Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Brexit und danach?

7.371 Beiträge, Schlüsselwörter: Brexit, Brexitus, Gerxit

Brexit und danach?

31.05.2019 um 12:00
Bonobobob schrieb:Die Queen lässt zu das ihr dementer Mann Autofährt... ich würde das nicht als kompetent bezeichnen.
Ich meinte mit kompetent ja auch nicht die Königin von England sondern van der Bellen.


melden
Anzeige

Brexit und danach?

01.06.2019 um 12:14
Vor seinem dreitägigen Staatsbesuch in London, wo er die königliche Familie trifft, darunter auch Prinz Harry, bezeichnet der Orangefarbene (President Chump) in der Sun BoJo als "hervorragenden" Kandidaten für das Amt des Premiers, Meghan Markle dagegen als "scheußliche Person".

https://www.thesun.co.uk/news/9196164/donald-trump-boris-johnson-prime-minister-uk-visit/


melden

Brexit und danach?

03.06.2019 um 08:42
Pläne für einen Hochgeschwindigkeitszug im Norden Englands, der die Wirtschaftskraft der Region fördern sollte, sind jetzt auf Eis gelegt. Der Grund dafür ist laut Angaben des Betreibers der Brexit. Außerdem ist die breitische industrielle Produktion eingebrochen, wegen des unklaren Brexit-Datums, den fallenden Investitionen und Exporten, jeweils als direkte Folge des Brexit. Der Effekt der Hortung von Material, der zuletzt für ein Beschäftigungshoch gesorgt hat, fällt jetzt weg. Die Lage am Morgen.

https://www.telegraph.co.uk/technology/2019/06/03/brexit-scuppers-britains-hope-superfast-train-richard-bransons/
https://www.telegraph.co.uk/business/2019/06/02/manufacturing-paralysed-triple-threat-brexit-uncertainty/


melden

Brexit und danach?

05.06.2019 um 10:07
Etwa um den 20. Juni werden voraussichtlich die beiden Kandidaten für May's Nachfolge feststehen.
Es gibt zwar mehr Anwärter auf diesen Posten, diese werden aber in den kommenden beiden Wochen in einem speziellen Wahlverfahren ausgesiebt und immer weniger werden, bis am Ende nur noch 2 Hauptkandidaten übrig sind.

Dann geht es um die Wurst: 160.000 konservative Parteimitglieder dürfen im Juli (22.?) wählen und einer von den beiden wird dann sowohl Parteivorsitzenden der Tories und konsequenterweise Premierminister.

Ob es wirklich BoJo sein wird, kann man noch nicht genau sagen, aber er gibt sich derzeit bemerkenswert sachlich - und hat wohl Recht, wenn er sagt, dass die Tory-Partei "ausgerottet" werden wird, wenn bis zum 31.10. der Brexit nicht vollzogen sein sollte.

Die Partei wird mMn nicht um ihn herum kommen.
https://www.theguardian.com/politics/2019/jun/04/tory-leadership-candidates-likely-to-need-eight-backers
https://www.theguardian.com/politics/2019/jun/04/boris-johnson-tories-must-deliver-brexit-or-face-extinction


melden

Brexit und danach?

07.06.2019 um 17:39
BoJo hat seinen Prozess wegen Wahlbetrugs für sich entscheiden können. Seine Chancen auf den Parteivorsitz sind gerade heute bei den Buchmachern noch mal deutlich gestiegen, liegen bei mind. 70%, viel Geld bekommt man nicht mehr, wenn man auf ihn setzt:

https://www.oddschecker.com/politics/british-politics/next-conservative-leader


melden

Brexit und danach?

08.06.2019 um 08:47
Für Michael Gove (aktuell Nr. 3 bei den Buchmachern) sieht es eher schlecht aus. Auf öffentlichen Druck muss er Kokain-Konsum zugeben.

https://www.theguardian.com/politics/2019/jun/07/michael-gove-admits-to-taking-cocaine-on-several-social-occasions

michael-gove-784156

Dies könnte auch Konsequenzen für den Brexit haben. Gove ist der einzige ernstzunehmende Kandidat, welcher anstelle eines no deal Brexit einen weiteren Aufschub vorschlägt.

Die entscheidende Frage könnte sein, wer was gegen BoJo in der Hand hat, und wann genau er strategisch günstig damit rauskommt, allerdings hat er Kokain-Konsum schon lange zugegeben.


melden

Brexit und danach?

08.06.2019 um 08:56
Das Bild beim Deutschlandfunk gefällt mir noch besser:

da9ad848cf8ad31832e006968a4dc0b1v1 max 7

https://www.deutschlandfunk.de/grossbritannien-umweltminister-gove-raeumt-konsum-von.1939.de.html?drn:news_id=1015378


melden

Brexit und danach?

08.06.2019 um 09:37
So sehen Politiker bei uns auch aus.

Hier
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/weltkrise-privat-roland-die-neue-koch-show-im-zweiten-a-664848.html


melden

Brexit und danach?

08.06.2019 um 10:36
Der Koch sieht für mich ganz normal aus, keine unnatürliche Kieferstellung oder dgl.


melden

Brexit und danach?

08.06.2019 um 10:57
Anaximander schrieb:Der Koch sieht für mich ganz normal aus, keine unnatürliche Kieferstellung oder dgl.
Ich finde, Koch sieht aus, wie der Papa von dem Oberen und Philipp Amthor könnte der Enkel sein.

Das wäre eine schöne Ahnengalerie


melden

Brexit und danach?

08.06.2019 um 13:01
Vielleicht liegt es auch an dem Konsumverhalten der verschiedenen Tory-Kandidaten, dass sie versprechen, sie werden den Brexit-Deal neu aushandeln.
Halluzinationen beziehen sich auf das Wahrnehmen von Dingen, die nicht vorhanden sind.
https://www.drugcom.de/drogenlexikon/buchstabe-p/psychose/


melden

Brexit und danach?

09.06.2019 um 09:00
Troublemaker BoJo will die britischen Schulden nicht begleichen und damit die EU zu einem Nachverhandeln zwingen.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/brexit-boris-johnson-will-ausstiegszahlung-an-die-eu-zurueckhalten-a-1271595.html


melden

Brexit und danach?

09.06.2019 um 11:13
BoJo ist kein wirklich intelligenter Mensch.
Sonst wuerde er jetzt nicht antreten.

Vermutlich wird er als der PM mit der kuerzesten Amtszeit seit 1900 in die Geschichte eingehen. Eigentlich muesste ihm klar sein, dass bald Neuwahlen winken, wenn er als PM seinen Bloedsinn durchzieht.

Mit Erpressung wird er bei der EU nicht weit kommen.


melden

Brexit und danach?

09.06.2019 um 11:20
Neuwahlen werden kaum zu vermeiden sein.

Aus den eigenen Reihen wird wahrscheinlich ein Misstrauensantrag unterstützt werden, das ist aber letztlich bei allen Kandidaten so. Die Koks-Nase Gove, der ehemalige Justizminister, der für Inhaftierte keine Gnade kannte, ist doch der einzige, der für eine weitere Verlängerung ist.

Er bezeichnet sich doch schon als den aussichtsreichsten Kandidaten zwischen Pech (Corbyn) und Schwefel (Fararsch), stellt sich also bereits auf Neuwahlen ein.


melden

Brexit und danach?

09.06.2019 um 11:34
Die Silly Season wird diesen Sommer wohl laenger dauern als sonst.😀

Genau genommen sind wir sogar in einer Silly Decade, seit 2016. Also da geht noch was.

Wer will? Wer hat noch nicht?
Jeder darf mal....

Verglichen mit den Briten haben sich die Italiener doch zu einem Serioesitaets-Exempel gemausert.😅


melden

Brexit und danach?

09.06.2019 um 11:52
Ich bin auf jeden Fall mal gespannt, was im Zuge des Kandidatenrennens, v.a. wenn die Zweierliste feststeht, noch so alles rauskommt, etwa durch Buchpublikationen. Auch die Memoiren von Cameron stehen noch aus, der die Flugenten, die er abschießt, seitdem er im Ruhestand ist, Michael und Boris nennt. Der hat sicher auch noch ein Hühnchen zu rupfen.

Es war sowieso jedem klar, dass praktisch alle Tory-Brexiteers harte Drogen konsumieren. Wahrscheinlich hat man damals nur Mayhem und Loathsome gefunden, denen man nichts anhängen konnte. Die Loathsome ist lediglich dumm, und erzählt dummes Zeug, ist aber nicht pathologisch selbstdestruktiv, was sie zumindest aus damaliger Sicht noch für das Amt qualifizierte.

Das interessiert aber schon keinen mehr wirklich. Okay. Die bevorstehende Schlammschlacht muss da schon tiefer ansetzen, vor allem mit Blick auf Boris, dessen Ruf man doch eigentlich gar nicht mehr ruinieren kann. Man darf also gespannt sein.


melden

Brexit und danach?

09.06.2019 um 14:06
Gut für die EU, wenn sie aus eigenen Stücken den no dea durchziehen. Dann ist man sich in der Eu keiner Schud bewusst und kann den Briten beim Leiden zusehen.


melden

Brexit und danach?

09.06.2019 um 18:59
Jeremy Hunt, AM, behauptet BK'in Merkel habe ihm beim D-Day-Treffen zu verstehen gegeben, dass die EU mit einem neuen PM neu verhandeln koennte , wenn dieser "entspechend an die EU herantreten" wuerde.

Er will damit sagen, dass ein Brexit-Hardliner mehr kaputt machen koennte als Positives bewirken.
Eine Positionierung gegen BoJo?

https://www.theguardian.com/politics/2019/jun/09/jeremy-hunt-claims-merkel-willing-to-renegotiate-brexit-deal

Michael "Coca" Gove windet sich, nachdem er frueheren Drogenkonsum zugeben musste. Die Frage ist, ob ihm deshalb ein Einreiseverbot in die USA droht, selbst wenn er PM werden sollte.
Und BoJo? Er hat auch konsumiert.

https://www.theguardian.com/politics/2019/jun/09/sajid-javid-hits-out-at-drug-users-in-wake-of-gove-confession


melden

Brexit und danach?

09.06.2019 um 19:07
Bei BoJo finde ich eher das Einstiegsdatum bedenklich.

Die Äußerungen Merkels sind das, was die EU schon immer gesagt hat: ein engerer Anschluss, wie ein Norwegen-Modell ist möglich, ebenso eine ein alternatives Szenario an der irischen Grenze, solange es eben keine harte Grenze gibt. Hunt interpretiert das nur um.


melden
Anzeige

Brexit und danach?

09.06.2019 um 19:13
Anaximander schrieb:Hunt interpretiert das nur um.
Ja, wer Merkel kennt, weiss dass sie sich niemals zu einer Aussage hinreissen laesst, und "out of the blue" Neuverhandlungen des WA in Aussicht stellen wuerde.

Hunt interpretiert es um - aber mit Kalkuel. Vielleicht doch eine Absprache mit Merkel, um BoJo zu verhindern?


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt