weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:32
Chavez schrieb: FSB dementiert: Kein Eindringen russischer Militärs in Ukraine
Das Eindringen der Kolonne war zuerst von britischen Journalisten (bspw the Guardian) vor Ort gemeldet worden. Auch NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen bestätigte später diese Grenzüberquerung.natürlich leugnen dass die Russen schliesslich war das eine Nebel -Aktion und der pseudo Hilfskonvoi war nur die Ablenkung :


3XfbFMW


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:33
@derpreusse
derpreusse schrieb:Was viele hier anscheinend vergessen haben ist die Tatsache das sich die Seperatisten abspalten wollten als die Rechten sehr wohl eine gewisse Macht in Kiew hatten.
Fackelmärsche, White Power Flaggen und Aufrufe zur Vertreibung bzw. Tötung der Russen in der Ukraine. Daraufhin kam es zu der Bewaffnung im Osten die galt vor allem den gegen sie geschickten rechten Milizen.
Die Übergangsregierung hat dann die Seperatisten angegriffen und dieser Konflikt zieht sich dann bis Heute hin.
Das ist alles nur erfunden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:33
@kurvenkrieger

Es ist ein legitimer Staat, hier seht es anders, juckt die Welt nicht. Ich verwende eben die allgemeinen Definitionen und nicht Eure gewünschten. Fakt ist, die Ukraine wird als legitimer souveräner Staat anerkannt, ebenso seine Regierung. So schaut es nun mal aus, da könnt Ihr noch 200 Seite auf den Tischen tanzen, es ändert erst mal nichts.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:33
@Fedaykin

ab wieviel, bzw. mit welchen Einflussbereichs könnts kritisch werden und nicht im Einklang für Support vereinbar sein?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:33
@smokingun
Jo das hatten wir schon bei der ausgedellten Plane.. dass da vermutlich nicht ganz voll ist... sieht halt imposant aus wenn man mit 40 statt 20 lkw kommt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:34
@Befen
Wo hast du es gelesen? Kiewer oder Westliche Quelle?


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:35
derpreusse schrieb:Was viele hier anscheinend vergessen haben ist die Tatsache das sich die Seperatisten abspalten wollten als die Rechten sehr wohl eine gewisse Macht in Kiew hatten.
Fackelmärsche, White Power Flaggen und Aufrufe zur Vertreibung bzw. Tötung der Russen in der Ukraine. Daraufhin kam es zu der Bewaffnung im Osten die galt vor allem den gegen sie geschickten rechten Milizen.
Die Übergangsregierung hat dann die Seperatisten angegriffen und dieser Konflikt zieht sich dann bis Heute hin.
Das können die Putinhasser dann doch nicht ganz glauben... Stattdessen lassen sie sich lieber vom Schein von LasVegas blenden ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:35
@Fedaykin
Gegenfrage: wie viele Rechte Minister hat die Ukraine? Die gewählten Kommunisten wurden jedenfalls des Parlaments verwiesen, findest Du das demokratisch? Dazu haste Dich bisher auch nur in Schweigen gehüllt.
Aber mir ne Diskussion um den Begriff Militär-Junta andrehen wollen, is klar soweit. Herr Fedi... :nerv:

@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Es ist ein legitimer Staat, hier seht es anders, juckt die Welt nicht.
Wenn dem wirklich so wäre, hätte auch wirklich niemand das Referendum in der Krim/ dem Osten anerkannt. Also juckt die Welt eher noch viel weniger, was Du hier so behauptest wenn der IT-crowd-Tag wieder lang war. Für welche Welt sprichste denn jetzt, das wurde noch nich ganz deutlich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:35
@Andalia

Wo sind den Putinhasser?

So schafft man auch Fronten,...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:36
http://www.liveleak.com/view?i=cb0_1408114917 von gestern. Aber sonst nix neues.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:36
@smokingun
smokingun schrieb:britischen Journalisten (bspw the Guardian) vor Ort gemeldet worden.
untragbare Zustände dort vor Ort, nicht mal Kameras mehr erlaubt


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:36
nocheinPoet schrieb: Fakt ist, die Ukraine wird als legitimer souveräner Staat anerkannt, ebenso seine Regierung
Tja, interessiert aber einen Teil des Souveräns diese Staates halt nicht, was da jemand für richtig oder für falsch hält. Der Souverän ist das Volk, un das hat mehr zu sagen, als die Weltgemeinschaft.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:37
@Chavez

Jedenfalls kein RIA, da könnte ich mich auch direkt bei Kopp bedienen.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:37
nocheinPoet schrieb:Wo sind den Putinhasser?

So schafft man auch Fronten,...
Magst du Putin?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:38
@smokingun
Hier siehste auch dass nicht alle LKW randvoll sind:
<iframe src='http://www.srf.ch/player/tv/tagesschau-am-mittag-vom-15-08-2014/videoembed/russischer-hilfskonvoi-wird-kontrolliert?id=3...' width='624' height='351' frameborder='0' name='Tagesschau am Mittag vom 15.08.2014'></iframe>


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:39
@Andalia
Der Souverän ist das Volk, und das hat mehr zu sagen, als die Weltgemeinschaft.
Nun das Volk bist Du ja nicht, damit raus und die Weltgemeinschaft entscheidet welchen Staat sie als souverän anerkennt und nicht das Volk. Sonst hat die ISIS einen Staat.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:39
Befen schrieb:Jedenfalls kein RIA, da könnte ich mich auch direkt bei Kopp bedienen.
Das mag vl. auf RT zutreffen, die RIA is jedenfalls recht sachlich. Falschmeldungen und irres Gefasel finden sich da deutlich weniger häufig wie beim Spiegel. Das ehemalige Nachrichtenmagazin schwimmt mittlerweile schon eher in Kropp-Nivea.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:40
@nocheinPoet
Aber ich sehe, was das Volk will, und das ist nicht in Gänze in einem Staat zusammen bleiben.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:41
jetzt kommts raus:
das eigentliche problem ist der fussball!

Die internationalen Fußball-Verbände scheinen ratlos, wie sie mit der Situation auf der Krim umgehen sollen. Drei ukrainische Vereine nehmen bereits am russischen Spielbetrieb teil – ein eindeutiger Regelverstoß.

Fifa und Uefa scheuen den Bruch mit Wladimir Putin. Im Fall der drei ukrainischen Vereine, die regelwidrig am russischen Fußballbetrieb teilnahmen, ignorieren Welt- und Europaverband bisher ihre Statuten. Paragraph 84 der Fifa-Charta besagt: "Klubs eines Landes können an der Meisterschaft eines anderen nur mit der Zustimmung des Verbandes des ersten Landes teilnehmen, und mit Einwilligung von Uefa und Fifa." Für die Teilnahme der Krim-Klubs an Russlands Pokalwettbewerb lag weder von der Ukraine noch von Fifa und Uefa ein Okay vor. Die Verbände spielen nun auf Zeit, sie erklären, man prüfe den Sachverhalt.


http://www.deutschlandfunk.de/krim-krise-angst-vor-putin.890.de.html?dram:article_id=294645


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 18:41
Der für den Grenzschutz zuständige russische Inlandsgeheimdienst FSB hat die Vorwürfe zurückgewiesen. "Die Grenzverwaltung für das Gebiet Rostow bestätigt diese Informationen nicht", sagte Sprecher Nikolai Sinizyn am Freitag der Staatsagentur Ria Nowosti.
http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/3855015/Schweden-hat-angeblich-Fotobeweis-fur-russische-Grenzverletzung-

...hier wars zwar nicht, aber auch das hört sich nicht nach einem Dementi an.


melden
212 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
USA Wahlen 20121.002 Beiträge
Anzeigen ausblenden