Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

48.595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Flüchtlinge, Gesetze, Asyl ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:28
Die Diskrepanz zwischen unberechtigten Migranten hier zu helfen und hungernden Kindern sieht hier keiner


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:30
Zitat von nosaweisnosaweis schrieb:Die Diskrepanz zwischen unberechtigten Migranten hier zu helfen und hungernden Kindern sieht hier keiner
Die einen sind hier, da muss umfassend geholfen werden. Dort, nicht Thema, sind nicht hier ...... Das ist die Logik die ich nicht nachvollziehen kann.

Und sich vor der Logik verschließen das man mit dem Geld was hier ausgegeben wird dort mindestens 10 mal mehr Personen geholfen werden könnte, auch nicht. Da rennt man gegen Wände


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:35
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:mir sind die Lohn- und Materialkosten in Afrika nicht centgenau präsent.
wie wäre es mit recherchieren?
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Das es teurer wird als in Deutschland, sehr unwahrscheinlich.
Ach ja? Hoffentlich hast du recht und die Machthaber verlangen nicht so viel, dafür das du HS in ihrem Land errichten willst.


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:37
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Hoffentlich hast du recht und die Machthaber verlangen nicht so viel, dafür das du HS in ihrem Land errichten willst.
wer fähig war, einen Deal mit der Türkei auszuhandeln (mitsamt Geld) wird wohl auch noch zu anderem fähig sein, finanziell gesehen meine ich.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:39
@Optimist

War Merkel in deinen Augen nicht diejenige, die unfähig ist? Oder verwechsle ich dich gerade mit jemand anderen?


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:40
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:War Merkel in deinen Augen nicht diejenige, die unfähig ist?
ja.
Und nun könnte sie vielleicht mal rangehen und bessere Deals aushandeln, wie wäre es mit einer Kehrtwende bei ihr (kann sie doch sonst so gut) :)


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:43
Zitat von nosaweisnosaweis schrieb:Die Diskrepanz zwischen unberechtigten Migranten hier zu helfen und hungernden Kindern sieht hier keiner
Weise Worte.

Ausserdem könnte man die Flüchtlinge besser in der EU verteilen und man hatte 20 Jahre Zeit eine entsprechende Regelung mit Polen oder Ungarn zu finden, die Flüchtlingswelle hat sich lange vorher angekündigt


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:43
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Hoffentlich hast du recht und die Machthaber verlangen nicht so viel, dafür das du HS in ihrem Land errichten willst.
Man könnte dann auch andere Transferleistungen in Frage stellen.

Mit dem Projekt, das wir gerade zusammen mit Italien vorantreiben, wollen wir die Entwicklung und das Wachstum Südlibyens stärken - und damit auch die Chancen im Kampf gegen illegale Immigration", sagt Ahmed Maetig, Vizepräsident des libyschen Präsidialrats. Aufbauen statt aufbrechen - so das Motto. Zunächst sollen die Grenzen mit neuer Technologie und mehr Personal gesichert werden, gefolgt von sozialen Initiativen und der Entwicklung örtlicher Universitäten in Koordination mit europäischen Unis. Zusätzlich fließt Geld in neue Arbeitsplätze, gerade für die Jugend, in Infrastruktur und Elektrizität.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-in-libyen-in-der-sackgasse-ohne-hoffnung-a-1175028.html

Trotz dieser Schwierigkeiten erstellten die UN im Dezember 2015 einen Hilfsplan für syrische Flüchtlinge in den Zufluchtsstaaten des Mittleren Ostens und schätzten die Gesamtkosten für 2016 auf 5,78 Milliarden Dollar. "3RP Regional Refugee Resilience Plan" heißt dieses Finanzierungsprogramm. Das Kürzel 3RP steht für die drei Zufluchtsregionen Libanon, Jordanien sowie die Türkei samt Irak und Ägypten.
DIE ZEIT 41/2016


Sehr detailliert listet die Weltorganisation die etwaigen Kosten für Nahrungsmittel und Unterkünfte auf, für die Gesundheitsversorgung und die Bereitstellung von Trinkwasser. Für direkte finanzielle Unterstützung von Flüchtlingsfamilien und den Schulbesuch von etwa einer Million Kindern. Für Ausbildungsmaßnahmen und die Verbesserung der Infrastruktur. Aufgeführt wird sogar Geld zur Förderung der ansässigen Bevölkerung, denn Flüchtlinge sollen auf keinen Fall gegen Einheimische ausgespielt werden und Neid erzeugen.

Trotz dieser Schwierigkeiten erstellten die UN im Dezember 2015 einen Hilfsplan für syrische Flüchtlinge in den Zufluchtsstaaten des Mittleren Ostens und schätzten die Gesamtkosten für 2016 auf 5,78 Milliarden Dollar. "3RP Regional Refugee Resilience Plan" heißt dieses Finanzierungsprogramm. Das Kürzel 3RP steht für die drei Zufluchtsregionen Libanon, Jordanien sowie die Türkei samt Irak und Ägypten.
DIE ZEIT 41/2016
Dieser Artikel stammt aus der ZEIT Nr. 41 vom 29.9.2016. Die aktuelle ZEIT können Sie am Kiosk oder hier erwerben.



Du kannst sicher selbst berechnen was uns die unberechtigt in Deutschland lebenden zur Zeit kosten und das mal gegeneinander abwägen ....
Oh, es ist ja verboten, man darf nicht auf Kosten gucken?


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:44
@Optimist

Und wenn sie das macht, wie du verlangst, wird mit großer Wahrscheinlichkeit wieder eine besorgter Bürger daherkommen und meckern, das das schöne Geld für Luxus HS in anderen Ländern oder für die Bestechung von Machthabern verplempert wird, anstatt dieses Geld für die hiesigen Bevölkerung bereitzustellen. Wie sie es macht, sie wird es verkehrt machen.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:46
Es ist falsch, stets auf Angela Merke rumzuhacken, als ob sie für alle Übel der Welt verantwortlich wäre und praktisch jeder bessere Ergebnisse erzielt und erfolgreicher gehandelt hätte bezüglich der fortdauernden Flüchtlings- und Migrationskrise.

In der jetzigen Form wurde noch kein europäischer Politiker mit ähnlichen Situationen konfrontiert. Da konnten gar keine Erfahrungswerte bei Frau Merkel oder anderen bestehen. Nur viele Meinungen, was zu tun sei. Und hinterher ist man immer schlauer und kann groß daherreden, was sie doch hätte machen müssen.

Ständig wird so getan, als seien die richtigen und notwendigen Handlungen zur Lösung der Flüchtlingskrise glasklar vorgegeben.
Doch wieviele von denen, die große Reden schwingen, wären auch bereit, selbst das Heft in die Hand zu nehmen? Und für die Folgen ihrer Vorschläge gerade zu stehen?


3x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:48
Zitat von KcKc schrieb:Es ist falsch, stets auf Angela Merke rumzuhacken, als ob sie für alle Übel der Welt verantwortlich wäre und praktisch jeder bessere Ergebnisse erzielt und erfolgreicher gehandelt hätte bezüglich der fortdauernden Flüchtlings- und Migrationskrise.

In der jetzigen Form wurde noch kein europäischer Politiker mit ähnlichen Situationen konfrontiert. Da konnten gar keine Erfahrungswerte bei Frau Merkel oder anderen bestehen. Nur viele Meinungen, was zu tun sei. Und hinterher ist man immer schlauer und kann groß daherreden, was sie doch hätte machen müssen.

Ständig wird so getan, als seien die richtigen und notwendigen Handlungen zur Lösung der Flüchtlingskrise glasklar vorgegeben.
Doch wieviele von denen, die große Reden schwingen, wären auch bereit, selbst das Heft in die Hand zu nehmen? Und für die Folgen ihrer Vorschläge gerade zu stehen?
Sehr gut analysiert. Dies würde ich so unterschreiben! Du auch @Optimist?


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:49
Zitat von KcKc schrieb:Doch wieviele von denen, die große Reden schwingen, wären auch bereit, selbst das Heft in die Hand zu nehmen? Und für die Folgen ihrer Vorschläge gerade zu stehen?
Die wenigsten. Sich den Realitäten zu stellen ist das schwerste. Humanität ist edal und notwendig, aber wenn man vor einem Problem steht ist kein theoretisches Gewäsch förderlich sondern beginnen, mit den vorhandenen Mitteln. Und da ist es einfach sinnvoller dort zu helfen wo die Not ist, und nicht einfach zuwarten bis ein paar kommen


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:50
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Du kannst sicher selbst berechnen was uns die unberechtigt in Deutschland lebenden zur Zeit kosten und das mal gegeneinander abwägen ....
Die Frage die sich mir stellt: Kannst du das auch und warum sollte jemand anderes deine Arbeit übernehmen?


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:51
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Und sich vor der Logik verschließen das man mit dem Geld was hier ausgegeben wird dort mindestens 10 mal mehr Personen geholfen werden könnte, auch nicht. Da rennt man gegen Wände
nee, überhaupt nicht, das sage ich hier schon die ganze Zeit, nur will man ja eine sofortige "Lösung" und die sollen dann HotSpots sein, auch noch luxuriös, selbstverständlich mit deutscher Rechtsprechung und dem Schutz durch Blauhelme und natürlich eingezäunt.....und die Asylbeantragung läuft dann per Videochat, falls nicht sämtliche deutschen Behördenmitarbeiter sofort freiwillig nach Libyen (etc) gehen, um dort zu arbeiten. Was schier unvorstellbar ist, wo doch da alles so toll ist.


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:52
@peekaboo
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Und wenn sie das macht, wie du verlangst, wird mit großer Wahrscheinlichkeit wieder eine besorgter Bürger daherkommen und meckern, das das schöne Geld für Luxus HS in anderen Ländern oder für die Bestechung von Machthabern verplempert wird, anstatt dieses Geld für die hiesigen Bevölkerung bereitzustellen. .
wenn darüber welche meckern, kann ich leider nichts ändern.
Ich würde sie beglückwünschen.
Wie sie es macht, sie wird es verkehrt machen
das muss ein Politiker ab können, sonst darf er solch ein Amt nicht annehmen. Ich denke mal, Merkel hält das aus.

@Kc
Zitat von KcKc schrieb:Es ist falsch, stets auf Angela Merke rumzuhacken, als ob sie für alle Übel der Welt verantwortlich wäre und praktisch jeder bessere Ergebnisse erzielt und erfolgreicher gehandelt hätte bezüglich der fortdauernden Flüchtlings- und Migrationskrise.
das mag schon sein. Aber ihre Kehrtwenden um 180 Grad (auch außerhalb der Flüchtlingskrise) sind mir ein paar zu viel gewesen und auch ihr "Fahren auf Sicht", wie sie selbst sagte.
Das finde ich einfach nicht zielführend sowas und dann kritisiere ich das eben auch.
Ansonsten finde ich sie sogar recht sympathisch (worüber ich mich selbst immer wieder wundere).
Aber das ist alles ein anderes Thema.

In diesem Sinne:
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:aber wenn man vor einem Problem steht ist kein theoretisches Gewäsch förderlich sondern beginnen, mit den vorhandenen Mitteln. Und da ist es einfach sinnvoller dort zu helfen wo die Not ist, und nicht einfach zuwarten bis ein paar kommen



melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:54
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:nur will man ja eine sofortige "Lösung" und die sollen dann HotSpots sein, auch noch luxuriös, selbstverständlich mit deutscher Rechtsprechung und dem Schutz durch Blauhelme und natürlich eingezäunt.....und die Asylbeantragung läuft dann per Videochat, falls nicht sämtliche deutschen Behördenmitarbeiter sofort freiwillig nach Libyen (etc) gehen, um dort zu arbeiten. Was schier unvorstellbar ist, wo doch da alles so toll ist.
In Wolkenkuckucksheim lebt es sich eben schön. Vor allem dann, wenn man sich noch ständig einredet man wäre Realist und die anderen würde die Realitäten nicht erkennen. Das ist sehr amüsant :D


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:56
Hier mal ein Zeitungsbericht von 2006 - schon damals waren Bootsflüchtlinge nach Griechenland unterwegs- auf die Idee, die Flüchtlinge in der EU besser zu verteilen, ist damals keiner gekommen.
Die Uno untersucht Vorwürfe gegen Athen wegen Flüchtlingsmisshandlung. Die griechische Küstenwache soll in der Ägäis rund vierzig Flüchtlinge ins Meer geworfen und damit den Tod von mindestens sechs Menschen verschuldet haben.
http://www.tagesspiegel.de/politik/griechenland-warf-kuestenwache-fluechtlinge-ueber-bord/757296.html


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:57
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:selbstverständlich mit deutscher Rechtsprechung und dem Schutz durch Blauhelme und natürlich eingezäunt.....und die Asylbeantragung läuft dann per Videochat, falls nicht sämtliche deutschen Behördenmitarbeiter ...
wieso denn NUR Deutsche.
Besteht die EU nur aus Deutschland?
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:wenn man sich noch ständig einredet man wäre Realist
Nicht eingeredet, sondern Tatsache, auch wenn du das anders empfindest.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 11:59
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Nicht eingeredet, sondern Tatsache, auch wenn du das anders empfindest.
ja ja ... das ist Tatsache, ich weiß, ich weiß. Sry aber das ist ultra lustig. :D


Jetzt sag mir bitte nochmal, was ihr mit euren Hs macht, wenn sie keiner von den Machthabern dort haben will?


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.12.2017 um 12:00
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Sry aber das ist ultra lustig.
freut mich, dass du auch mal lachen kannst nach all dem was du hier so an Negativen lesen musstest :D
(hab ich doch heute noch ein gutes Werk vollbracht, dir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert :) )


melden