Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

23.12.2014 um 20:05
@Roydiga

Was macht man denn im Allgemeinen mit Waffen? Warum beliefert man z.B. Saudi Arabien, ein Land was einen rückschrittlichen Islam vertritt. Wo Homosexuelle geköpft werden, wo Frauen unterdrückt werden, ein Land was sein Waffenarsenal einsetzt um andere Länder zu destabilisieren?


melden
Anzeige
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 20:08
@Strange-Birdy
da hast du ja nicht Unrecht,dass ist aber eine andere Baustelle,man kann nicht alles in die PEGIDA packen.

Sorry mit schliessen meinte ich nicht sperren


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 20:12
@Zoelynn

Sicher, Pegida reicht es nach unten zu treten. Genau wie die Anti Pegida Hetze auch nur ein nach unten treten ist. Die Hysterie die da ausgebrochen ist trägt nur zur Verschärfung des Konfliktes bei. Anstatt sich sachlich mit den Leuten auseinander zu setzen, heizt unsere Presse und Politik nur an. Ist ja auch klar, so erkennt man ja auch nicht das es unsere Politik ist, die Schuld an den Zuständen trägt. So hauen sich Pro und Contra Pegida Aktivisten den Schädel ein, wie praktisch.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 20:18
@Strange-Birdy
Meiner Ansicht nach liegen die Wurzeln in einer ungerechten Sozial und Wirtschaftspolitik.Wenn es Eliten gibt die das 400 Fache eines Normalo verdienen und dies sich immer weiter entwickelt ohn dass die Politik was unternimmt,oder Rentner am Ende ihres Arbeitslebens mit einer Minirente abgespeist werden und Hartler keine Arbeit finden bzw 1 Euro bekommen der Mindestlohn nur 8.50 Brutto ist.
daraus speist sich wahrscheinlich die PEGIDA Leute nach den Berichten zu urteilen.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 20:20
Zoelynn schrieb:Wenn es Eliten gibt die das 400 Fache eines Normalo verdienen
Das Lustige ist, eben wurde noch bestritten das es Eliten gibt.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 20:20
@Strange-Birdy

Die Waffen sind aber nicht der Grund für Kriege, ob man sich jetzt mit Raketenwerfern oder Mistgabeln erschlägt, ist letztendlich für die Betroffenen nicht so sehr von Bedeutung.
Kein Krieg entsteht nur, weil man Waffen hat.
Was hat außerdem Saudi-Arabien mit Flüchtlingswellen zu tun?
Ist ja nicht ganz verkehrt, was du sagst, aber ist halt ein bisschen komplexer zu betrachten das Ganze.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 20:21
@Roydiga

Und eben weil es komplexer ist, halte ich eine Anti Islam Demo für grundlegend falsch. Der Islam ist nicht das Hauptproblem Deutschlands.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 20:22
@Strange-Birdy
Eliten bilden sich automatisch durch Hochschulabsolventen welche in die Wirtschaft und Politik gehen und dadurch den Staat regieren.Das ist ganz einfach.Die Eliten sind die Intelligenz in einem Land.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 20:24
@Zoelynn

und die Wirtschaftsbosse. Nun wenn man davon ausgeht das es die Intelligenz ist, ok. Aber nicht jeder Hochschulabsolvent sitzt in den Aufsichtsräten der Wirtschaft.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 20:24
@Strange-Birdy

Das steht außer Frage, dass die PEGIDA purer Unsinn ist, der Leute mit verschiedenen Ängsten und Problemen vereint, die so nie zusammengekommen wären, mir ging es nur um die Erklärung: Waffenlieferungen = Grund für Kriege.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 20:25
@ roydiga

Waffenlieferungen schaffen zumindest keinen Frieden.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 20:25
@Strange-Birdy
Ja natürlich der Kuchen ist ja auch nicht unendlich groß. Da finden nicht alle Platz.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 20:25
Der Kuchen ist sehr groß. Die Stücke sind sehr ungleich.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 20:26
@Lupo1954
Ja der allgemein Kuchen ,hier gings aber über den Staatstragenden und bestimmenden Kuchen.
Also den Premiumkuchen unter allen Kuchen


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 20:28
Meinst Du dass nicht alle gleichviel/gleichgut zur Meinungsbildung beitragen?


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 20:30
@Lupo1954
Ja sicher so ist es, Intelligente Leute kommen eher in Positionen wo sie mehr zu Bestimmen haben und Meinungsbildung gestalten können.
Viele Stellen sind ja nur Hochschulabsolventen vorbehalten.
ich kenn kein Kanzler oder minister der hausmeister war


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 20:41
@Zoelynn
Nö,da marschiert auch das gehobene Werwirdmillionärpublikum mit Abstiegsängsten mit


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 20:42
@Zoelynn
Ist nicht so sehr eine Frage großen Wissens, nennen wir es mal "Durchblick", sondern eher der Fähigkeit, sich gut ausdrücken zu können und Leute von sich zu überzeugen. Die "da oben" sind alle begnadete Selbstdarsteller.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 20:45
@Lupo1954
Einverstanden,entscheidend ist das sogenannte Charisma als das Auftreten das Erscheinungsbild.
Ob alle in Ehrfurcht erstarren beim Auftreten einer Person.


melden
Anzeige
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 20:47
@Strange-Birdy
Strange-Birdy schrieb:Sicher, Pegida reicht es nach unten zu treten. Genau wie die Anti Pegida Hetze auch nur ein nach unten treten ist. Die Hysterie die da ausgebrochen ist trägt nur zur Verschärfung des Konfliktes bei. Anstatt sich sachlich mit den Leuten auseinander zu setzen, heizt unsere Presse und Politik nur an. Ist ja auch klar, so erkennt man ja auch nicht das es unsere Politik ist, die Schuld an den Zuständen trägt. So hauen sich Pro und Contra Pegida Aktivisten den Schädel ein, wie praktisch.
Obwohl ich mich hier eigentlich schon abgemeldet habe (aber man muss ja 14 Tage warten) hab ich mich jetzt doch noch mal eingeloggt, weil ich der Meinung bin, dass Dein o.g. Zitat es auf den Punkt bringt.

Das schlimme an der Sache ist, dass die Politik es genau da belassen wird. Und sie werden genauso knallhart weiter machen wie bisher.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden