Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

9.288 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: IS, Isis, Umzug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

13.10.2016 um 01:19
Naja, ist auch nicht schade um den Kerl ...
Und einen Schauprozess, der wieder politisch ausgeschlachtet wird, hätten wir auch nicht gebraucht ...


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

13.10.2016 um 01:30
Er bot uns Geld“, sagt Flüchtling Mohamed A. zu BILD. „Er sagte, dass er von ISIS
10 000 Dollar bekommen hat. Wenn er den Koffer mit dem Sprengstoff an einem deutschen Flughafen abgestellt habe, würde er noch viel mehr bekommen. Davon würde er uns so viel geben, wie wir wollen.“

Der Terrorist erzählte seinen Plan: „Er wollte die Tasche abstellen. Wenn die Polizei ihn erwischt hätte, hätte er sich mit einer selbst gebauten Sprengstoffweste in die Luft gesprengt.“ Am Donnerstag um 11 Uhr wollen die Behörden sich offiziell zu dem Vorfall erklären.
http://www.bild.de/news/inland/isis-terroristen/terrorist-48262458.bild.html

was ist das für ein Terrorist, der 1,5 kg hochexplosiven Sprengstoffes in einer fremden Wohnung hortet, 2 Zünder, eine halbfertige Sprengstoffweste und darüber locker mit 3 weiteren Syrern plaudert, die er zufällig am Bahnhof Leipzig bzw in deren Wohnung kennenlernt???


im Knast tritt er dann in Hungerstreik, warum, mit welcher Forderung??

kommt nur mir die ganze Geschichte komisch vor?


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

13.10.2016 um 02:19
doch noch ein Nachtrag zum Thema Polizeiarbeit, die Leipziger Volkszeitung schreibt:
in der Nacht zu Sonntag war er ((Al-Bakr)) auf seiner Flucht noch einmal in sein altes Quartier zurückgekehrt. Zu diesem Zeitpunkt fahndete die Polizei bereits mit 700 Einsatzkräften nach dem Terror-Verdächtigen, der in Chemnitz entwischt war, und auch seine einstigen Eilenburger Mitbewohner hatten das Bild des Gesuchten im Fernsehen gesehen.

Al-Bakr klingelte – weil der Schlüssel nicht passte

Am Sonnabend hätte gegen 22 Uhr ein Mieter einen Anruf von der Polizei bekommen. Sie habe empfohlen, gegebenenfalls nicht aufzumachen, falls es klingelt. „22.20 Uhr hat der Syrer dann aber nicht bei ihm, sondern bei uns an der Wohnungstür geklingelt“, so die Bewohnerin, die hier mit ihrem Lebenspartner zu Hause ist. „Offensichtlich“, so vermutet sie, „hatte er den Haustürschlüssel, den er damals nicht abgegeben hatte, dieses Mal dabei.“ Nur in seine seit seinem Auszug leer stehende Wohnung, in der aber zwischenzeitlich das Schloss gewechselt worden war, kam er offensichtlich nicht hinein. Sie hätten jedenfalls nicht aufgemacht, darauf verwiesen, dass sie sich erst anziehen müssten. „Sie müssen“, so erinnert sie sich weiter, „mindestens zu zweit gewesen sein, denn wir haben es wispern gehört.“


Die Einsatzkräfte der Polizei seien wenig später vor Ort gewesen und hätten auch in der Nacht zu Montag noch mal an ihrem Haus mit Taschenlampen gesucht. „Die haben eine gute Arbeit geleistet“, sind sich die Nachbarn einig. Auch wenn der netten alten Dame noch die Aufregung in den Knochen steckt. „Ich bin in der Nacht zum Sonntag vom Lärm aufgewacht.“ Den haben allerdings Einsatzkräfte gemacht, die die verschlossene Wohnungstür neben meiner aufgebohrt haben. „Ich habe das aber zuerst nur gehört, nicht aufgemacht, aber den Hausmeister angerufen, der dann auch rüberkam“, zittert ihre Stimme selbst jetzt noch beim Rückblick auf die Nacht.
http://www.lvz.de/Region/Eilenburg/Al-Bakr-war-kurz-vor-seiner-Festnahme-in-Eilenburg-und-entkam


unglaublich doof.

die jagen einen einzelnen Mann mit 700 Kräften aus mehreren Bundesländern, die rufen in Leipzig ehemalige Nachbarn an - aber auf die Idee, die Al-Bakr zugewiesene Wohnung in Leipzig zu observieren und ihn bei seiner dortigen Ankunft festzunehmen, kommen die nicht????

spielen die ABM (Arbeitsbeschaffungsmaßnahme) oder sind das Vollprofis? wenn letzteres, sollten ""Köpfe rollen" von den Verantwortlichen!

wo ist denn derjenige, der mit Al-Bakr an der Wohnung war?? und vorallem, WER war das??
was weiß man bei der Polizei darüber?


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

13.10.2016 um 03:11
Naja auf jeden gibt's für Selbstmord das Gegenteil von 72 Jungfrauen... 27 Trump's.
Wenn man dabei keinen Ungläubigen mitgerissen hat oder von einem Ungläubigen getötet wurde, ist es auch kein Märtyrertod.
Dass hier noch keiner behauptet hat, dass die Merkel, das alles mit dem BND inszeniert hat und nun der Tod fingiert wird und er ne neue ID kriegt. ;)


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

13.10.2016 um 03:12
Ach, die Polizei in Sachsen ...

Kein Wunder, dass sie so wenig erfolgreich gegen Extremisten sind, egal ob rechts, links oder islamistisch ;)
Vielleicht sind sie einfach nicht so toll besetzt ...


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

13.10.2016 um 06:53
Warum war der Verdächtige nicht im BgH (Besonders gesicherter Haftraum) untergebracht?
BgH (Besonders gesicherter Haftraum, auch „B-Zelle“): In diesem in der Regel nur mit einer Matratze ausgestatteten Haftraum werden Gefangene untergebracht, die Gewalt gegen sich selbst oder andere ausüben, oder die akut suizidgefährdet sind. Oft sind die Wände und der Boden mit weichen, kissenartigen Stücken ausgestattet, damit kein Suizid verübt werden kann. Im BgH sind zudem Vorrichtungen angebracht, mit deren Hilfe der Gefangene fixiert werden kann. Außerdem befinden sich zumeist zwei Kameras in diesen Hafträumen, um eine ständige Beobachtung gewährleisten zu können und keinen „toten Winkel“ entstehen zu lassen. Der Zugang kann, im Gegensatz zu normalen Hafträumen, über zwei verschiedene Türen erfolgen um die Sicherheit der Bediensteten gewährleisten zu können. Die Raumecken sind oft abgerundet und das WC meist im Boden eingelassen. Es befinden sich keinerlei Einrichtungsgegenstände in diesem Haftraum, damit der Gefangene keinerlei Möglichkeit bekommt, sich selber oder Bedienstete mit beschädigten oder zweckentfremdeten Einrichtungsgegenständen zu gefährden. Zumeist erfolgt die Unterbringung nur in Unterwäsche oder ganz ohne Bekleidung, da es in der Vergangenheit immer wieder zur Selbststrangulation der Gefangenen mit zerrissenen Kleidungsstücken kam. Neben den oben genannten Gründen kann es auch aus Gründen der Sicherheit und Ordnung notwendig sein, einen Gefangenen im BgH unterzubringen. Während ein Gefangener im BgH untergebracht ist, wird er ständig überwacht. Zusätzlich wird ein Arzt und der psychologische Dienst den Gefangenen dort regelmäßig aufsuchen und begutachten. Der Behördenleiter wird zudem immer sofort von der Unterbringung eines Gefangenen im BgH in Kenntnis gesetzt. Die Notwendigkeit der Fortdauer der Unterbringung im BgH wird fortlaufend geprüft. Die Unterbringung im BgH ist eine besondere Sicherungsmaßnahme und keinesfalls eine Disziplinar- oder Strafmaßnahme.
Quelle: Wikipedia: Gefängniszelle


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

13.10.2016 um 07:02
Erst das in Leipzsch und dann muss man noch das hier lesen.
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/anw%C3%A4lte-des-mutma%C3%9Flichen-paris-attent%C3%A4ters-abdeslam-legen-mandat-nieder/ar-BBxjHsd (Archiv-Version vom 16.10.2016)
Na dann mal guten Morgen. Der ist mir heute vergangen. Frage mich wirklich was das ganze hier soll.
Der Anwalt von Albakr war eben gerade am Phone bei n24.........der ist echt sauer.


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

13.10.2016 um 11:10
PK läuft

http://web.de/magazine/news/live-pressekonferenz-justizministerium-al-bakr-31861456 (Archiv-Version vom 13.10.2016)


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

13.10.2016 um 15:15
Die Anstaltsleitung und die Anstaltspsychologin sahen keine Suizidgefahr.
Man sieht bei einem SELBSTMORDATTENTÄTER keine Selbstmordgefahr?

Wollen die einen eigentlich verarschen?


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

13.10.2016 um 16:43
Zumindest ist klar, dass es kein T-Shirt von KIK oder ein Schweizer Nationaltrikot gewesen sein kann ;)

Vielleicht hätten sie ihm lieber so ein billiges T-Shirt geben sollen ...


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

13.10.2016 um 21:00
Könnten die Syrischen Helden die Al Bakr gefangen haben vielleicht seine Komplizen sein einer ganzen IS Zelle?


1x zitiertmelden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

13.10.2016 um 22:18
@ichweis
Zitat von ichweisichweis schrieb:Könnten die Syrischen Helden die Al Bakr gefangen haben vielleicht seine Komplizen sein einer ganzen IS Zelle?
Er hatte denen ja unterstellt, Komplizen zu sein.
Nehmen wir mal an, das würde stimmen, weshalb nahmen sie ihn dann gefangen? Macht doch keinen richtigen Sinn, oder?

Wenn es von ihm eine Falschbehauptung war, was könnte der Grund dafür gewesen sein?
Vielleicht Rache, damit die auch eine Strafe bekommen, weil sie ihn festnahmen?


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

14.10.2016 um 00:05
@Optimist
Doch natürlich könnte es einen Sinn machen: Er war derjenige von ihnen, der das versaut hat. Damit es trotzdem gelingt, muss man 'offensichtlich' die Seite wechseln. Dann kann man weiter sehen...

Könnte so sein, muss nicht nicht so sein.


1x zitiertmelden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

14.10.2016 um 09:03
@mikala
Zitat von mikalamikala schrieb:Doch natürlich könnte es einen Sinn machen: Er war derjenige von ihnen, der das versaut hat. Damit es trotzdem gelingt, muss man 'offensichtlich' die Seite wechseln. Dann kann man weiter sehen...
ja, das wäre eine Möglichkeit.

Unabhängig davon, was die Wahrheit ist, steht ja dieser Vorwurf im Raum, dass sie Komplizen waren. Der Beschuldiger ist nun tot.
Nun wäre es interessant, inwieweit diesem Vorwurf nachgegangen wird oder die Syrer, welche den Täter festhielten vorsorglich observiert werden?

Denn wenn da was dran wäre ginge ja von denen eine Gefahr aus.
In den Medien hört man nichts davon. Auch vor seinem Tod gab es keine Kommentare zu dem Vorwurf bezüglich Komplizen, oder gabs welche und ich hatte es nur nicht mitbekommen?


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

14.10.2016 um 09:04
Nein das macht keinen Sinn. Denn dann hätte man ihn anders entsorgt und nicht der Polizei übergeben wo er hätte singen können.


1x zitiertmelden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

14.10.2016 um 09:11
@insideman
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Nein das macht keinen Sinn. Denn dann hätte man ihn anders entsorgt und nicht der Polizei übergeben wo er hätte singen können.
hmm, klingt einerseits einleuchtend.
Aber so ein Entsorgen ist ja auch nicht so einfach ... Nachbarn könnten was mitbekommen.

Da wäre es doch evtl. einfacher ihn auszuliefern und zu hoffen, dass man ihm sein Gesinge nicht abnimmt.
Das Risiko sehe ich als ziemlich gleichgroß an.

Vielleicht appellierten sie auch an seine Loyalität, dass er sich selbst umbringt? Das ist ja nun passiert und falls sie Komplizen waren sind sie alle Sorgen los.


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

14.10.2016 um 09:16
Wenn man bedenkt zu was für einer spekulativen Paranoia es führt könnte man schon behauoten der islamische Terrorismus habe bereits gewonnen. Ich mein, den Erfolg von Terrorismus misst man ja genau daran wie viel Ängste er schürt.


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

14.10.2016 um 09:26
@wichtelprinz
man sollte natürlich nicht in Paranoia verfallen, jedoch andererseits Gefahren auch nicht unterschätzen.
Ich bin dafür, dass man ganz sachlich und realistisch in ALLE Richtungen überlegt, alle Möglichkeiten wenigstens ABKLOPFT. Halt versucht, Gefahren realistisch einzuschätzen.

Kripobeamte gehen ja nu auch so vor - auch wenn sogar die eine oder andere Überlegung auch mal absurd erscheint.
Wenn sie nicht so vorgehen würden, könnten sie so manchen Erfolg NICHT verbuchen.


1x zitiertmelden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

14.10.2016 um 09:30
@wichtelprinz
Der Meinung bin ich auch. Es ist schrecklich, was für Ängste die Leute bei großen Veranstaltungen schieben. Da denke ich mir auch jedes Mal, dass der Terror im Prinzip sein Ziel erreicht hat.


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

14.10.2016 um 09:31
@Trypophobie
dann war es also falsch, beim Oktoberfest zB einen Zaun zu errichten?


melden