Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

28.12.2014 um 17:21
Gwyddion schrieb:Inwieweit würde ein Paßvermerk bei kampferprobten ISIS Mördern denen noch Wasser auf die Mühlen geben? Irgendwie habe ich das jetzt nicht so ganz hinterblickt was Du vlt. meinst...
Die ISIS-Leute sind große Meister, wenn es um Labels geht. Sie entscheiden wer was ist und was zu sein hat.

Wenn sie jetzt schon morgen Deutschland übernehmen und merken, dass es hier bereits einen Stempel für Passvermerke gibt, dann können die sofort mit ihrerer Arbeit beginnen.


melden
Anzeige
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 17:21
@Aldaris

Es wird aber dazu nicht kommen, weil wir nicht gefragt werden. Mit der Politik von heute nicht. Es zählt mittlerweise nur die Mehrheit der von den Bürgern gewählten Volksvertreter im Bundestag. Bei einer Volksentscheidung wo die Mehrheit für die islamische Feiertage entschied werde ich das akzeptieren. Wichtig ist wie du es bereits sagt, dass die Feiertage für alle sind. Die Arbeitgeber werden sich freuen. Volksentscheidungen sollte man da einführen wo es uns allen betrifft.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 17:21
@Gwyddion

Wieso? Wo ist der Unterschied zwischen einem IS-Mitglied, dem wir wegen seiner Absicht, in Zukunft im Ausland straffällig zu werden, den Vermerk stempeln, und zwischen jemandem, der bereits im BTM-Bereich aufgefallen ist und vermutlich die Absicht hat, sich im Ausland Drogen zu beschaffen?


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:22
@Scheol
Scheol schrieb:Wer die falsche Partei wählt, oder die falsche Religion hat, muss gekennzeichnet werden.
Tradition in Deutschland.
Schön... schön am Thema vorbei. Aber Hauptsache mal wieder einen Einwurf gebracht. Sogar wieder unterschwellig auf die Nazi-Vergangenheit hingewiesen... der Gwyddion könnte ja einer sein weil er einfach nicht so mitspielt wie einige hier wollen. ^^


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:23
Allmysterio schrieb:Es wird aber dazu nicht kommen, weil wir nicht gefragt werden.
Wer weiß, weiß .. Artikel von heute.

Oppermann-Vorstoß: SPD für Volksentscheide auf Bundesebene

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann spricht sich für mehr Bürgerbeteiligung in der Politik aus - auch zwischen den Wahlterminen. Im SPIEGEL sagt er: "Politiker, die Angst vorm Volk haben, sind wie wasserscheue Fische."

Hamburg - Die SPD plädiert für mehr Bürgerbeteiligung wie zum Beispiel Volksentscheide auf Bundesebene. "Es reicht nicht, nur zu beklagen, dass immer weniger Menschen zur Wahl gehen", sagt Fraktionschef Thomas Oppermann im neuen SPIEGEL. "Dazu gehört, neue Möglichkeiten zu schaffen, um eine Beteiligung der Bürger zwischen den Wahlterminen zu ermöglichen." (Lesen Sie den ganzen Artikel hier im aktuellen SPIEGEL).

Das sei zwar nicht immer bequem für die Politik. "Aber", so Oppermann, "Politiker, die Angst vorm Volk haben, sind wie wasserscheue Fische."

[...]


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/oppermann-fuer-mehr-buergerbeteiligung-zwischen-den-wahlen-a-1010454.html


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 17:23
@Allmysterio
Allmysterio schrieb:Die Arbeitgeber werden sich freuen.
Ein geschickter Arbeitgeber macht das sowieso so, dass er den Muslimen erlaubt, an ihren hohen Feiertagen ihren ganz normalen Urlaub zu machen, und freut sich dann, wenn die Muslime im Gegenzug die unbeliebten Schichten an Weihnachten und "zwischen den Jahren" übernehmen.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:23
@Rho-ny-theta

Ich bin sowieso für eine härtere Auslegung des Strafgesetzes.


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 17:23
@Scheol

Du meinst die CSU nicht die AfD. Das mit der Markierung sagte die CSU.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 17:25
@Gwyddion

Im Endeffekt führen solche unnötigen, aktionistischen Regelungen nur dazu, dass ein Unterdrückungsinstrumentarium aufgebaut wird, das für alles mögliche genutzt wird, nur nicht für das, wofür es ursprünglich gedacht war. Und hat man das erstmal, kriegt man es nicht mehr weg.


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 17:25
@Aldaris

Er spielt mit der Angst, der Oppermann. :D
Soll er es doch mal allen vorschlagen.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:26
Gwyddion schrieb:Ich bin sowieso für eine härtere Auslegung des Strafgesetzes.
Ich bin eher für die intensive Ursachenforschung und kluger Vermeidung unbeliebter Auswüchse. Dass eine härtere Auslegung des Strafgesetzes nichts bringt und unnötige Ressourcen verballert, ist allseits bekannt.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:27
@Allmysterio

Er schlägt es doch vor. Was willst du mehr? Ich dachte, du seist für mehr Beteiligung?


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:28
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Im Endeffekt führen solche unnötigen, aktionistischen Regelungen nur dazu, dass ein Unterdrückungsinstrumentarium aufgebaut wird, das für alles mögliche genutzt wird, nur nicht für das, wofür es ursprünglich gedacht war. Und hat man das erstmal, kriegt man es nicht mehr weg.
Das war jetzt endlich einmal ein Post von Dir.. dem ich halbwegs zustimmen kann. Puh... schwierige Geburt.

Ob das jetzt eingeführt wird oder nicht.. da haben wir sowieso keinen Einfluß drauf. Ich bleibe jedoch bei meiner Meinung, das Rückkehrern die Wiedereinreise bzw. Ausreise dann verweigert werden muss. In welcher Art auch immer...


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 17:29
@Rho-ny-theta

Das verstehe ich nicht. Viele Betriebe haben in den Weihnachtstagen Betriebsruhe da muss man Urlaub nehmen. Und wenn die islamischen Feiertagen dazu kommen und es für alle gelten müssen wir noch weniger arbeiten, da Feiertage sind keine Urlaubstage.
Für Feiertage muss in aller Regel kein Urlaub beantragt werden, da Feiertage, gemäß §9 Arbeitszeitgesetz, beschäftigungsfrei sind.
Wo ist der Vorteil für den Arbeitgeber?


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:29
Das 19 Punkte Program der PEGIDA wurde hier doch oft genug durchgekaut und es wurde aufgezeigt, was für ein Unfug das ist. .
Ich empfehle das 25 Punkte Program der Nsdap zur Lektüre, da sprechen viele Punkte dem Volk aus der Seele, dass man das nicht so radikal heute aufstellen kann, ist den Verantwortlichen klar.
Wer die Intention dahinter nicht erkennt, der ist einfach zu naiv.
Allein das Motto, ist schon Beweis genug für Fremdenfeindlichkeit, darüber braucht man sich nun wirklich nicht zu unterhalten.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:31
@abschied
abschied schrieb:Ich bin eher für die intensive Ursachenforschung und kluger Vermeidung unbeliebter Auswüchse.
Dem stimme ich sogar vorbehaltlos zu.
abschied schrieb:Dass eine härtere Auslegung des Strafgesetzes nichts bringt und unnötige Ressourcen verballert, ist allseits bekannt.
naja.. unser Strafgesetz ist ja wirklich weichgespült. Unabhängig der Ressourcen sollten z.B. Mörder auch in der Tat lebenslang einsitzen und nicht nach 15 Jahren - X bei guter Führung, dann wieder auf freiem Fuß sein.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:31
@Gwyddion

Wie soll man aber einem deutschen Konvertiten zB die Einreise in sein eigenes Land verwehrt bleiben? Wie soll das funktionieren?


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 17:31
@Aldaris

Denkst du aus seinen Vorschlag wird jetzt was? Das wäre zu schön. Das haben schon mehrere vorgeschlagen. Die Merkel möchte die jetzige Regierungsform weiterführen da sie so super klappt.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:31
@Roydiga
Roydiga schrieb:Ich empfehle das 25 Punkte Program der Nsdap zur Lektüre,
Auch der Einwurf ist so nötig wie ein Kropf.


melden
Anzeige

PEGIDA

28.12.2014 um 17:33
@Roydiga
Roydiga schrieb:Wie soll man aber einem deutschen Konvertiten zB die Einreise in sein eigenes Land verwehrt bleiben?
Das geht ja nicht.. deswegen eine Wiederausreise verweigern. Wer mit dem Feuer spielt.. verbrennt sich die Finger. Man muß sich immer der Konsequenzen bewusst sein.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden