Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

21.12.2014 um 20:23
@e7ernity

Kannst du uns auch erklären, was du explizit gut findest? Eventuell überzeugst du ja den einen oder anderen auch?


melden
Anzeige

PEGIDA

21.12.2014 um 20:24
@e7ernity

Also wenn du wirklich glaubst, das unterschiedliche Religionen unser "Problem" sind..... Schön das so ne Bewegung wie Pegida so viele Leute gemeinsam auf die Straße bringt....aber bei allem Patriotismus sollte man sich Fragen, warum die gerade unter dieser Headline marschieren? !? Da geraten sämtliche andere Themen (auch wenn diese gut sind) völlig ins Abseits! Die Deutschen sind ein dummes sattes Volk von lethargischen Verblödeten und werden es auch bleiben. Teile und Herrsche funktioniert hier wie vor 1000 Jahren und so wird es auch bleiben! Ende....


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.12.2014 um 20:25
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/rtl-journalist-bei-pegida-demo-ist-gefeuert-a-1009824.html#js-article-comments...

die kommentare bei Spon sind lesenswert - nur dass es diesmal kaum möglich ist die kommentarfunktion zu schließen ^^ - obwohl :-) ?


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 20:27
Dresden hat im Gegensatz zu den meisten Städten im Ruhrgebiet noch etwas zu verlieren. Dort ist man auch weniger obrigkeitshörig als in den alten BL wo zwar viele meckern, aber nix dagegen machen.
Ob du selbst merkst, wie lächerlich das ist?


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.12.2014 um 20:34
Die Pegida sollte mal über eine Namensänderung nachdenken.
Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes, die Asylpolitik und Genderwahnsinn und für mehr Polizisten = PEgIdAdAuGufmP
Spricht sich zwar nicht so schön, würde aber einige Missverständnisse beseitigen.


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 20:43
Also bei sowas will ich nicht mitlaufen.

Bogida-Initiatorin Dittmer: "Es ist unerheblich, ob es den Holocaust gegeben hat"

[...]

Doch dass sie Probleme hat, sich von der braunen Gesinnung zu distanzieren, zeigt ihre Einstellung zum Massenmord an den Juden während der Nazidiktatur. "Für mich ist es völlig unerheblich, ob es den Holocaust gegeben hat. Das ist 70 Jahre her!", argumentiert Dittmer, "fragen Sie die Franzosen nach Napoleon? Oder Russland nach Stalin?"

SPIEGEL TV hatte Dittmer bereits 1996 porträtiert. Die damals 18-Jährige zählte zu den wenigen Frauen, die in der Nazi-Szene von NRW Einfluss hatten. Die Demokratie wollte sie damals abschaffen. Dittmers Ziel war ein sogenannter "Nationaler Volksstaat". "Es wird dann auf jeden Fall Arbeitslager für Mörder, Dealer und Volksschädlinge geben." Dazu zählte sie auch oppositionelle Politiker. Heute ist Dittmer in der rechten Partei "ProNRW" aktiv.


http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/bogida-initiatorin-dittmer-mit-brauner-vergangenheit-a-1009832.html#spRedire...


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 20:46
@Aldaris

Ist es so ein Pack überhaupt wert, erwähnt zu werden? Ich finde, jeder Erwähnung solchen Gesindels, ist eine verlorene Sekunde kostbaret Lebenszeit.


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 20:48
@Aldaris
Ich hoffe, dass das Bündnis "Bonn stellt sich quer" morgen ebenso erfolgreich sein wird wie am vergangenen Montag! Da sind die BOGIDAsten keinen Meter weit gekommen.


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 20:50
@Subcomandante

Mit welchem Recht maßt du dir an einer Gruppe das Demonstrationsrecht zu verbieten? Stehst du nicht auf Meinungsfreiheit, wäre dir eine Gesinnungsdiktatur lieber?


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.12.2014 um 20:52
@Strange-Birdy
Ist schon bezeichnend wie hier mit dem politischen gegner umgegangen wird,Meinungsfreiheit scheint da ein Fremdwort zu sein.


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.12.2014 um 20:52
Subcomandante schrieb:Ich hoffe, dass das Bündnis "Bonn stellt sich quer" morgen ebenso erfolgreich sein wird wie am vergangenen Montag! Da sind die BOGIDAsten keinen Meter weit gekommen.
ein wenig infantil ist das aber schon - den anderen kindern das demonstrationschäufelchen wegnehmen und sich dann darüber zu freuen ^^ ?


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 20:53
@Strange-Birdy

Würdest du auf Demos mitlaufen, wo die Initiatoren bekennende Nazis sind?


melden
freespeech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.12.2014 um 20:54
Strange-Birdy schrieb:Mit welchem Recht maßt du dir an einer Gruppe das Demonstrationsrecht zu verbieten? Stehst du nicht auf Meinungsfreiheit, wäre dir eine Gesinnungsdiktatur lieber?
Ich finde man sollte der PEGIDA dankbar sein. Es schärft doch wieder einmal ungemein die eigenen Sinne, sich mit dem Thema zu beschäftigen.

Die 19 Thesen sind nur faschistoides Geblubber. Dauert ein wenig das zu verstehen. Bin denen anfangs auch auf den Leim gegangen - mea culpa maxima.


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 20:55
Aldaris schrieb:Würdest du auf Demos mitlaufen, wo die Initiatoren bekennende Nazis sind?
Ich bin dafür das jeder seine Meinung auch in Demonstrationen kundtun darf. Du nicht?
Ich würde nicht bei Pegida mitlaufen, selbst wenn dort nicht ein einziger Rechtsradikaler wäre.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.12.2014 um 20:56
@Strange-Birdy
ach so ,läufst also nur mit wenn wenigstens ein RR da mit läuft^^


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.12.2014 um 20:57
@Aldaris
Aldaris schrieb:wo die Initiatoren bekennende Nazis sind
nur der korrektheit wegen: Bei der EINE der initiatorInnen FRÜHER bekennende nazitante war?


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 20:57
@Zoelynn

toller Witz. Aber ich traue dir zu das du es richtig verstanden hast.


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.12.2014 um 20:58
@Zoelynn

naja....


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 20:58
@Strange-Birdy

Du würdest also auch ruhig Sessel sitzen, wenn 100.000 Rechtsradikale frei ihre Meinung auf der Straße äußern?

Ach, und bei Pegida würdest du nicht mitlaufen. Warum nicht?
armleuchter schrieb:Bei der EINE der initiatorInnen FRÜHER bekennende nazitante war?
Ja, ganz genau. Wieso? Und die ist immer noch 'ne 'Nazitante'.


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.12.2014 um 20:58
@armleuchter

Eine war bekennende Nazi, ein weiterer in ProNRW aktiv, die ja auch nicht gerade "Multikulti" sind, und am Aufbau des Rechtsaußenflügels der AfD beteiligt.


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden