Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 18:04
@DieNii
@pere_ubu

es würde schon Sinn machen in diesem Thread die Letzten 2 bis 3 Seiten zu lesen.


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 18:07
@DieNii


boah ey -- haben die nach einem halben jahr immer nur noch einen zwischenbericht vorgelegt , den sie sich durch nichtssagende aussagen im grunde auch hätten schenken können?

schon signifikant diese verschleppung der untersuchung , da sollte man doch mittlerweile konkreteres erwarten dürfen.

witzig waren und sind ja da immer noch die anschuldigungen ,die demgegenüber schnell erhoben wurden und gern nachgeplappert wurden und werden.


melden
DieNii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 18:11
@Fedaykin
hab mich verlesen... war ein erfahrener Pilot...Hier die Seite:

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/gerhard-wisnewski/mh-17-cockpit-durchsiebt-abschuss-durch-zwei-jets-.htm...


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 18:11
Nein, der sagt schon einiges Aus.

und da jetzt erste die Bergung Möglich ist dauert es.

Naja da du dir nicht mal die Mühe gemacht hast die Funktionwweise einer Boden Luft Rakete zu lernen um ansatzweise mitzureden würde ich da nicht urteilen.

Schon normale Abstürze dauern ihre Zeit. Mit der Bestimmung des Wer wird es noch komplizierter


Aber die Forensik dürfte bald starten und dann hat man das Komplette Trefferbild.


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 18:13
@DieNii
ja ist aber leider nur ne Desinfo für den Kopp Verlag.

es gibt keine aber auch gar keine Hinweise darauf.

und wer glaubt das Cockpit zeigt "Einschusslöcher" kennt sich mit Flugzeugbewaffnung nicht aus. Die ballern nicht mehr mit 6,7mm Mgs rum.

Und ein MG Angriff passt auch nicht zum Flugschreiber, denn dort haben wir ein plötzliches und Heftiges Ende.


melden
DieNii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 18:17
@Fedaykin
Also glaubst du, dass die garnicht auf das Flugzeug geschossen haben?


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 18:19
http://www.nzz.ch/international/keine-beweise-aber-klare-indizien-1.18424401


Ich sehe bis auf ein vermeintliches Radarecho was die Russen als Flugzeug hypothetish ins spiel bringen keine Hinweis auf einen Angriff mit Kampfflugzeugen.

Allein schon weil diese Variante Absicht unterstellt, während die Boden Luft Variante mit Dummheit und Fahrlässigkeit auskommt.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 18:34
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Und ein MG Angriff passt auch nicht zum Flugschreiber, denn dort haben wir ein plötzliches und Heftiges Ende.
Hast Du schon den Experten Fragen können, wie die Daten vom Cockpit in das Heck kommen?


melden
DieNii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 18:53
Die Boden-Luft-Rakete Soll den Linken flügen getroffen haben um die Maschiene flugunfähig zu machen. Es wurde aber auch ein Kapfjet 3-5 km in der nähe der Airline gesichtet worden sein und sie soll schnell an höhe gewonnen haben. Denn irgendwoher müssen ja die einschusslöcher stammen. Ein spanischer Fluglotse, der in der Nähe von Kiew arbeitet, schrieb kurz nach dem Abschuss bei Twitter eine Kurznachricht. Er meldete, dass ukrainische Kampfflugzeuge die MH17 kurz vor dem Abschuss begleitet hätten.

“El avión B 777 voló escoltado por 2 cazas de ukraine hasta minutos antes, de desaparecer de los radares”

“The plane B 777 flew escorted by two fighter ukraine until minutes before disappearing from the radar”

und das russische Militär hat am Tag der Katastrophe einen ukrainischen SU-25-Kampfjet registriert.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 18:55
Z. schrieb:Wir sollten (müssen) uns an die Gegebenheiten halten, die normaler Weise bei solch einer Szenerie mit FLA-Beschuss eintreten.
Ich kenne die Seite, es ist aber nicht mehr als eine grobe Beschreibung auch über die Funktion des Näherungszünders wird kaum eingegangen. Wenn man z.B. Sibir-Flug 1812 anschaut Zitat Wikipedia "Eine 5W28-Rakete eines S-200M „Wega-M“-Raketensystems verfehlte die Drohne, schaltete auf Sibir-Flug 1812 auf und explodierte etwa 15 m oberhalb des Flugzeugs." Auch hier hat die Rakete laut Quelle oberhalb gezündet, ich habe auch ein Diagramm des Geschwindigkeitsverlaufs einer SA-6 gefunden (nur leider den Link nicht gespeichert) da war etwa das erste Drittel der Reichweite Beschleunigung und Brennschluss und die restlichen zwei waren ziemlich starker Geschwindigkeitsverlust und damit eingeschränkte Steuerbarkeit. Bei der Buk wird dies nicht anders sein. Ich konnte leider nicht wirklich Quellen über die Funktion des Näherungszünders und des Sprengkopfes finden. Es gibt allerdings einen SAM Simulator evtl. lade ich mal das Handbuch herunter und vielleicht finde ich in dem Forum zu diesem Simulator noch andere Quellen.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 19:05
@pere_ubu
also versteh ich das richtig grad , und hab ich das noch recht in erinnerung ,dass sich ja an den trümmern einschüsse in der seite gefunden haben ,die demnach unmöglich von einer bodenrakete stammen können?

sorry ,falls das bereits diskutiert und oder beantwortet wurde ,hab das hier schon länger nicht mehr verfolgt.


Moin....

A. Haben wir hier sozusagen "gemeinsam" beschlossen uns erst mal dem Falle:
BUK Boden-Luft Rakete anzunehmen. Das hat ganz einfach logistische Gründe. ;)
Und wenn der sich als "nicht wirklich Schlüssiges Szenario" herausstellt, der nächsten Variante.

B. Sorry angenommen. Wäre gut wenn du bitte zunächst liest was hier so besprochen wurde, sonst verliert der wissenschaftlich basierte Thread seinen Faden**.. den "wir" gerad mühevoll aufgebaut haben.

;) Lieben Gruss Z.

Ps: ** wie du siehst springt sonst @Fedaykin selbst wieder auf "Meinungsbasierte" Floskeln auf.
Fedaykin schrieb:was ich eher unmöglich finde ist die Kanonennummer. Weil dort düften wir keine Eintrittlöcher von Schrapnellen finden.

noch reicht die Kanone für einen Abriss des DAtentransfers.
...ohne irgendwelche Begründungen! Deswegen sollten wir hier im Kontext zu dem weitermachen, was bereits festgestellt wurde. Zudem sind die Aussagen falsch**.
Um diesen Blödsinn aus Politik- und Verschwörungstheo- Geschwafel hier in der Abt. Wissenschaft zu vermeiden....mach ich zB. hier mit.


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 19:05
Nein hat hier noch nicht geantwortet. Bin aber weiter auf der Suche nach Quellen.

leider auch bei Herstellern von ACMS Systemen findet man nur Skizzen. Leider weiß ich nicht ob die Boeing 777 auch schon die WLAN Option hatte.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 19:07
@Fedaykin
Du verfällst aber auch immer wieder in den Meinungsmodus... bleib doch mal klar bei der Sache!!!
Danke.

So, bitte begründe diese deine Aussagen!
Fedaykin schrieb:DAs ist nur eine Variante, die du hier zeigst. Es gibt mehrere. Da die Raketen die Ballistische Energie in der Endphase nutzen ist nicht auszuschließen.
Gruss Z.

Ps.ich präferiere nichts, ich muss die grösste Wahrscheinlichkeit zuerst angehen....!!


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 19:08
DieNii schrieb:Die Boden-Luft-Rakete Soll den Linken flügen getroffen haben um die Maschiene flugunfähig zu machen. Es wurde aber auch ein Kapfjet 3-5 km in der nähe der Airline gesichtet worden sein und sie soll schnell an höhe gewonnen haben. Denn irgendwoher müssen ja die einschusslöcher stammen.
Äh man sieht keine Einschusslöcher sondern erstmal SPlitter Fragmentwirkung.

Das hält alle Optionen offen
DieNii schrieb:Ein spanischer Fluglotse, der in der Nähe von Kiew arbeitet, schrieb kurz nach dem Abschuss bei Twitter eine Kurznachricht. Er meldete, dass ukrainische Kampfflugzeuge die MH17 kurz vor dem Abschuss begleitet hätten.
oh bitte erst Informiern bevor ihr hier den Thread um Tage zurückwerft. Carlos hat nie Existiert, no

WEeitehin hatte der wohl kaum Transponderdaten der Kampflugzeuge für den Zivilradar gehabt.
und das russische Militär hat am Tag der Katastrophe einen ukrainischen SU-25-Kampfjet registriert.t
Das schlechtest Flugzeug überhaupt im Inventar für diese Aufgaben.

aber bitte nicht die Alten Kamellen. Allein diese Sachen wiedersprechen sich doch schon, solltest du auch merken.


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 19:10
Z. schrieb:...ohne irgendwelche Begründungen! Deswegen sollten wir hier im Kontext zu dem weitermachen, was bereits festgestellt wurde. Zudem sind die Aussagen falsch**.
Um diesen Blödsinn aus Politik- und Verschwörungstheo- Geschwafel hier in der Abt. Wissenschaft zu vermeiden....mach ich zB. hier mit.
Ich kann es sehr wohl begründen worauf meine Meinung Basiert.

Aber das wollten wir hier ja nicht Aufmachen. Gell, aber da du ja gut in Physik bist, wirst auch du schnell erkennen wo die Grenzen einer Bordkanone liegen.

"Du verfällst aber auch immer wieder in den Meinungsmodus... bleib doch mal klar bei der Sache!!!
Danke.
"

ja und ich verhindere das der ganze Unsinn aus dem Juli hier wieder auftaucht.

Es wird schon was dran sein warum die meisten Indizien auf Boden Luft Rakete hindeuten. Auch wenn die Luft Luft (Rakete, Rakete!) noch nicht vom Tisch ist.

Aber es gibt ja nicht mal gute Indizien für Flugzeuge in der Nähe.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 19:12
67UYS

Hier ein Screenshot aus dem Handbuch des SAM Simulators für die SA5B.

Und ein Link zu echten Handbüchern https://translate.google.de/translate?sl=ru&tl=de&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=http%3A%2F%2Frtv-pvo-gsvg.narod.ru%2Fboo...


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 19:12
@Z.
ja sicher, nur sollten wir Einwände/Ergänzungen wie die von Taren deswegen noch nicht auschließen.


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 19:15
@taren

Gut, bedenken wir jedoch das S200 und co eher auf Langstrecke getrimmt sind

wenn du was für die SA6 Findest wäre schön. Ist der Direkte Vorgänger des BUK und die Rakete ist weitesgehend Identisch.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 19:19
@taren
Beitrag von taren, Seite 19
taren schrieb:Ich kenne die Seite, es ist aber nicht mehr als eine grobe Beschreibung auch über die Funktion des Näherungszünders wird kaum eingegangen.
Diese ist relativ klar. Falls du willst können wir das klären.
taren schrieb:Wenn man z.B. Sibir-Flug 1812 anschaut Zitat Wikipedia "Eine 5W28-Rakete eines S-200M „Wega-M“-Raketensystems verfehlte die Drohne, schaltete auf Sibir-Flug 1812 auf und explodierte etwa 15 m oberhalb des Flugzeugs."
Das kann ja sein, aber wir müssen zunächst von dem wahrscheinlichsten Fall ausgehen und zwar exakt auf das BUK-System bezogen...nicht auf irgendein anderes System und Szenario...

Welche Drohne?
Wie Hoch war Sibir-Flug 1812 beim Abschuss?
Welchen Anflugwinkel hatte die "Drohne"??
Etc...

Zudem bitte immer mit Link..ohne Wertlos!
Danke.
taren schrieb:. Bei der Buk wird dies nicht anders sein.
Entschuldige..aber da MUSS ICH MAL HERZLICH LACHEN, bei so einer Aussage.
taren schrieb:Es gibt allerdings einen SAM Simulator evtl. lade ich mal das Handbuch herunter und vielleicht finde ich in dem Forum zu diesem Simulator noch andere Quellen.
Sehr gut!...
Bitte beantworte die obigen Fragen um weiterzufahren. Danke.


@All
Erklärung:
Jungens schaut mal wenn ich mit meinen aufwendigen Berechnungen weiter machen soll, hiklft es nix hier mit larifari zeugs anzukommen... wichtig sind Fakten die wir in Relation stellen können.
Fakt ist eine BUK nähert sich von unten. Die letzten 200-100 m schaltet der Sprenkopf auf Näherungszünder und detoniert "gewollt" und auch logisch, immer unterhalb des Zieles.
Wir hatten bereits gesagt (Ich vor langem) das der Näherungszüder auf Defekt gewesen sein kann,
sein kann sein kann... die ist aber ein Ausnahmefall und bis dahin muss vom üblichen Szenario ausgegangen werden... erstermal...KAPISCHE??? Oder treffende Gründe gegen die Norm eingebracht werden!
Ansonsten macht eure Berrechnungen selbst. ;)


melden
Anzeige
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.11.2014 um 19:19
Wir hatten das hier schon mehrmals bzgl Russischem Euipment und co

Wir haben schon mal den Beweis das die Sepas kram bekommen, der nicht erbeutet sein kann.


http://www.armamentresearch.com/ares-research-report-no-3-raising-red-flags-an-examination-of-arms-munitions-in-the-ongo...

Schau mal durch.


melden
381 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU55 Beiträge