Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

07.01.2015 um 15:12
@armleuchter

Ja, ich bin echt unglaublich rassistisch. Denn der "wahre deutsche" der ja unverkennbar zynisch gemeint ist ja auch eine eigene rasse Oo


melden
Anzeige

PEGIDA

07.01.2015 um 15:13
Ich bin Deutsch … ist das rassistisch für dich ? @aseria23


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 15:13
scarcrow schrieb:plus u.a. Griechenland, Frankreich, England
@scarcrow


ich bin beruflich viel in frankreich und england - und kann dir sagen dass die deutschen dort sehr beliebt sind, in frankreich sogar noch mehr als in england.


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 15:13
@spielmitmir

Ich bin auch deutsch. Ist das dann rassistisch für mich selber?


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 15:14
scarcrow schrieb:Südamerika hat aber immer schon gerne Deutsche genommen ;)
Skandinavien ist auch gut, in der Hoffnung das Zlatan I. kein Präsident in Schweden wird.
In diese Richtung hätt ich eh gedacht. ;)
Egalite schrieb:Bin ich etwa gegen Toleranz und alles hat seine Grenzen?
So kommt es einem oftmals vor. Wenn nicht dann sry.

@spielmitmir
Hast du noch immer kein Land gefunden? .. Also das müsste doch jetzt gerade so raussprudeln.. wir haben doch Rassisten und Rechtsradikale wo das Auge so hinreicht … alles Nazi überall.

So nochmals .. welches Land ? @Bone02943 Will dich und willst du ...
Ich habe mich nicht festgelegt, denn ich halte einen so extremen Rechtsruck in Deutschland/Europa noch für recht unwahrscheinlich. Es sind Spielerreien im Kopf das wenn es wieder so weit ist, dass "Deutschland aufwacht", ich hier weg bin. Mehr nicht. Ansonsten siehe oben^^


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 15:14
scarcrow schrieb:frankreich
siehst du, da hab cih wie in Belgien mehr schlechte als positive Erfahrungen gemacht...


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 15:14
Diese Frage kannst nur du selber beantworten … @aseria23


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 15:14
@aseria23

ja bist du auf jeden fall.


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 15:16
Ich habe mich nicht festgelegt, dann ich einen so extremen Rechtsruck in Deutschland/Europa noch für recht unwahrscheinlich halte.
Halten wir also fest … wir Deutsche sind Ausländerfreundlich und Weltoffen.....


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 15:16
@armleuchter

Franzosen und Deutsche haben auch vieles gemeinsam, allein schon Karl der Große, der Gründungsvater beider Nationen. Die jahrhundertelange Feindschaft ist im Großen und Ganzen passe.


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 15:17
Das ist menschenverachtende Zynismus.
Nein das ist Realität. Ich sage ja nicht das man sowas nicht bekämpfen soll.


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 15:18
spielmitmir schrieb:eutsche sind Ausländerfreundlich und Weltoffen.....
Ja klar, dafür sind doch zehntausende imn Deutschland am Montag auf die Straße gegangen, um das klat zu machen


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 15:19
spielmitmir schrieb:Halten wir also fest … wir Deutsche sind Ausländerfreundlich und Weltoffen.....
Nein, wir Deutsche gibt es nicht. Manche ja, andere eben nicht. Oder meinst du wir sind alle gleich nur weil wir zufällig Deutsche sind?


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 15:19
Habe mir heute "Soumission" von Houllebecq auf den Kindle geladen und kann es sowohl PEGIDA-Befürworten als auch -gegnern als interessantes Food for Thought wärmstens ans Herz legen. Liest sich auch sehr flott.


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 15:19
Demokratie und Demonstrationsrecht, du verstehst ? @Mittelscheitel


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 15:20
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Nein, wir Deutsche gibt es nicht
uiuiui, gleich kommt @aseria23 ums eck und erzählt dir was vom "wahren deutschen" :-D!


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 15:20
Hatten wir das schon? Falls ja, Sorry.

Terroranschlag in Paris mit "Allahu Akbar"-Rufen


Bei einem gut vorbereiteten Attentat auf die Redaktion des Magazins Charlie Hebdo töteten zwei Unbekannte mindestens 12 Menschen
Mindestens 12 Tote, mehrere Verletzte, einige davon in Lebensgefahr: Das ist die vorläufige blutige Bilanz eines Anschlages auf die Redaktionsräume des französischen Magazins Charlie Hebdo. Nach Informationen des Radiosenders France-Info sind heute Vormittag gegen 11Uhr 30 zwei Männer in das Gebäude eingedrungen und haben um sich geschossen. Das Video eines Journalisten, der sich in der Nähe befand, bestätigt Zeugenaussagen, wonach die Schießerei von "Allahu akbar"-Rufen begleitet wurde.

Die beiden Männer sind in einem Auto, das mutmaßlich von einem Dritten gesteuert wird, auf der Flucht durch Paris. Für den Großraum Paris und Umgebung wurde die höchste Terrorwarnstufe ausgegeben. Staatspräsident Hollande, der sich mit anderen Regierungsmitgliedern am Tatort im elften Arrondissement einfand, bezeichnete das Massaker als "terroristischen Anschlag", laut France-Info ist es der größte Anschlag im Land seit 50 Jahren.
Nach Mitteilungen der Polizei spricht der Ablauf des Attentates dafür, dass er gut vorbereitet war, die Täter verfügten augenscheinlich über gute Ortskenntnisse und haben den Zeitpunkt gut gewählt: Es fand gerade eine Redaktionsitzung stattt. Über die Toten ist bislang bekannt, dass sich darunter vier Zeichner des Magazins und zwei Polizisten befinden. Laut Le Monde handelt es sich bei den Zeichnern um Charb, Cabu, Wolinski und Tignous, die in Frankreich - und darüber hinaus - einen großen Namen hatten. Einer der Polizisten, die getötet wurden, sei eigens zum Schutz des Zeichners Charb abgestellt worden.
Die Zeichner und das Magazin, bekannt als Satiremagazin, aber auch für seine Enthüllungsgeschichten, wurden seit Jahren bedroht. Es exponierte sich im sogenannten Karikaturenstreit, wo es um die Veröffentlichung von Muhammed-Karikaturen ging. Nach Medienberichten sollen Zeugen gehört haben, dass die Gewalttäter auch "Rache für den Propheten" gerufen hätten, was einen Zusammenhang mit dem Karikaturenstreit nahelegt. Für gewaltbereite Fanatiker gibt Charlie Hebdo mit seinen Positionierungen, etwa zugunsten des Laizismus und der Gleichstellung der Frauen, auch andere Vorwände, um Mordtaten mit ideologisch-religiösen Motiven zu begründen.
http://www.heise.de/tp/artikel/43/43789/1.html


melden
Anzeige

PEGIDA

07.01.2015 um 15:20
@spielmitmir
Nein, wie wäre es mit einem vollständigen Satz?


melden
182 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Es ist zeit51 Beiträge
Anzeigen ausblenden