Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

11.01.2015 um 23:52
@Foss

Ich verstehe dich ja, du und andere habt euch das ganz anders vorgestellt, aber leider kam es nicht so.
Die Vernunft und Menschlichkeit scheint zu siegen, erst die Demo gestern in Dresden und jetzt das.
Das muss weh tun.


melden
Anzeige

PEGIDA

12.01.2015 um 00:01
@Roydiga
Du verstehst niemanden! Noch nicht einmal dich selbst.
Roydiga schrieb:Die Vernunft und Menschlichkeit scheint zu siegen
17 Menschen sind ums Leben gekommen und du sagst: "Die Vernunft und Menschlichkeit scheint zu siegen"? Ich weiß nicht auf welchen Planeten du wohnst, aber Vernunft vermisse ich die letzten Tage gewaltig. Und das sich Menschen den Angriff auf die freie Meinungsäußerung zum Anlass nehmen (instrumentalisieren, extra für Dich) um, die Meinungsäußerung anderer zu beschneiden, setzt der ganzen Geschichte noch die Krone auf.


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 00:07
@Foss

Es tut mächtig weh, dass es den PEGIDA nicht gelungen ist, es zu instrumentalisieren oder?
Ja, das ist echt "widerlich", dass Menschen das nicht mit sich machen lassen und nicht darauf reingefallen sind.

Deine Vernunft kann ich mir denken, zum Glück bekommt ihr keine Unterstützung dafür, verstehst du das nicht? Die Menschen wollen das nicht, keiner will das, ein Redakteur von Charlie Hebdo steht mit seinem Namen voller Überzeugung hinter der Aktion gegen PEGIDA.
Niemand braucht PEGIDA , um seine Probleme zu lösen, außer PEGIDA selbst.
Heute Lügenpresse, morgen will man mithilfe dieser Presse Stimmung machen.
War nicht, ist nicht, wird nicht sein.
Bleibt unter euch und nervt den Rest der Welt nicht mehr.


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 00:29
Es ist echt extrem lächerlich, dass pegadisten überall im netz artikel und sendungen zitieren und morgen dann wieder lügenpresse schreien werden. Kommt mal klar.


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 00:30
Es hatte immer etwas Bedrohliches, wenn die Pegida-Demonstranten in Dresden "Wir sind das Volk" skandierten. Der Ruf wirkte so aggressiv, so einschüchternd für Außenstehende. Spätestens ab nächstem Montag wird er nur noch lächerlich klingen. Denn das echte Volk hat gezeigt, wo es steht: Auf der Seite der Weltoffenheit, nicht auf der von Angst und Ressentiment. Pegida kann nicht mehr den Anspruch erheben, eine Volksbewegung zu sein. Allenfalls handelt es sich um ein lokales Phänomen in Dresden. Pegida ist geschlagen.
http://mobil.n-tv.de/politik/Pegida-ist-gescheitert-Und-nun-article14262801.html

Wäre, wie ich finde, ein tolles Schlusswort.


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 00:31
@Roydiga
Man oh man, ich hab selten solch eingebildeten Menschen wie dich erlebt. Du sprichst von "Ihr" als wüstest du wer ich bin und was mich mit anderen verbindet. Unterstellst mir, ich würde die PIGIDA unterstützen, dass ich mit denen unter einer Decke stecke und sogar versuche den Anschlag in Paris dafür zu instrumentalisieren. Und warum? Nur weil ich gewisse Aussagen hier in dieser Diskussion kritisiere? Ich habe bereits klar gemacht dass ich weder für noch gegen PEGIDA bin. Aber deine Haltung ist klar: "Willst du nicht mein Bruder sein, so schlage ich dir den Schädel ein"

Nach so einen Anschlag sollte man sich doch die Frage stellen: Wie kann sowas in Zukunft verhindert werden? Man macht sich aber lieber das zum Anlas, um andere mundtot zu machen. Und bisher habe ich nur erlebt wie mit diesem Anschlag gegen PEGIDA mobil gemacht werden soll. So wie ich das mitbekommen habe, will die PEGIDA-Leitung lediglich ein Trauermarsch organisieren, wie viele Demos in den letzten Tagen. Nichts von Schuldzuweisung und Anschuldigungen. Und dass der Karikaturist von Charlie Hebdo ist, macht ihn auch nicht automatisch unfehlbar.


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 00:32
@aseria23

Ich glaube ja, dass sie sich in Gruppen organisieren und haufenweise Artikel kommentieren, damit es ausschaut, als hätten sie viel Unterstützung.
Focus, Spiegel, FAZ, Bild,... Überall kommentieren sie, frage mich, wie die dazu kommen, bei all dem "Ignorieren der Lügenpresse".


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 00:32
aseria23 schrieb:Es ist echt extrem lächerlich, dass pegadisten überall im netz artikel und sendungen zitieren und morgen dann wieder lügenpresse schreien werden.
Das musst du verstehen @aseria23 . Die Lügenpresse sind immer die, die nicht das sagen, was man selbst hören will.

Zum Thema 'Lügenpresse' gibt's hier einen guten Beitrag: http://www.publikative.org/2015/01/01/die-luegenpresse-ein-begriff-und-seine-geschichte/


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 00:32
@Foss

@Roydiga hat, was die PEGIDA betrifft recht.
Und soweit ich mich entsinnen kann, hast du derart absurde Thesen hier fallen lassen, dass man dich schon nicht zu Unrecht in diese Ecke assoziiert.


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 00:35
@Scheol
@Roydiga
Könnt ihr auch mal was zitieren und nicht einfach nur dumm unterstellen?


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 00:36
@Foss

Gerne. In der Historie dieses Threads findet man folgenden Eintrag:

04.01.2015 19:37 Uhr (FF) - Beitrag von foss gelöscht (Seite 730), Begründung: Keine Gleichsetzung von Koran und "Mein Kampf"!


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 00:37
@Foss

Erstens habe ich von dir genug gelesen in diesem Forum, um mir ein Bild machen zu können.
Entweder du drückst dich komplett falsch aus oder du bist so, wie ich mir das denke.
Heute waren fast 3 Millionen auf der Straße, ganz ohne Hass, ohne "Ängste", ohne Hetze.
Man wird sich schon überlegen, wie man den Terror bekämpfen kann, das heute war ein wunderbarer Anfang.
Das mag manchen jetzt richtig gegen den Strich gehen, die die Lösung am liebsten mit Harken und Knüppeln suchen würden, aber mir als Mensch geht dabei das Herz auf. =)


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 00:41
Scheol schrieb:04.01.2015 19:37 Uhr (FF) - Beitrag von foss gelöscht (Seite 730), Begründung: Keine Gleichsetzung von Koran und "Mein Kampf"!
So einer ist er also..


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 00:46
@Scheol
Oh man, ersten habe ich gefordert etwas von mir zu zitieren und zweitens war es keine Gleichsetzung. Falls du mehr darüber erfahren willst, setze dich mit dem entsprechenden Moderator auseinander. Ich nehme aber zur Kenntnis, dass du keine konkreten Aussagen von mir hast, die deine Unterstellungen erklären. Anders schaut es bei dir aus und deine plumpen versuche, die Teilnehmer der PGIDA als Rassisten zu verunglimpfen.


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 00:47
Roydiga schrieb:Erstens habe ich von dir genug gelesen in diesem Forum, um mir ein Bild machen zu können.
Gilt das gleiche:
Foss schrieb:Ich nehme aber zur Kenntnis, dass du keine konkreten Aussagen von mir hast, die deine Unterstellungen erklären.


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 00:50
@Foss

Kann man auch schwer haben, wenn der Mist gelöscht wird, den du so von dir gibst.
Ich muss dir außerdem gar nichts beweisen.
Das, was ich gelesen habe von dir, reicht wie gesagt, um mir von dir ein Bild zu machen, von mehr war nicht die Rede.
Wir sind nicht vor Gericht ;)


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 00:50
Foss schrieb: und zweitens war es keine Gleichsetzung.
Doch, sonst wärst du nicht gesperrt worden.


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 00:51
Habt ihr euch mit den Forderungen der Pegida auseinandergesetzt?


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 00:54
@Foss

Ja. Du bist ein Unschuldslamm.

@hens90

Meinst du die 19 Positionen?
Wir befinden uns auf Seite 928.
Was denkst du? :D


melden
Anzeige

PEGIDA

12.01.2015 um 00:58
@hens90

Erläutere doch mal konkret die Forderungen, die aus dem 19-Punkte-Plan der Pegida-Führung hervorgehen.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden