Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

26.12.2014 um 04:30
clubmaster schrieb:Ein Bürger muß sich nicht für die Ansicht entschuldigen dass der Islam nicht nach Deutschland gehört, das wird dir jeder Jurist bestätigen.
Warum sollte gerade in einem Staat mit Religionsfreiheit, eine Religion(Islam) nicht dazu gehören?


melden
Anzeige

PEGIDA

26.12.2014 um 04:30
@clubmaster

Welcher Jurist wird mir das denn bestätigen? Und wie?


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 04:31
@clubmaster
Das ist korrekt formuliert ,beste Arbeit


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 04:31
@clubmaster

Außerdem, danke es geht also nicht um Islamisten, es geht um den kompletten Islam. ;)


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 04:32
@Bone02943

Ich will, daß diese Gefahr nicht kleingeredet wird. Und ich will, daß man sie schon an den Wurzeln bekämpft. Nämlich schon da, wo sich in einigen Gruppen zunehmend auf islamische Werte berufen wird. Wo ich bisher offene Frauen heute mit Kopftuch sehe. Für mich ist das so nicht hinnehmbar.

Es ist ein Rückschritt. Und ja, mein Mann zB arbeitet mit solchen Menschen und versucht ihnen zu helfen. Natürlich ist es ein Problem der Bildung, aber gerade weniger gebildete Menschen neigen verstärkt zum Islam, es werden "Ehrvorstellungen" gepflegt, die teilweise mittelalterlich sind.

Und jeder, der in diesem Bereich arbeitet, sieht das so. Im Grunde ist es erschreckend!


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 04:33
@Bone02943
Es gibt Menschen in Deutschland die den Islam komplett nicht in Deutschland haben wollen.
Wusstest du das nicht.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 04:34
Der gute Chaplin, nie waren seine Worte passender!

https://www.youtube.com/watch?v=rmpxnMeadvY&spfreload=10&channel=hakan26bc


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 04:34
Mao1974 schrieb:Wo ich bisher offene Frauen heute mit Kopftuch sehe. Für mich ist das so nicht hinnehmbar.
Viele tragen es freiwillig.

Und klar muss man radikale Strömungen überwachen und bekämpfen. Aber das ist alles kein Grund eine komplette Religion abzulehnen oder unter Generalverdacht zu stellen.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 04:35
Bone02943 schrieb:Warum sollte gerade in einem Staat mit Religionsfreiheit, eine Religion(Islam) nicht dazu gehören?
Weil der Islam in der Ansicht vieler Menschen in Wahrheit nur eine als religiös getarnte, faschistisch-rassistische Ideologie ist, welche zudem aggressiv- expandierend auftritt ! Im Islam ist zudem Staat und Religion nicht getrennt, nur einer von vielen Punkten die in schwerer Interessenskollission mit anderen Artikeln des GG steht.


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 04:35
Zoelynn schrieb:Es gibt Menschen in Deutschland die den Islam komplett nicht in Deutschland haben wollen.
Wusstest du das nicht.
Natürlich weis ich das.


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 04:37
Im Islam ist zudem Staat und Religion nicht getrennt, nur einer von vielen Punkten die in schwerem Interessenskollission mit anderen Artikeln des GG steht.
Was ist mit der Türkei und den hier lebenden Muslimen?
Gottesstaat?
clubmaster schrieb:Weil der Islam in der Ansicht vieler Menschen in Wahrheit nur eine als religiös getarnte, faschistisch-rassistische Ideologie ist, welche zudem aggressiv- expandierend auftritt !
So ähnlich hat man das früher auch über die Juden gesagt und damit Stimmung gemacht. Würde mir zu denken geben. ;)


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 04:38
@clubmaster

Reißerische Rede, leider totaler menschenverachtender Humbug.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 04:38
@Bone02943
Ja und erkennst du deren Recht ihre Meinung zusagen an.

Die Türkei wird zunehmend Islamisiert


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 04:40
Zoelynn schrieb:Ja und erkennst du deren Recht ihre Meinung zusagen an.
Klar, Meinungsfreiheit, aber genau deswegen gebe ich auch meinen Senf dazu. ;)
Zoelynn schrieb:Die Türkei wird zunehmend Islamisiert
Ja leider, das liegt aber nicht am Islam sondern an derem Führer im Land.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 04:41
@Bone02943
Ja klar liegt das an den Führern bzw den Menschen selber der Islam ist ja keine Person.Er ist eine Buchreligion


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 04:42
@clubmaster

Der Ansicht vieler Menschen nach, sind die Schwarzen eine expandierende "Rasse", die sich aggressiv mit der weißen Rasse vermischt, um ihr Blut zu verunreinigen und irgendwann global die weiße Rasse zu dominieren und schlussendlich zu vernichten.

Man sieht, du bist nicht der einzige mit solchen Ideen.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 04:42
Bone02943 schrieb:Was ist mit der Türkei und den hier lebenden Muslimen?
Gottesstaat?
Bei Türken mußt du auch zwischen Kurden und Alewiten usw. unterscheiden. Bei den Türken gibt es sowohl AKP´ler wie auch Kemalisten. Ich habe schon Beiträge von Kurden, grauen Wölfen bis IS Anhänger im Internet gelesen.


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 04:43
@clubmaster

Es ging mir darum das man den Islam sehr wohl vom Staat trennen kann. Nicht um die Meinungen einzelner Leute.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 04:46
@Bone02943
ich glaube da liegst du falsch Islam ist der Staat, bzw schliesst den Staat mit ein. Es gibt da keine Trennung wie bei uns


melden
Anzeige
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 04:46
@Bone02943

Entschuldige, ich stelle weder eine Religion noch einzelne Menschen unter Generalverdacht, ich sehe nur das, was offensichtlich ist, nämlich gerade im Islam eine zunehmende Rückbesinnung auf Werte, die weder offen noch westlich geprägt sind.

UND: Ja, im Islam sind Dinge verwurzelt, die man als offener, moderner Mensch ablehnen muss, was auch sehr viele tun.
Sehr viele tun aber genau das Gegenteil und das steht einer Integration im Weg!
Ich erlebe täglich, daß zB eine Machokultur gepflegt wird, die jungen Mädchen teilweise ein westliches Leben verwehrt. Auch diesen Menschen gegenüber hat unsere Gesellschaft eine Verpflichtung, da kann man nicht einfach sagen: So ist das halt bei denen. Aber genau das passiert!


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden