Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

03.01.2015 um 21:24
@Heijopei

Die Entscheidung, sich darauf einzulassen, obliegt jedem selber genauso wie der Glaube daran, dass Multikulti funktionieren könnte (oder auch nicht).

Mittlerweile kann man durchaus das Gefühl bekommen, dass man in Berlin recht dankbar ist für PEGIDA. Da kann man nämlich so schön von den tatsächlichen Problemen ablenken...


melden
Anzeige

PEGIDA

03.01.2015 um 21:24
@Heijopei
Aber gilt das nicht für alle politischen Parteien ?
Bauernfängerei ? Dumm ( unaufgeklärt ) ist doch den amtierenden Parteien am Liebsten.


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 21:26
@pathofdecay
Dumm ist doch den amtierenden Parteien am Liebsten.
Besser kann man es nicht ausdrücken. Danke


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

03.01.2015 um 21:31
@pathofdecay
IrreBlütenfee schrieb: Dumm ist doch den amtierenden Parteien am Liebsten.
Es geht um keine amtierenden Parteien, sondern um die Pegida.

In Rostock Lichtenhagen war es auch keine Partei die dort Menschen verbrennen wollte ,sondern ein aufgehetzter Mob, alles nur harmlose Bürger.

und gegen sowas muss man vorgehen.



Das steht für mich ausserhalb jeder Diskussion


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 21:34
Frau Merkel, als mächtigste Frau der Welt, hat nicht mehr im Ärmel als offen verbal davor zu warnen !?
Traurig.
Pegida ist keine Partei, richtig.
Dann kann man ja wohl in Deinem Sinne sagen: Zum Glück, oder ?
Und wie bereits gesagt, Gesetzesverstösse muss man ahnden. Ob politischer Hintergrund oder nicht. Nur die Sparpolitik hat den Verfolgungsbehörden die Hände gebunden. Auch traurig.


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 21:39
@Heijopei

Wie willst du denn gegen mehrere 10.000 vorgehen?

Vielleicht so, wie es Teile der Linken gefordert haben? Mit Bomben? Oder "NUR" Schlagstöcke und Tränengas?

Das Mitglieder einer Partei, die in Teilen unseres Staates Regierungsverantwortung trägt, ungestraft zur Gewalt gegen Andersdenkende aufrufen dürfen, hat dann doch ein gewisses Geschmäckle...


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 21:39
pathofdecay schrieb:Frau Merkel, als mächtigste Frau der Welt,
Hust ..


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 21:40
@Aldaris
^^ Ja hust, ich mach´ mit :)
Ist nicht meine Erfindung


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 21:41
@pathofdecay

Die mächtigsten (Frauen) sitzen in Vorständen von Banken oder anderen Kapitalsammelbecken. ;)


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 21:43
@Heijopei
Heijopei schrieb:In Rostock Lichtenhagen war es auch keine Partei die dort Menschen verbrennen wollte ,sondern ein aufgehetzter Mob, alles nur harmlose Bürger.
Ok, richtig.
Angriffe auf Ordnungs- und Rettungskräfte in sozialen Brennpunkten, sind auch nur " normale " Bürger.
@Aldaris
Laut Medien und internationalen Regierungen soll sie die mächtigste Frau der Welt sein. Ich kann dafür nichts, sorry. ^^


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

03.01.2015 um 21:44
@IrreBlütenfee
IrreBlütenfee schrieb:Wie willst du denn gegen mehrere 10.000 vorgehen?
Zumindest sowas nicht verharmlosen und das unter den Teppichkehren, dagegen sein und klar sagen das sowas nicht geht.

Farbe bekennen gegen die Rechten. Mehr kann man als Bürger nicht tun.


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

03.01.2015 um 21:45
und mir nebenbei (rechte) bauernfängerei vorwerfen. Hast du dazu noch etwas zu sagen ?


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 21:46
@IrreBlütenfee
IrreBlütenfee schrieb:Wie willst du denn gegen mehrere 10.000 vorgehen?

Vielleicht so, wie es Teile der Linken gefordert haben? Mit Bomben? Oder "NUR" Schlagstöcke und Tränengas?
Vergessen wird, wer soll das ausführen ? Der dumme Polizist ? Der auch nur zum dummen gemeinen Volk gehört ? Das kann und wird nach hinten losgehen :)


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 21:47
@armleuchter
armleuchter schrieb: @Subcomandante

ich hatte xplizit nach den dresdner Pegida organisatoren gefragt, denn nur um die ging es .
Wenn lutz bachmann die identitären toll findet ist er ein nazi, verstehe ich deine argumentation da richtig? Bitte um aufklärung!
Du stellst dich genauso doof, wie die Gestalten, die die Pegida ins Leben gerufen haben.
Was wäre für dich denn der Beweis, dass einer ein Nazi ist? Wenn er mit einem Hakenkreuz Tattoo vor dem Reichstag heil Hitler skandiert?

Dann nennen wir ihn halt anders, er ist ein rechtgesinnter, fremdenfeindlichkeit, ungebildeter Kleinkrimineller, der sich als Rettung Deutschlands ansieht.
So besser?

Längst hat die rechte Szene gemerkt, dass sie mit Springerstiefeln und Naziparolen nicht viel erreichen, darum geht man es nun politischer an und mobilisiert so auch Volk, dass man mit stumpfen Naziparolen nicht erreicht hätte.
Jeder, der tut, als würde er dahinter sowas nicht erkennen, der ist naiv, stellt sich dumm oder ist dumm, ganz einfach.


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 21:48
@pathofdecay

In NRW würden sich (als Beispiel) bestimmt genug Polizeieinheiten finden lassen, die bereit dazu sind. Genauso wie in BaWü ...


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 21:48
@pathofdecay

Die steht halt so als Aushängeschild für Deutschland. So wie Obama für die USA. Beide sind Prügelknaben für das, was andere entscheiden. Damit meine ich keine dunklen Mächte, sondern Lobbyisten und Speichellecker, die ein Stück vom Kuchen abhaben wollen, aber dafür Ärsche lecken müssen. Entschuldige meine vulgäre Ausdrucksweise.


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 21:51
IrreBlütenfee schrieb:In NRW würden sich (als Beispiel) bestimmt genug Polizeieinheiten finden lassen, die bereit dazu sind. Genauso wie in BaWü ...
@IrreBlütenfee
Vorstellen kann ich es mir nicht, habe mit Kollegen aus diesen Regionen zusammengearbeitet, aber wenn´se nicht ausgelastet sind, nie in richtigen Brennpunkten waren, dann wird ein wenig Abwechslung das übrige tun ^^.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

03.01.2015 um 21:51
pathofdecay schrieb:Vergessen wird, wer soll das ausführen ?
Das müssen wir Deutsche in unserer Rolle als Menschen machen, mit unserer Historischen Verantwortung im Rücken und ganz einfach zeigen das wir mehr sind als die.

Ich für meinen Teil will kein Deutscher mehr sein wenn sich sowas wieder durchsetzt und Schule macht.
Mit sowas will ich nicht in verbindung gebracht werden, und schäme mich für diese Menschen die dort Demonstrieren.


melden

PEGIDA

03.01.2015 um 21:52
@Heijopei
Ich meine das Tränengas, Bombe ect. ^^
Nicht das Gesellschaftliche.


melden
Anzeige

PEGIDA

03.01.2015 um 21:53
Roydiga schrieb:Was wäre für dich denn der Beweis, dass einer ein Nazi ist? Wenn er mit einem Hakenkreuz Tattoo vor dem Reichstag heil Hitler skandiert?
Beitrag von ickebindavid, Seite 698

Nazi ist man erst und nur solange es "alle" sind, das war schon immer so.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden