Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

04.01.2015 um 19:24
Solange sich Muslime nicht von Salafisten glaubhaft distanzieren, Muslime Frauen missbrauchen, Homosexuelle verfolgen oder Christen aufgrund des Glaubens töten, ist für uns klar: Dieser Islam gehört NICHT zu Deutschland! Wir haben keine Toleranz für Intoleranz!
Quelle: Homosexuelle in der AfD, Facebook.

Was meint ihr dazu?


melden
Anzeige

PEGIDA

04.01.2015 um 19:25
Allmysterio schrieb:Solange sich Muslime nicht von Salafisten glaubhaft distanzieren
Ein ganz großer Bullshit. Denn, was "glaubhaft" ist, definiert immer der, der glaubt, man sei ihm Rechenschaft schuldig.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 19:27
@Gwyddion

Die Muslime in England sind britische Staatsbürger, genau wie die "Eingeborenen". In Frankreich ist das ganz ähnlich, dort haben viele der Schwarzen und der Muslime die französische Staatsangehörigkeit. Demographie und ihre Folgen sind unerbittlich.
Gwyddion schrieb:Bin gespannt wie England für die Zukunft reagiert.
Wie England reagiert, weiß ich nicht. Frankreich jedoch hat reagiert - mit der Front National.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 19:27
In Berlin wird nun unter dem Name 'Bärgida' gemeinsam spaziert.

Am Montag will ein Pegida-Ableger auch in Berlin demonstrieren. Als „Bärgida“ wollen mehrere Hundert Menschen durch die Innenstadt ziehen. Die Polizei rechnet mit tausenden Gegendemonstranten.

http://www.berliner-zeitung.de/polizei/baergida-demo-in-berlin-polizei-stellt-sich-auf-grosseinsatz-ein,10809296,2947552...


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 19:28
@Allmysterio
Allmysterio schrieb:Solange sich Muslime nicht von Salafisten glaubhaft distanzieren
Ist ein Witz oder? Glaubhaft, das ich nicht lache. Anders gesagt: "Solange wir den Muslimen nicht glauben das sie sich von Salafisten distanziert haben" ..., wenn man also gar nicht glauben will, können die Muslime zappeln bis sie tot umfallen, wir glauben ihnen dennoch nix.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 19:29
@KillingTime

In England ist auch schon lange vieles aus dem Ruder gelaufen. Es gibt auch Gangkontrollierte Viertel wo die Polizei quasi nicht mehr hingeht. Schlimm.....


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

04.01.2015 um 19:29
@Scheol

Salafisten glauben an die Scharia. Wo ist der Fehler gegen die Scharia zu wenden?


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 19:29
@Aldaris
Und dann werden sich einige Bürger dumm darüber beschweren, dass die Gegendemonstranten Linksextremisten und böse seien und die Demonstranten die Guten sind obwohl es sich dabei um Rechtsradikale oder ihre Unterstützer handelt.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 19:30
@Aldaris

Naja.. auf Antifa FB Seiten wird es ähnlich aussehen.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 19:30
@Gwyddion

Diese Stellen gibt es aber in den Büchern des Christentums genauso und wurden oft genug dafür Missbraucht ganze Völker auszurotten und nieder zu metzeln.
Wir reden hier von über eine Milliarde Menschen, da sind mMn solche Pauschalisierungen sehr daneben.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 19:30
@Mao1974
Mao1974 schrieb:Aber seis drum, Du hast keine Ahnung, wie sich das gerade im Islam (und nicht bei den Roma) radikalisiert.
Aber du hast Ahnung, ne?
Helion schrieb:Helion schrieb:
Wie erklärt Hamad die Tatsache/Fakt, das (ich bin mal großzügig) 80% der Muslime die dem Islam angehören eben nicht Radikal werden und Radikalismus ablehnen?

Kommt dazu noch was?
Ich warte immer noch.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 19:31
@Roydiga

lese meinen Beitrag bitte noch einmal. Ich schrieb von "heiligen Büchern".. nicht explizit nur vom Koran.


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

04.01.2015 um 19:32
Wer an die Ziele der Scharia glaubt, der möchtet keine Homosexuelle, Frauen unterdrücken usw..


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 19:33
@Gwyddion

Wird es sicher geben. Die Linksextremen nehmen sich da nichts, aber es hier geht ja um Pegida.

@Venom

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das in Berlin zündet.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

04.01.2015 um 19:33
@Helion

Ich denke schon, weil ich es täglich erlebe. Du auch?


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 19:34
@Allmysterio
Allmysterio schrieb:Was meint ihr dazu?
Die AfD gefällt mir immer besser. Über wen medial so viel Scheiße ausgegossen wird, der muss irgendwas richtig machen. Außerdem gibt es in Sachsen auf lokalpolitischer Ebene bereits Zusammenarbeit zwischen der AfD und der Linkspartei (der Landkreis ist mir leider entfallen). Und ich sehe es auch im Heiseforum, dass viele der früher überzeugten Linkswähler jetzt offen mit der AfD sympathisieren.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 19:34
@Mao1974
Ja ich auch. Ich bin seit meiner Geburt Muslim und leben auch dementsprechend in einem muslimischen Umfeld. Und ich sehe das nicht so wie du.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 19:37
KillingTime schrieb:dass viele der früher überzeugten Linkswähler jetzt offen mit der AfD sympathisieren.
Na, wenn das nicht der ultimative Beweis für die moralische Überlegenheit einer Partei ist, die streng nach utilitaristischen Maßstäben Menschen einen Wert zuschreibt.

Seit der PEGIDA diskutieren wir genau wie der IS über das unwerte Leben.
Wenn man Faschismus begegnet und mit faschistoiden Tendenzen darauf antwortet, dann hat man versagt.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 19:39
@Allmysterio

Warum distanziert sich die AfD nicht erstmal glaubhaft von der rechten Szene, glaubhaft von den Gräueltaten der Nazis, glaubhaft vom Fremdenhass, glaubhaft für die Toleranz von Homosexuellen?


Lucke sagt:
Er wolle Hitzlsperger ja nicht kritisieren. Es sei aber falsch gewesen, dass der ehemalige Fußball-Nationalspieler - der Homophobie kritisiert hatte - nicht die eigentlichen Defizite der Gesellschaft benannt habe. „Ich hätte es gut gefunden, wenn Herr Hitzlsperger das Bekenntnis zu seiner Homosexualität mit einem Bekenntnis verbunden hätte, dass Ehe und Familie für unsere Gesellschaft konstitutiv sind.“ Die AfD-Mitglieder toben vor Begeisterung.
http://www.tagesspiegel.de/politik/parteitag-der-afd-parteichef-bernd-lucke-kritisiert-hitzlsperger-coming-out/9318980.h...

Im Nachinein sagt er, er hätte nichts gegen Homosexuelle gesagt, hat er auch nicht, dafür ist er zu schlau, aber, dass so einer vom Islam das Bekennen zur Homosexualität fordert, ist doch Geheuchel hoch zehn.
Warum tut er das selbst nicht, statt doppeldeutige Äusserungen dazu zu äußern?


melden
Anzeige
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

04.01.2015 um 19:39
@Helion

Ach, Du bist Muslim und lebst "in einem muslimischen Umfeld" ? Weshalb?

Weshalb lebst Du nicht in einem deutschen Umfeld?


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden