So agieren nur Mächte mit Weltmachtsbestrebungen.

Und das Verhältnis ist in Anbetracht "des Atompotentials" beider Mächte" irrelevant.
Nein, die Truppen wurden auch Reduziert. Aber wenn sie sonst wo sind. Wie kann dann Europa ein Aufmarschgebiet gegen Russland sein?
Wo wurden die Truppen reduziert? Die Zahl der US. Militärbasen und Einrichtungen Weltweit sind nach Fall der Mauer rasant "gestiegen".
Europa besonders dessen Osten wird zum Aufmarschgebiet gegen Russland vorbereitet. Us. Soldaten lassen sich leicht und schnell an alle Orte der Welt stationieren. Wenn es zu irgendeinem Konflikt kommt, dann sind US. Soldaten schnell vor Ort. Die Logistik dafür ist gegeben.
Zudem haben die östlichen Länder, besonders Polen und Ukraine genügend Williges Humanmaterial für so einen Krieg.
Aber solch vorgehen hängt allein von der Effektivität eines Raktenschildes um Russland ab.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:25
@kurvenkrieger
geht so mit den Fiasken.

Es bleibt Vietnam, aber da wurde von seiten der Politik nie auf Sieg geplant. Planlos eben.

DIverse Interventionen liefen ja erfolgreich.

2003 hat man den Sunniten Shiiten Konflikt gnadenlos unteschätzt.


bleibt dennoch die Frage inwiefern sich Russland Militärisch von der NATO Bedroht fühlen sollte. Sie sind immerhin Kenrwaffennation Nr 1, und haben als einzige von beiden neue ICBMS eingeführt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:27
ikomiko schrieb:Nicht jedes Nato Land hat nach Fall der Mauer aufgerüstet, aber die USA und das massivst. Warum und gegen wen? So agieren nur Mächte mit Weltmachtsbestrebungen.
Nein, ich habe dir Aufgezeigt das die USA quantitativ schlechter Darstehen als 1990

Das Heer ist heute so groß wie damals das Kontigent von Desert Storm

Und Weltherrschaft ist kein Ziel, du verwechselst es mit Vormachtstellung bzw Hegomonie, etwas was Russland in seiner Region auch anstrebt, bzw gillt.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:28
Fedaykin schrieb:bleibt dennoch die Frage inwiefern sich Russland Militärisch von der NATO Bedroht fühlen sollte.
Es wird nicht nur ums Militär gehen, sondern um ganz allgemeine kulturelle und wirtschaftliche Interessen. Wenn die NATO irgendwo ist, bring sie auch ihren Angang mit, und die eigenen Firmen fühlen sich auch sicherer. Darum wirds wohl gehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:28
Und das Verhältnis ist in Anbetracht "des Atompotentials" beider Mächte" irrelevantt
.

Nicht wirklich aber, wenn es alles Irrelevant ist. Wo wird Russlan dann durch NATO Neumitglieder wie Polen und co bedroht?


melden
ikomiko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:30
@Fedaykin
Stichwort Errichtung eines Raketenschildes, sowie "Stationierung von US. Amerikanischen Atombomben unmittelbar in der nähe Russlands. Man erinnere sich nur an die Kubakriese.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:30
Fedaykin schrieb:Nicht wirklich aber, wenn es alles Irrelevant ist. Wo wird Russlan dann durch NATO Neumitglieder wie Polen und co bedroht?
Sieh es so. Sie haben die gleichen Gründe wie die Nato sich dort zu positionieren. Nicht mehr, nicht weniger.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:31
@Fedaykin
@ikomiko
Fedaykin schrieb:DIe Inflationsrate von 1990 bis heute ist Kummuliert auch mal eben 82 %

keine Verdoppelung aber immerhin.
Hier noch ne Seite mit der Lohnentwicklung in den USA von 1990 bis 2010. Zwar keine Verdopplung aber ca 50% Lohnsteigerung.

http://www.infoplease.com/ipa/A0883617.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:34
ikomiko schrieb:Wo wurden die Truppen reduziert? Die Zahl der US. Militärbasen und Einrichtungen Weltweit sind nach Fall der Mauer rasant "gestiegen".
Vergleich doch einfach mal die Truppenzahlen, ICh hab dir extra ein leichtes Griffige Beispiel geliefert
ikomiko schrieb:Europa besonders dessen Osten wird zum Aufmarschgebiet gegen Russland vorbereitet. Us. Soldaten lassen sich leicht und schnell an alle Orte der Welt stationieren.
Nein wir es nicht. Den Soldaen kann man recht leicht verlegen , nicht aber sein Material. Reforger war eine der schwierigsten Unterfangen der NATO.
ikomiko schrieb: Wenn es zu irgendeinem Konflikt kommt, dann sind US. Soldaten schnell vor Ort. Die Logistik dafür ist gegeben.
geht so, der Aufbau für Iraqui Freedom dauerte Lange genug.

Aber ändert ja nix an der Tatsache das man nur noch 1/3 von 1990 an aktiven Truppen hat.
ikomiko schrieb:Zudem haben die östlichen Länder, besonders Polen und Ukraine genügend Williges Humanmaterial für so einen Krieg.
Aha,Polens 100000 Mann Armee ist williges Humanmaterial? Eher weniger und die UA schafft es ja nicht mal in 12 Wochen die Sepa Milizen anständig zu Besiegen.

Ja du hast komische Vorstellungen. Aber ich geh mal davon aus das du mit Geschichte und den Problematiken der Modernen Kriegsführung nicht vertraut bist.
tAber solch vorgehen hängt allein von der Effektivität eines Raktenschildes um Russland
Klar wenn er Fertig ist kann er mit seinen 20 Raketen vielleicht sogar 10 bsi 15 Sprengköpfe abfangen. Der ist bis jetz noch Kleiner als der ABM Schirm den RUssland um Moskau untehält


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:34
Fedaykin schrieb:Es bleibt Vietnam, aber da wurde von seiten der Politik nie auf Sieg geplant. Planlos eben.
Genau. Wie im Sudan, in Somalia, Syrien, Afghanistan oder auch im Irak. Oder neuerdings, ganz Nuland-Fuck-the-EU-Style, eben auch in der Ukraine.
Man könnte ja schon behaupten, diese vermeintliche Planlosigkeit sei nur Mittel & Zweck einer wahnwitzigen Agenda zur kreativen Ausgestaltung aller denkbar möglichen Fiasken, jedenfalls solange sie gewissen Hegemonialinteressen dienlich sind. Manche nennen es schon das "Imperium des Chaos", (leider) nich gänzlich ohne solide Argumentation.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:35
Wenn die NATO irgendwo ist, bring sie auch ihren Angang mit, und die eigenen Firmen fühlen sich auch sicherer. Darum wirds wohl gehen.
t
Oh ja ich denke da an die ganzen Firmen im Kosovo, oder in Afgahnistan. Hast du die Einweihung der BMW Fabrik Kabul gesehen?

Die NATO hat leider keinen Anhang.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:37
Was für ein schwerwiegendes kompromittierendes Material über Merkel hat die NSA angesammelt, dass Merkel über das Geschehene in der Ukraine nicht einmal mucksen darf. Die unschuldigen Menschen, die der Mithilfe zu den Separatisten in der Ostukraine beschuldigt werden, kommen hinter ukrainische Gardinen. Ihr habt ja keine Ahnung, was solche Gefangenenlager wie Guantanamo sind. Es soll nicht Menschenrechtsverletzung genannt werden, sondern noch schlimmer. Damit diesen Menschen überhaupt die Lust vergeht, werden diese Menschen abwertend "Kolorados" genannt, da sie das russonationalistische Georgsband an die Ärmel bekommen, was an Kartoffelkäfer erinnert. Über die Folter wird ja geschwiegen, guckt mal auf das Blutbad in der Westukraine. Die Menschen werden durch Selbstjustiz der Todesstrafe verurteilt, sie dürfen mit niemanden kontaktieren. Sogar Verwandte pflegen keine Kontakte mit ihnen, sie haben Angst auch in den Kahn als Terroristen zu fliegen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 16:38
ikomiko schrieb:Stichwort Errichtung eines Raketenschildes, sowie "Stationierung von US. Amerikanischen Atombomben unmittelbar in der nähe Russlands. Man erinnere sich nur an die Kubakriese.
Wills du das echt zerlegt haben. Und nix für Ungut wir haben nicht mehr 1962 als die Raketentruppen noch begrenzt waren.

Mach dich mal schlau über ABM Systeme und die Problematiken

ich sag mal solange das ABM Sysem nicht 2000 Abwehrmittel hat sieht es schlecht aus

Und leider sind auch keine Raketensystem der USA in Europa staioniert.

Wenn man die Aufteilung der Russischen Kräfte kennt macht das eh wenig Sinn. Die meisten Russischen Systeme sind Mobil und nicht Silogebunden.


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Darwinismus52 Beiträge
Anzeigen ausblenden