Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

21.04.2016 um 16:39
@Issomad
Issomad schrieb:Passt schon, das ist nur deren Brett vorm Kopf ;)
„Lügenpresse!“ rufen Pegida-Demonstranten gerne; sie glauben, dass die Medien betrügen, verfälschen, ignorieren. Das wollen wir nicht mehr auf uns sitzen lassen und ein für allemal das Gegenteil beweisen. Mit Lutz Bachmann.
(...)
Natürlich haben wir ebenfalls mitstenographiert, dass Bachmann am Dienstag nicht nur mit Zahnbürste, sondern auch mit einer schwarzen „Zensur-Brille“ in Form eines Balkens erschien, auch wenn wir befürchten, dass seine Weitsicht dadurch möglicherweise ein wenig eingeschränkt war. Dass Bachmann oder gar Pegida als solche deshalb generell ein Brett vor dem Kopf hätten: So etwas würden wir hingegen nie behaupten.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/pegida-gruender-lutz-bachmann-kein-brett-vorm-kopf-14190995.html
:D


melden
Anzeige

PEGIDA

22.04.2016 um 00:27
@Issomad
@Fierna
@bit
@E.Schütze
@eckhart
@Golfkrank

Sprache bei Pegida: Zwischen Beleidigung und Meinungsfreiheit

Flüchtlinge werden als "Invasoren" beschimpft, Gegner sind "links-grüne Terroristen", Medien die "Lügenpresse": Pegida radikalisiert die Sprache, sagt die Publizistin Liane Bednarz


Ein Interview mit Kennerin der Szene Liane Bednarz
Festerling und Höcke sind aus gleichem Holz. Die Tarnstrategie der Neuen Rechten: Kultur ersetzt den Begriff der Rasse.
http://www.mdr.de/sachsen/dresden/pegida-sprache-100.html


melden

PEGIDA

22.04.2016 um 07:49
@tudirnix

So sagte etwa Lutz Bachmann am 11. April in Dresden: "Denn eines sei euch heute und hier versprochen: Sobald der unvermeidliche Politik- und Regierungswechsel eingetreten ist, werden alle Täter von heute, jeder Einzelne dieser Verbrecher, gnadenlos vor Gericht gestellt und einer ordentlichen Strafe zugeführt."

Für mich ist es weiterhin unverständlich wie man das noch beklatschen kann.


melden

PEGIDA

22.04.2016 um 16:19
@Golfkrank

Vor allen Dingen ist bemerkenswert, dass jemand Leute "gnadenlos vor Gericht stellen und einer ordentlichen Strafe zuführen" will, der selbst auf eine langjährige Karriere als Berufskrimineller zurückblicken kann und der sich der ordentlichen Strafen durch Flucht ins Ausland entzogen hat. Scheinheiligkeit scheint nicht eben selten zu sein unter den Pegidioten.


melden

PEGIDA

23.04.2016 um 16:21
Curd Schumacher, Dauerredner bei Pegida NRW und diversen anderen rechten Demonstrationen in ganz Deutschland, erfährt finanzielle Unterstützung von dem salafistschen Verein Ansaar International e.V.. Unter anderem Pierre Vogel äußerste sich positiv über diese Begegnung.
http://www.sechel.it/curd-schumacher-erfaehrt-finanzielle-unterstuetzung-von-salafistinnen/

via #Nopegida


melden

PEGIDA

23.04.2016 um 16:25
@paranomal

Das ist doch nur ein schlechter Scherz?


melden

PEGIDA

23.04.2016 um 16:30
@Golfkrank
Nope :D


melden

PEGIDA

23.04.2016 um 16:36
Passt schon, PEGIDA und Salafisten haben letztendlich die selben Zielsetzungen ;)

- Sturz der Regierung und der Demokratie
- Radikalisierung der hiesigen Muslime und auch der 'Wutbürger'
- Bürgerkrieg zur Übernahme des Landes


melden

PEGIDA

23.04.2016 um 16:43
@Issomad
@paranomal

Was eine verrückte Welt. Ich verstehe das alles langsam nicht mehr und die AfD dankt der Pegida.


melden

PEGIDA

23.04.2016 um 17:10
@paranomal

Ist Curd Schumacher nicht auch mal mit antisemitischen Äußerungen aufgefallen?
Dann würde die Unterstützung wohl Sinn machen.


melden

PEGIDA

25.04.2016 um 23:21
canales schrieb:Ist Curd Schumacher nicht auch mal mit antisemitischen Äußerungen aufgefallen?
Dann würde die Unterstützung wohl Sinn machen.
Jap, daher gründet wohl auch die Connection. Querfronten gibt es wohl überall, wo man sich auf denselben "Feind" einigen kann.


melden

PEGIDA

26.04.2016 um 18:43
PEGIDA München hat übrigens das Hakenkreuz (das im Papierkorb liegt) aus dem Banner entfernt. Dafür liegen jetzt die Bundestags-Parteien im Müll ...
Den Rechtsextremisten hat das alte Bild wohl nicht gefallen ;)

Cg5piHPW0AEJuqd.jpg large


melden

PEGIDA

26.04.2016 um 18:45
@Issomad

Seit wann haben wir eigentlich Glaubens und Stellvertreterkriege auf Deutschem Boden?

Habe ich die ganzen Panzer und Kriegszustände irgendwie verschlafen oder lebe ich in NRW in einer Enklave der Ruhe und der Rest von Deutschland ist ein Kriegsgebiet? :D


melden

PEGIDA

26.04.2016 um 18:50
Sag bloß, du hast nichts von den ständigen Kriegsaufrufen von Rechten und Islamisten mitbekommen ?

Es ist nur nie einer den Aufrufen gefolgt ;)


melden

PEGIDA

26.04.2016 um 18:52
@Issomad
@Nerok

Ist da auf dem Bild nicht das Symbol der rechtsextremistischen und vom Verfassungsschutz beobachteten Identitären Bewegung? Tjaaa...


melden

PEGIDA

26.04.2016 um 19:04
Das Emblem der Identitären Bewegung und der SA (SturmAbteilung) ähneln sich übrigens sehr.
Aber die Polizei interessiert so etwas ja nicht ...


melden

PEGIDA

26.04.2016 um 19:34
@Issomad
@Nerok
@canales
@Golfkrank

Gestern beim Spaziergang:
:D

"mimimi"
18:51 Uhr: Nun beklagt Bachmann die Sperrung seiner Facebook-Seite: Das „Volk“ ruft „Widerstand“. So sähe es aus in Deutschland, bemängelt Bachmann. Dann geht es um direkte Demokratie, die „Politikerbrut“ und so weiter.
20:45 Uhr: Däbritz spricht von Neuwahlen und „Engagement“ in sozialen Netzwerken und „Politikwechsel“. Einen Rückzug werde es nicht geben. Er will „normale Menschen“ aktivieren, sich auch am Protest zu beteiligen. Offenbar wurmt es Pegida, dass die Menschen längst nicht mehr so zahlreich erscheinen wie zu Hochzeiten der Bewegung. Laut „Durchgezählt“ versammelten sich heute schätzungsweise 3000 bis 3600 Menschen bei Pegida.
http://www.sz-online.de/nachrichten/pegida-demonstrierte-auf-der-prager-strasse-3380486.html


melden

PEGIDA

26.04.2016 um 19:39
Nerok schrieb:Habe ich die ganzen Panzer und Kriegszustände irgendwie verschlafen oder lebe ich in NRW in einer Enklave der Ruhe und der Rest von Deutschland ist ein Kriegsgebiet? :D
Laut der ganzen Pegidioten und AfDeppen herrschen doch besonders im Westen überall bürgerkriegsähnliche Zustände, gegen die sie sich wehren müssen. Es sei denn, sie hätten sich das alles nur eingebildet...


melden

PEGIDA

26.04.2016 um 19:45
@tudirnix

Vielleicht schnallen nun die ersten Pegisten, dass Herr B. auch nur ein Maulheld ist. Ausser viel Gerede, hat er doch nur an seiner kriminellen Karriere gebastelt und nix hinbekommen im Leben. 1 Jahr noch, dann zieht er ins Dschungel Camp.


melden
Anzeige

PEGIDA

26.04.2016 um 19:49
@Landluft

Also hier in Bielefeld ist alles ruhig. Es sei denn es gehen 12 Biegida Leute demonstrieren.
Im Ruhrgebiet wo meine Familie lebt, alles Tutti.


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden