Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 17:08
@Aldaris

Das bekommen doch nur die Islamisten, bestimmt. Aber auf unsere Kosten.


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 17:08
@Gwyddion

Der Radikalenerlass war nämlich astreine Sippenhaft. Beschlossen 1972. Berufsverbot, weil man im falschen Verein ist.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:10
@Rho-ny-theta

Wurde der nicht sowieso gekippt? Wir sind heute 40 Jahre weiter...


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:10
@Gwyddion

Es gibt den ausgeübten Terror. Ja der kann böse und einschüchternd sein. Der kann dann sowas wie "Köpfen" und und mit einer Kalaschnikow oder mittlerweile deutschen Waffen "Allahu Akbar" rufen.

Aber noch viel schlimmer ist es aus vermeintlicher Prävention ein gewaltiges System zu schaffen, das in falschen Händen das ideale Terroristen-Spielzeug darstellt. Da kann selbst die Scharia nicht mithalten.

Als Paradebeispiel nenne ich mal den globalen Überwachungsapparat. Klar, solange da ein paar verweichtliche Kapitalisten dahinter sitzen, mag das zwar nicht so medienwirksam sein wie abgetrennte Köpfe. Aber wer gibt uns die Garantie, dass das nicht schleichend in falsche Hände geraten kann, bzw nicht schon ist?


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:10
@Allmysterio

Nö, christliche Feiertage gelten ja auch für alle bzw. mindestens für einzelne Bundesländer. Es gibt ja keinen Feiertag, an dem, außerhalb des gesetzlichen Rahmens, Personen bestimmter Religionen einfach frei haben. Das wäre auch Diskriminierung.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 17:12
@Gwyddion

Nicht früh genug:
Bis zur Abschaffung der Regelanfrage wurden bundesweit insgesamt 1,4 Millionen Personen überprüft. Ca. 1.100 davon wurde der Eintritt in den bzw. das Verbleiben im öffentlichen Dienst verwehrt,[10] Insgesamt wurden 11.000 Verfahren eingeleitet. Allein bei den Lehrern gab es 2.200 Disziplinarverfahren und 136 Entlassungen.[17]
Und so viel weiter können wir nicht sein, wenn wir heute gerade wieder diskutieren, ob man solche Grundrechtseingriffe nicht wieder einführen will. Aber diesmal trifft es ja "die richtigen".


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:12
@abschied

Inwieweit würde ein Paßvermerk bei kampferprobten ISIS Mördern denen noch Wasser auf die Mühlen geben? Irgendwie habe ich das jetzt nicht so ganz hinterblickt was Du vlt. meinst...
abschied schrieb:Aber noch viel schlimmer ist es aus vermeintlicher Prävention ein gewaltiges System zu schaffen, das in falschen Händen das ideale Terroristen-Spielzeug darstellt. Da kann selbst die Scharia nicht mithalten.


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 17:12
@Aldaris

Ja und dann kommen die Feiertage der Juden und von allen Glaubensrichtungen? Wo soll das alles hinführen. Es hat Jahrelang mit unseren Feiertagen geklappt jetzt nicht mehr?


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:12
@Allmysterio

Bestimmt kann man darüber diskutieren. Aber klar, das kommt wieder rüber wie friss oder stirb Politik. Die Landesregierung und der Landtag beschließen das, und dann ist es durch. So sollte es nicht sein,gerade nicht derzeit, wo die Stimmung in der Bevölkerung für solche Ideen nicht soviel übrig hat.

Und NDS ist ohnehin suspekt, da greifen türkische Landesverbände durch ihre Lobbyvertreter mutmaßlich in die Tagespolitik ein. Schau dir mal die zumindest auf Google eingetragenen Scharmützel um den SPD Chef von Hannover, Alptekin Kirci, an. Der bis 2011 Vorsitzender der Türkischen Gemeinde in NDS war. Der sitzt jetzt in der Staatskanzlei als Intimus von Stephan Weil.

Hat wohl als SPD Chef von Hannover dem Stephan seinen Wahlkreis mitgesichert und kriegt jetzt mutmaßlich so ne Art Anerkennung dafür. So soll das aber nicht laufen...


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:13
@Allmysterio

Da wir in einer Demokratie leben, entscheidet letztlich die Mehrheit, wohin die Reise gehen soll. Wenn man islamische Feiertage irgendwann gesetzlich schützt, habe ich kein Problem damit, solange auch ich frei habe.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 17:14
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Inwieweit würde ein Paßvermerk bei kampferprobten ISIS Mördern denen noch Wasser auf die Mühlen geben? Irgendwie habe ich das jetzt nicht so ganz hinterblickt was Du vlt. meinst...
Verstehst du das Problem nicht? Du musst sinnigerweise die Leute markieren, bevor sie ausreisen, denn sonst macht ja ein Ausreiseverbot keinen Sinn. Zu diesem Zeitpunkt handelt es sich nicht um "kampferprobte Mörder", sondern maximal um "Personen, die die Absicht haben, kampferprobte Mörder zu werden".


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:14
Allmysterio schrieb:Ist das keine Islamierung? Islamische Feiertage hier einzuführen? Bin ich froh, dass die Lehrerinnen keinen Kopftuch tragen sollen. In der Schule sollen Lehrer unabhängig sein von der Religionsabhängigkeit und Politikabhängigkeit. Das sind alles Ausgrenzungen mit anderen. Es gibt genügend Mädchen die ausgegrenzt werden weil sie ein Kopftuch tragen müssen. Ich halte nichts von diesen Vorschlag.
Man sollte alle Feiertage in {Du hast frei. Insert your Anliegen zum Feiern here} umbenennen


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:14
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Aber diesmal trifft es ja "die richtigen".
Ja.. es trifft die richtigen .. Ich zähle mal auf: Menschenschlächter, Kopfabschneider, Vergewaltiger, Kindermörder

Im übrigen war 72 noch der kalte Krieg im Gange .. und die Affäre Guillome hat auch bleibende Spuren zu der Zeit hinterlassen. Ein Ostspion im Bundeskanzleramt.


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 17:16
@Aldaris

Welche Mehrheit meinst du? Demokratie ist es lange nicht mehr. Eher eine Kapitalistische Demokratie mit Einstieg in die Kaptitalistische Diktatur. Was zur Demokratie gehört ist die Volksentscheidung. Dann kannst du behaupten die Mehrheit will das oder nicht.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:16
Gwyddion schrieb: Menschenschlächter, Kopfabschneider, Vergewaltiger, Kindermörder
Ist natürlich nur bei Islamisten so.
Christen oder Juden täten so etwas nicht.
Ganz zu schweigen von Atheisten, die von allen noch am frommsten sind.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 17:17
@Gwyddion

Wenn wir den Passvermerk für ISIS-Leute einführen, wäre es quasi unverantwortlich, den Passvermerk nicht auch auf Rechts- und Linksterroristen zu erweitern. Und auf Dissidenten aus der Ukraine. Und auf Kinderpornokonsumenten. Und auf Dealer. Und auf Diebe. Und auf Falschparker.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:17
@Rho-ny-theta

Die Absichten so einiger Kämpfer werden ja ersichtlich, wenn sie auf FB oder Twitter ihre Meinung kundtun... oder einfach sehr auffällig werden beim VVS .. zum Beispiel weil sie sich Bombenbauanleitungen auf ihre Festplatte laden.. wie auch immer. Mir geht es eher um die Rückkehrer die sich schon radikalisiert haben.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:17
@Allmysterio

Na, dann angenommen, die Mehrheit der Bürger stimmt irgendwann für die Einführung eines gesetzlich geschützten Feiertag für Muslime. Würdest du das dann akzeptieren?


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 17:19
Gwyddion schrieb:Die Absichten so einiger Kämpfer werden ja ersichtlich, wenn sie auf FB oder Twitter ihre Meinung kundtun... oder einfach sehr auffällig werden beim VVS .. zum Beispiel weil sie sich Bombenbauanleitungen auf ihre Festplatte laden.. wie auch immer. Mir geht es eher um die Rückkehrer die sich schon radikalisiert haben.
Kennst du das Anarchistenkochbuch? Hatte ich mit 17 auf meiner Festplatte. Eine Bombe hatte ich nie gebaut und hatte es auch nie vor.
Viele AfD-Wähler tun sich zum Teil mit extrem rechten Äußerungen auf Twitter hervor.
Am besten sofort einen Vermerk in den Ausweis.

Wer die falsche Partei wählt, oder die falsche Religion hat, muss gekennzeichnet werden.
Tradition in Deutschland.


melden
Anzeige

PEGIDA

28.12.2014 um 17:19
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Wenn wir den Passvermerk für ISIS-Leute einführen, wäre es quasi unverantwortlich, den Passvermerk nicht auch auf Rechts- und Linksterroristen zu erweitern. Und auf Dissidenten aus der Ukraine. Und auf Kinderpornokonsumenten. Und auf Dealer. Und auf Diebe. Und auf Falschparker.
Nun übertreibst Du aber .....


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden