Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

48.595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Flüchtlinge, Gesetze, Asyl ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 09:57
Zitat von lawinelawine schrieb:hast du einen aktuellen link um das zu belegen?
Ich habe vier links eingestellt, in denen 2 Organisationen genannt werden, die dort aktiv sind.
Zitat von lawinelawine schrieb:welches der vier von dir verlinkten Videos entstammt deutschen mainstream Medien??
Habe ich Dir da widersprochen, oder schrieb ich nicht sogar:
Zitat von FFFF schrieb:Ja, denn sonst würde deutlich, dass je weniger über das Meer kommen, desto mehr wieder auf dem Landweg und bei dem Rücktransport umkommen. Allerdings las ich in den "Mainstream-Medien" auch davon, wie viele in der Wüste umkommen... nur gibt es da keinen Innenminister, der sich als Rambo aufspielt und seine Wähler bei Laune halten muss.
Es gibt nicht so viele Berichte und wenig Bilder, aber die Information an sich habe ich trotzdem aus den "Mainstream-Medien".
Begründungen für beides habe ich auch genannt.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 10:10
@lawine
SuFu nutzen, es gibt noch einige mehr, die waren beispielhaft. Und nur weil DU nix mitbekommst, musst Du nicht davon ausgehen, dass niemand darüber berichtet. Ist die Zeit mainstream genug?
https://www.zeit.de/politik/ausland/2017-12/fluechtlinge-eu-westafrika-menschenrechte-schlepper-fluechtlingspolitik/komplettansicht
Bernau und Führer gehören zu Afrique Europe Interact, einem Netzwerk aus etwa 150 afrikanischen und europäischen Aktivisten, die versuchen, etwas gegen das Sterben zu tun. Bekannt wurden sie 2014, als sie das Alarmphone einrichteten, eine Art ehrenamtliche Notrufhotline für Flüchtlinge, die auf dem Mittelmeer in Seenot geraten. Nun wollen sie auch in der Wüste Menschen retten, mit dem Alarmphone Sahara.
weiter zum Alarmphone
Mit Alarme Phone Sahara stellt Ibrahim Manzo Diallo von der medico-Partnerorgansiation Alternative Espaces Citoyens ein Projekt vor, das zum Ziel hat, die Menschen, die in die Migration gehen oder flüchten müssen, dabei zu unterstützen, dass sie den gefährlichen Reiseweg durch die Wüste überleben. Außerdem möchte Alarme Phone Sahara dokumentieren, was auf den Sahel-Sahara-Routen passiert und welche menschenrechtlichen Konsequenzen die Extenalisierungspolitik der EU hat.
https://www.medico.de/termin/2018-11-19/1900/alarm-phone-sahara-eu-grenzregime-in-afrika-284/ (Archiv-Version vom 24.02.2019)
ach und der Spiegel, schreibt der doch tatsächlich über das Sterben in der Wüste.
https://www.spiegel.de/politik/ausland/libyen-die-wueste-ist-fuer-fluechtlinge-gefaehrlicher-als-das-mittelmeer-a-1275816.html
Der Weg nach und das Überleben in Libyen ist für afrikanische Migranten gefährlicher als die Flucht über das Mittelmeer:

Seit Anfang 2017 hat die IOM nach eigenen Angaben in der Sahara knapp 20.000 Menschen vor dem Tod gerettet.
Zuletzt griffen Helfer Mitte Juni mehr als 400 Migranten in Niger auf, die von Schleppern ohne Wasser und Nahrungsmittel mitten in der Wüste zurückgelassen wurden.
Auf jeden geretteten Migranten kommt höchstwahrscheinlich eine weitaus größere Zahl Toter.
"Wir wissen, dass vermutlich Tausende Opfer unbemerkt bleiben, weil ihre Leichen entweder vom Sand begraben oder von Tieren aufgefressen wurden", sagt IOM-Sprecher John Millman.
keine Ahnung, wo Du Dich so informierst, aber vielleicht solltest Du mal an den Quellen arbeiten ;)

und warum es weniger Beachtung findet? Weil dann keine Leichen bei uns in Europa angeschwemmt werden, es keine direkten Konsequenzen für uns hat, wenn durch die Wüste geflüchtet wird, hat ja mit uns nix zu tun. Das Mittelmeer allerdings schon....da ist es dann unangenehm, wenn man dort, wo man Urlaub macht entweder auf Überlebende oder gar Tote trifft. Aber wie gesagt, die NGOs anzugreifen ist unterste Schublade, denn die machen wenigstens überhaupt was, da sie aber nicht überall präsent sind, muss man das natürlich kritisieren und es nebenbei dann falsch finden, dass sie überhaupt und wie sie auf dem Mittelmeer aktiv sind.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 10:49
https://www.hss.de/fileadmin/media/downloads/Publikationen/160712_AMEZ_18_Afrika_1..pdf

hier der link zur Publikation der Hanns-Seidel-Stiftung, in der es u.a. um professionelle Anwerber und um die Destabilisierung in afrikansichen Ländern geht.
Beitrag eine Seite vor.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 12:53
Hallo @lawine und andere Interessierte.

Hier habe ich einen Artikel, sehr gut, wer schlussendlich lügt, das erfährt ihr in diesem Artikel. Wer lügt hat kurze Beine.!

https://www.focus.de/politik/ausland/kritik-von-menschenrechtsorganisation-nach-interview-iom-widerspricht-sea-watch-kapitaenin-carola-rackete-nicht-alle-migranten-in-libyen-wollen-in-eu_id_10946100.html
Nicht alle der 650.000 Migranten, die sich derzeit in Libyen aufhalten, wollen nach Europa", sagte Soda. Es seien auch nicht alle solch akuten Menschenrechtsverletzungen ausgesetzt, wie es sie in den Haftzentren gebe, wo die Zustände "katastrophal" seien. Die Menschen wären auf engstem Raum zusammengepfercht, es gebe keinen Zugang zu sanitären Anlagen, keine medizinische Betreuung.[/quote


Von NGo's hört man gar nix. Tatsache ist, nun wird Frontex stärker! Auch von der Leyen will Frontex! Die Schweiz beteiligt sich auch daran mit Frontex! Alles andere ist nur gelogen und Geldmaschinerie für die Schlepper/innen! Das hilft niemanden weiter, ausser das die Schlepper/innen nur Geld verdienen wollen auf Kosten der Armen. Punkt.



1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 13:00
Zitat von Turbo3Turbo3 schrieb:Von NGo's hört man gar nix. Tatsache ist, nun wird Frontex stärker! Auch von der Leyen will Frontex! Die Schweiz beteiligt sich auch daran mit Frontex! Alles andere ist nur gelogen und Geldmaschinerie für die Schlepper/innen! Das hilft niemanden weiter, ausser das die Schlepper/innen nur Geld verdienen wollen auf Kosten der Armen. Punkt.
ist das Deine Meinung? Dann kennzeichne es bitte besser.

So sieht es aus als gehöre es zum Zitat. Was willste denn von "den" NGOs hören? Rackete hat IHRE Meinung gesagt, die Zustände in Libyen sind beschissen für Flüchtlinge und Libyer, was soll daran falsch sein?


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 13:31
Interessante Einblicke von der Sea Watch 3, Just von dem Vorfall der Schlagzeilen machte. Gut, dass Panorama dabei war, so viel Glück muss man mal haben :)

Youtube: Exklusiv: Was geschah an Bord der "Sea-Watch 3"? | Panorama | NDR
Exklusiv: Was geschah an Bord der "Sea-Watch 3"? | Panorama | NDR



1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 13:54
so viel dazu, dass ein Polizeiboot "weggerammt" wurde........


3x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 14:01
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ist das Deine Meinung? Dann kennzeichne es bitte besser.
Nicht nur meine Meinung! Sogar auch von der neue Chefin in Brüssel!
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Interessante Einblicke von der Sea Watch 3
Hab den Film durch! Tut mir leid, Herr Meyer sprach von keiner schwangere Frau an Board! Also wieder gelogen! nimm es für dich mit!


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 14:40
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:so viel dazu, dass ein Polizeiboot "weggerammt" wurde........
Jemand wurde gerammt und dadurch zum Wegfahren genötigt.

Trotzdem belustigend, wie du dich an der Formulierung aufhängst.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 14:59
Weiß denn jemand , wohin derzeit die Menschen auf den Schlauchbooten gebracht werden ? hatte hier von einem Kreuzfahrtschiff gelesen was einige nach Griechenland brachte . Aber sonst ? Wenn die EU Verantwortlichen erst Anfang September wieder zu einem ergebnis kommen wollen , ist doch voraussehbar , daß so etwas wie im Vid . vor Lampedusa wieder passiert bis Ende August .Und ich kann nur orakeln, salvini wird so etwas mit Sicherheit nicht noch mal so dulden . Dazu müssten bereits jetzt feste Garantien der EU willigen Länder gegeben werden zur Abnahme aller Menschen die bis Anfang September noch dort stranden. Die sea watch 3 selber bzw Frau Rackete werden doch sicher momentan eher nicht agieren .


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 15:38
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:so viel dazu, dass ein Polizeiboot "weggerammt" wurde........
Wenn Dich jemand zu etwas zwingt, und Du gibst nach damit es keine ernstere Konsequenzen hat...dann hat er Dich nicht gezwungen.
So was von peinlich.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 15:49
Zitat von Turbo3Turbo3 schrieb:Hab den Film durch! Tut mir leid, Herr Meyer sprach von keiner schwangere Frau an Board! Also wieder gelogen! nimm es für dich mit!
aber die Kapitänin......
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Jemand wurde gerammt und dadurch zum Wegfahren genötigt.
nö, jemand hat sich zwischen Kaimauer und Schiff geschoben, beim Anlegemanöver eines Schiffes, ist dadurch ganz leicht touchiert worden und konnte sofort wegfahren......
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Trotzdem belustigend, wie du dich an der Formulierung aufhängst.
eher belustigend, wie Du zumindest am "rammen" festhalten willst.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Wenn Dich jemand zu etwas zwingt, und Du gibst nach damit es keine ernstere Konsequenzen hat...dann hat er Dich nicht gezwungen.
So was von peinlich.
und das hat jetzt was mit dem zu tun, dass ich geschrieben habe?


3x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 15:51
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:eher belustigend, wie Du zumindest am "rammen" festhalten willst.
Belustigend, dass ich schon längst gesagt habe, dass es unerheblich ist, ob man "rammen" oder "touchieren" sagt.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:nö, jemand hat sich zwischen Kaimauer und Schiff geschoben, beim Anlegemanöver eines Schiffes, ist dadurch ganz leicht touchiert worden und konnte sofort wegfahren......
Achsooooo. Na dann ist das italienische Schiff wohl selber Schuld. Hätte den Platz ja nicht blockieren müssen, der von der Sea Watch auserkoren wurde.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 15:52
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:nö, jemand hat sich zwischen Kaimauer und Schiff geschoben, beim Anlegemanöver eines Schiffes, ist dadurch ganz leicht touchiert worden und konnte sofort wegfahren......
Ja das nennt man Rammen...oder wie nennst Du unerwünschte Kontakte zwischen zwei Schiffe?
Auch wenn du gegen das Pier fährst, nennt man es genauso.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 15:54
@abahatschi

Rammen klingt scheinbar dramatischer als "touchieren" oder "sanft an der Seite gestreichelt".

Aber jetzt wo es den Spaß auf Video gibt, braucht man ja nicht mehr spekulieren, wie es ausgesehen haben muss.

Gibt es das auch irgendwo komplett oder nur die Sequenz aus dem Video? Insbesondere das hier:
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:jemand hat sich zwischen Kaimauer und Schiff geschoben
ruft ja quasi nach dem Videobeweis.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 15:56
@Atrox
Jemand = Polizeiboot bei verbotener Hafeneinfahrt :D


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 15:57
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ja das nennt man Rammen...oder wie nennst Du unerwünschte Kontakte zwischen zwei Schiffe?
Auch wenn du gegen das Pier fährst, nennt man es genauso.
kommt auf den Kontakt an, hier war es touchieren ;)
Zitat von AtroxAtrox schrieb:dass es unerheblich ist, ob man "rammen" oder "touchieren" sagt.
das ist es aber nicht, auch wenn Du das so festlegen möchtest
rammen:
etwas mit Wucht irgendwohin stoßen
https://www.duden.de/rechtschreibung/rammen
touchieren:
berühren (1)
https://www.duden.de/rechtschreibung/touchieren
es ist also ganz und gar nicht unerheblich


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 15:58
@Tussinelda

Aus deinem Link:
einem Fahrzeug in die Seite fahren und es dabei beschädigen
Upsi...


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 16:01
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:etwas mit Wucht irgendwohin stoßen
Ein bißchen Physik, Wucht (Impuls) ist Masse mal Geschwindigkeit, da das Polizeiboot Null Geschwindigkeit hatte, hatte es auch Null Wucht.
Jetzt müsste man die Geschwindigkeit der SW3 abschätzen...
Aber es war ein Touchieren sagst Du, also ein Mensch dazwischen hätte überlebt.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

22.07.2019 um 16:02
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Upsi...
ja, beim Rammen, aber es ist ja nix passiert, es wurde weder einem Fahrzeug in die Seite gefahren, noch wurde ein Fahrzeug beschädigt. Upsi
wie man wunderschön im Video sehen kann
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Aber es war ein Touchieren sagst Du, also ein Mensch dazwischen hätte überlebt.
keine Ahnung, gerammt worden ist das Polizeiboot jedenfalls nicht.


1x zitiertmelden