Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

11.11.2015 um 22:40
libertarian schrieb:Du schon wieder. Du willst dich wohl in deinem Weltbild einschanzen. Es besteht ein allgemein gehaltener Bezug zu Aussagen von allen dreien Usern, die ich ansprach, dich also eingeschlossen.
Ja, irgendwas mit "Islam" und sowie ich das schreibe, antwortest du mir "Iran, Iran, Iran, Khomeini, Khomeini, Khomeini"...
Selbst wenn ich das unterlasse, fängst du irgendwann an, in Gespächen mit anderen Usern irgendwelche Aufsätze über mich zu schreiben. Erschreckend...
Und wenn ich dir noch 1000x mal sage, dass du mir nicht auf die Nerven gehen sollst, wirst du das trotzdem nicht verstehen.


melden
Anzeige

PEGIDA

11.11.2015 um 22:41
@libertarian

Hm, 'westliche Werte'? Demokratie, Rechtsstaat, Säkularisierung, Menschenrechte, Humanismus, Gleichberechtigung etc.

Und was Modernisierung sein soll? Vielleicht sowas wie das, was gerade extrem langsam in der katholischen Kirche vor sich geht. Nur besteht beim Islam das Problem, dass es keine alleinige, höchste Instanz gibt.


melden
bucurie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

11.11.2015 um 22:42
alle islamisten haben smartphones und computer ...... somit ist ihr gott/allah-->wissenschaft :)


melden

PEGIDA

11.11.2015 um 22:44
bucurie schrieb:alle islamisten haben
Melde es dem Bundesamt für Verfassungsschutz, dass du alle Islamisten kennst. Mach hin! Ich meine das ernst, ich fänd's gut.


melden
bucurie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

11.11.2015 um 22:47
@niurick
wenn man über religionen diskutiert, darf das internet nicht vergessen -->w-lan ist des gröschte gott de welt weisch du,unsischtbar und machtvoll :)


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

11.11.2015 um 22:49
@Aldaris
Aldaris schrieb:Hm, 'westliche Werte'? Demokratie, Rechtsstaat, Säkularisierung, Menschenrechte, Humanismus, Gleichberechtigung etc.

Und was Modernisierung sein soll? Vielleicht sowas wie das, was gerade extrem langsam in der katholischen Kirche vor sich geht. Nur besteht beim Islam das Problem, dass es keine alleinige, höchste Instanz gibt.
Demokratie? Hat die islamische Republik Iran auch. Rechtsstaat? Hat die IRI auch. Menschenrechte? Hat die IRI, wie sie das interpretiert, auch. Humanismus? Hat die IRI, wie sie das interpretiert, auch. Gleichberechtigung? Gut, da sind sie ganz ehrlich, dass sie etwa die Religionen ungleich behandeln und etwa dem Islam Privilegien einräumen. Aber was genau meint für dich Gleichberechtigung? Mal ein Ansatz: Hat für dich die IRI die gleichen Rechte wie die BRD? Hat die IRI gar für dich das gleiche Recht, sich Rechtsstaat nennen zu können, wie die BRD? Wer glaubst du, sollte mehr Recht haben, die Welt nach seinen Vorstellungen formen zu können?

Im Islam gäbe es keine höchste Instanz? Doch: Ihr Allah.


melden

PEGIDA

11.11.2015 um 22:50
Kurz noch ein Wort zum Unterschied zwischen Christentum und Islam.

Bis tief ins 17. Jahrhundert waren sowohl das kirchliche Christentum wie auch die Kulturen Europas extrem rückständig, Wissenschaft noch gar nicht vorhanden; der Aberglaube regierte beim dem absoluten Herrscher "gehörenden" Unteranen-Volk. Während es anderswo in der Welt, in China ebenso wie in der arabischen Welt, fortgeschrittene Künste und Wissenschaften gab und ein im Vergleich zu Europa aufgeklärtes, fortschrittliches kulturelles Klima. Mit der Aufklärung gegen Ende des 17. Jahrhunderts gab es eine nachgerade geistige Revolution in Europa, die der Kirche die Klauen absäbelte, wovon sich diese nie wieder richtig erholte, und ein rigoroser Säkularisierungsprozess einsetzte, der in die Trennung von Staat und Kirche mündete. In diesen wenigen Jahrzehnten um die Jahrundertwende zum 18. Jh. überholte Europa wie im Flug alle anderen Kulturregionen.

Dieser Säkularisierungsprozess wurde in der islamischen Welt ernsthaft nur einmal versucht, eben von Kemal Atatürk, und nach ähnlichem Muster vorübergehend auch in Iran (bis zur Revolution 1979). Aber offenbar ist die Religion in den islamischen Ländern noch zu stark und erstickt jegliche Säkularisierungsversuche. Eigentlich hat die ganze islamische Welt die "Aufklärung" noch vor sich, weiß das sicherlich auch, wehrt diese Bestrebungen aber vehement ab als "US-Kulturimport". Wie anders ist es zu erklären, dass die Türkei nach Atatürk sich Schritt für Schritt wieder der Religion verschrieben hat. Aktuell versucht man wohl wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Aufschwung mit bindenden religiösen Gesetzen zu verbinden. Dass das denoch nicht geht, beweist in der Türkei die politische Führung, die nur dem Namen nach noch die Demokratie auf ihren Fahnen trägt. Ebenso wie Putins Russland ist Erdogans Türkei zum autokratischen patriarchalischen Herrschaftssystem runtergekommen.

Ich glaube, die Bevölkerungen in allen islamischen Regionen müssen vor allem noch lernen ihren Glauben, also die Religion, als Privatsache zu empfinden. Die Ziele zwischen einem aufgeklärten, dem Wissen verpflichteten Gesellschaftssystem und den Zielen islamischer Glaubensgemeinschaften, so wie sie den Koran interpretieren, sind dermaßen was von divergent, dass ein Kompromiss aus Beidem immer unmöglicher wird, je weiter sich die Wissenschaften und die Technologie entwickeln und je rückständiger sich die islamischen Zielsetzungen geben. Für uns sieht es so aus, als befänden sich alle diese Staaten, in denen der Islam quasi Staatsreligion ist, in einer tiefen Krise; in Wirklichkeit ist es der Islam in seiner derzeitigen Form aber, der sich in einer Krise befindet.

Das mal eben nur zwischendurch aus meiner Sicht.


melden

PEGIDA

11.11.2015 um 22:51
Heute habe ich mich mit dem kaufmännischen Leiter eines Maschinenbauers unterhalten. Ich konnte mir die Frage nicht verkneifen, was er von den angeblichen Fachkräften hält. Da hat er anfänglich nur gegrinst.

Seine spätere Antwort/ Frage war, ob denn wirklich jemand ernsthaft glaubt, dass da nur ein gescheiter Mechaniker/ Mechatroniker/ Elektrotechniker für seinen Standort herausspringt. Selbst bei denen, die nicht über Jahre hinweg Krieg erfahren haben, keimt die Frage auf, ob sie überhaupt zum Lehrling taugen. Von einer tatsächlichen Verstärkung ist gar keine Rede.


melden

PEGIDA

11.11.2015 um 22:51
Allah bedeutet Gott und ist auch meine höchste Instanz. Und ich bin Christ.


melden

PEGIDA

11.11.2015 um 22:52
Unsere Vorfahren haben auch nur Krieg erfahren. Und nun?


melden
bucurie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

11.11.2015 um 22:56
archäologen witz.....in georgien wurden bei ausgrabungen tief in der erde (schichten/startigraphie) kabeln gefunden.stolz verkünden die ausgräber: unsere vorfahren waren schon damals viel weiter entwickelt als wir dachten, hahaha...die nachbarn, die armenier, graben und graben und finden nichts. die georgier lachen sie aus...die antwort der armenier: tja, unsere vorfahren hatten schon damals w-lan!.......hahaha :)


melden

PEGIDA

11.11.2015 um 22:58
libertarian schrieb:Hat die IRI gar für dich das gleiche Recht, sich Rechtsstaat nennen zu können, wie die BRD?
Nö, hat sie nicht. Ebenso wenig wie Saudi-Arabien. Oder gibt es da beispielsweise eine echte Gewaltenteilung? Aber wir sollten das woanders diskutieren.


melden

PEGIDA

11.11.2015 um 23:00
Vielleicht müssen sich die Menschen in der westlichen Welt mal fragen, ob es Sinn macht unsere Demokratie anderen Ländern zu diktieren.


melden

PEGIDA

11.11.2015 um 23:01
Was an der Aussage "Wenn die nach Hamburg kommt schmeissen wir die in die Elbe" karikaristischen Charakter hat, erklärste mir dann sicher auch bei Gelegenheit. Oder vielleicht auch nicht.
Vielleicht vorher an einen Baumstamm binden und dann in den Fluss werfen. Sowas hat man doch früher mit Hexen gemacht. Das ist dann nur die Bewahrung alter deutscher Traditionen ;)


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

11.11.2015 um 23:02
@Golfkrank
Nur verstehen du und islamische Gelehrte wahrscheinlich was Anderes unter Gott/Allah.

@Realo
Was redest du da? Dein Schwarz-Weiß Bild existiert so nicht. Was bedeutet für dich überhaupt "Säkularisierung"?


melden

PEGIDA

11.11.2015 um 23:03
@niurick
niurick schrieb:Heute habe ich mich mit dem kaufmännischen Leiter eines Maschinenbauers unterhalten.
und, mit wievielen Flüchtlingen hat der Maschinenbauer denn schon gesprochen?
Vermutlich mit ebenso vielen wie Du selbst?


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

11.11.2015 um 23:06
@Aldaris
Dann bist du also gegen Gleichberechtigung?


melden
bucurie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

11.11.2015 um 23:06
ich hab einen guten witz gehört...
vielleicht kennt es jemanden...
was ist rot und steht neben den kopierer?


melden

PEGIDA

11.11.2015 um 23:06
@libertarian
Wenn man einen Besinnungsaufsatz von 20 Zeilen schreibt, der das Wichtigste, quasi den Kern, freilegen soll, kommt man um eine grobe Schwarzweiß-Zeichnung nicht herum. Eine feinere Erklärung mit allen Zwischentönen, Pros und Contras, würde aber 20.000 Zeilen erfordern - das würde Anspruch und Format eines solchen Forums schlichtweg sprengen.


melden
Anzeige

PEGIDA

11.11.2015 um 23:06
@Ibertarian
So siehts aus. Wie meine marokkanisch, persisch und türkisch stämmigen deutschen Freunden/-innen und Kollegen.


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden