Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Brexit und danach?

7.833 Beiträge, Schlüsselwörter: Brexit, Brexitus, Gerxit

Brexit und danach?

04.09.2019 um 13:45
Der blonde Clown hat ungefähr die gleichen Phrasen, die er ständig wiederholt, um keine Frage zu beantworten, wie May. Er kommt dabei aber etwas weniger zickig rüber, sondern mehr wie ein Hooligan, der beim Derby unbedingt eine Kneipenschlägerei provozieren will. Das zeigt deutlich, dass er auch vorher schon hinter der allgemeinen Strategie der Regierung stand (Uhr runterlaufen lassen, keine Kompromisse eingehen).


melden
Anzeige

Brexit und danach?

04.09.2019 um 13:58
Anaximander schrieb:Der blonde Clown hat ungefähr die gleichen Phrasen, die er ständig wiederholt, um keine Frage zu beantworten,
Aufrichtig demokratisch wählende länder sollten von den USA genauso wie von GB lernen was es bedeutet, heutzutage einem politclown nur schon für monate freie hand zu lassen, wo dieser ein über generationen aufgebautes stabiles wirtschafts-und demokratiesystem "wie ein elefant im porzelanladen" zerschlagen und ruinieren kann.

Man kann sich beinahe sicher sein, das beide, Johnson und Trump nach ihrer "amtszeit" abtauchen, und noch nicht mal für den milliardenschaden den sie angerichtet haben belangt werden.


melden

Brexit und danach?

04.09.2019 um 15:21
Ich hoffe die EU bleibt so wie sie ist das ist alles so unglaublich schön es ist so wie eine familie 👍🙂


melden

Brexit und danach?

04.09.2019 um 15:44
EgonZwei schrieb:schön es ist so wie eine familie
Wie eine italienische Familie beim Abendessen...... ;)


melden

Brexit und danach?

04.09.2019 um 16:18
Die Vergleich zwischen Corbyn und einem "Chlorhühnchen", womit Johnson in der PMQ wohl auf dessen "ängstliche Haltung" anspielen wollte, kam auf CNN aber nicht so gut an.


melden

Brexit und danach?

04.09.2019 um 21:08
Jetzt wirds langsam wirklich wirr, ein Gesetz was den no deal verhindern soll. Was gar nicht geht da die EU ja nicht mehr verhandeln will und eigentlich bedeutet es der May Deal müsste nun umgesetzt werden. Alternativ eine Verlängerung aber da müsste man bei der EU wieder anfragen, wenn die EU also nicht einer Verlängerung zustimmt, muss man so gesehen auf den May Deal zurück greifen.


melden

Brexit und danach?

04.09.2019 um 21:12
c9e36d35bdcec5cc Brexit2


melden

Brexit und danach?

04.09.2019 um 21:16
@Anaximander

Ich mag deine Beiträge sehr und lese eigentlich nur deswegen den Thread - aber lustige Bilder scheinen nicht deine Kernkompetenz zu sein 😂


melden

Brexit und danach?

04.09.2019 um 21:21
BoJo wird langsam klar, dass er nun im Nasenring durch die Manege gezogen wird.
Ian Blackford ist einer seiner Dompteure.

Wenn man Dick_tator Boris nicht die Neuwahlen gibt, die er will, muss er als amtierender PM am 17. Oktober zum EU-Gipfel reisen und um Verlaengerung fuer weitere Verhandlungen bitten.

Das waere der Erniedrigungs-GAU fuer Johnson und seine Konsorten.


melden

Brexit und danach?

04.09.2019 um 21:35
@taren

Über die genaue Formulierung wird noch diskutiert, im Kern soll aber Johnson gezwungen werden, um diese Verlängerung, idealerweise um 3 Monate, zu bitten. Wenn die EU das ablehnt, Pech gehabt, dann kommt der no deal, aber das ist wirklich unwahrscheinlich, wenn eine neue Abstimmung, z.B. eine Neuwahl angestrebt wird. Das wäre auch wirtschaftlich verheerend.

@MahatmaGlück

Im Grunde ist er selbst schuld, dass er das Parlament beurlaubt hat, so bleibt dem Parlament nichts mehr, als dieses neue Gesetz zu beschließen und dann nach der Rückkehr Neuwahlen anzusetzen. Dabei soll der Brexit ja angeblich keine Rolle gespielt haben...


melden

Brexit und danach?

04.09.2019 um 21:55
taren schrieb:muss man so gesehen auf den May Deal zurück greifen.
Ueber den May-Deal wird zu gegebener Zeit noch zu reden sein. Er ist entgegen weit verbreiteter Meinung nicht tot.


melden

Brexit und danach?

05.09.2019 um 13:01
Jo Johnson, Boris' Bruder und auch ehemaliger Journalist, will nun offenbar von seinem Regierungsamt unter BoJo zurücktreten.

"Familie, Loyalität und national interest" könne er nicht länger unter einen einen Hut bringen.

https://www.theguardian.com/politics/live/2019/sep/05/brexit-lords--blow--boris-johnson-pass-bill-stopping-no-deal-polit...


melden

Brexit und danach?

05.09.2019 um 22:05
Auch die "Sun" will jetzt in Jeremy Corbyn ein Chlorhühnchen erkennen.

EDprGsRXYAEzV3s


melden

Brexit und danach?

06.09.2019 um 07:52
MahatmaGlück schrieb:"Familie, Loyalität und national interest" könne er nicht länger unter einen einen Hut bringen.
Könnte dafür sprechen, dass Johnson tatsächlich ca. 25 Mrd Euro zurückhalten will. Wenn die EU-Forschungsprogramme nicht mehr nach UK ausbezahlt werden, wäre das für ihn als Universitätsminister besonders problematisch.


melden

Brexit und danach?

06.09.2019 um 08:39
Der Postillion hat endlich die Lösung gefunden: https://www.der-postillon.com/2019/01/queen-brexit.html


melden

Brexit und danach?

06.09.2019 um 10:28
@Rick_Blaine
Wenn Du nichts schreibst von was die Rede ist, mach ich es;
Auch die ehemalige Kolonie USA soll schnellstmöglich in den Schoß der Monarchie zurückkehren. Insidern zufolge laufen bereits Verhandlungen mit mehreren Beratern von US-Präsident Trump, der nicht abgeneigt sein soll, die Vereinigten Staaten im Gegenzug für den Titel "Vizekönig von Amerika", eine goldene Krone nebst Szepter sowie eine prachtvolle Parade durch London wieder dem britischen Königreich einzuverleiben.
Trump wird Vize!
Außenstellenleiter
Und Amerika nicht mehr das Größte!

https://www.der-postillon.com/2019/01/queen-brexit.html


melden

Brexit und danach?

06.09.2019 um 10:58
Da geht noch viel mehr.
Make Britain great again!

1280px-The British Empire


melden

Brexit und danach?

06.09.2019 um 11:10
Issomad schrieb:Make Britain great again!
stfsmall600x600-pad750x1000f8f8f8.u2


melden

Brexit und danach?

06.09.2019 um 12:16
Anaximander schrieb:Könnte dafür sprechen, dass Johnson tatsächlich ca. 25 Mrd Euro zurückhalten will.
Auch nur leeres Geschwätz ala Trump. Das UK wird alle vertraglichen Pflichten erfüllen. Wobei wo kommen 25 Milliarden her?
Untern Strich zahlen das UK nur 5,3 Milliarden an die EU und liegen damit nur an 5. Stelle gemessen am BIP und Prokopf.
Also woher stammen diese 25 Milliarden?
Langfristige Verpflichtungen, welche überhaupt nichts mit dem Brexit gemein haben? Diese Zahlungen nicht erbringen, nun kurzfristig stottert die EU, langfristig ist das UK auf Ramschniveau und wie genau stellen sich Vertragsverhandlungen mit einem Partner da, wenn dieser bestehende Verträge mit dem gleichen Verhandlungspartner nicht erfüllen will?


melden
Anzeige

Brexit und danach?

06.09.2019 um 12:26
@Smiler

Die ca. 20 bis 25 Mrd (volkswirtschaftlich gesehen nicht viel) zirkulieren in der Presse als Betrag, den Johnson zurückhalten möchte. Das sind bereits zugesagte Beträge im MFF bis Ende 2020 und darüber hinaus gehende Projekte. Im Gegenzug würde die EU vsl. keine Projekte im UK mehr auszahlen, unmittelbar betroffen wäre Horizon.


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt