Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 11:50
@Fedaykin
so ist es aber in rusland ist dei zeitrechnung anders da können aus 8 wochen schon mal 12 monate werden :D


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 11:51
@Befen

Nein, muss man nicht. In Bereitschaft sein, sich zu verteidigen und seine eigene Bevölkerung mit Grad zu beschießen, Großstädte vom Wasser- und Stromnetz zu trennen sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe. Das eine ist verständlich, das andere gehört von der internationalen Wertegemeinschaft aufs schärfste verurteilt!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 11:51
@Befen
Befen schrieb:Das Spiel was Moskau aufführt ist dennoch das zynischere
richtig, schon absolut dreist, wie sie Ihre Interessen durchgesetzt haben auf der Krim.

Das erhöht enorm den Druck für anderweitig folgende Interessensdurchsetzung.

Das mit dem Referendum und der geringen Anzahl von Toten war schon dreist. Da könnten andere enorm unter Druck geraten bei der Umsetzung von Interessen.
Befen schrieb:Und es ist einfach absurd hier immer noch davon auszugehen, dass die Separatisten logistisch nicht aus Russland mit Waffen versorgt werden.
richtig, wenn die belastbaren Belege da sind, dann kann auch endlich unsere klare Stringenz und Klarheit voll ausgeschöpft werden und glaubwürdig angeprangert und sanktioniert werden.
Befen schrieb:.nein, aber 45 000 russische Soldaten ganz sicher.
denke sogar, die haben noch mehr


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 11:52
Befen schrieb:Also in dem Spiel sind die Russen ganz sicher nicht die Guten. Ich sage gar nicht dass es der Westen ist. Das Spiel was Moskau aufführt ist dennoch das zynischere
Warum? Der westen:

1. Unterstützt in der Ukraine Nazigruppen, obwohl diese in Resteuropa als Demokratiefeinde gelten und bekämpft werden
2. baut in Rekordzeit völlig neue Militärstrukturen in der Ukraine auf, mit Ausrüstung und "Beratung" obwohl er dies heuchlerisch Russland vorwirft
3. findet kein Wort der Kritik an Poroschenko für den unverhältnismäßigen und wahllosen Einsatz schwerer Artillerie und Raketen gegen Städte und damit Zivilisten, obwohl er Janukowitsch schon für den Einsatz von Polizeiknüppel scharf gegeißelt hat und auch so Gaddafi und Assad für Einsätze von Waffen in Städten zu Verbrechern deklariert hat.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 11:53
@clubmaster

Word.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 11:54
Fedaykin schrieb:aber Verhältnis ist nicht Verhältnis, schon gar nicht im Bezug auf Rechts und Besitzverhältnisse
Na jetzt schießt du aber echt den Vogel ganz ab. Klar ist ein Verhältnis nur ein Verhältnis, und eine Vereinbarung nur eine Vereinbarung, und ein Vertrag nur ein Vertrag. Alles Zwischenmenschliche Phänomene, wie auch ein Staat, eine Ehe, oder Freunschaft bzw. auch eine Feindschaft nichts anderes ist. Regeln werden von Menschen für Menschen gemacht, und Staaten sind die Träger dieser zwischenmenschlichen Verhältnisse und Regeln. Mehr ist da nicht. Seltsam, dass du das nicht überblickst.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 11:54
ja es ist unbedingt nötig das russland 45000 soldaten an die grenze bringt. die gefährliche übermächtige ukrainische armee bereitet den sturm auf moskau vor . auch von natosoldaten wimmelt es nur so an der ukrainsichen grenze -ironie aus.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 11:57
Die Russische Armee hat auch an anderen Grenzen Tausende von Soldaten. Bietet sich halt so an, das man diejenigen, die das Land verteidigen sollen, an die brenzligen Orte im Land verlegt. *Augenroll*


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 11:57
@albatroxa
albatroxa schrieb:ja es ist unbedingt nötig das russland 45000 soldaten an die grenze bringt
finde ich auch absurd, dass man für die geforderte Grenzsicherung soviele Soldaten in Grenznähe zu einem Konfliktherd hat. Die paar Meter könnte man auch anderweitig absichern bzw. da sollte man sich mal ein Beispiel an anderen nehmen.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 11:58
@clubmaster
clubmaster schrieb:Warum? Der westen:

1. Unterstützt in der Ukraine Nazigruppen, obwohl diese in Resteuropa als Demokratiefeinde gelten und bekämpft werden
2. baut in Rekordzeit völlig neue Militärstrukturen in der Ukraine auf, mit Ausrüstung und "Beratung" obwohl er dies heuchlerisch Russland vorwirft
3. findet kein Wort der Kritik an Poroschenko für den unverhältnismäßigen und wahllosen Einsatz schwerer Artillerie und Raketen gegen Städte und damit Zivilisten, obwohl er Janukowitsch schon für den Einsatz von Polizeiknüppel scharf gegeißelt hat und auch so Gaddafi und Assad für Einsätze von Waffen in Städten zu Verbrechern deklariert hat.
Und die Seperatisten sind alle Jungfrauen ja? .

Die Seperatisten sind am Zug. raus aus den Städten und nach Hause wo sie herkommen. Dann wird keien UA Armee benötigt.



Der Westen ist momentan das Gleichgewicht Ying und Yang


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 11:59
albatroxa schrieb:Deiner Meinung nach darf jede Nationn irgendwo mal einen Staat ausrufen? Du weißt schon das du eben dabei bist das Chos auszurufen. Mir fallen da ein paar ecken und Städte in Deutschland ein.. Hoffentlich folgen die nicht deiner Auffasung... Ein Weltbild da bin ich paff.
Aber ich weiß du hast mal Urlaub in Moskau gemacht da sind alle Reich
Ich liebe Deutschland so sehr, dass ich finde es sollte viel mehr davon geben. :)

Und das gilt natürlich auch für die anderen guten Staaten dieser Erde. Mehr bitte.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 11:59
@mainstream0815

Nein, dann werdet ihr sagen, dass es für eine gute Sache war, nämlich den Kampf gegen vermeintliche Nazis und dass nur deshalb weniger Zivilisten gestorben sind, als man bei einem Bürgerkrieg annehmen müsste, weil Russland Waffen an die "Verteidiger der Freiheit" geliefert hat.

Ich nenne das ganze Eskapismus und in dieser Sache bedarfs eigentlich keiner Stringenz wenn man mal logisch nachdenkt.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 12:01
@Andalia
Andalia schrieb:Ich liebe Deutschland so sehr, dass ich finde es sollte viel mehr davon geben. :)
dein satz ist mehdeutig oder findet man in deinen gedankengang vielleicht den wunsch eines deutschen reiches wieder das ja in manchen köpfen noch existiert? :/ bischen mehr erklärung zu diesen satz wre angebracht


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 12:02
@zidane Danke für den Link, interessantes Video!


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 12:02
@albatroxa
Nö, ich liebe Deutschland, und finde es sollte mehr davon geben. Mehr ist da nicht.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 12:03
@Andalia
gut aber auch das ist auslegungssache. ich finde es soll so bleiben wie es ist. erweiterung ist nicht nötig.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 12:04
@Befen

Du kannst 'uns' ja Eskapismus vorwerfen, aber ich sag's hier klar und deutlich. Sollten stichfeste Beweise aufkommen das Russland tatsächlich Waffen an die Sepas geliefert hat, würde *ich* das auch verurteilen. So löst man keine Konflikte.

Das Problem ist nur das der Westen OFFEN den Krieg durch Lieferungen von Ausrüstung und Beratern anfacht, und das ist nunmal kein Geheimnis und braucht nichtmal Beweise, es ist allen bekannt. Wieso verurteilst du das nicht?

PS: Und mit Russland meine ich Russland. Keine Privatpersonen oder russischen Oligarchen die ihre eigenen Spielchen spielen, sondern tatsächlich der Kreml.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 12:04
@Andalia
naja im Irak folgt ja IS deinem Beispiel


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 12:05
@albatroxa
albatroxa schrieb:ja es ist unbedingt nötig das russland 45000 soldaten an die grenze bringt
Eigentlich sind es doch nur 20000 und woher kommt diese Zahl. Tue dir mal einen gefallen und rechne dir aus, wie viele Soldaten auf einem Kilometer Grenze kommen ;-) Das nenne ich mal extrem overdress;-)


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 12:05
@zidane
blos das der Westen einen Anerkannten Staat unterstützt


melden
228 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden