Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

23.05.2019 um 09:49
StrukN schrieb:Peter Fedotov — bewohner Roter Oktober — sah das Flugzeug eine Rakete abfeuern.
Welches Flugzeug? Das, was selbst Russland nicht mehr auf den Radarschirmen hatte? Selbst RT berichtete am 26.September 2016:
...
Russland hat die Rohradardaten der Luftkontrolle im Absturzgebiet der der malaysischen Boeing MH-17 präsentiert.

Neben der Maschine gab es vor dem Absturz keine fremden Luftobjekte, die ihre Zerstörung verursachen könnten,
...
Kann man sich mal auf EINE Story konzentrieren, die man sich nicht selbst immer widerlegt?!


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

23.05.2019 um 10:44
@StrukN
Nunja ....
Fedotav gave a similar account to Reuters in March. The news agency also spoke with other local residents who corroborated Fedotav's story.

Later, a reporter from Russian state-sponsored channel RT returned to the village to interview Fedotav. At that point, though, he told RT that Reuters had lied about him saying off camera that he'd seen the missile launch.

A few months later, however, he repeated to me, and the French photographer and Ukrainian journalist who were with me, what he'd told Reuters initially — that he saw the missile fly overhead, moments after it was launched, and that the came from a position held by the Russian-backed rebels.

Why, I asked, did he tell RT that Reuters had lied?

Fear, he said. He was afraid that what he'd said could endanger him and his family, he explained. To be clear, I asked him again: How do you know the rocket was launched in this field, and that the militia shot down the plane?

"I was here and it was impossible to not see and hear it," Fedotav said.


Fedotav doesn't hide the fact that he supports the pro-Russian rebels but that only strengthens the believability of his account, which places the blame for the tragedy squarely on them.
https://mashable.com/2015/07/15/mh17-missile-launch-site/?europe=true

Netter Versuch das ganze wieder auf RT Niveau zu bringen


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

23.05.2019 um 13:47
Das hier ist nicht die Verschwörungsrubrik! Entsprechende VTs haben hier nichts zu suchen!


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.05.2019 um 11:42
sneg1784

1045
Osten der Ukraine / Re: Boeing - Flug MH17
17. Juli 2014, 15:56:49 Uhr

Der Zwischenzeit in Snezhnoe, auf dem Trailer erreichte das Buk-Luftverteidigungssystem. Zwischen den Zeugen während es einen Streit um das System gibt - M2 oder eine andere. Einer sagt, dass vier Raketen in einer Reihe sind, der andere sagt, wie es scheint, in zwei Reihen. Das Buk kam aus Donezk. Zuerst haben sie ihn dort gesehen, jetzt haben sie uns hier bereits informiert.


1044
Osten der Ukraine / Re: Boeing - Flug MH17
17. Juli 2014, 18:12:17
Verdammt, meine Frau hat alles gesehen, kann es aber nicht erklären. Wie bei "Gentlemen of Fortune" - "Mann und so ein großer Baum"*. Ich habe zehnmal zugehört und nichts verstanden. Sie sagt, das Flugzeug hat zuerst eine Rakete abgefeuert. Dann explodierte eine Rakete, die aus einem Flugzeug abgefeuert wurde. Dann flog er. Dann fiel er und starke Explosion mit Rauch. Und wieder verstand ich nichts, als ich erfuhr, dass es die An-26 war. Was ist das eine Rakete? Oder zwei Schüsse auf ihn? Denn er habe auf der einen Seite eine Rakete abgefeuert und sei von der anderen Seite beschossen worden. Zuerst MANPADS und dann BUK?
Nach Buka gibt es eine Spur? Und ein lauter Start?

Sorry, während des Schreibens gibt es viele neue Beiträge.

------
*
Youtube: Джентльмены удачи (комедия, реж. Александр Серый, 1971 г.)
41:00

http://www.russian-dvd.de/shop/catalog/die-gentlemans-des-gluecks-dzhentelmeny-udachi-dvd-russische-sprache-ruscico-p-23...


1040
Osten der Ukraine / Re: Boeing - Flug MH17
17. Juli 2014, 20:36:30 Uhr
Leute, meine Frau wird jetzt verrückt werden. Sie sagt, dass ein Militärflugzeug in Richtung Boeing geflogen ist. Von dem Ort, an dem sie waren, war es deutlich sichtbar. Grob gesagt, auf der karte, fliegt die Boeing von links. Sie sah rechts ein Militärflugzeug. Und sie dachte, er wurde abgeschossen. Nach dem Start der Rakete machte er ein Manöver und sein Sound änderte sich. Die Leute sagten: "Nachverbrennung." Ich glaube, er ist der Rakete entkommen. Er konnte sie sehen. Einheimische sagen, dass die Rakete von der Bergwerk-Schacht-32 gestartet. Aber die Rakete ging nach Boeing. Könnte das sein? Wenn meine Frau mir nichts davon erzählt hätte, hätte ich darauf gespuckt.

________________________________


Benutzer sneg1784 ist ein ukrainischer Patriot. Bis 2015 - ein Bewohner der Stadt von Snezhnoe.
http://kramatorsk2.info/forum/index.php?action=profile;u=422;area=showposts;start=1035


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.05.2019 um 11:42
@StrukN

Mmh überdenk deine Beiträge doch lieber vorher nochmal.


Leider immer noch Faktisch alles Falsch. Lies doch erstmal den JIT Bericht.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.05.2019 um 12:00
Eine Frau sagt, was sie auf dem Heimweg wirklich gesehen hat. Ihr Ehemann hat eine Vorstellung von dem Ereignis durch Nachrichten, die im Internet verbreitet werden.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.05.2019 um 12:06
Nochmals für dich. Thread komplett Lesen

diese Räuberpistole ist durch. Passt alles nicht mit dem Trümmerbild, dem FUnktkontakt, den RAdardaten usw.

Einwurf "Geschlossen"
Glaubst du echt du bringst hier nach 5 Jahren was neues?


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.05.2019 um 13:31
@StrukN
Die These eines anderen Flugzeuges wurde sogar von Russland selbst widerlegt. Da war kein anderes Flugzeuge da, was MH17 abgeschossen wurde.
Sogar Russland selbst ist der Meinung, dass es eine BUK war - hoch offiziell!


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.05.2019 um 15:18
In Übereinstimmung mit dem Informationsdeckel.

https://www.pravda.com.ua/rus/news/2014/07/18/7032315/

(Verwenden Sie den Google Übersetzer.)


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.05.2019 um 15:23
StrukN schrieb:(Verwenden Sie den Google Übersetzer.)
Noch fragen ?
ඇම්ස්ටර්ඩෑම් ගුවන්තොටුපළෙහි (Amsterdam Airport Schiphol) G03 ප්‍රවේශය හරහා පැය 10:14 (ජාත්‍යන්තර සම්මත වේලාව)[8] ට ගමන් ඇරඹූ ගුවන් යානය ක්වාලාලම්පූර් ජාත්‍යන්තර ගුවන්තොටුපළ වෙතට පැය 22:00 වන විට පැමිණීමට නියමිතව තිබුණි.[lower-alpha 2]

කලාපයෙහි සියළුම ගුවන් මාර්ගගත කිරීම්හී වගකීම දරණ යූරෝකන්ට්‍රෝල් (Eurocontrol) විසින් පවසන අන්දමට අනතුර සිදුවන අවස්ථාවේදී ගුවන් යානය 330 ක පමණ පියාසැරි මට්ටමක (අඩි 33,000 හෝ මීටර 10,060) පැවති බව සඳහන්ය.[14]

මැලේසියානු ගුවන් සේවය පවසන ආකාරයට විනාශයට පත්වූ ගුවන් යානය සමග තිබූ යුක්රේනියානු ATC සම්බන්ධතාවය පැය 14:15 ට (ජාත්‍යන්තර සම්මත වේලාව) ඇණ හිට තිබෙයි.[lower-alpha 3] මේ අවස්ථාව වන විට ගුවන් යානයෙහි පිහිටීම 47°51′24″N 39°13′6″E, ලෙස සඳහන්ව තිබී ඇති අතර,[15][16] ගුවන් යානයෙහි හදිසි අවස්ථා පිහිටුම 48°07′23″N 38°31′33″E ලෙසද සටහන්ව තිබී ඇත.[17] පැය 13:21 ට ෆ්ලයිට්රේඩාර්24 (Flightradar24) මගින් ග්‍රහණය කොට ගෙන තිබූ ගුවන් යානයෙහි අවසන් සම්ප්‍රේෂ ප්‍රතිචාරක පිහිටුම 48.0403°N 38.7728°E ලෙස සඳහන් වෙයි
P.S. Dürfte doch nicht zuviel verlangt sein einen Artikel grob übersetzt einzustellen.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.05.2019 um 15:53
@StrukN

lol, Pravda, Propagandablättchen, etc

unterstes Niveau. Siehe den Beitrag Oben.

Case Closed, bitte selber mal einlesen.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.05.2019 um 18:08
@Fichtenmoped


Die Russen waren gefangen: Dies ist nicht ihre MiG-29, aber niemand würde ihnen glauben.

Deshalb begann Putin langsamer zu werden. Es stellte sich heraus - wenn Boeing in den letzten Sekunden zum TAMAK-Punkt in 10 km Höhe fliegt, dann kam eine Rakete von der Seite von Zaroshchenskoye auf ihn zu. (Die Russen fanden dort zwei ukrainische Selbstfahrgeschütze des Flugabwehr-Raketenkomplexes von Buk.) Die Provokateure, die das wussten, täuschten die Russen, dass die Boeing in den letzten Sekunden angeblich geflogen sei, ohne die Route zu ändern. Lassen Sie die Russen denken, dass es für sie besser wäre, wenn Boeing die ukrainische Buk niederschlägt. Putin zögerte lange. Und er vergaß, dass die Löcher an der Außenkontur von Boeing kleiner sind als die Schrapnell der alten Rakete, dass sie sehen aus wie die Splitter seiner neuen Rakete für die neue Buk-M1-2.

...

Die Provokateure feuerten eine Boeing von der Rakete R-27EP1 ab, deren Sprengkopf mit Fragmenten ausgestattet war - das gleiche Größe, wie in einer neuen Rakete der neuen „Buk“*.

Die Russen waren sich einig, dass Boeing von Buk abgeschossen wurde. Während des Prozesses werden sie sagen, dass die Ukrainer ihre Rakete abgefeuert haben. Aber die Richter werden sagen: Nein, die Russen! Messen Sie Ihre Löcher genau!

---------


* Der russische Spezialist Omarov. (Er identifizierte die Rakete, als die Tu-154 2001 über dem Schwarzen Meer abstürzte.) 2015 berechnete und maß er die Löcher in der malaysischen Boeing.
248616 original
Abbildung 14 - Histogramm der Verteilung der Löcher auf fünf Fragmenten der Außenkontur der Boeing in Abhängigkeit von den Querabmessungen der Löcher.

Die Ergebnisse der Schätzung der Größe der Löcher in den Fotografien legen nahe, dass die Schlagelemente die Form eines Parallelepipeds mit 8 × 8 × 6 Seiten und einer Toleranz von ± 0,5 mm hatten (15a).
249082 900
http://www.aviapanorama.ru/2016/02/rejs-mn-17-v-cnii-vvs-minoborony-rossii-oprovergnuty-vyvody-gollandskoj-komissii/


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.05.2019 um 20:09
StrukN schrieb:Die Provokateure, die das wussten, täuschten die Russen, dass die Boeing in den letzten Sekunden angeblich geflogen sei, ohne die Route zu ändern. Lassen Sie die Russen denken, dass es für sie besser wäre, wenn Boeing die ukrainische Buk niederschlägt. Putin zögerte lange. Und er vergaß, dass die Löcher an der Außenkontur von Boeing kleiner sind als die Schrapnell der alten Rakete, dass sie sehen aus wie die Splitter seiner neuen Rakete für die neue Buk-M1-2.
Den Urheber dieser wahnsinngeschichte haben wir relativ schnell im Kontent der PDF gefunden

Министерство обороны Российской Федерации

Russisches MOD , quasi Orwellsches 84 mit provokateuren und Co


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.05.2019 um 20:36
@StrukN

Du das geht gemäß der Allmy Regeln nicht wirklich gut mit deiner Methode.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

gestern um 23:22
Morgen (19.06.) soll das JIT die Namen der ersten vier Verdächtigen veröffentlichen, dies berichtet der De Telegraaf bzw. der australische öffentlich-rechtliche SBS unter Berufung auf Olena Zerkal (stellv. Ministerin für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine für die europäische Integration) in Folge dessen sollen auch die ersten Anklagen erfolgen.
Families to learn names of MH17 suspects
The individual suspects believed responsible for the shooting down of Malaysian Airlines flight MH17 are due to be named by investigators on Wednesday.
https://www.sbs.com.au/news/families-to-learn-names-of-mh17-suspects?cid=news:socialshare:twitter
’Onderzoeksteam maakt namen vier verdachten MH17 bekend’
KIEV - Het Joint Investigation Team (JIT) dat het neerhalen van vlucht MH17 onderzoekt, maakt woensdag vier namen bekend van verdachten die mogelijk worden vervolgd. Dat heeft de Oekraïense minister van Buitenlandse Zaken Olena Zerkal gezegd tegen lokale media.
https://www.telegraaf.nl/nieuws/1616351054/onderzoeksteam-maakt-namen-vier-verdachten-mh17-bekend


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

heute um 12:50
https://www.merkur.de/politik/ukraine-mh17-flugzeug-abschuss-vier-mordanklagen-in-niederlanden-zr-12444211.html
Internationale Ermittler machen nach einem Bericht des niederländischen Fernsehens vier Männer für den Abschuss des Passagierflugzeuges MH17 verantwortlich. Die Männer, darunter der prorussische Rebellenkommandant Igor G., würden des Mordes beschuldigt. Der Strafprozess gegen die Personen solle im März 2020 beginnen, berichtete der Sender NOS am Mittwoch. Er beruft sich dabei auf Angaben von Angehörigen der Opfer. Bei dem Abschuss der Maschine über der Ostukraine vor knapp fünf Jahren waren 298 Menschen getötet worden.
..:


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

348 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt