Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

07.01.2015 um 13:03
Angst vor antisemitischer Gewalt
Frankreichs Juden flüchten vor Übergriffen
http://www.n-tv.de/politik/Frankreichs-Juden-fluechten-vor-Uebergriffen-article14246636.html
Doch viele Juden nennen inzwischen auch die Angst vor antisemitischen Angriffen als Grund für ihre Ausreise. Im Sommer kam es in Frankreich bei Protesten gegen Israels Gaza-Offensive zu schweren Ausschreitungen, bei denen unter anderem ein jüdisches Lebensmittelgeschäft geplündert und antisemitische Parolen skandiert wurden.


melden
Anzeige
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 13:04
Ohje...nach dem Vorfall in Paris Heute dürfte es nicht gerade friedlicher werden.


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 13:05
Richtig so! zeigt , dass der Islam eine friedliche Religion ist , wenn nötig mit Gewalt!!
Der Islam ist nicht gewaltbereiter als das Christentum oder Judentum. Das Problem ist der Enwicklungsstand der Anhänger der jeweiligen Religionen. Das Christentum hat seine blutige Zeit weitestgehenst hinter sich gelassen, die Menschen in den wohlhabenderen Ländern haben andere obere Grundsätze anerkannt als Bibel/Tora/Koran. Die haben auch alle was zu verlieren, ihren Wohlstand, ihre relative Sicherheit.

Man sieht doch, wo es aus religiösen Gründen kracht. Das sind unterentwickelte Länder. Da besitzen die Menschen, grobgesagt, ne Ziege, ne Hütte, ihre Traditionen und sonst nichts. Wer nichts hat, dem bleibt nur der Glaube. In Zentral-Afrikat töten die Christen die Muslime, die Muslime die Christen.

Das Blöde ist, nicht alle Flüchtlinge sind syrische Architekten. Aus diesen Entwicklungsländer kommen eben auch solche, die zwar ihr Leben verbessern möchten (was ihnen keiner verdenken kann), die aber nicht von heute auf morgen ihre Einstellung ablegen können. Dann treffen diese Strenggläubigen hier auf Mohammedkarrikaturen und schon brodelt es.


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 13:06
spielmitmir schrieb:Da haste aber lange zurück in die Geschichte gehen müssen um nur annähernd solch einen Vergleich zu bringen.
Der organisierte fundamentalistische christliche Terrorismus ist schon etwas länger her, der moderne christliche Terrorismus ist entweder in rechtsradikale Organisationen eingebunden (Attacke auf den Shik-Tempel in Wisconsin, August 2012) oder er wird als Einzelkämpfertum durchgezogen (Breivik im Juli 2011).

Absurd ist, einen Terroranschlag dem Islam als Religion zuzuschreiben.

So weit ging nicht mal der fundamental orientierte Christ George W. Bush nach 9/11.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 13:06
lustige bildchen aus der titanic über pegida gepostet. Bin gespannt wie die titanic auf den anschlag auf ihre kollegen reagiert .
Die haben keine Lust ,auch Besuch zu bekommen. Die meisten Journalisten werden recht schnell duch sowas eingeschüchtert und verstehen die Botschaft.

Wir sollten diese Botschaft gegen Meinungsfreiheit und Pressefreiheit auch begreifen und mit dem schönreden aufhören.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 13:08
http://www.mdr.de/mdr-um-4/voting-pegida-dresden100.html

Glauben Sie, dass Pegida der Stadt Dresden schadet?

Natürlich, die Pegida-Aktivisten rücken die Stadt in ein falsches Licht. Sie vergraulen Gäste aus aller Welt.

7 Prozent | 717 Stimmen




Nein, warum denn? Endlich traut sich jemand, die unbequeme Wahrheit zu sagen.

92 Prozent | 10043 Stimmen




Die Folgen für Dresden sind jetzt überhaupt noch nicht abschätzbar.

1 Prozent | 132 Stimmen




Das ist mir vollkommen egal.

1 Prozent | 66 Stimmen




Die Abstimmung ist beendet.


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 13:09
@def
Die Abstimmungsergebnisse sind nicht repräsentativ.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 13:10
@def

http://www.mdr.de/mdr-um-4/voting-pegida-dresden100.html

Sehe gerade du hast den Link gepostet.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 13:11
@Mittelscheitel

Alles andere wäre ja auch Blasphemie. ;)

PS: Interessant auch das der MDR den Link wohl schon mal offline genommen hatte und ihn erst nach lauten Protesten wieder online gestellt hat.


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 13:11
@Luminarah

thema den neuen ausgabe des satiremagazins: "Seine neueste Ausgabe vom Mittwoch widmete die Zeitung dem neuen Roman des französischen Skandal-Autors Michel Houellebecq, der darin die Machtübernahme durch einen muslimischen Präsidenten in Frankreich im Jahr 2022 beschreibt."


Hatte diese woche zu diesem buch hier was gepostet und wurde belehrt das Houllebecq auch so eine art nazi ist^^.


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 13:12
Narrenschiffer schrieb:Absurd ist, einen Terroranschlag dem Islam als Religion zuzuschreiben.
Was sind die Beweggründe ?


melden
Anzeige

PEGIDA

07.01.2015 um 13:13
CrvenaZvezda schrieb:Ohje...nach dem Vorfall in Paris Heute dürfte es nicht gerade friedlicher werden
Ich denke Frankreich kauft weiterhin sein Flüssiggas in Katar.


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden