Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:29
CaBoMeDo schrieb:...einen 30mm starken schwarzen Scherbolzen...
Beim letzten mal war es doch nur 20mm, werde jetzt nich suchen ;)


melden
Anzeige
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:29
@canales, ja blöd nur wenn socle ebenso schwar lackierten Splitter mirnichtsdirnichts verschwinden.
Screenshot - 02.07.2015  01 10 23
Oder solche Teile da immernoch rumliegen:
crcab


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:30
@CaBoMeDo
Hey, die Sepas konnten die doch mitgeben...oder hat sie wer dran gehindert?


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:31
taren schrieb:Beim letzten mal war es doch nur 20mm, werde jetzt nich suchen
Es gibt keine russische 20mm Luftwaffenmunition, 20mm Löcher gibts schon wenn die Metallhüllen der AP Geschosse zum Beispiel sich abscheren und nur noch der Kern einschlägt.
Die sind dafür gebaut das es so funktioniert.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:31
@jeremybrood
Wenn Du mir Spam unterstellst, dann zeige bitte WO es sein soll.
Ich habe mich doch nur zum Thema (Präsenz ukrainischer Flugzeuge am 17.07 geäußert und versucht zu belegen).
Was stimmt daran nicht oder WO bitte soll daran ein Fehler sein?
Ich bitte um Aufklärung und weniger um Unterstellung.
Im Voraus vielen Dank!

Oder ist es evtl. unangenehm, wenn man solche Fakten nennt und Du reagierst nur deswegen so, weil Du festgenagelt bist und eingestehen musst, dass die UA doch ihre Vögel im Himmel hatten?
Was heisst hier "aufmerksaner lesen"
Wenn Du schreibst: "1.Die ukr. Regierung kann schon allein deshalb nicht lügen weil sie sich überhaupt nicht zu dem Thema geäußert hat, dass am 17. in der ATO-Zone ukrainische Kampfflugzeuge in der Luft waren"
Und Ich aber vorher nen Link gesetzt habe, wo die ukrainische Regierung sehr wohl das Gegenteil von dem hier zitierten sagt, dann ist mein Anliegen doch berechtigt oder blendest Du diese Tatsache nur aus?

Auf mich musst Du nicht böse sein. Ist doch nicht mein Fehler, wenn sie die Ukraine wieder Mal verplappert hat und anscheinend doch am 17.07 min. eine SU-25 in der Luft hatte



@taren
Das war nicht meine Feststellung. Ich habe mich nur auf pacos Feststellung gestützt:
Die Trümmer dieser Rakete müssen teilweise im Wrack stecken und dort in der Gegend herumliegen, man muss sich nur mal die Mühe machen, sie zu finden.
Und nein, der Raketenkörper wird bei der Detonation nicht geschreddert, er bleibt meistens ziemlich gut erhalten, zumindest die Hecksektion mit dem Triebwerk.

S. 180
Er muss es aufgrund seiner fachlichen Kompetenz wissen.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:32
@CaBoMeDo
Die größte Chance dürfte eh bei den Teilen im Triebwerk sein...da dort die Dichte am größten ist...


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:34
CaBoMeDo schrieb:...Es gibt keine russische 20mm Luftwaffenmunition...
Hatte auch nicht Munition gemeint, sondern die Objektgröße.


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:34
Ja ich hab dir mal etwas rausgesucht was den Bildern am Wrack nächsten kommt und sich noch Scherbolzen nennt.
Weil bei Boeing oder Trent (Triebwerke) nichts raus kam.
http://www.freytool.com/images/product_images/popup_images/5552_0.jpg


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:37
@CaBoMeDo
es gibt halt keine Bilder von den Bolzen bei Boeing...aber was über die Kontrolle, z.B. bei der 747...
http://www2.lba.de/dokumente/lta/2001-115R2.pdf


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:39
Die sehen so aus @canales
http://lessonslearned.faa.gov/ChinaAirlines1862/fuse_pin.jpg


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:41
Ich sag den Abschuss hat Kim Jong Un verursacht mit ner AWM


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:42
@canales

würde dir gerne was per PN schreiben, geht aber nicht- kommschon , ich beiss nicht wirklich nur weil wir uns uneinig sind.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:43
@CaBoMeDo
Seit wann werden überall dieselben Bolzen verbaut...
Siehst Du eigentlich die Kantung nicht?


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:45
Den Propagandaschrott von den "grünen Männchen"?
Die sind da seit 250 Jahren bis auf die 3 Monaten wo die ukrainischen Nationalisten (nicht dioe von heute, die aus den 40ern) mit Hitlers Nazis da alles plattgemacht haben.
Alles vertraglich mit Kiew geregelt bzw den Regionalbehörden geregelt. Die Krim war autonom!
Siehe Blackseatreatment Charkiv 1994.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:46
@CaBoMeDo
CaBoMeDo schrieb:Er meinte noch das wäre immernoch nicht vollständig gelesen worden.
Vielleicht muss auch jeder Buchstabe untersucht werden.
Ach, weiß Ich auch nicht, was in dem Verein falsch läuft. Für mich sind sie seit dem Wissen, dass eine beschuldigte Partei ein Vetorecht hat, raus (Ist aber nur meine Ansicht).

@jeremybrood
Der russische Staatspräsident ist eine faschistische Drecksau und ein dreckiger überführter Lügner.
Du distanzierst Dich irgendwie immer mehr als ein seriöser Diskussionspartner. Schade eigentlich!

Ansonsten möchte Ich dich darauf hinweisen (nicht belehren), dass das Persönlichkeitsrecht auch für Politiker gilt.
Du darfst gerne satirisch und kritisch diese betrachten, aber bei Beleidigungen erreichst Du wirklich nen Grad, dass Du straffällig wirst und dies ist laut m.W.n. in diesem Forum untersagt.
Bitte überdenke das. Muss ja nicht sein, dass man sich hier so darstellt.


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:47
canales schrieb:Seit wann werden überall dieselben Bolzen verbaut...
Siehst Du eigentlich die Kantung nicht?
Die Triebwerksbolzen die du meinst können ja garnicht da rum liegen weil die 5 km weiter nördlich rumliegen.
Ausserdem sind die ganz anders aufgebaut haben keine typischen Kupferringe und sind massiv.
Du meinst mit Kantung bestimmt den Konus am linken(oberen) Rand? Das ist da wo der Zünder eingepresst ist und das ist aufgegangen als der Zünder aus der Hülse ausgeschalgen ist.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:51
@CaBoMeDo
Ne, die Kantung ist rechts und geht bis zu dem, was du als Kupferring bezeichnest...
Scheint mir 6 oder 8kant zu sein.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:57
@CaBoMeDo
und hiermal ein Sammelsurium von Scherbolzen, teilweise auch mit Ring
Nur als Beispiel...mir erscheint das halt am Wahrscheinlichsten zu sein, da ich einen Angriff mit Bordkanonen zu 99% ausschließe.
Alternativ könnte natürlich so ein Teil auch abgelegt worden sein, wäre nicht das erste Mal, dass da Kerzen geworfen werden.

Pin shear stud rivets Miling flat pins


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:57
Das ist keine Kantung, da ist das Projektil parallel zur Längsachse ein wenig aufgeplatzt. Wenn das ein 6/8 oder nur 4 Kant wäre dann würde man es mehrfach sehen.
Auf keinem der Bilder ist das zu sehen, kannst du bei Akkermans/Flickr sehen und auch in den anderen Bildern, das Teil ist immer fast rund (ein wenig oval in der Mitte) bis auf den leichten Aufplatzer auf der einen Seite (die Gegenseite ist nirgends wo ich war sichtbar)


melden
Anzeige
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

20.07.2015 um 00:07
Das ist Submunitionsgeschoss (wie oben in dem Werbevideo vom Referenzhersteller in der Mitte) genannt Multi-Element (ME) aber die eingepressten Zünder sind bei den anderen ähnlich, die Abmessungen passen 1A zu den Objekten da in den Trümmern, insbeondere die Kupfer/Messingführungsringe, auch alle Relationen untereinander.
Das wurde sogar schonmal mit Vergleichsmassstab hier gepostet.
Selbst wenn es ein Teil der Ladung war würden eben diese übereinstimmenden Relationen nahezu alles ausschliessen was eben keine AAC Munition ist. Also wenn Frachtgut dann müsste es schon GS-30 Munition gewesen sein, es ist absolut unvorstellbar das Wrackteile dermassen Ähnlichkeit aufweisen.

Auf dem Bild kann man das Projektil gut erkennen und ebenso die Bereiche wo der Zünder bzw. die Sprenghülse beginnen und enden.

ME


melden
381 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
ANSCHLAG IN MOSKAU8 Beiträge