Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

20.12.2014 um 10:52
@Mr.Q
Boah, dein statement braucht ein wenig Zeit zum Verdauen. Ich denke, Du bist dort sehr gut aufgehoben und ein Spiegelbild der dort wohnenden Kliente. Deine Ausdrucksweise ist beispielhaft
für diese "Problemviertel".


melden
Anzeige
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 10:57
aseria23 schrieb:Hat das vielleicht was mit pegida und co. zu tun?
Was kommt als nächstes: "Hund biss Moslem. Pegida Schuld am Hundebiss?"


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 11:02
LOL


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 11:03
Herbstblume schrieb:Was kommt als nächstes: "Hund biss Moslem. Pegida Schuld am Hundebiss?"
@Herbstblume
Nein, als nächstes wird hier wahrscheinlich die Antifa dafür verantwortlich gemacht.
Wie das eben so ist - in einer verdrehten Welt...


@pathofdecay
Geiles Video ! :D


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 11:12
@clubmaster
@pathofdecay

Glückwunsch! Ihr habt euch als das geoutet, wogegen ihr angeblich vorgehen wollt.
Faschos bleiben Faschos - ganz egal, welcher Religion oder politischem System sie nun angehören!


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 11:15
@Mr.Q
Was genau möchtest Du verirrtes Schaaf denn jetzt von mir ?
Alle anderen behaupten, ich sei im schwarzen Block der Antifa tätig..und nun plötzlich so etwas...

Hast wohl sehr individuelle Vorurteile - was?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 11:18
@Masterblunt
ich vermute er wollte herbstblume @en...


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 11:19
@Masterblunt
Masterblunt schrieb:Alle anderen behaupten ich sei im schwarzen Block der Antifa tätig..und nun plötzlich so etwas...
So ist das leider mit der heutigen Diskussionskultur. Als Islam-/ mehr sogar als Islamismuskritischer Mensch ist man Nazi oder mind. Fascho.
Anders herum wird man als radikaler Antifaschist gesehen... oder wenn man seine Religion verteidigt als Islamist.

Aber bei derartigen Pauschalurteilen und der mangelnden Selbstreflexion ist es fast nicht mehr möglich, einen gesunden und gescheiten Disput zu führen. Traurig...


melden
Usul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 11:22


Großartige Gesellen sind das. Mann.


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 11:23
Gwyddion schrieb:Als Islam-/ mehr sogar als Islamismuskritischer Mensch ist man Nazi
Da kann ich dich beruhigen. Wenn ich Nationalsozialist wäre, würde ich dich mit deiner Einstellung als Volksverräter und Defätist bezeichnen.

Begründung: Hitler über Islam (1942)(Blog von Narrenschiffer)


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 11:27
@Narrenschiffer

Ja.. das hattest Du auch schon mal gepostet. Es zeigt einen geistig verwirrten Hitler der sich mit dem Islam auch nicht auskannte. Denn der wäre nicht kompatibel mit seiner mystisch-völkischen Germanengesinnung gewesen :D


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 11:30
Mr.Q schrieb:Ihr Scheiss-Drecksfaschos seid nämlich auch nicht besser als die Salafisten!
Fands bei den diversen Kreuzberger Demos und Krawall-Happenings immer amüsant, wie die Antifaschisten gerne die Bullen als Nazis beschimpft haben und anschliessend alle Geschäfte geplündert, auch Apotheken und einfach alles eingeschlagen haben, was schnell zu bruch geht, vor allem Telefonzellen und Autowindschutzscheiben. Gerne uch Mollis auf private PKWs. Innerhalb weniger Minuten war so eine vom Antfaschismus heimgesuchte Zone dann in Schutt und Asche.
Krawallspackos ohne Sinn und Verstand. Und am nächsten Tag wurde dann in der Presse immer das unverhältnismässig aggressive Vorgehen der Polizei beweint.


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 11:38
@Mao1974

@Heijopei

Nein, er hat nicht Recht!
Es ist einfach eine Unverschämtheit, hier von "ihr Drecksfaschos" zu sprechen. Wohlgemerkt nicht "die", sondern "ihr"...

Klar, dann kann ich jetzt auch die Gegenseite zu Terroristen erklären und auf Widerworte pauschal entgegnen, wem der Schuh passt, der zieht ihn sich halt an...Super Diskussionskultur.
Was soll das?

Für mich ist es genauso hanebüchen jeden Moslem als Terroristen oder Islamisten zu verunglimpfen, als auf der Gegenseite jeden Islamkritiker als Fascho oder Nazi. Und sorry, ich würde bei PEGIDA nicht mitlaufen, aber es ist nicht legitim, diese Leute pauschal als Nazis abzustempeln.


Hast du dir mal durchgelesen, was Leute hier teilweise rein schreiben? Da kann man auch mal von "ihr" sprechen.
Er hat hier bestimmt keinen gemeint, der ein bisschen Kritik übt, was ich hier und in anderen Foren und Artikeln so lese, ist echt heftig.
Die PEGIDA außerdem mag zwar nicht nur aus Nazis bestehen, allerdings ist sie voller nationalistischer und fremdenfeindlicher Ideen und schürt surreale Ängste vor "Gefahren", die es so eigentlich nicht gibt.
Ob die Leute das mangels Bildung, aus Ignoranz, oder warum auch immer nicht einsehen können oder wollen, sei mal dahin gestellt.
Und sorry, jeder, der mir ankommt mit, er hätte Panik vor der islamisierung des Abendlandes, den würde ich fragen, ob er noch ganz sauber in der Birne ist.


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 11:39
Also wenn das halbwegs repräsentativ ist, was die Leute aus dem Video da sagen, dann ist das wohl doch nur ein Haufen dämlicher - mindestens - rechtspopulistischer Leute..


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 11:44
@Roydiga
Roydiga schrieb:Und sorry, jeder, der mir ankommt mit, er hätte Panik vor der islamisierung des Abendlandes, den würde ich fragen, ob er noch ganz sauber in der Birne ist.
Ja.. dann frag doch mal.

Sie findet doch statt... es ist locker erkennbar, das in Westeuropa der Islam gewachsen ist mit der Anzahl der Muslime, wenn ich mal die letzten 30 Jahre Revue passieren lasse....

Man muss nicht gleich Panik schieben, das ist unsinnig, jedoch extremistischen Verfechtern wie den Salafisten schnell das Handwerk legen.

Bin ich jetzt nicht ganz sauber in der Birne???


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 11:46
@Mr.Q
Dann sage ich mal DANKE .
Eine andere Äusserung hätte ich auch nicht erwartet ;) Nachbar


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 11:49
@Gwyddion
Top auf den Punkt gebracht


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 11:50
@z3001x
100% Zustimmung, vorallem man sieht aus welcher Richtung die Beleidigungen kommen.


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 11:52
@pathofdecay
Wie ich das so sehe, sollte man eher gegen Scientology protestieren, da die auch ganz schönen Schaden anrichten.
pathofdecay schrieb:@Gwyddion
Top auf den Punkt gebracht
Er meinte genau auch nicht "das", was Du Dir aus diesem Beitrag daraus zurechtbiegst... :)


melden
Anzeige

PEGIDA

20.12.2014 um 11:53
Gwyddion schrieb:das hattest Du auch schon mal gepostet
Das ehrt mich. Der Beitrag war nur kurz im Forum, da der Bezugsbeitrag gelöscht wurde. Darum steht's jetzt in meinem Blog.
Gwyddion schrieb:Es zeigt einen geistig verwirrten Hitler
Eher konsequent in seinem Antijudaismus. Auch waren Muslime umworben im Kampf gegen das britische Kolonialreich.
Gwyddion schrieb:Denn der wäre nicht kompatibel mit seiner mystisch-völkischen Germanengesinnung gewesen
Den mystisch-völkischen Quargel vertraten hauptsächlich Rosenberg und Himmler. Beide hat Hitler 1938 öffentlich zurückgepfiffen:
Indem wir für diese Lehre das Herz unseres Volkes erschlossen haben und erschließen, wünschen wir nicht, es deshalb mit einem Mystizismus zu erfüllen, der außerhalb des Zweckes und Zieles unserer Lehre liegt. Vor allem ist der Nationalsozialismus in seiner Organisation wohl eine Volksbewegung, aber unter keinen Umstän­den eine kultische Erscheinung.

Das Einschleichen mystisch veranlagter, okkulter Jenseitsforscher darf daher in der Bewegung nicht geduldet werden. Sie sind nicht Nationalsozialisten, sondern irgend etwas anderes, auf jeden Fall aber etwas, was mit uns nichts zu tun hat.

Adolf Hitler: Rede auf der Kulturtagumg vom 6. September 1938


melden
242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Kirche61 Beiträge
Anzeigen ausblenden