Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

23.12.2014 um 13:35
Herbstblume schrieb:Die Tage schrieb ich online einen Leserbrief zu einem Artikel, in welchem Personen aussagten dass sie geflüchtete sind weil sie unter anderem "Zigeuner" genannt werden und weil sie keine Arbeit finden.
Dann habe ich diese Stelle mit dem "Zigeuner" zitiert und habe dazu etwas geschrieben. Anschließend wurde mein Leserbrief editiert indem man "Zigeuner" durch "*******" ersetzte und mich darauf hinwies dass ich auf meine Wortwahl achten solle und das, obwohl es ein Zitat ihres eigenen Artikels war. Ja, so idiotische Dinge kommen da mittlerweile bei raus
Dann poste doch deinen ganzen Kommentar mal hier rein


melden
Anzeige
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 13:36
@catman

Nein, denn dort bin ich als Abonnentin mit Klarnamen


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 13:38
lilit schrieb:finde z.B. Schwimmen lernen sinnvoll.
Wenn Muslime daran nicht teilnehmen wollen, soll ein burkinischwumm (im Schwimmkurs) möglich sein, es muss obligatorisch sein.
Schwimmen können kann Leben retten,
@lilit
Vor allem stehen ja (laut Prognose der Grünen und Greenpeace) in noch nicht mal hundert Jahren die Moscheen alle unter Wasser....

Das wird reichlich ungemütlich als gläubige Nichtschwimmerin... :D


melden
keyshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 13:38
@Herbstblume
ja eben. solche sachen sind es.

Daher kann ich diese Pegida leute verstehen.

Mit den Kriminellen Migranten ist es bei mir so, ist mir egal. Gibt auch deutsche die so sind. Ich finde manche leute asozial aufgrund ihres verhaltens.

In der schule- tatsächlich- viele migranten. Weil die sich eben total daneben benommen haben.
Aber das hat ja nichts mit rassismus zu tun...o.O




@lilit
was die Menüs angeht, ist eben eine Kostenfrage. tut mir leid, aber wegen ein paar leuten das doppelte an ausgaben rentiert sich nicht. Das ist wirtschaftliches Denken.
@Masterblunt
guter witz :D


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 13:39
@Masterblunt
Masterblunt schrieb:laut Prognose der Grünen und Greenpeace
Wer reagiert denn noch auf deren irrationales Spiel mit der Angst^^


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 13:40
keyshan schrieb:was die Menüs angeht, ist eben eine Kostenfrage. tut mir leid, aber wegen ein paar leuten das doppelte an ausgaben rentiert sich nicht. Das ist wirtschaftliches Denken.
Doppelte Ausgaben wegen "ein paar Leuten" ?

Zumal vegetarisch auch sicher viele Deutsche essen würden, wenn es denn angeboten würde.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 13:40
@Herbstblume
Herbstblume schrieb:Ja, so idiotische Dinge kommen da mittlerweile bei raus
Da haben Roma sich beklagt, dass man Begriff Zigeuner in Schmutz zieht,
indem man alle Kriminellen, mit den in massen, weil meist grosse familie, anreisen, viel Chaos und Abfall hinterlassenden Stämmen, auf eine Hutschnur sieht,
angehen sollte man gegen wirklich kriminelle, den romas sollte man genügend Standplätze überlassen,

und Jedem, nicht nur PEGIDAkriminellen, Chance geben.
es gab sie schon immer (Zigeuner),


und haben auch gute Eigenschaften.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 13:42
Herbstblume schrieb:Wer reagiert denn noch auf deren irrationales Spiel mit der Angst^^
Ist doch schon noch was anderes, ob mir ein Wissenschaftler sagt, dass es immer heißer wird, oder irgendwelche Leute erzählen, dass sie Angst vor dem IS in Deutschland haben.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 13:44
@dunkelbunt
dunkelbunt schrieb:ob mir ein Wissenschaftler sagt, dass es immer heißer wird
Es ist zwar politischer Konsens und fast zur neuen Religion geworden aber in der Wissenschaft gibt es da durchaus geteilte Meinungen zu, vor allem im Hinblick auf die Ursachen, da Klimawandel schon immer vorhanden war, auch ganz unabhängig von der Existenz des Menschen


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 13:44
@Herbstblume
Darüber ließe sich ja sogar noch diskutieren, aber über den IS in D wohl eher nicht, oder?


melden
keyshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 13:47
@dunkelbunt
warum nicht?

Einige attentate wurde vorzeitig vereitelt.

Die angst aufgrunde des Islams getötet zu werden ist doch normal?

Menschen haben auch Flugangst und selbst das Fliegen ist ungefährlicher?


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 13:48
@dunkelbunt

Über DEN IS in D brauchen wir nicht reden, aber über die Unterstützer in D für den IS sollte man schon reden.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 13:48
http://www.bildblog.de/
Und man kann ihnen (Bosbach ausgenommen) die Verunsicherung nicht mal richtig übelnehmen, schließlich erweckt die „Bild“-Zeitung den Eindruck, als sei diese Idee — diese „Forderung“ — auf Nouripours Mist gewachsen und als gebe es schon konkrete Pläne für die Umsetzung. Auch andere Medien, etwa „Spiegel Online“ oder FAZ.net schreiben (bei „Bild“ ab), diese „Forderung“ sei von Nouripour „in die Debatte eingebracht“ worden.

Die Wahrheit sieht aber ganz anders aus. Tatsächlich stammt die Idee nämlich von „Bild“.
Bone02943 schrieb:Omid Nouripour erklärte uns das Zustandekommen des Artikels heute so: Am vergangenen Dienstag habe ihn „Bild“-Autorin Karina Mößbauer (die den Artikel zusammen mit Ralf Schuler geschrieben hat) angerufen und sinngemäß gesagt:

Wir bringen zu Weihnachten ja immer gute Nachrichten. Und da haben wir uns gefragt, ob es nicht eine schöne Idee wäre, wenn in christlichen Weihnachtsgottesdiensten muslimische Lieder gesungen würden.
Daraufhin habe er geantwortet: Nein, das sei keine gute Idee. Wenn, dann sollte es eine Art Tausch geben: Muslimische Lieder in der Kirche, christliche Lieder in der Moschee. „Tolle Idee!“, habe die „Bild“-Autorin geantwortet.
Rausgekommen ist ne völlig andere Story

und :
Die Rechnung ist jedenfalls aufgegangen: Der Artikel gehört zu den Meistgelesenen auf Bild.de, wurde bei Facebook tausendfach geteilt.

Und die „Pegida“-Leute haben ein Scheinargument mehr für ihre Demonstrationen.
Aus irgendeinem Grund erwarte ich garkein Statement dazu...woran das wohl liegt ?


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 13:49
Herbstblume schrieb:Über DEN IS in D brauchen wir nicht reden, aber über die Unterstützer in D für den IS sollte man schon reden.
Sind meines Wissens längst verboten, was gibts also noch zu reden?


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 13:49
keyshan schrieb:Die angst aufgrunde des Islams getötet zu werden ist doch normal?
In Sachsen eher nicht.


melden
keyshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 13:50
@Bone02943


Na du :troll:


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 13:51
@dunkelbunt

Die Unterstützer sind verboten worden? Wie verbietet man denn solche Menschen?


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 13:52
@Herbstblume
Erzähl keinen Müll, du weißt genau, dass die Unterstützung gleich verboten wurde.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 13:52
Mao1974 schrieb:Und was ist nun an Buschkowskys Äußerungen auszusetzen?
Er hat das ja täglich vor Augen...
Buschkowsky ist seit 13 Jahren Bezirks-Bürgermeister von Neukölln, unter seiner Regentschaft sind diese Probleme also erst entstanden.

Ich halte ihn für einen Schwätzer, der nur kluge Reden schwingt, aber selbst wenig gegen die Probleme tut ...


melden
Anzeige

PEGIDA

23.12.2014 um 13:53
@keyshan
keyshan schrieb:Die angst aufgrunde des Islams getötet zu werden ist doch normal?
Ich weiß zwar nicht, wo Du lebst, aber hier in Deutschland ist das Risiko von der IS getötet zu werden eher sehr gering.


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden