Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

27.12.2014 um 18:04
@TristramShandy
@Gwyddion

Unsere Gesellschaftsordnung war noch vor 50 Jahren wesentlich durch religiöse Gesetze bestimmt, nicht durch die Ideal der Aufklärung.


melden
Anzeige

PEGIDA

27.12.2014 um 18:06
@Rho-ny-theta Schon damals waren Staat und Kirche längst getrennt. Schon seit der frühen Neuzeit ist das in so gut wie allen europäischen Ländern so. Wobei wir sehr viel dem Einfluss des Code Napoléon zu verdanken haben.


melden

PEGIDA

27.12.2014 um 18:09
@Rho-ny-theta

Dann mal für Dich am Beispiel Pressefreiheit in Saudi-Arabien.. von wegen subjektive Wahrnehmung..
Im Februar 2007 durfte die Tageszeitung Shams sechs Wochen lang nicht erscheinen. Die Zeitung hatte die Mohammed-Karikaturen im Rahmen ihrer Kampagne für Aktionen gegen die Karikaturen abgedruckt.
Auch in dem Karikaturenstreit 2005, der durch eine dänische Zeitung ausgelöst wurde, kritisierte die Ulema in Saudi-Arabien die westliche Pressefreiheit wiederholt. Im Januar 2006, nachdem ein dänisches Gericht festgestellt hatte, dass die Veröffentlichung der Karikaturen nicht gegen ein Gesetz verstößt, zog die saudiarabische Regierung ihren Botschafter aus Kopenhagen ab und verhängte ein Warenboykott gegen Dänemark
Das Internet wird durch die staatliche Internet Service Unit effektiv gefiltert. Die Bürger sollen so vor allem gegen Einflüsse durch Inhalte, die die religiösen oder gesellschaftlichen Normen der Regierung verletzen, geschützt werden. So werden beispielsweise westliche Berichterstattung von unabhängigen Medien (religions- und regierungskritischen Berichte), Pornografie und Seiten von Menschensrechtsorganisationen blockiert
Wikipedia: Menschenrechte_in_Saudi-Arabien

Es wird mit Büchern und Musik nicht anders aussehen.


melden

PEGIDA

27.12.2014 um 18:10
@TristramShandy
TristramShandy schrieb: Schon damals waren Staat und Kirche längst getrennt.
Naja heute gibt es ja noch die CDU, die in einem sakulärem Staat christliche Werte in der Politik vertreten möchte !

und darum: CDU Verbot JETZT


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

27.12.2014 um 18:10
@TristramShandy

Deutsches Recht (historisch)
Unter deutschem Recht wird rechtshistorisch das auf germanische (zumal sächsische und fränkische) Rechtsvorstellungen zurückgehende Recht verstanden. Als das auf germanischer Grundlage erwachsene Recht deutschsprachiger Länder wird es vom römischen Recht abgegrenzt.
In diesem Sinne ist das deutsche Recht nicht identisch mit dem Recht, das in Deutschland gilt. Der Begriff bezieht sich vielmehr auf eine bestimmte Rechtstradition. Die deutschrechtlichen und römischrechtlichen Traditionen bestehen in Deutschland nebeneinander, die geltende Rechtsordnung speist sich aus beiden Quellen. So sind z. B. im deutschen BGB die Regelungen des Eigentums römischrechtlich beeinflusst, die des Besitzes deutschrechtlich.


de.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Recht_%28historisch%29


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

27.12.2014 um 18:10
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Unsere Gesellschaftsordnung war noch vor 50 Jahren wesentlich durch religiöse Gesetze bestimmt,
Quatsch mit Sosse , Deutschland war schon immer Liberaler als die Usa , die USA können nur völker ausrotten, Deutschland hat sich aus einem Konsens unterschiedlichster Völker gebildet.

so und nicht anders war es , Hitler war ein Unfall , nichts weiter.

Und ich verbitte mir einen vergleich Hitlers mit Deutschland.


melden

PEGIDA

27.12.2014 um 18:11
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Und die Trennung von "religiös" und "gesellschaftlich" ist so alt auch noch nicht.
Das ist irrelevant.. denn mittlerweile ist die Trennung vorhanden.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

27.12.2014 um 18:11
@TristramShandy
@Heijopei


De jure getrennt, de fakto nicht. Drei Beispiele aus Deutschland:

Bis in die siebziger Jahre durfte ein Ehemann seine Frau jederzeit vergewaltigen. Ist das aus den Menschenrechten hergeleitet oder aus der biblischen Aussage, dass das Weib dem Manne untertan sein soll?

Bis in die siebziger Jahre war die Ausübung homosexueller Handlungen strafbar. Ist das aus den Menschenrechten hergeleitet oder aus der biblischen Aussage, dass Homosexualität dem Herrn ein Gräuel ist?

Bis in die siebziger Jahre hatte der Vater das Recht, Kinder und Ehefrau körperlich zu züchtigen. Ist das aus den Menschenrechten hergeleitet oder aus der biblischen Aussage, dass der Mann als Vorstand der Familie das Züchtigungsrecht hat?

@Gwyddion

Und bei uns gibt es die BPJM...


melden

PEGIDA

27.12.2014 um 18:13
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:BPJM.
Das ist was genau?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

27.12.2014 um 18:13
@Gwyddion

Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien. Die regelt Indizierungen und dergleichen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

27.12.2014 um 18:14
@Heijopei
wüsste nicht das die mitte auf der seite der radikalen währe. währe das so dan würden bei pegida hunderttausende mitmarschieren.


melden

PEGIDA

27.12.2014 um 18:15
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Die regelt Indizierungen und dergleichen.
Machen die das im Gesellschaftlichen.. oder Religiösen Auftrag?


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

27.12.2014 um 18:15
@interrobang
Ich sehe da keine Mitte nur eine polarisation in Rechts und Links


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

27.12.2014 um 18:16
@Zoelynn
ja.. sag ich doch... o_O


melden

PEGIDA

27.12.2014 um 18:17
King_Kyuss schrieb:Naja heute gibt es ja noch die CDU, die in einem sakulärem Staat christliche Werte in der Politik vertreten möchte !
Christliche Werte bestehen allerdings nicht bloß aus Unterdrückung und Gewalt. Vielleicht sollte man das auch mal erwähnen.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

27.12.2014 um 18:17
@Gwyddion

Im gesellschaftlichen, allerdings wurden auch immer wieder religionskritische Inhalte auf den Index gesetzt. Bei der Einstufung als Pornographie spielt immer auch eine religiös-moralische Komponente eine Rolle.


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

27.12.2014 um 18:17
Zoelynn schrieb:Ich sehe da keine Mitte nur eine polarisation in Rechts und Links
@Zoelynn
Du bist eben verblendet... Ich bin die Mitte !!! :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

27.12.2014 um 18:17
@Aldaris
Aldaris schrieb:Christliche Werte bestehen allerdings nicht bloß aus Unterdrückung und Gewalt. Vielleicht sollte man das auch mal erwähnen.
Islamische auch nicht.


melden

PEGIDA

27.12.2014 um 18:18
@Rho-ny-theta

Richtig.


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

27.12.2014 um 18:18
@Aldaris

Um das kurz auszuführen: Nächstenliebe und Almosengabe sind eine der 5 Säulen des Islam, vom Rang her mit den 10 Geboten zu vergleichen.


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden