Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 08:31
@Kruzitürk
Nun sagst Du ja selbst, dass Du einen Anflug aus Snizhne mittlerweile für unwahrscheinlich hälst.
Welche Position der Rakete zum Ziel (bei der Zündung) hälst Du für vereinbar mit dem Schadensbild ? Von wo aus könnte die Rakete gestartet sein ?
Falls Du Dich dazu bereits geäußert hast, habe ich es leider übersehen. Der Thread wird ja dermaßen zugemüllt...
Das hab ich tatsächlich bereits geschrieben: Ich halte das Szenario (speziell das des ehemaligen NVA-Offiziers) mit dem Startort bei Zaroshenske für realistischer.

paco


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 08:35
@kolobok
kolobok schrieb:Mein Nik ist Kolobok.
Davon bin ich überzeugt! ;)
Warum weist du mich darauf hin?
kolobok schrieb:Da habe ich mehr an abhauen und petzen gedacht ;)
Möglich - eine gute BUK-Besatzung wird aber einen Teufel tun, und an der Stelle stehen bleiben, an der sie entdeckt wurde.
kolobok schrieb:Eine MIG-29 soll Sichtkontakt mit einer BUK gehabt haben und der Rakete gerade so entkommen sein.
Der Pilot hat, wenn die Geschichte stimmt, eine gehörige Portion Glück gehabt, 2. Geburtstag sozusagen...

paco


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 08:50
paco_ schrieb:(speziell das des ehemaligen NVA-Offiziers) mit dem Startort bei Zaroshenske für realistisch
kann man nochmal bitte einen link haben, über die app ist suchen echt doof......Danke


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 08:51
@taren
taren schrieb:Seit der Präsentation des Herstellers ist dies falsch und auch eine Buk-M1 gleiches für censor.net.ua, es war eine falsche Annahme bezüglich des Gefechtskopf.
Censor.net.ua weiß es aber besser und hat noch mal nachgelegt:
Am Flugkörper "BukM1-2" hat seine eigene Besonderheiten - markante Elemente wie "I-Träger" in den alten Flugabwehrraketen der alten Sowjet "Buk M1" verwendet. Aber sie sind kleiner.
(google translate)
https://m.censor.net.ua/resonance/344238/unichtojenie_rossiyiskoyi_armieyi_malayiziyiskogo_boinga_17_iyulya_2014_goda_re...

oder die englische Variante:

http://en.censor.net.ua/photo_news/344323/chemical_examination_found_submunitions_from_boeing_corresponding_to_russian_b...)

Demzufolge soll die M1-2 also auch I förmige Splitter habe, halt nur kleiner, die Spiegel Quelle spricht aber explizit von einer BUK-M1.

Der Schluß kann eigentlich nur sein, dass man alles was da so geleakt wird, getrost als Propaganda verbuchen und in die Tonne treten kann.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 08:53
@unreal-live
Bitteschön:

http://ct.tvnva.de/tl_files/tvnva/Dokumente/Im%20Zweifelsfall%20zaehlen%20nur%20Fakten.pdf

paco


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 08:54
paco_ schrieb:Bitteschön
vielen Dank


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 10:00
paco_ schrieb:Denkbar - aber auch der dümmste Neuling sollte wissen, dass da eine Luftstrasse lang geht und man nicht blindwütig auf alles ballern kann, was in diesem Sektor am Himmel auftaucht...
Schwer zu sagen, ich würde sagen nicht alle dort sind Rational voll dabei.

Und wenn das Video echt ist mit der Absturzstelle, haben sie keine Zivil Flugzeuge dort erwartet.

Zielverwechselung, Automatik? Vorsatz unterstelle ich erst wenn Dummheit nicht mehr Ausreicht.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 10:07
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Vorsatz unterstelle ich erst wenn Dummheit nicht mehr Ausreicht.
Da sind wir uns einig.

paco


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 10:09
Oder halt der leidige Wodka, die Jungs sind ja immerhin im Urlaub.


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 10:15
BTW Russland hat auch Malaysias UN Antrag auf Tribunal mit einem Veto gelegt.

Das spricht alles nicht für die UA als Verursacher.

http://www.welt.de/politik/ausland/article144255741/Russland-wehrt-sich-gegen-MH17-Straftribunal.html

und passend natürlich ein Konter

http://de.sputniknews.com/panorama/20150721/303369852.html

Kiew hat die malaysische Boeing in das ostukrainische Kampfgebiet Donbass geschickt, wie Eduard Bassurin, Vizestabschef der Volkswehr der selbsterklärten Volksrepublik Donezk (VRD), am Montag Journalisten sagte.

Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/panorama/20150721/303369852.html#ixzz3gVnKTIgE


wobei der sich natürlich längst als Bullshit raustellte


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 14:02
Fedaykin schrieb:iew hat die malaysische Boeing in das ostukrainische Kampfgebiet Donbass geschickt
Fedaykin schrieb:wobei der sich natürlich längst als Bullshit raustellte
Das ist völliger Quatsch, natürlich hat "Kiew" die MH17 dahin geschickt.
Selbst wenn die Piloten der MH17 selbst daher fliegen wollten, musste "Kiew" den Luftraum zuweisen und genehmigen und das ist bis heute unbestritten.


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 14:09
Nö, das war die Völlig Normale Flugroute die am selben Tag von zig Flugzeugen benutzt wurde.

noch legt die Regierung den Korridor für die Flugzeuge fest.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 14:29
@CaBoMeDo

Putin soll ja auch früher geflogen sein, wie unsicher kann nun diese Route gewesen sein?


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 14:31
@EvilParasit

oher, nacher kommt wieder diese lustige VT das man Putin Flugzeug abschießen wollte..

bring da keine auf Dumme Gedanken :)


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 14:35
Wenn Kiev die Flugzeuge dahin geschickt hat, hat sie Moskau dann da wohl abgeholt....., von Russland nach Westen gab es ja aus Sicherheitsgründen bestimmt keinen Korridor über das Seperatistengebiet!


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 14:38
Balthasar70 schrieb:von Russland nach Westen gab es ja aus Sicherheitsgründen bestimmt keinen Korridor über das Seperatistengebiet!
Äh doch, kurz hinter MH17 folgte noch eine weitere Maschine, gleichzeitig kam noch eine aus Russland mit einem Westkurs.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 14:42
Nach prorussischer Lesart ist sowieso derjenige schuld, der einfach in eine BUK hineinfliegt, und nicht der, der sie abfeuert. Was fliegt der auch da hin, wo grad unsere BUK da ist.


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 14:42
Fedaykin schrieb:noch legt die Regierung den Korridor für die Flugzeuge fest
Nein das macht natürlich ein Fluglotsendienst im Auftrag der Regierung, wenn sich herausstellen würde das die Regierung das an dem Tag selbst gemacht hätte, dann hätte ich keine weiteren Fragen!


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 14:43
....jetzt plötzlich. Putin hat also seine Luftüberwachung nicht im Griff?


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.07.2015 um 14:44
@Purusha
Ja, wenn ich hier manchen Usern folge, dann muß das so sein. Wahrscheinlich wird Air Malaysia noch auf Schadensersatz verklagt.


melden
451 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt