Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

23.12.2014 um 21:43
@Zoelynn nein erst vor kurzem gings ausgerechnet dir doch darum , dass 1,1 Mrd. Afrikaner nur darauf warten in Europa einzufallen...folglich geht um Asylanten und Ausländer insgesamt

Oder warum nennt man es nicht Gesetzestreue Bürger gegen kriminelle Elemente (oder so ) ?
Zoelynn schrieb:Gegen kriminell Ausländer ,sagen sie ja, aber nicht generell gegen Kriminelle dann wärs ne Anti mafia demonstration und die findet ja nicht statt.
und das hört sich irgendwie danach an als ob inländische Kriminelle net so schlimm seien sondern nur die zugewanderten.


melden
Anzeige
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 21:45
@Aldaris
Aldaris schrieb:Für mich wirkt die Veranstaltung nicht so, als richte sie sich ausschließlich gegen Kriminelle, aber vielleicht täuscht mich da meine Wahrnehmung
Hmmm..jeder hat seine eigene Wahrnehmung. Ich war selber da und hatte jedenfalls in meiner Umgebung überhaupt nicht das Gefühl es ginge um Ausländer generell.

Und ich kann Dir das jedenfalls für meinen Teil auch so bestätigen.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 21:45
lilit schrieb:das Ganze war einfach nur peinlich.
Ich finde es sehr aufschlußreich zu sehen, wie in diesem Lande Öffentlichkeit funktioniert und wie um Deutungshoheit gekämpft wird.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 21:46
@lilit
lilit schrieb:Wenn in Griechenland und Spanien gegen Politik im Land protestiert wird,
brauchts auch keine Schreckeinjagende Parolen wie "Wir sind das Volk und wollen keine Ausländer, Islam ist das Übel und das Abendland geht unter",
es heisst: "gebt uns Arbeit und kürzt nicht die Renten etc."
das Ganze war einfach nur peinlich.
Gebrachts hat es auf beiden nicht, man kann nicht gegen was demonstrieren und dann bei der wahl sein Kreuz bei den anderen machen.
@catman
Das hört sich für mich erst mal danach an was da steht sonst nix


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 21:46
Aldaris schrieb:Für mich wirkt die Veranstaltung nicht so, als richte sie sich ausschließlich gegen Kriminelle
Tut sie auch nicht, wäre auch paradox unter der Prämisse, dass einer der Hauptgründer noch eine Bewährungsstrafe am laufen hat.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 21:48
@GuteLaune
Das Problem ist, dass eben doch um die Asylanten und auch normale Einwanderer geht und nicht nur um krimminelle.
Denn man kommt einem mit dem "Winterfest", oder dass ja so viele Moscheen gebaut werden etc.

Kriminelle Ausländer sind ein Randpunkt bzw. dieses Thema ist ein Fliegenfänger. Die leute, die etwas gegen krimminelle Ausländer haben, denken sich "oh da wird ein Problem angesprochen, dass mir absolut wichtig ist" und gehen dorthin, weil ihre Probleme offen thematisiert werden. Währendessen werden noch etliche andere Probleme thematisiert, die zum Teil überhaupt nichts mit islamisierung zu tun haben, denn wie schon gesagt nicht alle Asylanten sind krimminell und nicht alle Asylanten sind Muslime.
Es wird einem auch das Mär von Ausländern, die einem auf der Tasche liegen erzählt, obwohl erst kürzlich eine Studie das Gegenteil gezeigt hat und noch viel mehr.

In diesem und ähnlichen Zusammenhang werden oft auch formulierungen gebraucht wie: "Ich habe nichts gegen Ausländer, aber...", "Ich bin kein Nazi, aber..." oder auch "Zum Teil hat er ja recht..."
Klar haben sie zum Teil recht, aber zum Teil eben nicht. Und das einige Aussagen nicht stimmen, wissen die Leute, die sie verzapfen, mit sicherheit.

Wenn ich sage: "Die Erde ist rund und alle Ausländer sind kriminelle."
Ist es natürlich so, dass ich zum Teil recht habe, aber das, wo ich falsch liege, ist der springende Punkt. Natürlich sind solche Aussagen nicht so plump wie meine, aber vorhanden.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 21:53
@ähhh
Gehen wir das mal durch.
Es geht um Asylanten ohne Verfolgung und ohne Kriegsflüchtlinge zu sein.Es geht um kriminelle Asylanten, egal ob moslem oder sonst was.Dass nicht alle Asylanten kriminell sind wissen wir ja nun, die auch.
Asylanten kosten nun mal Geld,dass ist unbestreitbare Tatsache.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 21:56
@GuteLaune

Wenn man sich beispielsweise die Interviews anschaut (Der RTL-Reporter fällt natürlich raus), dann fällt schon auf, dass gewisse Ressentiments bedient werden. Da spricht ein älterer Herr über gefährliche Krankheiten von Flüchtlingen, die sie nach Deutschland einschleppen. Ähnlich merkwürdige Kommentare fallen immer wieder auf. Einzelne Menschen sprechen zwar nicht für alle, jedoch zeichnet sich da durchaus ein Bild, das sich auf Vorurteile stützt, die man teils als ausländerfeindlich einordnen muss.

Bei einigen wirkt das sogar so, als regiere ein breites, gefährliches Halbwissen. Liegt mit Sicherheit auch teilweise daran, dass bestimmte Dinge seitens der Politik nicht oder nicht richtig kommuniziert werden. Und ein Großteil der Medien hetzt bewusst, siehe die Blöd, die sogar bewusst mit den muslimischen Weihnachtsliedern gelogen hat.
Roydiga schrieb:Tut sie auch nicht, wäre auch paradox unter der Prämisse, dass einer der Hauptgründer noch eine Bewährungsstrafe am laufen hat.
Aber, aber .. Es geht doch nur um kriminelle Ausländer™.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 21:59
@Aldaris
Aldaris schrieb:Aber, aber .. Es geht doch nur um kriminelle Ausländer™.
Ja, stimmt sorry.
Aber er war ja auch einer, als er durch Flucht nach Afrika kurz vor der Verurteilung, sich dem Gesetz entzogen hat, also ist es schon paradox genug :D


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 22:00
@Aldaris
Fest steht ,dass bestimmte Klimagebundene Krankheiten zB Malaria die hier nicht entstehen kann mit rüber getragen werden KÖNNEN.das ist unbestrittene Tatsache.
Der Rentner hat mich berührt, mit einer kleinen Rente sieht er nun wie das geld zum fenster raus geschmissen wird. Jetzt hat er zum erstenmal Gelegenheit sich zu artikulieren


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 22:00
@Zoelynn

Das Ding ist aber, dass man, wenn man als Asylant Straftaten begeht, schneller abgeschoben wird, als man Aschenputtel sagen kann, wo also liegt hier die genaue Forderung der PEGIDA?


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 22:02
@Roydiga
Die Forderung liegt darin,dass das ohne Verzögerung auch gemacht wird und nicht Rechtsverd reher das Jahrelang raus zögern können auf Staatskosten


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 22:02
@Roydiga
@Lupo1954
@ähhh
@Aldaris
Lupo1954 schrieb:Ich finde es sehr aufschlußreich zu sehen, wie in diesem Lande Öffentlichkeit funktioniert und wie um Deutungshoheit gekämpft wird.
Aufschlussreich war es, schon fast beängstigend, wie schnell Leute irgendwo mitmarschieren.

Wir werden es mit Einwanderer zu tun haben, ob wir wollen oder nicht.

Es werden weiter Flüchtlinge kommen, wegen Krieg in Nahost, Krieg und Desaster in Afrika, zunehmend in Zukunft wegen Umweltkatastrophen.

Da nutzt es nichts Ahu zu brüllen,
vielmehr sollten Probleme besprochen werden.
Leute von PEGIDA waren jetzt nicht wirklich sehr konstruktiv im Anliegen formulieren...
Beitrag von Subcomandante, Seite 461


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 22:04
@Zoelynn
Zoelynn schrieb:Fest steht ,dass bestimmte Klimagebundene Krankheiten zB Malaria die hier nicht entstehen kann mit rüber getragen werden KÖNNEN.das ist unbestrittene Tatsache.
Vor Malaria brauchst Du keine Angst haben.

Eine Ansteckung von Mensch zu Mensch ist abgesehen von einer Übertragung durch Bluttransfusionen nur dann möglich, wenn die Plazenta einer schwangere Frau verletzt wird und sie somit möglicherweise Malaria auf ihr Baby überträgt. Bisher stellen der Mensch und die Anopheles-Mücke die einzigen möglichen Übertragungsmedien für Malaria auf den Mensch dar.
http://www.malaria.info/malaria/


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 22:05
Aldaris schrieb:Wenn man sich beispielsweise die Interviews anschaut (Der RTL-Reporter fällt natürlich raus), dann fällt schon auf, dass gewisse Ressentiments bedient werden.
Und Du hast Dich von deinen Ressentiments befreit, und laberst jetzt sentiments-frei.
Aldaris 2012 tönte ganz anders: Diskussion: Wieder U-Bahn-Schläger in Aktion (Beitrag von Aldaris)
Es geht hier nicht um Hetze und schon gar nicht um rechtes Gedankengut. Dass es genauso deutsche Pappnasen gibt, brauchst du mir nicht erklären. Trotzdem handelt sich bei dem Großteil dieser Taten, die durch die Medien gingen um Migranten. Keine Wertung, sondern eine Tatsache.
Nun, auch der verlorene Sohn findet mal zurück.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 22:06
@Zoelynn

Das dauert erstens keineswegs "jahrelang" und zweitens ist die Forderung immer noch nicht konkret genug, ist denn die Forderung jetzt asylanten das Recht auf Berufung zu nehmen?
Dazu möchte ich noch zu der ersten Aussage noch was sagen:
Zoelynn schrieb:Es geht um Asylanten ohne Verfolgung und ohne Kriegsflüchtlinge zu sein
Asyl wird aber nur gewährt, wenn es dazu nachweisbare Gründe gibt, also von welchen Asylanten sprechen wir hier?


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 22:07
@ähhh
ähhh schrieb:Das Problem ist, dass eben doch um die Asylanten und auch normale Einwanderer geht und nicht nur um krimminelle.
Stimmt ABER ich habe keine Angst vor Asylanten oder normalen Einwanderern sondern vor eben diesen Kriminellen die da eben auch zu Hauf mit ins Land geschleust werden.
ähhh schrieb:Denn man kommt einem mit dem "Winterfest", oder dass ja so viele Moscheen gebaut werden etc.
Ich finde keinen Grund darin Weihnachtsfest in Winterfest um zu ändern.

Gegen Moscheen habe ich persönlich nichts.
ähhh schrieb:Kriminelle Ausländer sind ein Randpunkt bzw. dieses Thema ist ein Fliegenfänger
Da ist der Punkt dem ich völlig widerspreche. Es ist kein "Randpunkt" sondern ein Thema in dem man sich zumindest in gewissen Wohngebieten ausgeliefert und auf sich alleine gestellt fühlt.
ähhh schrieb:oh da wird ein Problem angesprochen, dass mir absolut wichtig ist" und gehen dorthin, weil ihre Probleme offen thematisiert werden
Ja natürlich ist das so und genau das finde ich auch richtig so. Wo sollten sie denn deiner Meinung nach sonst hingehen?
ähhh schrieb:die zum Teil überhaupt nichts mit islamisierung zu tun haben
wenn ich nicht selbst Einschränkungen im Alltagsdasein, davon spüren würde dann hätte ich gar nicht das Bedürfnis etwas dagegen zu haben.
ähhh schrieb:Es wird einem auch das Mär von Ausländern, die einem auf der Tasche liegen erzählt, obwohl erst kürzlich eine Studie das Gegenteil gezeigt hat und noch viel mehr.
Keine Ahnung was da so stimmt, ich halte nichts von Studien oder Statistiken. Ich sitze selbst an einer Stelle in der ich Statistiken bearbeite.
ähhh schrieb:Und das einige Aussagen nicht stimmen, wissen die Leute, die sie verzapfen, mit sicherheit.
Sehe ich auch so...egal von welcher Seite aus betrachtet.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 22:07
@Subcomandante
Ist ja schön von dir belehrt zu werden wo vor ich KEINE Angst haben brauch.Ich mach mir aber Angst um Dinge vor denen ich Angst haben sollte.
@Roydiga
Wirsprechen hier von kriminell gewordenen Asylanten die den Staat durch unnötige Prozeduren unnötiges geld kosten abgeschoben zu werden.Alles verstanden.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 22:09
@Zoelynn
Zoelynn schrieb:Es geht um Asylanten ohne Verfolgung und ohne Kriegsflüchtlinge zu sein.
Ich verstehe irgendwie nicht, warum du dich so auf Asylanten fixiert hast. Es werden ja auch ganz normale Einwanderer als Gefahr dargestellt, nicht nur Asylanten. Du musst auch genau sehen welche Probleme die Menschen auf den Straßen bennen, nicht etwa, dass Asylanten, die kriminel sind die gefahr darstellen, sondern Ausländer überhaupt.


melden
Anzeige

PEGIDA

23.12.2014 um 22:10
@Zoelynn
Ja, aber Malaria wirst Du Dir hier nicht einfangen, es sei denn Du lebst in unmittelbarer Flughafennähe oder arbeitest auf einem, denn sonst wirst Du hier nicht auf die Anopheles-Mücke treffen.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden