Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Russland das Buhland... aber warum?

48.879 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Russland, EU ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:00
Zitat von canalescanales schrieb:Die Rüstung sind Peanuts im Vergleich zu einem ausgedehnten Wirtschaftshandel, das dürfte auch Dir klar sein.
Vielleicht fällt dir ja jemand ein, der davon profitieren könnte für Russland einzuspringen. Sagen wir bei Gas beispielsweise.

Vielleicht erinnerst du dich dann auch an die Äußerungen von "Fuck-the-EU" Nuland bezüglich des Maidan, der gewünschten Regierung und den geflossenen Milliarden an die ukrainische Opposition im Vorfeld...


... aber nur, vielleicht.

Des Weiteren präsentiere mir doch mal deine Rechnung und Herleitung der Behauptung die Rüstung wären Peanuts. Wäre interessant woher du dein Wissen beziehst.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:02
Oh diese bösen Kanadier.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:02
@Fedaykin

Oh diese trolligen Spamer...


melden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:03
Ne, mal ehrlich deine VT klingt für den Laien ganz nett. Wenn man sich aber mit Energiemarkt, der Logistik dahinter und dem Volumen an sich merkt man das es Blödsinn ist.

Zumal im GEgensatz zu Russland die Rohstoffe nicht vom Staat verwaltet werden.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:05
@Fedaykin

Und täglich grüßt der Fedi... hast du schon wieder ein neues Feld entdeckt, in dem du dich als Pseudoexperte vermarkten möchtest? :Y:


1x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:05
Zitat von HFHF schrieb:Hier sind geopolitische Interessen im Spiel.
Das was die Amis seit Jahren machen, machen die Russen jetzt im Westen.
Um das noch zu ergänzen:
Während die "Buhmannstaaten" wie Russland und China permanent aufrüsten und ihre Armeen modernisieren (wenn auch teilweise mit mäßigem Erfolg), bauen die Natokräfte ihre Streitkräfte immer weiter ab.
(ich hab gleich zwei Bundeswehrreformen mit diversen Standortschließungen mitbekommen).
Nun steht man da mit einer "Nato Responce Force" die innerhalb von 10 Tagen irgendwo sein kann, einer EU Battlegroup, die mehr oder weniger existiert und sieht dabei zu, wie Russland innerhalb von einer Woche 30.000 Mann von irgendwo an die ukrainische Grenze verlegt...
Machen kann man da nichts.
Zitat von defdef schrieb:Klingt irgendwie schon gar nicht mehr wie "Elite"...
Doch, Fallschirmjäger sind Elite und das werden auch die der Ukraine sein.
Zitat von defdef schrieb:Wie jetzt? Moskau sagt die Ostukraine solle in die RF eingegliedert werden? Quelle?
Keine. Aber warten wir noch ein halbes Jahr ab und dann wird es so sein.
Zitat von defdef schrieb:Eine denkbar schlechte Quelle wenn es um den alten Klassenfeind geht.
Ich finde es spannend, wie hier die gegenseitigen Medien zerpflückt werden bzw. deren Aussagen als nicht beachtenswert abgestempelt werden, je nachdem, wem sie angeblich mehr zugetan sind.
Ansonsten lass ich das mal unkommentiert.
Zitat von defdef schrieb:Der Westen erträgt es einfach nicht die eigene Fratze vorgehalten zu bekommen und will lieber einen neuen Kalten Krieg als einzugestehen, dass man zahlreiche Fehler machte...
Nein. Es geht nicht um das Spiegelbild der eigenen Fratze, ich finde diese Aussage im übrigen Bildfähig.
Es geht vielmehr darum, dass die EU und auch die Nato hier nicht in der Lage sind, ihre Interessen durchzusetzen und so sehr du dich auch dagegen verwehrst, Putin hat nunmal russische Truppen dorthin geschickt, um Fakten zu schaffen. Das hat er auf der Krim auch schon getan, indem er tausende Soldaten ohne Hoheitsabzeichen ausgesandt hat, um die Region "zu sichern".
Dazu konnte sich die Nato erstens nicht durchringen und zweitens wäre sowas zeitlich gar nicht machbar gewesen. Außerdem ist die Ukraine kein Natoland...

So sehr du auch an Russland und dessen gute Absichten und Unschuld glauben magst, dem ist nicht so. Und Putin als Ex-Geheimdienstler ist clever genug, Informationen zurückzuhalten und falsche Informationen zu streuen als dass man als Außenstehender tatsächlich ein klares Bild von der Lage bekommt.
Dass er diese Soldatenmütter schon als Spione oder Agenten abstempelt ist ja auch ein recht interessanter Schachzug. Auch, dass da in Sankt Petersburg russische Verwundete behandelt werden, wie diese Mütter ja sagen...
Die sind sicherlich nicht auf dem Übungsplatz aus dem LKW gefallen und haben sich die Hand gebrochen...


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:07
Zitat von canalescanales schrieb:Ethik, Religion und soziale Fragen, ich seh da keinen Vorsprung in Moskau. Fehlt nur noch die Meinungsfreiheit...
Es ging um verschiedene Ethnien, nicht um Ethik. Die sind dort viel leichter integrierbar, weil die Gesellschaft ohnehin aus einem Vielvölkergemisch besteht. Russland nimmt mit die meisten Ausländer auf, und keiner heult deshalb so rum, wie bei uns.

Religion ist auch kein Thema gewesen. Die haben alle großen dort, und keiner heult z.B. wegen der Minarette wie bei uns.

Sozialstaat wird immer weiter ausgebaut, währen unserer immer weiter abgebaut wird.

usw.

Wir sind mitnichten toleranter. Das denkt man vllt nur gerne, weil man seinen subjektiven Filter auf Sachen fokusiert, die in unserer Medienlandschaft gerne für die Quote aufgeblasen werden.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:10
Zum einen hier mal eime Grafik welche auch für sich spricht.
bild gross
Das andere, Gestern war der 10 Jahtestag des Geiseldramas von Beslan. Dies mal um Aufzuzeigen mit was es Russland auch zu tun hat.
de.wikipedia.org/wiki/Geiselnahme_von_Beslan


melden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:10
Zitat von defdef schrieb:Und täglich grüßt der Fedi... hast du schon wieder ein neues Feld entdeckt, in dem du dich als Pseudoexperte vermarkten möchtest? :Y:
bisher mer gebracht als du von RT abgeschrieben hast.


nein Ehrlich deine These hat einen gewissen Haken. Es fehlt das Volumen.

zumal kann man deine VT nicht wirklich Planen, schlicht weil es ja ein Russland braucht was genauso handelt das der EU Energiemarkt alternativen sucht.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:14
Zitat von HFHF schrieb:Doch, Fallschirmjäger sind Elite und das werden auch die der Ukraine sein.
Natürlich... auch wenn sie nur eine "nicht ganz so schlechte Ausbildung" genossen ahben.
Zitat von HFHF schrieb:Ich finde es spannend, wie hier die gegenseitigen Medien zerpflückt werden bzw. deren Aussagen als nicht beachtenswert abgestempelt werden, je nachdem, wem sie angeblich mehr zugetan sind.
Man kann solche Verbindungen auch vehement leugnen... wie gesagt, ich will dich nicht überzeugen.
Zitat von HFHF schrieb:Es geht vielmehr darum, dass die EU und auch die Nato hier nicht in der Lage sind, ihre Interessen durchzusetzen und so sehr du dich auch dagegen verwehrst
Der Punkt sind die Interessen die sie durchsetzen wollen und der Fakt, dass sie dabei auf die souveräne Entscheidung der 2012 demokratisch gewählten Regierung der Ukraine scheißen... mehr noch. Sie stellten Forderungen die Janukowitsch niemals erfüllen konnte. Der versuch die Opposition massiv zu finanzieren, zu radikalisieren und schließlich der Vorstoß der rechtsextremen Swoboda haben es dann endgültig richten sollen...

Da ging der westliche Wirtschaftsimperialismus gehörig nach hinten los.
Zitat von HFHF schrieb:So sehr du auch an Russland und dessen gute Absichten und Unschuld glauben magst, dem ist nicht so.
Du bist auch so ein Experte der es einfach nicht zu schnallen scheint...

Weder finde ich Russland gut noch sind sie unschuldig.

Aber das Gleiche gilt für den Westen...


melden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:17
@Fedaykin

Will ich ne Aussage oder Meinung von jemandem dem ich zutraue sich damit auszukennen werde ich sie garantiert nicht von dir einholen. ;)


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:17
@mayday
Ja das @nocheinPoet ist etwas was du nicht verstehen kannst oder willst, weil ansonsten dein Kartenhaus zusammenbricht. Dasselbe wie auf der Krim; es war allen klar dass die Bevölkerung sich für Russland entscheidet ob nun 97% oder "nur" 90% oder 80% ist egal, es ist eine starke Mehrheit

..deswegen ging von den westlichen Politikern eingeladenen auch keiner hin als die Abstimmung war. Wäre es auf der Kippe gestanden, hätte der westen Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt, um das Blatt vielleicht auf ihre Seite zu drehen, das ist aber nicht passiert, die wussten alle wie aussichtslos es war.
Quatsch, der "Westen" wollte das die Referenden verschoben werden, auch schon auf der Krim, die haben das dennoch mit Gewalt ganz schnell durchgezogen.

Es ist also genau andersherum wie Du verkaufen willst, aber dieses Faktenverdrehen ist in zwischen bei einigen hier schon Standard, super bei Putin angeschaut.


Tatsächlich war eine Mehrheit wohl mit der Regierung in Kiew unzufrieden (auch durch Russlands Hetze und Propaganda schon mit aufgeheizt und instrumentalisiert) was aber eben nicht bedeutet, dass diese Mehrheit auch für eine Abspaltung war.

Bei einer fairen Abstimmung wäre die Mehrheit für ein Verbleib in der Ukraine, gilt so auch für die Krim, wobei es da enger ausgesehen hätte. Das die Referenden so auf Druck und so schnell durchgeführt wurden belegt, die Milizen wussten das sie eine faire Abstimmung nie bestehen würden.

Wäre man sich da sicher gewesen, hätte man da nicht so einen Zeitdruck gehabt.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:17
@def
Ich weiß nicht was Du mit der Nuland-Äußerung in diesem Zusammenhang mitteilen willst?

http://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/europa/70555/aussenhandel-der-eu-27
Kannst Du gerne nachlesen...ich würde aber auch gerne wissen wie viel die Rüstung an einem eisernen Vorhang verdient!


melden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:18
@wichtelprinz
Die Grafik spricht herzlich wenig aus. Weil sie einfach irgendwelche Werte Fasst und danach eine Rangordnung bildet.

Für die Bewertung einer Mittelalter Armee Ok, für Moderne Streitkräfte herzlich wenig aussagkräfitg.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:19
Kann man auch mit der EU zusammenarbeiten und gleichzeitig mit Russland?
Von der EU Seite wohl, aber Russland hat was dagegen, wer in der Eurasischen Union ist, kann wohl keine entsprechenden Verträge mit der EU haben, aber auch dazu gibt es gegenteilige Aussagen.


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:20
@Fedaykin
War ja klar wenn man Deinem quantitativen Relativsprech mal was konkretes entgegensetzt das Du nichts damit anzufangen weisst. Realitätsverweigerung?

Das witzige ist ja noch das Dus mit der modernisierung Relativieren willst. Ja wer ist den wohl auf modernstem Stand bei diesen Truppenbeständen? Russland, China oder doch mehr die NATO Staaten von denen Du behauptest sie seien so reduziert auf dem Globus vorhanden?


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:21
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Von der EU Seite wohl
Aha?

Wikipedia: Ukraine und die Europäische Union#Pr.C3.A4sidentschaft von Wiktor Janukowytsch .282010 bis 2014.29.2C Auseinandersetzungen um das Assoziierungsabkommen Ukraine-EU
Der Präsident der EU-Kommission, José Manuel Barroso, erklärte im Februar 2013 hinsichtlich einer möglichen Zollunion der Ukraine mit Russland, ein Land könne nicht Mitglied einer Zollunion sein und zugleich in einer weitreichenden Freihandelszone mit der EU. Die Ukraine müsse sich entscheiden, welchen Weg sie einschlagen wolle.



melden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:22
Zitat von defdef schrieb:Will ich ne Aussage oder Meinung von jemandem dem ich zutraue sich damit auszukennen werde ich sie garantiert nicht von dir einholen
Will ich kindische Diskussionpartner gehe ich auch lieber in ne Grundschule, aber du bist nunmal gerade hier.

Kurze Wege schonen die Umwelt


melden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:22
@canales

Dann solltest du nochmal recherchieren was Frau Nuland da so schönes erzählt hat.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

02.09.2014 um 10:22
@Fedaykin

Was quatschst du mich dann voll?


melden