Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Russland das Buhland... aber warum?

49.848 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Russland, EU ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Russland das Buhland... aber warum?

06.10.2021 um 16:22
Zitat von WaldWald schrieb:die mussten in Deutschland dann Taxi, oder LKW fahren
...und verdienen dabei das Vielfache als Ingenieure in Russland...🤔


melden

Russland das Buhland... aber warum?

06.10.2021 um 16:35
@CarlosP
Richtig.... Verdienen das Vierfache, bleibt aber das Selbe, weil die Kosten vierfach höher sind, als in der Heimat. Das sind die Milchmädchenrechnungen, die ich ganz gut finde. Ja gut, der Urlaub in Bulgarien ist schon einmal im Jahr drin, was aber auch von Russland aus möglich gewesen wäre.


4x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

06.10.2021 um 16:41
Zitat von StarbeastStarbeast schrieb:Und Wahlen versucht Russland zu beeinflussen


https://app.handelsblatt.com/politik/international/russland-biden-droht-putin-wegen-mutmasslicher-wahlmanipulation-er-wird-einen-preis-bezahlen/27012298.html
Nicht zu vergessen wie Trump damals nach dem er Präsident wurde meinte: Russland ist für den Hack und die Beeinflussung der Wahl verantwortlich, aber natürlich hat das die Wahl nicht beeinflusst)...
um dann nach einem geheimen Gespräch in Helsinki ungefähr zu sagen: Nein Nein, der Wladimir hat mir gesagt das sie das nicht waren und daran zweifelt man nicht :)
Zitat von parabolparabol schrieb:Sytematische Folterungen in russischen Gefängnissen aufgedeckt, viele Videobeweise
ach du kennst doch die Antwort: In Russland sind Gefängnisse zur Abschreckung da, nicht Vollpensionen wie hier. Und wer bitte braucht Menschenrechte.
Zitat von WaldWald schrieb:Ich kenne das mit den Ingenieuren, die mussten in Deutschland dann Taxi, oder LKW fahren, während andere, die nicht aus der ehemaligen Sowjetunion kamen, zumindest den Nachnamen Arzt nachweisen konnten und dadurch einen medizinischen Abschluss bestätigt bekamen.
Ich frag, auch wenn ich Angst vor der Antwort habe: Was hat das noch gleich mit den Renten von Ingenieuren in Russland zu tun?
Zitat von WaldWald schrieb:Daran muss sich etwas ändern!
auch hier frag ich einfach mal nach deiner Meinung: Putin und seine Partei stellen jetzt seit 20 Jahren die Regierung (und hier wissen alle wie Fan du bist, und wie toll er doch ist und er sich kümmert um alle)... wann ändern die da was? und was muss sich deiner Meinung nach ändern?
Ich meine das Renteneintrittsalter haben sie jetzt langsam hochgesetzt (da bin ich ja ironisch ein riesen Fan von - genauso wie in Deutschland)...
wie weit kommt man in Russland mit 16.000 Rubel? also ernsthafte frage.
https://russland.ahk.de/infothek/news/detail/die-russische-rentenluecke


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

06.10.2021 um 17:34
@scarcrow
Bin ich bei Dir, um ein Rentensystem zu subventionieren, benötigst Du Einnahmen, z.B. aus Nord Stream 2. Unnötige Pipelines müssten im Gegenzug abgeschaltet werden. Transitgebühren braucht kein Mensch, ich wüsste auch nicht, ob sowas heute noch zeitgemäß ist. Alles andere würde, um dem schnell Abhilfe zu schaffen, zu lange dauern. Die Sanktionen müssen weg, bedingungslos. Der Gaspreis sollte konstant hoch bleiben, so könnte das Rentensystem schnell gestützt werden.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

06.10.2021 um 17:45
Transitgebühren nicht mehr zeitgemäß , hört hört 🤣🤣
Russische Renten werden auch über Schweizer Konten finanziert, keine Sorge 🤣🤣
Von ihren 150 wöchentlichen Verbindungen zu Zielen in Asien führt die Lufthansa den größten Teil über Russland. Wie viel das Unternehmen dafür auf jenes Schweizer Nummernkonto überweist, von dem Brüsseler Diplomaten erzählen, bleibt Geschäftsgeheimnis.
Quelle: https://www.merkur.de/wirtschaft/russland-kassiert-millionen-ueberflugrechte-243093.html

Russische Geschäfte bleiben besser geschäftsgeheimnis .


melden

Russland das Buhland... aber warum?

06.10.2021 um 18:04
Zitat von WaldWald schrieb:Bin ich bei Dir, um ein Rentensystem zu subventionieren, benötigst Du Einnahmen, z.B. aus Nord Stream 2.
das ist ein wenig die einzige Karte die es gilt zu spielen? man könnte meinen das Russland bislang keine Gasexporte erzielt hat. Und warum hat das jetzt 20 Jahre gedauert bis Putin sich um die Renten kümmert? Das waren meine Fragen... wieso jetzt schnell schnell wenn man 20 Jahre zeit hatte? man könnte gerade meinen für Russland ist NS2 Überlebenswichtig oder das einzige um was es derzeit noch geht? warum keine Flugzeuge exportieren? Ah weil nicht mal die Russischen Fluglinien die gerne im Einsatz haben - stimmt, da war was.
man frag sich warum jetzt schnell schnell und nicht zwischen 2000 und 2014 noch lange vor den Sanktionen gehandelt hat. Für Rüstung war ja auch Rubel da.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

06.10.2021 um 20:33
@Jedimindtricks
@scarcrow
Das Thema Altersarmut beschäftigt mich schon seit längerer Zeit. Ein ,,Rentenfonds'' auf Basis des Schweizer Frankens, finde ich sogar eine gute Idee. Ich wüsste auch nicht, wie sowas guten Gewissens eingefroren werden könnte. Was war nochmal 2007 die Begründung, warum Wladimir Putin, zum Mann des Jahres gewählt wurde? Nur um die Lücke zwischen 2000 und 2014 zu füllen? Es ist unfassbar, wie die Leute das so schnell vergessen konnten.


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

06.10.2021 um 21:27
Zitat von WaldWald schrieb:Was war nochmal 2007 die Begründung, warum Wladimir Putin, zum Mann des Jahres gewählt wurde? Nur um die Lücke zwischen 2000 und 2014 zu füllen? Es ist unfassbar, wie die Leute das so schnell vergessen konnten.
Du weißt schon das auszeichnungen Momentaufnahmen sind, oder würdest du Adolf oder Arafat als gute Menschen definieren, oder den mittlerweile offensichtlich geistestgestörten guilliani?

Würde Putin zum Mann des Jahres einer Zeitung gewählt weil er die Renten verbesserte? Oder wie? Bleibt doch beim Thema und Lenk nicht permanent ab.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

06.10.2021 um 21:48
@scarcrow
Also dein Tipp wäre gewesen, den Rüstungsetat nach unten zu fahren? Mit dem Ende vom Lied, dass ein Typ mit Cowboy Hut und den dazugehörigen Stiefeln mit den Füssen auf dem Tisch im Kreml sitzt und dabei eine Zigarre raucht. Neeeee, den Gefallen tun die Euch nicht. Das wäre ja noch schöner. Alles in US Hand? Gazprom wird dann von Exxon Mobil geschluckt. Nee, nee, nee, kann ich mir nicht vorstellen. Sorry...


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

06.10.2021 um 22:24
Zitat von WaldWald schrieb:wäre gewesen, den Rüstungsetat nach unten zu fahren? Mit dem Ende vom Lied, dass ein Typ mit Cowboy Hut und den dazugehörigen Stiefeln mit den Füssen auf dem Tisch im Kreml sitzt und dabei eine Zigarre raucht.
Ach du kacke, bist du paranoid... Und hätter er damals bei der kursk die Hilfe der Amis angenommen hätten sie direkt den Kreml übernommen :)
Alter Schwede.

Also lieber Geld für sprit ausgebe um scheinangriffe zu fliegen als für die Helden der Union ein paar Rubel locker zu machen.

Davon abgesehen denken nur idioten das jemand Russland angreift so lange es Atomwaffen gibt. Aber ok. Denk was du willst und das versagen in der Corona Politik wird mit Sicherheit auch zur Entlastung der rentenkasse beitragen. Quasi win win


melden

Russland das Buhland... aber warum?

06.10.2021 um 22:48
@scarcrow
Ich habs mir paar mal durch den Kopf gehen lassen, kann mich damit nicht anfreunden. Und dann wenn es hart auf hart kommt, hauen die am Ende noch ab. Auch die Taktik durch die Hintertür ist schon lange durchschaut. Der Rüstungsetat hat höchste Priorität, um solche Katastrophen zu verhindern. Das Ende der Sowjetunion hat aus ehemaligen Freunden, Feinde gemacht, weil dunkle Mächte uns gegeneinander aufgeheizt haben, sowas passiert nie wieder.


3x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

06.10.2021 um 22:59
Zitat von WaldWald schrieb:Das Ende der Sowjetunion hat aus ehemaligen Freunden, Feinde gemacht, weil dunkle Mächte uns gegeneinander aufgeheizt haben, sowas passiert nie wieder.
Oh da wirst wieder jene meinen die sich dem Westen zugewandt haben nach dem sie frei waren.. :)
Schon ok. Hat alles bislang gut funktioniert alte stärke und so... :)


melden

Russland das Buhland... aber warum?

07.10.2021 um 05:06
Zitat von WaldWald schrieb:Das Ende der Sowjetunion hat aus ehemaligen Freunden, Feinde gemacht, weil dunkle Mächte uns gegeneinander aufgeheizt haben, sowas passiert nie wieder.
Das hat Russland durch seine paranoide Art selbst geschafft. Gut, man hatte eine gewaltige Hypothek durch die Sowjet- und Zarenzeit. Aber anstatt über seinen Schatten zu springen und für die Weitergabe des Feuers zu sorgen, betet man inzwischen die Asche der Sowjetunion an.
Anstatt in bestimmten Sachen Ruhe zu geben um sich nicht die Finger zu verbrennen, spielt Russland einen gefährliches Spiel was es nicht gewinnen kann.

Zum Beispiel Hyperschallflugkörper. Gut, man hatte einen Vorsprung, weil man der Erste war. Aber der Vorsprung schrumpft inzwischen, weil jede Sau jetzt daran forscht. Sogar die Bundeswehr!
Da Hyperschallwaffen als eine große Bedrohung gesehen werden, hat Russland ohne Not ein Wettrüsten angestoßen, was es gegen die Welt nicht gewinnen kann. Schließlich konkurriert hier Russland nicht nur mit der NATO, sondern auch mit China.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

07.10.2021 um 06:20
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Gut, man hatte einen Vorsprung, weil man der Erste war
Die kriegen nicht mal den Armata gebacken. Gondeln noch mit Sojus Anno Mittelalter ins All, wo die Kosmonauten drin liegen wie in ner Sardinendose, während in SpaceX-Raumtransportern quasi bloß noch die Cocktailbar beim Flug zur ISS fehlen.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

07.10.2021 um 08:58
Zitat von WaldWald schrieb:Was war nochmal 2007 die Begründung, warum Wladimir Putin, zum Mann des Jahres gewählt wurde?
---
Begründung: Der 55-Jährige habe das Land, "das von der Landkarte in unseren Köpfen verschwunden war", wieder auf Vordermann gebracht. Ein Lob, das als getarnter Tadel daherkommt. Denn diese "außergewöhnliche Führungsleistung" habe Putin "auf Kosten von Prinzipien und Ideen" vollbracht, "die freien Staaten teuer sind". Putin sei weder Demokrat noch ein Vorbild für die Freiheit. Er stehe aber für Stabilität, die Russland kaum gekannt habe.
Quelle: https://www.abendblatt.de/politik/ausland/article107357770/Der-Mann-des-Jahres.html

Weil er ein riesen ar*schloch ist der über Leichen geht . Wie konnten wir das vergessen .... 🙄
"Er ist der neue Zar von Russland, und er ist gefährlich in dem Sinn, dass er sich nicht um bürgerliche Freiheiten schert, sich nicht um freie Rede schert."
Liest sich verdammt gut in der Bewerbung.
Zitat von WaldWald schrieb:Das Ende der Sowjetunion hat aus ehemaligen Freunden, Feinde gemacht,
Zitat von WaldWald schrieb:weil dunkle Mächte
Richtig dunkle Macht Xavier . Vermutlich sitzen sie in der hohlen Erde.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

07.10.2021 um 09:04
@Fichtenmoped
Das Feuer der Sowjetunion ist auf die EU übergegangen. Viel Spass mit Polen und dem Baltikum, welche eine noch nie dagewesene Flüchtlingskrise überwinden müssen, ich hoffe Frau vdL springt bei. Ausserdem hat Russland noch die Perle an der Ostsee. Es war sinnvoll sich das ehemalige Königsberg strategisch zu sichern. @Jedimindtricks
Grosse Staatsführer müssen leider oft Dinge tun, die nicht schön sind, aber er tat es für. Rossija! Rossija! Rossija!


3x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

07.10.2021 um 10:10
Zitat von WaldWald schrieb:Grosse Staatsführer müssen leider oft Dinge tun, die nicht schön sind, aber er tat es für. Rossija! Rossija! Rossija!
Den gleichen scheiss haben sie vermutlich auch über hitler gesagt. Vorallem Führer, heim ins Reich, krim


melden

Russland das Buhland... aber warum?

07.10.2021 um 10:17
@Jedimindtricks
HITLER kaputt! Aber schon eine ganz lange Zeit, was ohne die Sowjetunion und Stalin nicht möglich gewesen wäre. Deutschland kann diesbezüglich sehr dankbar sein.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

07.10.2021 um 10:22
Zitat von WaldWald schrieb:Das Feuer der Sowjetunion ist auf die EU übergegangen.
Das Feuer der Sowjetunion ist zurzeit auf Großbritanien übergegangen, weil die aus der EU ausgetreten sind (Lebensmittel- und Benzinknappheit)

Und das Coronafeuer scheint in Russland immer greller zu brennen. Gestern sind laut der russischen Statistikbehörde über 900 Russen (neuer Rekord) an Corona gestorben. Und das sind nur die Fälle die "AN" Corona gestorben sind. Da entfaltet Sputnik V wohl seine Wirkung.
Zitat von WaldWald schrieb:Viel Spass mit Polen und dem Baltikum, welche eine noch nie dagewesene Flüchtlingskrise überwinden müssen
Das hätten der Lukaschenko und Putin wohl so.

Komisch dass die Polen und Balten nachdem sie die Grenze vorsorglich mithilfe des Militärs abgeriegelt haben nichts mehr davon mitbekommen. 9000 Grenzübertritte sind von Polen im September registriert worden. Die meisten werden festgenommen und nach Belarus zurückgedrängt.

Die Flüchtlingsströme stauen sich außerhalb des EU Territoriums an der polnischen und baltischen Grenze. Das heißt diese Flüchtlinge durchstreifen vor allem Belarus und Russland.

Schlimm wie tausende Menschenleben von Lukaschenko instrumentalisiert werden nur weil der Diktator und sein Regime zu schwach sind um der EU und deren weitreichenden Sanktionen auf eine andere Weise zu antworten. Armselig und menschenverachtend dieser Diktator!


melden

Russland das Buhland... aber warum?

07.10.2021 um 10:31
Zitat von WaldWald schrieb:Deutschland kann diesbezüglich sehr dankbar sein.
Dem Staatsgefägnis DDR und dem Mauerbau ist so gut wie kein Deutscher dankbar.
Zitat von WaldWald schrieb:Grosse Staatsführer müssen leider oft Dinge tun, die nicht schön sind, aber er tat es für. Rossija! Rossija! Rossija!
Ist Rossija der Name eines Konglomerats von russischen Oligarchen?

Die 180€ Durchschnittsrente in Russland und die Infrastruktur auf dem Niveau eines Dritte-Welt Landes ist eher als Vaterlandsverrat zu klassifizieren.


melden