Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

25.12.2014 um 20:00
@waswarda
@Zoelynn

Zudem ist es auch pure Propaganda zu schreiben:
Antisemitismus (Wie bei den Linken und im Islam)
Ohne dabei auch nur ein Wort über das Christentum zu verlieren. Warum eigentlich nicht?

Ich glaube nicht, dass der Islam mehr oder weniger Antisemitisch ist, als das Christentum, wenn doch, hätte ich gerne Belege dafür.

Wie gesagt, purer Populismus.


melden
Anzeige
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.12.2014 um 20:01
@Roydiga
Ich glaube nicht, dass der Islam mehr oder weniger Antisemitisch ist, als der Islam, wenn doch, hätte ich gerne Belege dafür.
Der war gut


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.12.2014 um 20:01
Esh ist hier leider nicht der Platz und auch o.t, auf den sozialistischen Aspekt im NS-Gedankengut einzugehen. Wer sich informieren will, google mal nach den Gebrüdern Strasser.


melden

PEGIDA

25.12.2014 um 20:03
@Zoelynn

Jetzt mal von deiner Islamfeindlichkeit abgesehen, kannst du sicher auch belegen, warum das nicht stimmt?


melden

PEGIDA

25.12.2014 um 20:03
Und dann noch beschweren, dass PEGIDA mit Nazis in Zusammenhang gebracht wird.
Lupo1954 schrieb:Wer sich informieren will, google mal nach den Gebrüdern Strasser.
Ja zugunsten der Stassers ist bei der Neuen Rechten sogar Hitler in Ungnade verfallen.
Die „nationalrevolutionären“ politischen Thesen der Gebrüder Strasser üben auf das Gedankengut des zeitgenössischen Neonazismus erheblichen Einfluss aus
Wikipedia: Gregor_Strasser


melden

PEGIDA

25.12.2014 um 20:04
Zoelynn schrieb:Ja klar jeder der Hetze verbreitet kommt zu mindest in Nazinähe , besonders wenn er Vokabular benutzt was Nazimässig klingt
Du benutzt den Begriff ziemlich inflationär. Vielleicht sollte man davon wegkommen. Abgesehen davon, dass es so gut wie keine Altnazis mehr gibt, halte ich es für bedenklich, mal eben die ganze Bandbreite von Parteien damit zu vergleichen.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.12.2014 um 20:05
@Roydiga
Ich bin nicht Islamfeindlich eher du da du dir ,im Gegensatz zu mir, keine deutsche islamische republik vorstellen kannst.
Ich hab nix vom Christentum gesagt werde mich hüten , da hats genugDreck am Stecken.
@Aldaris
also iv würd den begriff Nazi liebend gern streichen.


melden

PEGIDA

25.12.2014 um 20:08
@Zoelynn

Dann fang doch bei dir an. ;)


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.12.2014 um 20:09
@Aldaris
Geht ja nicht ,die andern wollen es doch unbedingt so,leider


melden

PEGIDA

25.12.2014 um 20:09
@Zoelynn

Ich sagte, ich hätte nichts dagegen, dass es aber genau so wahrscheinlich ist, wie, dass die Zeugen Jehovas an die Macht kommen.
Wo liest du da Islamfeindlichkeit meinerseits raus?
Und was die islamische Partei angeht, schau mal, die Rechten haben schon eine Partei oder sogar mehrere, findest du nicht, dass die den Moslems dann schon voraus sind und viel eher an die Macht kommen? Ist doch genauso realistisch, wie, dass der Islam ganz Deutschland "regiert".
Wenn nein, wieso nicht?


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.12.2014 um 20:13
@Roydiga
Ne das ist kein vergleich erstens sind die verschwindend klein hier zweitens haben die keine Kinder wegen der Endzeiterwartung und drittens findet keine Zuwanderung statt.
Ich sag docg realistisch ist 2030 Eine Regierungsbeteiligung und 2050 eine Allenherrschafft auf Grund massiver Zuwanderung , die zu erwarten ist.
Also wie ist das jetzt bist du bereit für eine deutsche islamische republik.


melden

PEGIDA

25.12.2014 um 20:15
@Zoelynn

Wie oft sollte ich dir noch erzählen, dass es mir schnurzegal wäre, würde es so kommen, was du dir da auf rechten Propagandseiten zusammengewerkelt hast, denn im gegensatz zu dir, sehe ich im Islam selbst kein Problem.


melden

PEGIDA

25.12.2014 um 20:16
HITLER stellte für die deutschen
Neonazis bis Anfang der achtziger Jahre das Leitbild dar. Seither üben nicht wenige Neonazis
an HITLER Kritik. Diese „Nationalrevolutionäre“ orientieren sich an den ehemaligen
NSDAP-Ideologen Dr.OttoSTRASSER und Gregor
STRASSER sowie dem SA-Stabschef Ernst RÖHM.
@Lupo1954
Das meintest Du doch ?
http://www.thueringen.de/imperia/md/content/tim/abteilung2/2.pdf


melden

PEGIDA

25.12.2014 um 20:18
@Zoelynn

Hm, du wirkst, ehrlich gesagt, nicht ganz aufgeräumt in deinen Gedankengängen. Macht aber nichts. Lassen wir das.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.12.2014 um 20:18
@Roydiga
Ich sehe im Islam auch kein wirkliches Problem,nur mit dem vielen Menschen wohin damit,egal ob Moslems oder sonst wer.Ich kenn den Koran und weis wie ich mich in einerdeutschen Islamischen Republik verhalten muss .

@eckhart
ach jetzt kannst googeln fein.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.12.2014 um 20:20
Roydiga schrieb: sehe ich im Islam selbst kein Problem.
Das hätte ich vor 10 Jahren auch noch so geschrieben. Inzwischen sind aber im großen Maßstab die Fundamentalisten auf dem Vormarsch.
Und die sind ein Problem.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.12.2014 um 20:21
@Lupo1954
Ja ,da hast du wieder recht was jetzt,aber dochnurfürFrauen ,oder.


melden

PEGIDA

25.12.2014 um 20:27
Zoelynn schrieb:Ich sag docg realistisch ist 2030 Eine Regierungsbeteiligung
Gibt grad mal ca 4% Moslems in Deutschland, wenn die mitsamt den Babys und Minderjährigen ein und dieselbe Partei wählen würden, würde die Partei nicht mal die 5% Hürde schaffen und du redest von "Regierungsbeteiligung" in 15 Jahren?

Das ist einfach rechter Müll mit keinerlei Essenz.

Es ist sinnlose Verbreitung von Panik anhand eines Kindergartenmodels für Rechte.
Das sieht dann so aus:

Mehr Einwanderung = Nur Muslime wandern ein (Christen und co nehmen wir einfach mal gar nicht wahr, warum auch) = bis 2030 sind die auch alle eingebürgert und haben auch schon Kinder, die stimmberechtigt sind und so weiter > Unvermeidbare Gründung einer Partei > Alle Muslime wählen dann die Partei (Dass nicht alle Christen die CDU wählen, lassen wir auch außer Acht, ist ja nicht wichtig für das Model) > 2030, es gibt schon 5% Moslems in Deutschland (Weil Geburtenrate und so, wir kennens ja) und ALLE wählen sie diese Partei, also wie gesagt, mitsamt den Babys.
Dann kann die Partei grad mal in den Bundestag einziehen, also dauert das wohl etwas länger mit der "islamischen Republik" :(
Schade.


melden

PEGIDA

25.12.2014 um 20:30
@Lupo1954

Und die "Fundamentalisten" sind für dich wer genau?
Die Salafisten? Laut Schätzungen ca 6000 von ca 3,5 Millionen Moslems in Deutschland, darum ist "der Islam" ein Problem?


melden
Anzeige

PEGIDA

25.12.2014 um 20:31
Zoelynn schrieb:ach jetzt kannst googeln fein.
Sprache wiedergefunden?
Wie wäre es, wenn zB. Strasser und Röhm-Verehrer(Neue Rechte) in 15 Jahren in die Parlamente einziehen würden und so in etwa 2030 vor der Machtergreifung stünden ...
Wäre das kein Problem für Dich ? @Zoelynn


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden