Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Russland das Buhland... aber warum?

48.859 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Russland, EU ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Russland das Buhland... aber warum?

03.05.2021 um 17:27
Zitat von tomkyletomkyle schrieb:Und warum ist das so, dass wir in Deutschland relativ Sicher leben?!
Zitat von tomkyletomkyle schrieb:Denn ganz ohne die US Amerikaner, wäre das Grundgesetz wohl erst nach 1950 gekommen...
Gibst dir die Antwort doch schon selber .
Anders wie du denke ich aber nicht an eine Wehrmacht 2.0 sondern globaler in richtung New World order 😅

Ich sehe bzgl Sicherheit mein Geld besser in der Nato investiert als wie in Pipelines in der Ostsee oder der bundeswehr . Kann heute von de junge Leute eh keiner mehr ohne Handy geradeaus übers Feld laufen. True story


melden

Russland das Buhland... aber warum?

03.05.2021 um 21:14
Zitat von tomkyletomkyle schrieb:Die Ohrfeige der NATO und EU war dann die Osterweiterung bis an Russlands Grenze.
Aha. Das Selbstbestimmungsrecht souveräner Staaten ist also eine Ohrfeige für Russland, schon klar. Kommt man von alleine auf solch einen Unsinn oder liefern Putins Trolle solche Nonsenstexte für den Gebrauch in Diskussionen?


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

03.05.2021 um 21:38
Zitat von tomkyletomkyle schrieb:Die Ohrfeige der NATO und EU war dann die Osterweiterung bis an Russlands Grenze.
NATO und EU sind zwei unterschiedliche Organisationen und sollten nicht vermischt werden. Bereits die russische Aussage, dass es angeblich eine Zusage der NATO gegeben hätte, sich nicht nach Osten zu erweitern, steht auf wackeligen Füßen. Aber von seiten der EU hat es solch eine Zusage definitiv nie gegeben.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

03.05.2021 um 22:26
Zitat von LandluftLandluft schrieb:Kommt man von alleine auf solch einen Unsinn
Selbstbestimmungsrecht souveräner Staaten ist doch genau so ein Nonsens. North Stream 2 zeigt doch klar und deutlich was souverän und selbst bestimmt ist. Aufwachen Junge.


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

04.05.2021 um 08:17
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:North Stream 2
Klar , die Pipeline . Die ach so wichtige.

Augen auf beim Autokauf....
Nord Stream 2

Neue Exportpipeline für Gaslieferungen aus Russland nach Europa durch die Ostsee
nord-stream2.com

Nord Stream

Nord Stream 2 ist eine neue Exportpipeline für Gaslieferungen aus Russland nach Europa durch die Ostsee.
Aha , mal schauen was Europa ist ....
Zu den Hauptaufgaben der PAO Gazprom auf dem europäischen Markt gehören die Bewahrung der führenden Stellung, die Gewährleistung einer zuverlässigen Gasversorgung sowie die Effizienzsteigerung der Vertriebstätigkeit.

Die europäischen Länder gelten seit mehr als 50 Jahren als Großverbraucher von russischem Gas.

Gazprom ist der größte Gasexporteur am europäischen Markt.
Quelle: https://www.gazprom.de/about/marketing/europe/

Ah, danke für die Auskunft.

Selbstbestimmungsrecht war auf der bullshit Karte ganz oben.da muss man erstmal kleine Brötchen backen und erklären was Europa ist.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

04.05.2021 um 19:06
...ich zuck jedesmal zusammen wenn du in deinen Texten solche hippen Wörter wie bullshit mit einflechtest, weil man sich gerade freut erkannt zu haben das es einen Zusammenhang zwischen 2 aufeinanderfolgenden Wörtern gibt, um dann jäh wieder aus deinem Gedankenkosmos herausgerissen zu werden.

Es ist erstmal egal weil ein anderes Thema warum wieso und ob überhaupt North Stream 2 nötig ist. darüber lässt sich ja diskutieren. Aber der Stil mit allen Mittel das Teil zu begraben spricht doch Bände. Da kommt doch die hässlich Fratze zum Vorschein. Bei dem Beitritt zur NATO geht es doch auch nur um militärisch sichergestellte Absatzgebiete. Da kann man Freiwilligkeit durchaus anzweifeln, wenn man in aller Öffentlichkeit Dinge die die USA überhaupt nichts angehen mit Sanktionen belegt siehe NSII.


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

05.05.2021 um 22:41
A
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Es ist erstmal egal weil ein anderes Thema warum wieso und ob überhaupt North Stream 2 nötig ist. darüber lässt sich ja diskutieren. Aber der Stil mit allen Mittel das Teil zu begraben spricht doch Bände. Da kommt doch die hässlich Fratze zum Vorschein. Bei dem Beitritt zur NATO geht es doch auch nur um militärisch sichergestellte Absatzgebiete. Da kann man Freiwilligkeit durchaus anzweifeln, wenn man in aller Öffentlichkeit Dinge die die USA überhaupt nichts angehen mit Sanktionen belegt siehe NSII.
Die Nato ist Militär. Sicherheit und Abschreckung aber nicht für wirtschaftliche Zwecke geschaffen.

Genau Mitgliedschaft in die Nato ist per Zwang erfolgt. Also manchmal fragt man sich was im Kopf beim posten passieren kann.

Die USA, Deutschland und EU haben bei der Wirtschaft unterschiedliche Interessen. Das führt zu Konflikt.

Mit der Nato hat das soviel zu tun wie dein Beitrag


melden

Russland das Buhland... aber warum?

06.05.2021 um 06:22
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:ist erstmal egal weil ein anderes Thema warum wieso und ob überhaupt North Stream 2 nötig ist.
Häää ?
Ist nord stream nun ein deutsches oder europäisches Projekt? Mit dir darüber quatschen wie sinnvoll die ist brauch ich nicht , ich hab mit Selbstbestimmungsrecht im Grunde schon genug gelesen.
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Bei dem Beitritt zur NATO geht es doch auch nur um militärisch sichergestellte Absatzgebiete.
Oh , geht's schon wieder um Krieg?
Zeig mal die eroberten Gebiete.
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:wenn man in aller Öffentlichkeit Dinge die die USA überhaupt nichts angehen mit Sanktionen belegt siehe NSII.
Du hast recht .
Jeder idiot gibt Geld für die Sicherheit einer Bank aus während die Bank ohne grossen Überfall Geld aufs Konto des Bankräubers überweist .
Ich würde mir auch leicht verarscht vorkommen , du nicht , alles klar .


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

06.05.2021 um 17:58
Russland hat jetzt eine nukleare Waffe mit der ein radioaktiver Tsunami ausgelöst werden kann, der ganze Landstriche an der Küste vernichten kann.
Nukleare Tsunamiwelle

Selbst als Präsident Putin das Vorhaben 2018 öffentlich erläuterte, hielten dies viele Fachleute im Westen noch für ferne Zukunftsmusik. Inzwischen sind die Beobachter erschrocken, wie rasch die maritime Nukleardrohne Poseidon (auch als 2M39 bezeichnet) einsatzfähig sein könnte.
Sie ist etwa 20 Meter lang, 40 Tonnen schwer und hat einen Durchmesser von ca. zwei Metern. Die Unterwasserdrohne Poseidon kann nuklear angetrieben, unbemannt und mit einem nuklearen Sprengkopf ausgestattet autonom durch die Ozeane fahren. Bis zu 10.000 km soll die Reichweite betragen. Darüber, wie schnell sie sich bewegte, und bei welcher Geschwindigkeit mit welchem Geräuschpegel, gibt es unterschiedliche Auskünfte.

Aus Sicht derer, die sie abwehren wollen, steht allerdings fest, dass sie wohl zu schnell und zu leise ist, um sicher entdeckt und ausgeschaltet zu werden. Poseidon rast dann, so wird es dargestellt, auf die gegnerische Küste zu und kann nuklear verseuchte Tsunamiwellen auslösen. Die überfluteten Gebiete werden unbewohnbar. New York, Los Angeles und San Francisco liegen ebenso an der Küste wie Shanghai, Shenzhen - und Peking gerade einmal 160 Kilometer entfernt. Die Tsunamiwelle soll nach Modellrechnungen deutlich weiter reichen und hunderttausende von Quadratkilometern verseuchen können.
Quelle: https://www.focus.de/politik/ausland/gastbeitrag-von-thomas-jaeger-putin-fuehrt-russland-mit-nuklearer-tsunamiwaffe-in-eine-neue-etappe-der-weltpolitik_id_13266783.html


3x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

07.05.2021 um 16:12
Zitat von frivolfrivol schrieb:Russland hat jetzt eine nukleare Waffe mit der ein radioaktiver Tsunami ausgelöst werden kann, der ganze Landstriche an der Küste vernichten kann.
Oh wow, mich schüttelt es 🤣 command & conquer

Sonst noch was ? Was macht der armata ?


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

07.05.2021 um 16:51
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Was macht der armata ?
Serienauslieferung soll bald beginnen. Irgendwann im Jahr 2548, glaub ich.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

07.05.2021 um 16:59
Zitat von frivolfrivol schrieb:Russland hat jetzt eine nukleare Waffe mit der ein radioaktiver Tsunami ausgelöst werden kann, der ganze Landstriche an der Küste vernichten kann.
Was für ein peinlicher Click&Bait Artikel. Atombomben unter Wasser sind super ineffzient. Verglichen zu der Energie von einem natürlichen Tsunami sind Atombomben wie ein Tropfen auf einen heißen Stein. Der Tsunami von 2004 war um Größenordnungen gewaltiger als jede Atombombe die möglich wäre und selbst der ist kaum einen Kilometer weiter Landeinwärts gekommen, die 160 KM sind so absurd.

Aber die ganzen Russia Fanboys wollen es halt glauben, da hält man sich auch nicht mehr mit irgendwelchen Faktenchecks auf:

https://www.businessinsider.de/wissenschaft/russland-atombombe-wissenschaftler-2017-5/

Atombombe im Mariannen Graben:
Youtube: What If You Detonated a Nuclear Bomb In The Marianas Trench? (Science not Fantasy)
What If You Detonated a Nuclear Bomb In The Marianas Trench? (Science not Fantasy)

Zusammenfassung: Blöd für die Fische in der Nähe und es wird ein paar hohe Wellen geben, aber das war es dann auch.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

07.05.2021 um 18:30
Zitat von bwimdwbwimdw schrieb:Zusammenfassung: Blöd für die Fische in der Nähe und es wird ein paar hohe Wellen geben, aber das war es dann auch.
Nicht unbedingt. In dem von Dir verlinkten Artikel ist die Rede vom Baker-Test.
Youtube: Crossroads Baker
Crossroads Baker


Youtube: Project Crossroads - Nuclear Test Film (1946)
Project Crossroads - Nuclear Test Film (1946)

(Ab ca. 42:30)

Wikipedia: Operation Crossroads#Test Baker

Jetzt stell Dir so ein Ding mit 100MT in der Ausfahrt eines Marinestützpunkts der USA als „Atommine“ vor. Je nach Position kann es einem auslaufendem (Träger-)Verband ordentlich den Tag versauen. Zusätzlich kann sich Russland in dem Falle darauf berufen, dass ja „nur“ Kriegsschiffe betroffen waren und keine/kaum zivile Opfer zu beklagen sind.
Das Kalkül ist, dass die USA (oder ein anderes Land) beim Einsatz dieser Dinger nicht atomar zurück schlagen werden.

In Wirklichkeit sind diese Waffen das Eintrittstor zum kompletten thermonuklearen Krieg und Russland löst hier das nächste Wettrüsten mit der ganzen Welt aus, nach den Hyperschallflugkörpern. Das nächste Feld, bei dem Russland auf Dauer nicht mithalten kann.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

07.05.2021 um 19:19
Natürlich wird es lokal richtig ekelhaft. Aber ein Tsunami der 160 km weit ins Landesinnere geht?

Schiffe können natürlich versenkt werden, Küstengebiete verwüstet. Aber das Szenario was oben beschrieben ist, ist dann doch nochmal 3 Nummern krasser.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

07.05.2021 um 20:40
Zitat von bwimdwbwimdw schrieb:Aber das Szenario was oben beschrieben ist, ist dann doch nochmal 3 Nummern krasser.
Ach komm, da hat Russland eine Weltvernichtungsmaschine und dann nimmt man die nicht für voll?! Das ist doch...
Youtube: Weltvernichtungsmachine - Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben
Weltvernichtungsmachine - Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben



melden

Russland das Buhland... aber warum?

07.05.2021 um 21:28
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:DonUnbegabt schrieb:
ist erstmal egal weil ein anderes Thema warum wieso und ob überhaupt North Stream 2 nötig ist.


Häää ?
Ist nord stream nun ein deutsches oder europäisches Projekt? Mit dir darüber quatschen wie sinnvoll die ist brauch ich nicht , ich hab mit Selbstbestimmungsrecht im Grunde schon genug gelesen.
Du wolltest mir etwas sagen sonst hättest du ja nicht geantwortet. Aber du reist einen Satz aus dem Kontext und schreibst etwas dazu wo mir der Bezug fehlt was du willst. In Bezug auf das Verhalten der USA meinst du welche Selbstbestimmung ?
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:DonUnbegabt schrieb:
Bei dem Beitritt zur NATO geht es doch auch nur um militärisch sichergestellte Absatzgebiete.



Oh , geht's schon wieder um Krieg?
Zeig mal die eroberten Gebiete.
Hier auch wieder Kindergarten. Krieg und eroberte Gebiete? Was willst du damit sagen? ...Sichergestellt steht da !!! Natürlich ist auch ein freiwilliger Beitritt ein erobertes Gebiet aber ...und hier wieder falsch gelesen .. in Bezug auf Absatzmarkt.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:DonUnbegabt schrieb:
wenn man in aller Öffentlichkeit Dinge die die USA überhaupt nichts angehen mit Sanktionen belegt siehe NSII.
Du hast recht .
Jeder idiot gibt Geld für die Sicherheit einer Bank aus während die Bank ohne grossen Überfall Geld aufs Konto des Bankräubers überweist .
Ich würde mir auch leicht verarscht vorkommen , du nicht , alles klar .
...der ist nicht schlecht.😁 Ich denke die USA kauft selber bei Bankräubern.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

08.05.2021 um 07:40
Zitat von frivolfrivol schrieb:Peking gerade einmal 160 Kilometer entfernt. Die Tsunamiwelle soll nach Modellrechnungen deutlich weiter reichen
Is klar, weiter als 160km. Wahrscheinlich sind nicht mal 16 km drin, eher 1,6km.
Zitat von frivolfrivol schrieb:nuklear verseuchte Tsunamiwellen auslösen. Die überfluteten Gebiete werden unbewohnbar.
Unbewohnbar würden sie wohl werden aber nur weil alles überschwemmt wäre und nicht weil alles nuklear verseucht wäre. So eine Welle breitet sich ja nicht nur zu einer Seite hin aus. Dann müsste diese Welle ja alles verseuchen wo sie hin rollt. Ne Welle die 160 km ins Landesinnere rollt müsste riesig sein und wenn die alles verseuchen würde wo sie lang rollt, müsste danach der halbe Pazifik verseucht sein. Da macht man sich 90% der Welt zum Feind, wenn so ne Bombe möglich wäre und man sie hoch gehen lässt. Wusste gar nicht, dass der Fokus Kreml-Propaganda verbreitet. Dem Redakteur sollte man mal ne ordentliche Kopfnuss geben!


melden

Russland das Buhland... aber warum?

08.05.2021 um 14:14
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb am 03.05.2021:Selbstbestimmungsrecht souveräner Staaten ist doch genau so ein Nonsens. North Stream 2 zeigt doch klar und deutlich was souverän und selbst bestimmt ist. Aufwachen Junge.
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Satz aus dem Kontext
Satz aus dem Kontext...
Na gut , dann wach doch mal die Jungs auf und erkläre was es mit north stream in Kombination mit Selbstbestimmungsrecht souveräner Staaten auf sich hat .
Bin gespannt!
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Sichergestellt steht da !!! Natürlich ist auch ein freiwilliger Beitritt ein erobertes Gebiet aber
Voll der militärsprech ausm kreml . 🤣 Russland kann halt nur mit atomaren superwellen land erobern - finde den Unterschied.
In diesem Sinne... freiwillige Beitritte sind eroberte Gebiete und natürlich Absatzmärkte . Noch was neues spannendes?
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Ich denke die USA
Klassisches whatabout , ging es doch grad um north stream , russische Tsunamiwellen etc pp


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

gestern um 00:17
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Klassisches whatabout , ging es doch grad um north stream , russische Tsunamiwellen etc pp
Es ging nicht um NSII sondern um die Einmischung der USA und die parallelen NATO und NSII. Whatabout wird es ja nur weil du den Zusammenhang nicht checkst.
Manchmal kommst du mir vor das du denkst du bist der coolste weil du 3 Wörter auf eine Hauswand gesprüht hast.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Na gut , dann wach doch mal die Jungs auf und erkläre was es mit north stream in Kombination mit Selbstbestimmungsrecht souveräner Staaten auf sich hat .
Nochmal die Frage welches Selbstbestimmungsrecht in Zusammenhang Einmischung USA . Erklär einfach mal weqas du damit sagen willst , dann kann man ja auch antworten.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

gestern um 19:12
Bis dato drei Tote Ärzte die wahlweise mit der Behandlung Nawalnys betraut waren oder zumindest in dem Krankenhaus arbeiteten. Einer verschwand beim Jagdausflug.

--> https://www.rnd.de/politik/nach-jagdausflug-ehemaliger-nawalny-arzt-gilt-als-vermisst-II7XBE2VVPAM6MY2TWANCFR3OA.html
--> https://twitter.com/OlgaNYC1211/status/1391416676105826304?s=20


Selbst wenn man als Verteidiger bzw. Skeptiker jetzt Framing im Narrativ unterstellen will und sagen würde "Moment, die anderen beiden waren nicht direkt involviert" oder "Menschen sterben eben auch manchmal an unterschiedlichen Dingen" - es ist einerseits ja lustigerweise so, dass dennoch direkt das Bild entsteht, man würde über Leichen gehen selbst wenn die nur ihren Job gemacht haben ... hier also ein hartnäckiger Ruf vorherrscht.

Und ferner gibt es in dem Twitterfeed Querverweise auf andere Orte wo mysteriöserweise Personen bei Ausflügen sterben oder medizinisches Personal "aus dem Fenster fällt". Oder halt Oppositionelle vergiftet werden.

Genau das ist der Kernpunkt: Man traut es halt Russland zu, so vorzugehen. Das hat es nach außen hin gezeigt und gegenüber Oppositionellen, ergo ist man geneigt schnell zu etwaigen Szenarien zu springen, selbst wenn wirklich jemand einen schlichten Unfall hatte und keine Fremdeinwirkung in einem Todesfall bestand.

In dem Sinne bleibt Russland auch eine Art Buhmann.


melden