Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

03.01.2015 um 21:54
@Aldaris
kein prob.
Aber dennoch, mehr als verbal warnen ? Mehr hat sie nicht im Ärmel ?
Ist und bleibt immernoch traurig, oder ?


melden
Anzeige

PEGIDA

03.01.2015 um 21:56
Gab vor Jahren mal nen schönen Satz von nem Nachwuchspolitiker der Linken : Nazi ist man dann, wenn wir es sagen...


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 21:57
Irre.


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 21:57
IrreBlütenfee schrieb:Gab vor Jahren mal nen schönen Satz von nem Nachwuchspolitiker der Linken : Nazi ist man dann, wenn wir es sagen...
Na das ist doch mal ein richtiger Schenkelklopfer ^^


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

03.01.2015 um 21:58
@IrreBlütenfee

Gibt's dazu auch eine Quelle?


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 21:59
@Rho-ny-theta
Ja, den Stammtisch der Linken ^^


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

03.01.2015 um 22:00
@pathofdecay

Ich frage das, weil die Selberdenker-Fraktion, die alle so kritisch hinterfragt, gerade bei solchen Zitaten scheinbar kritiklos alles frisst, was man ihnen hinbricht. Wie das angebliche Joschka-Fischer-Zitat.


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 22:01
@Rho-ny-theta
Ja ist doch OK. War doch nur ne Flosskel von mir ^^
Hat so schön gepasst


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 22:02
@Rho-ny-theta

Schwierig. Der Satz fiel während einer Demo zum Jahrestag der Bombardierung Dresdens. Keine Ahnung ob es die Nummer irgendwo als Aufzeichnung gibt.


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 22:02
@IrreBlütenfee

Gibt's dazu 'ne Quelle?


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 22:03
die defacto gleichsetzung faschist = nazi würde aber in diesem fall auch nur sinn machen , wenn man wüßte der opa ist ein faschist. Gibt es dafür hinreichende belege? Nein gibt es nicht. Der anteil der neonazis unter den faschisten dürfte übrigens so sein, dass eine differenzierung natürlich sinnvoll ist.
Einer "
defacto gleichsetzung"
bedarf es fall-unabhängig gar nicht !
Und Belege braucht es auch nicht, dass Rechtsextreme Nazis und Faschisten Dieselben sind.Das sind sie sowieso.

Aber deshalb sind sie noch lange lange keine Menschen zweiter Klasse und werden auch niemals Menschen 2. Klasse sein ! @Foss


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

03.01.2015 um 22:04
@IrreBlütenfee

Was hältst du von Herr Bachmanns Vorschlag, Grüne standrechtlich erschießen zu lassen? Ist das wenigstens genau so schlimm wie die "Nazikeule"?


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 22:06
Ich bin mir sicher, dass, wenn sich die Gelegenheit bieten würde, sich die Leute genauso, wie im dritten Reich mobilisieren lassen würden.
Zum Glück sind das heute nicht die Mehrheit, aber allein zu sehen, was heute im 21. Jahrhundert in Deutschland möglich ist, ist schon erschreckend.
Das will sich auch noch als Vaterlandsliebe, Kulturliebe und Deutschliebe verkaufen, traurig.
In der Schule haben wir zig Stunden lang darüber philosophiert, wie die Nazis es schaffen konnten für solche abstrusen Machenschaften, ein ganzes Volk hinter sich zu bringen.
Wissenschaftler auf der ganzen Welt haben Experimente gemacht, um es rauszufinden,...
Schaut euch doch mal an, wie das geht.
Damals hat bestimmt auch niemand den Leuten erzählt : "wir sind gegen Fremde, wir sind Mörder,..."
Nein man wollte "Werte" verteidigen, sich um das "deutsche Volk" kümmern,...

Ein Glück, dass es heutzutage genug gebildete Menschen gibt, die die Intention dahinter sehen und ihre Augen nicht verschließen.

Will man gegen Missstände protestieren, dann doch bitte auf einer geeigneten Plattform und doch bitte ohne eigene Interpretationen, warum das so ist und ohne Erschaffen von Feindbildern, dann werden sich Millionen anschließen, aber nicht so, wie es der Haufen da tut, denn das ist das Letzte.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

03.01.2015 um 22:08
@Roydiga
Ich bin sowas von bei dir.

Bis auf das gebildet , das muss man nämlich nicht sein um zu erkennen was da abgeht.


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 22:09
@Rho-ny-theta

Ehrlicherweise muss ich sagen, dass ich von den Grünen nichts bis garnichts halte.

Allerdings ist diese Aussage Bachmanns erstmal widerlich, zweitens kontraproduktiv und letztlich strafrechtlich relevant.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

03.01.2015 um 22:10
@IrreBlütenfee

Würdest du zustimmen, dass es sich dabei um Nazimethoden handelt?


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 22:11
@IrreBlütenfee

Kein Wunder, dass er mit der Presse nicht sprechen will, aber irgendwann kommt man an den Punkt, da kann man nicht anders, als sein wahres Gesicht zu zeigen.


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 22:11
@Roydiga
Da gebe ich Dir recht. Man darf aber nicht vergessen, das bis dato die Augen verschlossen waren für die Belange Anderer oder Einiger. Da es ja Ursachen für diese derzeitige Bewegungen gibt, ob zu recht oder nicht sei dahingestellt, und diese nicht erst gestern auftauchten, wer hat hier nicht gehandelt ? Wer hat in der Vergangenheit gewähren lassen ?


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 22:11
@Roydiga
Dein Beitrag trifft es genau.
Eigentlich müssten es alle besser wissen, erschreckend zu beobachten wie es trotzdem noch funktioniert.


melden
Anzeige

PEGIDA

03.01.2015 um 22:12
@Rho-ny-theta

In DIESEM konkreten Fall JA.


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden