Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

20.12.2014 um 11:55
@Masterblunt
Ich wollte eigentlich einen anderen Beitrag bewerten. ABer dennoch, so wie es geschrieben ist,
klingt es gut. Daher ist meine Ansicht des Beitrags nicht allzu falsch.
In Deutschland muss man immer gegen Alles sein. ^^


melden
Anzeige
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 11:56
@Narrenschiffer
War das nicht sogar so, dass Adolf gar ein Fan der islamischen Philosophie gewesen sein soll, weil sie eben strickt einer bestimmten und strengen Staatsphilosophie folgt, was auch z.B. ein Konfuze seinerzeit lehrte.


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 11:57
@Gwyddion

Das ist Populismus pur und hat mit der Realität nichts zu tun.
Wie möchtest du denn den Moslems das "Handwerk legen"?
Das würde ich aber jetzt mal gerne wissen.


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 12:01
@Masterblunt
Ist nicht Alles eine Auslegungssache? Weit voran die Bibel / Religion ? Da kann es immer zu Fehlinterpretationen kommen ^^ ;) Solange man sie niemanden aufzwingt, ist alles gut.


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 12:02
@Roydiga

Wieso sind radikale Salafisten/Islamisten denn einfach alle "Moslems" ?
Wahre Muslime - die Herren+++++ ?
Das ist doch die Frage...
Sind das nicht auch nur Nazis mit Migrationshintergrund ?


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 12:04
Und das Europa islamisiert werden soll ist auch kein Geheimnis. Von den EU-Staatsoberhäuptern inzenierte Islamisierung, wieso sollte man denn nicht Panik schieben ?
Das muss doch nicht jedem gefallen, oder?


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 12:05
@dunkelbunt

Höre ich zum ersten mal@Masterblunt

Weiß ich nicht, die hast du doch in einem Rutsch mit dem Wachstum des Islams genannt.
Allein die Sorge, dass es mehr Moslems, als vor 30 Jahren gibt, zeigt doch, was für verquertes Denken dahinter steckt.
Und wenn ich mir die "Top-Salafisten" so ansehe, sind das alles Kovertiten ohne Migrationshintergrund, was wäre so der Vorschlag, was man mit ihnen machen könnte?


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 12:06
@Roydiga

Schreibt an, wen ihr wollt, aber nicht mich....


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 12:07
@pathofdecay


Ist das so? Erzähl doch mal.


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 12:08
@Masterblunt

Verstehe ich nicht.


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 12:11
@Roydiga
Sind "das" (Salafisten/Islamisten) nicht auch nur Nazis mit und ohne Migrationshintergrund ?
Ist die Pegida Bewegung denn irgendwie besser oder anders ?
Verstehst Du mich denn jetzt ?

Fragen über Fragen....


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 12:12
@Roydiga
google mal


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 12:12
dunkelbunt schrieb:War das nicht sogar so, dass Adolf gar ein Fan der islamischen Philosophie gewesen sein soll, weil sie eben strickt einer bestimmten und strengen Staatsphilosophie folgt
Durchaus möglich. Albert Speer hat in seinen Erinnerungen auch über Hitlers Fantasien über islamisierte Germanen geschrieben, wenn ich mich nicht ganz falsch erinnere.


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 12:14
Der Zentralrat der Juden stellt sich hinter die Muslime und gegen Pegida..

Tausende Menschen formieren sich in Protestmärschen der Pegida-Bewegung gegen eine angebliche Islamisierung in Deutschland. Nun verurteilt der Zentralrat der Juden die Anfeindungen - und stellt sich hinter die Muslime.

Berlin - Die Bewegung "Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" (Pegida) hat Tausende Anhänger bei Protesten in Dresden hinter sich. Und auch bei Ablegern in anderen deutschen Städten bekunden immer mehr Menschen ihre Sympathie mit der islamfeindlichen Initiative. Nun hat der Zentralrat der Juden die Muslime in Deutschland laut einem Medienbericht vor einem Generalverdacht in Schutz genommen.

Die Angst vor islamistischem Terror werde "instrumentalisiert", um eine ganze Religion zu verunglimpfen, sagte der Zentralratsvorsitzende Josef Schuster der "Welt". Das sei "absolut inakzeptabel".
Zwar müsse der islamistische Extremismus genauso ernst genommen werden wie andere extremistische Strömungen - jedoch seien Sicherheitsbehörden "längst alarmiert", sagte Schuster weiter. Behauptungen der Pegida-Bewegung, Deutschland drohe ein Staat mit dem Islam als Staatsreligion, seien dagegen so "absurd, als wenn wir aus der Existenz von Rechtsextremisten schlössen, morgen werde die NS-Diktatur wieder errichtet".

[...]


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/pegida-zentralrat-der-juden-nimmt-muslime-in-schutz-a-1009714.html


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 12:14
was deutschland zu spalten droht führt umgekehrt zu ungeahnter solidarität und möglicher annäherung.

so kann man dem besorgtenbürgerwahn direkt noch was abgewinnen :D


Zentralrat der Juden nimmt Muslime vor "Pegida"-Bewegung in Schutz

Angesichts der verbalen Attacken auf den Islam durch die umstrittene "Pegida"-Gruppierung hat der Zentralrat der Juden die Muslime in Deutschland in Schutz genommen. Die Angst vor islamistischem Terror werde instrumentalisiert, um eine ganze Religion zu verunglimpfen, sagte der Zentralratsvorsitzende Schuster der Zeitung "Die Welt". Das sei absolut inakzeptabel. Schuster warnte davor, die Pegida-Proteste zu unterschätzen. Die Bewegung sei brandgefährlich. Darin mischten sich Neonazis, Parteien vom rechten Rand und Bürger, die ihren Rassismus und Ausländerhass frei ausleben wollten, betonte der Zentralratsvorsitzende.
http://www.deutschlandfunk.de/zentralrat-der-juden-nimmt-muslime-vor-pegida-bewegung-in.264.de.html?drn:news_id=433772


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 12:14
@Narrenschiffer
Ok, danke. Hab das mal irgendwo aufgeschnappt, und fand es irgendwo auch passend.


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 12:14
@pathofdecay

Was googelt man denn da? "Islamisierung des Abendlandes"? Ich bin sicher, da findet man bestimmt ein paar Quellen, ob die dann aber so seriös sind, steht auf einem anderen Blatt Papier.


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 12:15
@pere_ubu

Doppelt hält besser. :D


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 12:19
@Masterblunt

Ich glaube ich lass das mit der Allmy-App, ich spreche ständig falsche Leute an, sry :(


melden
Anzeige

PEGIDA

20.12.2014 um 12:19
@Roydiga
Bei allem Respekt, das ist nicht meine Aufgabe Dich aufzuklären. Ob seriös oder nicht, die enthaltenen Fakten sprechen oft für sich. Nur wie es in der Politik üblich ist, werden sie gerne verdreht, vertuscht oder gar weggelassen :( .
Boah und PEGIDA und co. als Nazis zu bezeichnen entbehrt doch jedem Sinn.
Hier geht´s um Einschränkung und nicht um Dezimierung. Während islamistische Terroristen Andergläubige töten, diese Weltanschauung versuchen zu verbreiten, nach Europa tragen wird doch ein Einhalt geboten sein, oder?


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden